Kundenrezensionen


24 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Infomation - viele Möglichkeiten
"Die 4 Kräfte der Selbstheiliung" ist ein Buch, welches ein grosses Potential in sich birgt.
Letztendlich kommt es "nur" darauf an, wie der Leser die Informationen nutzt und was er für sich umsetzt.
Das Buch ist nach einem Vorwort und eine Interview mit Jürgen Klinsmann ( Gesundheit bedeutet Selbstverantwortung ) in folgende Kapitel/Bereiche...
Vor 22 Monaten von unbekannt veröffentlicht

versus
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keine neuen Erkenntnisse
Da ich im alternativen Bereich arbeite, fand ich das Buch sehr ansprechend. Aber leider hat es mir nur ein :"Nett!!" entlockt.
Es ist sehr schön aufgebaut und gegliedert.
Aber die Aussagen über die Selbstheilung sind sehr schwammig und oberflächlich gehalten.
Es werden vier Grundthemen angeschnitten.
Bewegung, mit netten Dehnübungen...
Vor 23 Monaten von Zaubermaus veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keine neuen Erkenntnisse, 29. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Die 4 Kräfte der Selbstheilung: Wie unser Körper wieder lernt, uns gesund und leistungsfähig zu machen (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Da ich im alternativen Bereich arbeite, fand ich das Buch sehr ansprechend. Aber leider hat es mir nur ein :"Nett!!" entlockt.
Es ist sehr schön aufgebaut und gegliedert.
Aber die Aussagen über die Selbstheilung sind sehr schwammig und oberflächlich gehalten.
Es werden vier Grundthemen angeschnitten.
Bewegung, mit netten Dehnübungen und der Anregung zum Laufen.
Ernährung, ein wichtiges Thema, schöne, nette Rezepte, aber kein Tiefgang, nichts wirklich packendes. Rezepte wirklich toll, aber ich suche kein Kochbuch!!!
Achtsamkeit, sehr schwieriges Thema für Laien, nur sehr oberflächlich gehalten. Anregungen und Erklärung übers Kranksein usw..
Ich finde das ganze einfach zu lau, für den recht hohen Preis.
Mir fehlen die wirklichen Erkenntnisse und Anregungen. Es ist nicht packend, nicht spannend. Dümpelt einfach nur an der Oberfläche.
Nichts halbes und nichts Ganzes. Schade, daher nur zwei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Infomation - viele Möglichkeiten, 18. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Die 4 Kräfte der Selbstheilung: Wie unser Körper wieder lernt, uns gesund und leistungsfähig zu machen (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
"Die 4 Kräfte der Selbstheiliung" ist ein Buch, welches ein grosses Potential in sich birgt.
Letztendlich kommt es "nur" darauf an, wie der Leser die Informationen nutzt und was er für sich umsetzt.
Das Buch ist nach einem Vorwort und eine Interview mit Jürgen Klinsmann ( Gesundheit bedeutet Selbstverantwortung ) in folgende Kapitel/Bereiche aufgeteilt:

1. Was uns heute krank macht
2. Die Heilkraft der Dehnung
3. Die Heilkraft des Laufens
4. Die Heilkraft der Ernährung
5. Die Heilkraft der Achtsamkeit

Jeder Bereich bietet viel Information, viele Erklärungen, viele Beispiele.
Die Autoren ( Dr. med. Kurt Mosetter, Dr. med. Detlef Pape und Anna Cavelius ) waren mir zum Teil aus anderen Büchern oder durch Erfahrungen in meinem persönlichen Umfang bereits bekannt ( besonders das Thema von Kurt Mosetter - Myoreflextherapie - dazu gab es in meinem Bekanntenkreis schon einige positive Rückmeldungen ).
Das Buch beinhaltet unter anderem viele Dehn- und Bewegungsübungen, eine Anleitung für ein Lauftraining und einen Rezepteil.
Diese sind alle anschaulich beschrieben und verständlich. Zudem gibt es gerade zu den Dehn- und Bewegungsübungen immer zusätzlich zu der Beschreibung Bilder, die die Umsetzung erleichtern.
Ich habe schon einige dieser Übungen ausprobiert und fühle mich gut dabei.

Im Grossen und Ganzen sehe ich dieses Buch als Möglichkeit, etwas in seinem Leben zu verändern. Und wenn man sich nur einen kleinen Teil aus diesem Buch herausgreift, sich mit diesem beschäftigt und vielleicht umsetzt - auch das kann ein Beginn zu einem gesünderen Leben sein.
Auf jeden Fall gibt es genügend Ansatzpunkte um sich mit den aufgeführten Themen zu befassen, sich eventuell noch weiter zu informieren und tiefer in die Materie einzutauchen.

Die Aufmachung ist in meinen Augen gut gelungen - eben so, wie man es von GU Büchern gewohnt ist.
Von daher, und natürlich auch vom Inhalt her, finde ich den Preis in Ordnung.

Das Buch bekommt von mir 4,5 von 5 Sternen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Von vielem etwas, 5. Dezember 2012
Von 
Leselust - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Die 4 Kräfte der Selbstheilung: Wie unser Körper wieder lernt, uns gesund und leistungsfähig zu machen (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dieses Buch hat mich wie selten ein "Gesundheitsbuch" recht ratlos gestimmt. Die vier Kräfte für ein besseres Leben sind also die Dehnung, Laufen, Ernährung und Achtsamkeit. Aha. Zunächst wird einem erklärt, wie unser Körper mit uns spricht. Sorry, aber es mag sich ja ketzerisch anhören, aber manches kam mir wie Hokuspokus vor. Und elementares wie "Wenn man traurig ist, weint man", das wusste ich schon vorher. Viele Dinge werden nur angerissen, aber längst nicht so gründlich behandelt, wie sie es verdienen würden. Beispielsweise der Abschnitt über die Heilung von seelischen Verletzungen. Alles bleibt seltsam an der Oberfläche.

Sicherlich gibt es auch viele sehr wichtige Kapitel in diesem Buch, wie beispielsweise der Hinweis auf eine versteckte Insulinresistenz. Aber auch das wichtige Thema Diabetes-Vorerkrankung und Diabetes wird in nur mal eben sechs Seiten abgehandelt. Da kann es nicht in die Tiefe gehen, das kann nur dazu anregen, sich ein Fachbuch zu kaufen.

Dem Krankheitsfaktor Stress werden dann schon mehr Seiten gewidmet. Und den Test: "Mein persönliches Gesundheitsprogramm", den kann man schnell mal machen. Wenn er auch nicht gründlich ist, so ist er doch unterhaltsam. Mit Interesse habe ich das Kapitel über die Heilkraft der Dehnung gelesen. Das ist sicherlich eine sehr sinnvolle Sache und sollte mehr beachtet werden. Die Übungen zur Kraftentfaltung in Dehnungspositionen (KiD) "löst an den Messfühlern und Ansätzen der Muskulatur dieselben Regulationsvorgänge aus, wie sie durch die Myoreflextherapie hervorgerufen werden." Aha. Das muss einem ja einleuchten. Oder auch nicht. Ich bin eher ein Fall von "oder auch nicht". Sorry.

Die Heilkraft des Laufens wird in nur acht Seiten abgehandelt. Hmm, davon hätte ich mir aber mehr versprochen.

Sehr wichtig ist sicherlich die Ernährung. Hier hätte ich mir mehr neue Erkenntnisse der Ernährungsforschung gewünscht. Aber es gibt einige sehr nützliche Tabellen, was darf ich essen, was darf ich trinken. Aber sie bleiben wie so vieles in diesem Buch seltsam oberflächlich. Was nützt es mir zu wissen, wie viele Kalorien eine Banane hat und es wird mir nicht gesagt, ob eine Banane eventuell Stoffe hat, die mich glücklich und zufrieden machen. Die folgenden Rezeptseiten zeigen Abbildungen von ganz offensichtlich fürs Foto dekorierten Speisen, noch nicht gekocht, roh. Gekocht sieht anders aus. Und manche Zutaten sind auch noch schwer zu bekommen. Wo kaufe ich zum Beispiel Eisenkraut? Und ist es gut, mit Rotwein zu kochen, wenn man Kinder im Haushalt hat?

Zum Ende des Buches gibt es noch ein Kapitel über die Beweglichkeit des Denkens. Und es werden heilende Klänge besprochen. Da dachte ich irgendwie an Hokuspokus, aber ich will hier nicht lästern.

Zum Schluss gibt es noch ein Kapitel "Beschwerden von A bis Z". Nun sollte man doch denken, dass zunächst Symptome geschildert werden, dann gesagt wird, um was es sich handeln könnte und zum Schluss Tipps gegeben werden, was man im Zuge der Selbstheilung dagegen machen könnte. Dem ist aber nicht so. Es wird eine diagnostizierte Krankheit beschrieben, die Symptome erörtert. Aber dann wird der Patient mit der Diagnose vollkommen allein gelassen, es gibt keinen Tipp, wie man mit dem Krankheitsbild leben kann oder was man dagegen machen kann. Was soll das? Mussten noch ein paar Seiten in diesem Buch gefüllt werden?

Als Fazit kann ich sagen, dass dieses Buch durchaus einige lesenswerte Seiten enthält, aber leider auch viel Belangloses. Die Gymnastik-Tipps sind ganz wertvoll und unter den Rezepten habe ich auch einige gefunden, wo sich Nachkochen lohnt. Wer aber ein gesundheitliches Problem ernsterer Natur hat, zum Beispiel denke ich an Diabetiker, der sollte sich gleich ein gutes Fachbuch kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz interessant!, 5. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Die 4 Kräfte der Selbstheilung: Wie unser Körper wieder lernt, uns gesund und leistungsfähig zu machen (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das einleitende Gespräch mit Jürgen Klinsmann: "Gesundheit bedeutet Selbstverantwortung..." fand ich anregend und am interessantesten.
Im Grunde genommen ist vieles, was im vorliegenden Ratgeber über die 4 "Selbstheilungskräfte" - Laufen, Dehnen, Ernährung und Achtsamkeit - geschrieben wurde, bereits bekannt.

Im ersten Kapitel "Was uns krank macht" erfolgt eine Beschreibung von krankmachenden Faktoren, wie Stress, Insulinresistenz und Bewegungsmangel.

Im nächsten Abschnitt "Heilkraft der Dehnung" wird die von den Autoren entwickelte Myoreflextherapie gegen Schmerzen vorgestellt, die nur von ausgebildeten Therapeuten ausgeübt werden kann. Allerdings im Anschluss daran noch zahlreiche Übungen des KiD-Training inclusive einiger Augenübungen. (KiD: Kraftentfaltung in Dehnungspositionen.) Interessant finde ich die Übersicht von zahlreichen Körpersymptomen mit den jeweils hilfreichen und dazu passenden Übungen.

Ein kurzes Kapitel "Heilkraft des Laufens" führt den ungeübten Sportmuffel vom einfachen Gehen über das Walking zum Laufen. Die schon geübten Läufer brauchen dieses Kapiterl meines Erachtens auch nicht, deshalb ist es wohl auch - mit ein paar Seiten - sehr knapp gehalten.

"Die Heilkraft der Ernährung" zeigt eine natürliche Ernährung mit viel frischen Zutaten und Energielieferanten auf. "Essen nach dem Biorythmus" - morgens kein Eiweiß, mittags Kohlenhydrate und Eiweiß und am Abend möglichst nur Eiweiß - natürlich kombiniert mit viel frischem Salat und Gemüse, Nüssen Obst usw. Einige Tabellen helfen bei der Auswahl der richtigen Lebensmittel zur richtigen Zeit. Leckere Rezepte von Thorsten Probost runden das Kapitel ab.

Im letzten Abschnitt "Heilkraft der Achtsamkeit" geht es um innere Entspannung beispielsweise durch heilende Klänge, sowie um die Stärkung der Selbstverantwortung durch das Ändern eigener Denkmuster und Überdenken der Lebenseinstellung.
Ein Serviceteil zu Beschwerden und mit Literaturempfehlungen rundet das Buch ab.

Was mir nicht besonders gut gefallen hat, ist, dass manche Themen nur angerissen werden und somit keine umfassende Information geboten wird. Deshalb 3 solide Sterne für "nicht schlecht".

Insgesamt handelt es sich im vorliegenden Ratgeber um eine Zusammenfassung neuerer Erkenntnisse zu den Themen Gesundheit, Krankheit, Ernährung und Lebensführung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine etwas seltsame Mischung, 25. Oktober 2012
Von 
Parsec - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Die 4 Kräfte der Selbstheilung: Wie unser Körper wieder lernt, uns gesund und leistungsfähig zu machen (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
DIE 4 KRÄFTE DER SELBSTHEILUNG ist ein recht lesenswertes Buch, welches aber bei seiner Lektüre immer wieder den Eindruck erweckt, irgendwie "nichts Halbes und nichts Ganzes" zu sein. Viele Themen werden angerissen, manche sehr erschöpfend behandelt, andere kurz abgefrühstückt - so richtig weis man nicht, so dieses Buch hinmöchte.

Die einzelnen Komponenten (Dehnübungen, Insulin, Ernährung, Laufen, Enspannung...) sind soweit durchaus ansprechend und auch gut präsentiert. Allerdings wirkt die Schwerpunktsetzung nicht ganz durchdacht, ebenso wie die Art der Darstellung. Manches ist nämlich sehr abstrakt und für einen interessierten Laien nur schwer verständlich geschrieben, anderes wiederum fast lächerlich knapp: "Die Heilkraft der Achtsamkeit", also die des Denkens und eine der vier hier vorgestellten Hauptkomponenten, wird auf nicht einmal zehn von 200 Seiten abgehakt. Schade ist auch, dass nicht so wirklich überzeugend erklärt wird, weswegen die in diesem Buch vorgestellten Komponenten gewählt wurden und keine anderen.

Positiv ist das Layout, die Darstellung (die Dehnübungen sind sehr anschaulich gezeigt) und die gesamte Grundidee, ein ganzheitliches Konzept zu bieten - an der Ausführung besteht womöglich noch etwas Verbesserungspotential. Das darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass ich zahlreiche wirklich lesenswerte und interessanet Passagen feststellen konnte.

Dennoch ein instruktives und lesenswertes Buch, vielleicht kein "Must Have" und epochales Meisterwerk, aber eben didaktisch und inhaltlich ansprechend.

Alles in allem von mir solide 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das gab`s alles schon mal, 6. November 2012
Von 
Mandragora "blacksnow" (Bayernland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Die 4 Kräfte der Selbstheilung: Wie unser Körper wieder lernt, uns gesund und leistungsfähig zu machen (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dieses Buch hat bei mir nicht die Erwartungen erfüllt, die der kurze Einblick in das Buch auf der amazon Seite gegeben hat.
Es gibt nichts neues, das ich nicht schon irgendwo gelesen habe.

Die Dehnübungen sind für mich dann etwas seltsam aufgebaut. Wer liest denn schon den Seitenlangen Text und macht nebenbei die Übungen? Oder wer liest den Text und kann sich dann sofort die ganze Seite merken und die Übung punktgenau nachmachen.
Das 10seitige Interview mit Jürgen Klinsmann hat mich schon mal überhaupt nicht interessiert, habe es aber doch gelesen und für ziemlich langweilig befunden.

Den Ernährungsteil fand ich ganz gut, dort gibt es die besten Lebensmittel für meine Gesundheit, eine Ernährungstabelle zeigt mir was ich essen und trinken darf und ein paar Rezepte sind auch dabei.

Alles in allem ist das Buch für denjenigen der noch keine Sachbücher aus diesem Genre im Schrank hat, denn wie gesagt es sind viele Dinge schon bekannt.

Für mich persönlich ein Buch das ganz nett zum durchblättern ist, daß man aber nicht unbedingt haben muß. Schade ich hätte mir mehr erwartet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für mich nicht ganz überzeugend, 23. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Die 4 Kräfte der Selbstheilung: Wie unser Körper wieder lernt, uns gesund und leistungsfähig zu machen (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich weiß zwar auch ehrlich gesagt nicht so ganz, was ich mir von dem Buch erwartet hatte, aber überzeugt hat es mich nicht. Den ultimativen Klick, die wahre Augenöffnung für die Kräfte der Selbstheilung hat es mir zumindest nicht gebracht.

Das Interview mit Klinsmann fand ich recht langweilig und für mich uninteressant und habe es nur schnell überflogen. Hier hatte ich das Gefühl, dass nur Seiten der Buchdicke wegen gefüllt wurden.

Die späteren Infos über Insulin sind zwar sehr interessant und auch wichtig, jedoch sind viele Begriffe und Schaubilder in einem medizinerdeutsch gehalten, das man als Laie kaum versteht. Es ist einfach zu „chemisch“.

Die Dehnungsübungen, die aufgezeigt wurden, sind sehr gut nachvollziehbar dargestellt. Bis man alles verinnerlicht hat, dauert es natürlich eine Weile.

Der Teil mit der Trennkost nach Dr. Pape ist ebenfalls recht interessant, für mich als Berufstätiger aber nicht realisierbar. Wer sich mit dieser Trennkost näher beschäftigen möchte, sollte sich auch besser ein Buch kaufen, in dem nur dieses Thema behandelt wird. Die kurze Abhandlung darüber in diesem Ratgeber reicht meines Erachtens nicht für eine wirkliche Ernährungsumstellung aus. Da helfen auch die paar Rezepte nicht (wobei ich auch immer über die Mengenangaben lachen muss (150 g Pute für 2 Personen – das esse ich alleine und dazu noch Beilagen).

Dann kommt noch der Teil mit dem Entspannen, Genießen, etc.
Im Prinzip alles, was man selbst schon weiß.

Für mich war dieses Buch eine kurze Zusammenfassung, über das, was man im Allgemeinen eh schon weiß und worüber man sich auf zahllosen kostenlosen Seiten ebenfalls umfassend informieren kann.
Wer in dieser Hinsicht allerdings absolut unwissend ist und sich noch nie mit diesen Themen beschäftigt hat, für den mag der Ratgeber ein guter Start sein.

Die Kapitel sind gut strukturiert und bis auf die Fachausdrücke und „Chemie-komplexe“ gut lesbar.

Fazit: Ich bin nun sehr wohlwollend und vergebe 4 Sterne. Allerdings nur, da ich vermute, dass ich einfach schon zu viel über die Thematik weiß und deshalb nicht so „hingerissen“ war.

Mir persönlich hat es (bis auf die Dehnungsübungen) nicht viel gebracht und ich würde nach meinem Gutdüngen eigentlich nur 3 Sterne vergeben – oder mit dem Preis runtergehen).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super interessant, vor allem mal ganz anders, 7. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die 4 Kräfte der Selbstheilung: Wie unser Körper wieder lernt, uns gesund und leistungsfähig zu machen (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Taschenbuch)
Wer sich mit dem Thema Ernährung ( Zusammenhänge zwischen Kohlenhydratzufuhr und Folgen in den verschiedenen Körperzellen )und deren Auswirkungen beschäftigt ist mit diesem Buch sehr gut beraten. Das körperliche Wohlbefinden wird positiv verändert, der Stoffwechsel verändert bei bewusster Nahrungsaufnahme. Übungen, sogenannte KID Übungen, werden am Ende des Buches zur Behebung verschiedener körperlicher Probleme angegeben per Text und Bild und können bequem in den Alltag einfließen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungener Überblick, 2. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die 4 Kräfte der Selbstheilung: Wie unser Körper wieder lernt, uns gesund und leistungsfähig zu machen (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Taschenbuch)
Ich hatte mir das Buch auf Grund der Dehnübungen gekauft, die ich beim durchblättern entdeckt hatte. Aber dieses Buch auf diese Übungen zu Reduzieren wäre ein Fehler. Ich habe die ganzen Zusammenhänge von Ernährung, falscher Ernährung, Biorhythmus und Bewegung erst hier richtig begriffen. Jetzt hab ich meine Ernährung umgestellt und schau mal was sich tut. Am Anfang des Buches steht ein Interview mit Jürgen Klinsmann der aus seinen Erfahrungen erzählt. Das fand ich schon beeindruckend. Aber was mich dann voll überzeugt hat, war die Tatsache, dass hier ganzheitlich gearbeitet wird und nicht nur auf die Ernährung eingegangen. Die Übungen sind gut und verständlich erklärt. Zum Ernährungsteil gehören auch leckere Rezepte.
Ich hätte mir gerne noch ausführlichere Nährwerttabellen gewünscht und Anleitungen für die Einteilung der Nährwerte. Aber dazu muss ich mir wohl noch ein Kochbuch kaufen.
Das Buch hat die fünf Sterne verdient und ich würde es jedem weiter empfehlen, der in seinem Leben etwas verändern will.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die wichtigsten Erkenntnisse in einem Buch zusammengefasst, 31. Oktober 2012
Von 
arwen008 "arwen008" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Die 4 Kräfte der Selbstheilung: Wie unser Körper wieder lernt, uns gesund und leistungsfähig zu machen (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Es ist ja nichts Neues, dass unsere Zeit für die Gesundheit des Menschen nicht gerade zuträglich ist. Alles wird immer schneller und schnellebiger und morgen ist das Heute schon alt.Viele Menschen gönnen sich keine Ruhe mehr, essen hastig irgendwo was im Stehen, meist Fast Food. Der Stress allgemein führt dazu, dass man auch nach der Arbeit nicht entspannen kann und schlecht schläft und dann sogar Schlafmittel schluckt. Ein Teufelskreis, der sich irgendwann, mal früher, mal später in unserer Gesundheit bemerkbar macht, wir werden krank.

Im vorliegenden Buch werden eigentlich Selbstverständlichkeiten zusammengefasst. Das Buch ist grob in 5 Kapitel unterteilt.
Im Kapitel 1 "Was uns heute krank macht" erfährt der Leser sehr informativ und sehr gut zusammengefasst, was die Ursachen und die Gründe dafür sind, warum man krank wird. Das Kapitel hat mir sehr gut gefallen, weil einem da einmal vor Augen geführt wird was unser Lebensstil mit uns macht, aber auch wo wir ansetzen können, um etwas zu verbessern.

Im Kapitel 2 "Die Heilkraft der Dehnung" werden eine Menge Übungen anschaulich mit Bild vorgestellt. Das ein oder andere werde ich garantiert mal ausprobieren. Jedoch denke ich, dass auch andere Übungen wie Pilates, Yoga uä. denselben Zweck erfüllen.

Im Kapitel 3 "Die Heilkraft des Laufens" gibt es interessante Grundgedanken zum Laufen. Ich bin so gar kein Typ zum Laufen, außer Spazierengehen. Deshalb überlege ich, ob nicht andere Bewegung wie Fahrradfahren oder Schwimmen denselben Zweck erfüllen.

Das Kapitel 4 "Die Heilkraft der Ernährung" ist eigentlich auch eine Selbstverständlichkeit.Jeder sollte darauf achten, dass seine Ernährung gesund und abwechslungsreich ist. Trotzdem fand ich dieses Kapitel sehr wichtig, weil auch hier das Wichtigste zur Ernährung komprimiert zusammengefasst ist. Dennoch denke ich, dass gerade ein Teil der Bevölkerung, sich nicht immer gesund ernähren kann, weil einfach die Mittel fehlen, z.B. ältere Menschen mit kleiner Rente, denen nach Abzug von Miete und anderen Kosten nicht viel zum Leben bleibt.

Das 5. Kapitel "Die Heilkraft der Achtsamkeit" bietet wieder ein paar interessante Gedanken über den Zusammenhalt zwischen Körper und Seele.

Fazit: Ein sehr interessanter Ratgeber, der Betroffenen helfen kann, in ihrem Leben etwas zu verändern und etwas für die Gesundheit zu tun.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen