Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. März 2011
yogaguide.at meint: Achtsamkeit, Perspektive wechseln, Empathie (Einfühlsamkeit) trainieren, viele Meditationen (mit Anleitung), Freude bewußt wahrnehmen und innere Zuwendung statt Erziehung... fällt nicht immer leicht, aber viele typische Situationen und persönliche Geschichten aus dem Eltern-Alltag machen das Buch sehr gut in der Praxis einsetzbar.
Sehr gut gefallen haben uns nicht nur die verschiedenen Atem- und Meditationsübungen sondern auch die unterschiedlichen 'Fragenkataloge', mit deren Hilfe immer wieder Reflexion und ein Perspektivenwechsel (zB von der Eltern- in die Kinderrolle) angeregt wird.

Zitat aus dem Buch
'Es gibt keinen Grund, warum wir unseren Kindern ein »Nein«
nicht genauso freundlich sagen können wie ein »Ja«'.
John Holt | amerikanischer Pädagoge 1923-1985
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2010
In diesem Buch geben die Autoren wertvolle Hinweise und Hilfestellungen für den Weg, den Eltern mit ihren Kindern gemeinsam gehen. Buddhistische Weisheiten werden auf eine angenehme Art und Weise eingeflochten und als Werkzeuge angeboten, um im herausfordernden Alltag mit Kindern zu mehr Ruhe und Gelassenheit zu finden. Sehr schnell wird deutlich, dass es bei diesem Ansatz nicht darum geht, wie man Kinder "richtig" in die ein oder andere Richtung (er-)zieht, sondern darum, wie wir als elterliche Individuen lernen können, angemessen auf die ständigen Herausforderungen des Alltags zu reagieren. Gelassenheit und Mitgefühl werden dem Leser zugestanden, so dass der eigenen Selbsterforschung der Schrecken genommen wird und die "Reise" beginnt, richtig interessant zu werden ... Wer möchte, kann zahlreiche Übungen nutzen und sich ein persönliches Fortbildungsprogramm für die eigenen vier Wände zusammenstellen, - ganz nach dem eigenen und immer wieder neuen individuellen Bedarf. Kurz gefaßt: Das Buch ermöglicht Eltern, sich selbst auf die Schliche zu kommen, ein tieferes Verständnis für ihre Kinder zu entwickeln und so, auf dem Weg, mehr Frieden in der Familie zu erleben. Unbedingt zu empfehlen für alle, die mit Kindern zu tun haben!
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2013
Sehr interessant Kindererziehung, mal aus einer anderen Perspektive zu sehen.
Unsere christliche und teils auch noch sehr autoritäre Kindererziehung aus dem Blickwinkel eines anderen Welt- und Menschenbildes und einer anderen Grundüberzeugung heraus zu betrachten. Sich selbst, gerade in der Beziehung zu seinen Kindern, zu hinterfragen. Das kann man mit diesem Buch wunderbar lernen.
Es gibt sehr schöne Beispiele, bei denen man sich sofort wieder erkennt.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2012
Dieses Buch bringt einen einfach im hektischen Alltag mal wieder auf den Boden. Es ist zwar außerordentlich schwer die Übungen in den eben erwähnten Alltag einzubauen, aber allein die Atemübungen sind hilfreich.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2014
Es stehen tolle Ideen drin, wie man sein Denken in die positive Richtung lenken kann und hilfreiche tolle Kurzgeschichten! Ein klasse Buch und sehr zu empfehlen, um im Alltag mit den Kids (wieder?) achtsam und gelassener umzugehen!
Werde es bestimmt noch oft zur Hand nehmen und sicher auch ein zweites Mal durchlesen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2013
Erwarten Sie keinen Erziehungsratgeber, wie Sie ihn kennen ! Dies hier ist ein ganz tolles Buch und ganz anderes Buch ! Dieses Buch über Erziehung hebt sich komplett vom Einheitsbrei der gängigen Erziehungsratgeber ab. Hier werden keine Erziehungsprobleme im üblichen Sinne diskutiert, sondern hier geht es um die innere Einstellung zu unserem Kind und zu uns selbst. Es wird versucht eine Basis für Erziehung zu schaffen, eine Basis die auf Achtsamkeit und Empathie fußt. Für Eltern, die wirklich rauswollen aus der negativen Erziehungsspirale. Wechseln Sie den Blickwinkel, lassen Sie die üblichen Erziehungsmethoden los. Das Buch ist gut verständlich geschrieben. Mit einfachen Übungen für mehr Achtsamkeit im Umgang miteinander und besonders mit unseren Kindern. Aus beruflichen Gründen beschäftige ich mich sehr viel mit dem Thema Erziehung und muss sagen, es ist das beste Buch, was ich bisher dazu gelesen habe. Schade, dass ich es nicht schon gelesen habe, als meine eigenen Kinder noch klein waren...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2013
Vor ein paar Wochen habe ich einer Freundin dieses Buch geliehen. Nun bin ich gerührt und verblüfft von ihrer Reaktion: "Wieso hat einem noch nie jemand etwas davon erzählt? So viel Liebe, Wohlwollen, Mutmachung! Das ist das beste Buch über den Umgang mit Kindern, das ich bisher gelesen habe." (Und sie hat Jesper Juul und Co gelesen)

Mich macht dieser Moment einfach immer wieder so glücklich: wenn ein Mensch die Achtsamkeitspraxis entdeckt und versteht, welch eine tiefgreifende positive Veränderung sich im Denken, Fühlen und Verhalten dadurch vollziehen kann.

Ich bin froh und dankbar, dass dieses Buch von meinem Lehrer Lienhard Valentin so toll angekommen ist und meine Freundin sich dadurch so gut und besonders unterstützt und begleitet fühlt!

Das GU-Format ist ja bekanntlich übersichtlich und nicht allzu umfangreich. Für Eltern genau das richtige für einen Einstieg in den achtsamen Umgang mit sich und den Kinder!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2012
Schnelle Lieferung, ansprechende Gestaltung des Buches, übersichtlich, leicht zu lesen, die Übungen kann man überall sofort ausprobieren. Das Konzept der Achtsamkeit ist eine wunderbarer Weg, sich selbst zu hinterfragen und eigene innere Empfindungen leichter, wahrzunehmen. Für den Umgang mit Kindern bekommt man keine klaren Anweisungen aber das steht auch extra so drin und ist auch gut so. Vielmehr wird man zum selbst nachdenken angeregt und kann entscheiden, ob man diesen Weg für sich annehmen möchte oder nicht. Mir hat es bereits sehr geholfen, mich im täglichen Leben mit meiner Tochter mehr darauf zu besinnen, was gerade geschieht und achtsamer für meine und ihre Bedürfnisse zu werden. Danke
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2016
Mehr Gelassenheit im Leben kann sowieso nicht schaden - und in der Kindererziehung schon gar nicht. Enthält meiner Meinung nach viele wertvolle Tipps.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden