Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lecker Schmecker
Habe das Buch als Geschenk für meinen Vater gekauft, der leidenschaftlicher Grillmeister ist. Ich ließ es mir aber nicht nehmen vorab auch mal reinzuschauen und entdeckte auch ein paar leicht umzusetzende Leckereien, die ich an seinem Geburtstag für die Gäste auftischte. Unter anderem grüner Spargel mit Speckmantel, Pflaumen-Speckspieße. So...
Veröffentlicht am 6. Juli 2010 von Gabi

versus
18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Untypisches Grillbuch
Untypisches Grillbuch das für den passionierten Griller kaum neues bietet. Ich sehe es eher als "Kochbuch mit starken Grillelementen".
Warenkunde, Grillen zu Anlässen ist ok - Für Spontanes Grillen benötigt man auch entsprechende Vorräte beziehungsweise Zeit diese zu besorgen, weil die Zutaten doch teilweise exotisch sind.
Die Cocktails...
Veröffentlicht am 21. Mai 2010 von Schupfi


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Untypisches Grillbuch, 21. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillbuch (Gebundene Ausgabe)
Untypisches Grillbuch das für den passionierten Griller kaum neues bietet. Ich sehe es eher als "Kochbuch mit starken Grillelementen".
Warenkunde, Grillen zu Anlässen ist ok - Für Spontanes Grillen benötigt man auch entsprechende Vorräte beziehungsweise Zeit diese zu besorgen, weil die Zutaten doch teilweise exotisch sind.
Die Cocktails sind von den Zutaten eher unüblich (Litschilikör,Rosenblütensirup etc.) und für mich deshalb entbehrlich.
Die Rezepte sind übersichtlich mit Zubereitungszeit, Grillzeit, Kalorienangabe - garniert mit schönen Fotos.
Insgesamt habe ich mir von Johann Lafer mehr "Grillen" erwartet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein entbehrliches Werk, 4. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillbuch (Gebundene Ausgabe)
Mein lieber Johann...dieses Grillbuch wäre nicht zwingend nötig gewesen! Zum einen wurden einige der hier aufgeführten Rezepte so oder in ähnlicher Form bereits bei SWR3 oder auf der Weber-Homepage veröffentlicht, zum anderen finden sich meines Erachtens zu viele Rezepte, die besser im Backofen, als auf dem Grill zu realisieren sind. Natürlich darf der häufige Verweis auf seinen Werbepartner, die Firma "Weber" nicht fehlen - letztlich ist auch das Vorhandensein eines solchen Kugelgrills mit Deckelthermometer (das sich im übrigen problemlos nachrüsten lässt) Pflicht. Was ich allerdings nicht verstanden habe: wie grillt man indirekt ohne Deckel (wird tatsächlich in einem Rezept vorgeschlagen!)? Absolut empfehlenswert statt dieses Buches ist "Weber s Grill-Bibel" von Jamie Purviance - der praktische Nutzen ist ungleich höher!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


67 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Grillbuch? Ja, wenn man einen mit Deckel hat!!!, 15. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillbuch (Gebundene Ausgabe)
Also ich hab mir das Buch spontan. Hab auch andere Lafer Bücher, welche mir ausgesprochen gut gefallen. Aber mit dem Grillbuch hab ich mich bis jetzt noch nicht so richtig anfreunden können. Hab es nach dem Kauf einmal in Ruhe durchgeblätter und flüchtig gelesen. Sicher es sind Tipps drin, aber was mir aufgefallen ist, die Rezepte die ich gelesen habe dafür brauchte man immer einen Grill mit Deckel. Wir haben jetzt aber nur einen stinknormalen Grill ohne Deckel. Auch die Rezepte als solches haben mich spontan nicht so angemacht
Moment hol das Buch mal schnell.
Zum Beispiel:
Entrecote und Schweinerücken im Speckmantel mit Kartoffelgratin.........hört sich ja lecker an, aber ........für den Gratin muss ich den Backofen auf 200° vorheizen damit der Gratin dann 30 min. darin garen kann.......ich will doch aber grillen......Die Steaks werden dann auf dem Grill bei 130° direkter Hitze MIT Deckel 2 Minuten pro Seite anschliessend bei indirekter Hitze weitergegrillt. So, ich nun mit meinem Ottonormalverbraucherpoppelgrill ich hab mal wieder keinen Deckel, was in diesem Fall wahrscheinlich auch ohne funktioniert.......aber woher zum Geier weiß ich ob mein Grill 130° hat? Andere Rezepte funtionieren aber nur mit Deckel, wie zum Bsp. das Hähnchen auf der Bierdose.........dafür brauch ich aber Lafers Buch nicht, das Rezept ist mittlerweile überall zu finden.
Ein weiters Bsp:
Asiatischer Fischtopf......dafür werden alle Zutaten in Aluschalen (hohe) verteilt, diese Aluschalen werden dann auf den Grill gestellt und bei direkter mittlerer Hitze MIT Deckel sieden gelassen. Also warum das ganze dann auf dem Grill? Da schmeiss ich doch alles lieber in die Pfanne. Sicherlich ein Steak kann man auch anstatt zu grillen in die Pfanne hauen, aber beim Steak merkt man wenigstens einen geschmacklichen Unterschied Pfanne - Grill, aber bei einem in Aluschalen gekochten Fischtopf????
Oder
Dorade in der Salzkruste, da soll man die in Salzteig gepackte Dorade auf einem Blech auf dem Grill bei 120° indirekter Hitze MIT Deckel grillen........die pack ich doch lieber in den Backofen, da auch hier der Geschmack kein Unterschied ausmachen dürfte.
Also ich finde es ist eher ein Ofenbuch als ein Grillbuch. Ich hatte mir echte Grillrezepte erhofft, auch ruhig ausgefallene.
Ich schreib mal auf wie das Buch aufgeteilt ist:
1. Von der Lust am Grillen
2. Alles für einen gelungenen Grillabend
3. Familienfest
4. Gala-Grillen
5. Sommerfest
6. Candle-Light-Grillen
7. Spontan Grillen
8. Wintergrillen

Also ich werde mir das Buch nochmal in aller Ruhe durchschauen, aber im Moment steht für mich der Entschluss, dass ich es wieder verkaufen werde. Viel zu kompliziert, aber wenn man keinen Grill mit Deckel hat kann man z. Bsp. auch den Käsekuchen vom Grill machen denn der soll nämlich bei 160° für ca. 2 Stunden auf den Grill bei mittlerer indirekter Hitze......MIT Deckel versteht sich..........Schokokuchen schwarz-weiß ebenso, nur eben andere Temperatur und andere Garzeit........Kokossouffles vom Grill, das dann auch noch im Wasserbad......für mich sind das eben keine Grillrezepte, dafür nehm ich den Backofen, tut mit leid.

Ich würde das Buch nicht mehr kaufen und kann es im Moment auch nicht weiterempehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lecker Schmecker, 6. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillbuch (Gebundene Ausgabe)
Habe das Buch als Geschenk für meinen Vater gekauft, der leidenschaftlicher Grillmeister ist. Ich ließ es mir aber nicht nehmen vorab auch mal reinzuschauen und entdeckte auch ein paar leicht umzusetzende Leckereien, die ich an seinem Geburtstag für die Gäste auftischte. Unter anderem grüner Spargel mit Speckmantel, Pflaumen-Speckspieße. So einfach und sooo lecker... Einfach mal was besonderes!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für Spezialisten, 20. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillbuch (Gebundene Ausgabe)
Viele Rezepte erfordern einen hohen Aufwand und Zutaten, die man eher selten braucht. Für einen Hobbygriller nur bedingt geeignet. Schade
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Raffiniertes Grillen, 15. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillbuch (Gebundene Ausgabe)
Ich bin immer mal wieder auf der Suche nach
Grillrezepten , die
1. sich auch mal ein wenig vom ( ewig gleichen ) Standard abheben
2. trotzdem unkompliziert herzustellen sind und
3. wo auch etwas zur Warenkunde ( Einkaufstipps usw) zu lernen ist

Alles das finde ich genau in diesem Buch !

Was mir bei Lafer Büchern gefällt , ist das Heranführen
an die Technik ; mit Erklärungen , die auch für mich
als Laie gut nachvollziehbar rüberkommen.

Auch wenn die Speisen durchaus hochwertig sind ,
ist das Ganze nie abgehoben ; also auch
für Ottonormalverbraucher erreichbar !
Und es ist dafür gesorgt , daß große UND kleine
Gesellschaften berücksichtigt werden !

Da genau jetzt für mich die Grillsaison losgeht ,
ist hier die richtige Lektüre gefunden :-)

Da aber auch sensationelle Tipps zum Wintergrillen
enthalten sind , werde ich mich spätestens gegen
Ende Oktober auch damit mal ausführlich auseinandersetzen:-)

Klare Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Grillmarken, 13. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillbuch (Gebundene Ausgabe)
Ich mag den Johann Lafer sehr, schaue auch alle seine Sendungen und schätze seine Kochücher. Was er aber in diesem Grillbuch mit einseitiger Werbung für die Grills der Marke Weber erzählt ist eher ein bisschen peinlich. Quizfrage: welche Briquetts sind die Besten? Erraten - die von Weber! Schade, schade, diesesmal deshalb nur einen Stern ;-((
NB: Wie heisst sein Helikopter? Erraten - Weber!

Rezensionen ohne Entschädigung verfasst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Erwartungen blieben unerfüllt, 15. Juli 2011
Von 
Erwin Simon (Göppingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillbuch (Gebundene Ausgabe)
Vielleicht sollte man sich nicht vom Titel täuschen lassen. Die Rezepte sind sehr praktisch gestaltet und können auch leicht zubereitet werden. Jedoch erwaret man von einem renomierten Koch eventuell das ein oder andere anspruchsvolle Rezept und evtl. Tipps und Tricks wie man auch aus einem misslungenen Experiment etwas machen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen!, 31. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillbuch (Gebundene Ausgabe)
Tolles Buch! Und für mich als relativer Amateur am Grill gibt es dabei reihenweise Tipps und absolut zielführende und besonders schmackhafte Vorschläge. Kann ich nur weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Für Anfänger, 17. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mein Grillbuch (Gebundene Ausgabe)
Wer mit dem Grillen noch keine Erfahrung hat und vielleicht Angst vor Experimenten, der ist mit dem Buch gut bedient. Unbedingt erstmal probieren bevor !! Sie Gäste einladen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mein Grillbuch
Mein Grillbuch von Johann Lafer (Gebundene Ausgabe - 22. März 2010)
Gebraucht & neu ab: EUR 4,17
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen