Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More Pimms HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen32
4,3 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. September 2009
Eigentlich wollte ich mir nur schnell unsere neurenovierte Bücherei angucken, als ich das Buch im Regal stehen sah und einfach mal mitgenommen habe.
Nach erstem Durchblättern, musste ich feststellen, dass ich ungelogen, fast ALLES daraus kochen würde!
Mein nächster Weg führte mich dann direkt zu dem Bücherhändler meines Vertrauens, wo ich mir das Buch sofort besorgt habe ;)

Das Buch hält was es verspricht.
Einfache Rezepte, die vor allem schnell gehen (nicht jeder hat Lust, sich nach einem anstrengenden Arbeitstag noch Stunden an den Herd zu stellen) und bei denen man nich 1000 Zutaten dazu kaufen muss, denn das meiste befindet sich sowieso bei jedem im Haus.
Und wenn man mit diesem Buch immer noch faul ist, dann hat man was falsch gemacht! Faul war gestern, ich bin nur noch am Kochen!

Das Beste ist, dass es zwischen den "normalen" Rezepten auch noch Rezepte für Dressings, Saucen oder Blitzgerichte wie Oregano Kartoffeln gibt, die noch weniger Zutaten benötigen. Außerdem sind bei jedem Gericht noch Kombiniertipps mit angegeben und am Ende sogar mehrere 3-Gänge Menüs :)
Für Leute wie mich, die nicht sehr kreativ sind, ideal!

Also wenn ihr einfache Gerichte liebt, oder nicht die Zeit für ein zeitaufwändiges Essen habt, müsst ihr dieses Buch eurer Kochbuchsammlung zufügen!
(Für die figurbewussten unter uns, sind bei jedem Gericht Kalorienzahlen angegeben ;) )
0Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2010
Selber kochen sieht bei mir meist so aus: nach einem langen Uni/Arbeitstag 15 Minuten vor Ladenschluss noch schnell in den Supermarkt und mit laut knurrendem Magen durch die Regale jagen. Also keine Zeit und Geduld für Kochen mit ellenlangen Zutatenlisten. Und so kommen dann immer nur die üblichen Verdächtigen (Pasta & Co...) auf den Tisch.

Gott sei Dank macht "Kochen für Faule" diesem Trübsal ein Ende! Interessante, aber wirklich unkomplizierte Zusammenstellungen mit Zutaten, die man sich für Spontaneinkäufe durchaus auswendig merken kann. Rezepte wie zum Beispiel der Ofenfisch mit Basilikumbutter sind aber smart genug, um auch mal einen Gast damit zu verwöhnen.

Das erste und einzige Kochbuch, aus dem ich beinahe jedes Gericht koche. Ich hoffe also inständig, dass Frau Trischberger uns bald mit weiteren "faulen Rezepten" versorgt!
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2009
Ich habe dieses Buch von einem Freund geschenkt bekommen.
Ich habe schon einiges daraus gekocht. Es schmeckt sehr gut und auch die Dip`s sind super lecker.

-Das Kochen geht einfach in wenigen Schritten, ohne viel Zeit zu benötigen.
-Kalorien pro Person und Zubereitungszeit sind beschrieben
-Zu jedem Gericht ein Bild
-Zutaten und Gewürze hat man ueberwiegend im Haushalt
-Moderne Gerichte
-Salate, Suppen, Pasta, Omeletts, Fleisch, Fisch, Desserts, extra Faule Menüs ;)

Ich hoffe ich konnte Euch kurz und knapp das Buch gut erläutern ohne großes tamtam.. und habe Euch vielleicht ein wenig auf den Geschmack gebracht ;)
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2013
Ich liebe "Kochen für Faule" !!! :-)
Es sind super einfache Rezepte, Schritt für Schritt erklärt. Somit auch ideal für Koch-Anfänger!
Ich dachte laut Titel jetzt kommen viele Konserven. Aber gar nicht. Gut hier und da mal Dosentomaten, etc. Aber diese nutzt man ja auch so.
Ich habe schon fast alles nachgekocht was für mich interessant war. Fazit: alles war essbar! ;-) Das meiste sehr lecker! Meine Favoriten sind: das rote Pesto, die Brokkoli-Basilikum-Suppe, der Gongonzola-Hackbraten sowie der Nougatbecher!
Ich kann dieses Rezeptbuch nur weiter empfehlen!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2013
Habe mir das Buch mal nicht als E-Book runtergeladen, sondern als richtiges Buch gekauft. Ich muss sagen, ich bin begeistert. Die Rezepte sind sehr einfach zu machen und schmecken. Sehr hilfreich sind auch die Lebensmittellisten, einmal als Liste "Dass sollten Sie immer zu Hause haben" und einmal die Einkaufsliste für eine Woche. Es sind alles Lebensmittel, die es auch wirklich im normalen Supermarkt gibt, außer Mandelmus. Aber dass bekomme ich auch noch irgendwie. Ansonsten sind die Tagespläne wirklich sehr abwechslungsreich und sehr schnell und einfach zu kochen. Auch die Snacks sind wirklich sehr sättigend. Ich muss aufpassen, dass ich als Abnehmwillige nochwas von meinem Essen abbekomme. Ich finde es auch ganz prima, dass die Portionen für zwei Personen sind, dass heißt für mich, ich kann dann auch mal für den nächsten Tag was auf Arbeit mitnehmen, wenn ich mal nicht so viel Zeit haben. Und was für mich am Tollsten ist, da ich dazu neige sehr wenig zu trinken, werde ich hier auf einfach Weise dazu animiert, mehr zu trinken. Die Drinks sind sehr lecker und ganz ganz einfach zu zubereiten. Also, endlich mal ein Kochbuch, dass mir sehr gut gefällt. Ich werde mir den zweiten Teil sicher auch noch holen. Danke schön!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2009
Ich habe dieses Buch seit ca. 2 Wochen und auch schon einige Rezepte ausprobiert. Bisher bin ich begeister!
Die Gerichte sind unkompliziert und schnell zubereitet und sehr lecker. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass man alle Zutaten im Supermarkt kriegt und man nicht mehrere Geschäfte abklappern muss. Praktisch finde ich ebenfalls, dass Rezepte für verschiedene Beilagen, Dips etc. angegeben sind und auch was zu was passt.
Ich kann dieses Kochbuch nur weiterempfehlen!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2012
Erst einmal vorab: Ich bin begeistert!
Das Buch ist mir hier beim Stöbern bei amazon begegnet und die Rezeptübersicht (sowie die vielen positiven Kommentare) haben mich neugierig gemacht.

Als es dann da war, hat schon das erste Durchblättern direkt Lust aufs Ausprobieren gemacht. Es ist das Eine entspannt mit viel Zeit zu Kochen, aber dieses Buch kommt jedem entgegen, der nach einem langen Arbeitstag Hunger auf mehr als den Lieferdienst um die Ecke hat, aber eben nicht genügend Zeit.

Mir gefällt vor allem, dass man die Zutaten wirklich im Supermarkt bekommt und sich nicht auf die lange Suche in x verschiedenen Läden machen muss. Viele der Zutaten hat man wirklich in den Vorräten und falls Reste der Zutaten übrig bleiben, findet sich wieder ein Rezept in dem man sie verwerten kann.
Für wirklich jeden Geschmack ist etwas dabei und die Kombinationsmöglichkeiten (übrigens auch als Tipps mit angegeben) sind sehr vielfältig. Es gibt am Ende sogar noch Menüvorschläge.

Wir kochen inzwischen viel lieber abends gemeinsam, da es schnell geht und toll schmeckt!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2013
Ich habe schon fast alles aus diesem Buch zubereitet und es schmeckte immer fantastisch.
Die kleinen Tipps was zum angegeben Rezept gut passt sind auch immer nett so dass man ohne überlegen ein komplettes Gericht zusammen bekommt.
Die Rezepte sind schnell zubereitet und die Zutaten sind in jedem Supermarkt zu finden.
Es bietet sich aber an die Woche durchzuplanen, was man essen möchte, da zumindest ich nicht alles auf Lager habe.

Sehr schön finde ich, dass auf Fertigprodukte verzichtet wird und ein Augenmerk auf Frisch- bzw. TK-Ware gelegt wird.

Zusammengefasst ein super Buch was ich jedem der sich gerne Abends nach der Arbeit etwas kocht ans Herz lege.
Nicht zu verachten ist auch das Buch "Noch mehr Kochen für Faule".
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2009
Ich koche sehr gerne... Außerdem bin ich Allergiker (gegen Konservierungsstoff und Geschmacksverstärker)und somit auf eigen gekochte Gerichte angewiesen. Jedoch fehlt einem Beruftätigen oft die Zeit...
In den meisten Kochbüchern stellt sich der Kochaufwand für die Alltagsküche als zu groß dar. Der Autorin ist es gelungen ein alltagstaugliches, nett illustriertes Kochbuch mit raffinierten Rezepten zu erstellen. Ich kann es nur jedem empfehlen!
Der einzige Wermutstropfen: Fast jedes Gericht wird mit Sambal Oelek gewürzt, jedoch habe ich noch kein Sambal Oelek ohne Konservierungsstoffe finden können (oft werden Konservierungsstoffe versteckt aufgeführt)
22 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2009
Hält, was Titel verspricht:praktisch, übersichtlich, leicht zum Nachkochen und auch lecker, habe viele neue Anregungen bekommen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden