Kundenrezensionen


45 Rezensionen
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre für Fans, optimale Ergänzung für alle Spieler die den 1. Teil nicht kennen
'Der geheime Kreuzung' ist nach Assassin's Creed. Renaissance und Assassin's Creed. Die Bruderschaft der dritte Teil der sehr erfolgreichen, auf den Spielen basierenden Romanreihe und für mich der bisher gelungenste.

Nach einem kurzen Prolog beginnt die Story 1257 in Masyaf. Der Besuch der Polo-Brüder (siehe Assassin's Creed: Revelations) bildet die...
Veröffentlicht am 19. Februar 2012 von Bloody Bookseller

versus
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das Game zum Lesen
Ich bin schon etwas verwundert über die Begeisterung die teilweise diesem Buch entgegen gebracht sind. Komischerweise sieht es bei den englischen Kritiken anders aus, da wird genau das ausgesprochen was ich denke: das ist kein Buch. Das ist ein Game zum lesen. Es kann sein, dass es Menschen gibt, die es lieben exakt die selbe Geschichte zu lesen, die sie zuvor...
Veröffentlicht am 20. Oktober 2012 von Kostorz


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre für Fans, optimale Ergänzung für alle Spieler die den 1. Teil nicht kennen, 19. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed. Der geheime Kreuzzug (Broschiert)
'Der geheime Kreuzung' ist nach Assassin's Creed. Renaissance und Assassin's Creed. Die Bruderschaft der dritte Teil der sehr erfolgreichen, auf den Spielen basierenden Romanreihe und für mich der bisher gelungenste.

Nach einem kurzen Prolog beginnt die Story 1257 in Masyaf. Der Besuch der Polo-Brüder (siehe Assassin's Creed: Revelations) bildet die Rahmenhandlung. Niccolò Polo erzählt seinem Bruder die Lebensgeschichte des greisen Meisters der Assassinen: Altair.

Es folgt die Handlung vom originalen Spiel Assassin's Creed [Platinum] und dem an die Handlung anschließenden (und absolut relevanten) PSP-Game Assassin's Creed: Bloodlines. Die Altair-Erinnerungssequenzen aus 'Revelations' bilden -bis zur Abreise der Polos- das Ende der Geschichte, der abschließende Epilog dürfte den Fans bekannt vorkommen:).

Als Fanboy (der diese Rezi rein zufällig im Assassin's Creed-Hoodie schreibt) kenne ich natürlich alle bisher erschienenen Bücher;). Weil ich AC1 nicht mehr ganz deutlich in Erinnerung hatte gefällt mit dieser Teil am besten, denn mit diesem Band liegt fast die gesamte Geschichte von Altair vor.

Kleines Manko, für mich zumindest: In ACR wird erwähnt, das Altair nebst Ehefrau einige Jahre lang nicht in Masyaf war - sehr schade, dass diese Zeit nicht ausführlicher beleuchtet wird, wie es beispielsweise in Assassin's Creed. Die Bruderschaft der Fall war. Dort gibt es nämlich mehrere spannende Kapitel die im Spiel ACB keine Verwendung fanden, und das fügte sich echt gut in den Assassin's Creed-Kosmos ein.

Was den Schreibstil angeht: Shakespeare darf man hier natürlich nicht erwarten - will ja aber auch kein Mensch:). Dieser Teil ist wie die anderen kurzweilig und unterhaltsam geschrieben, ab und zu bekommt man sogar ein paar neue Einsichten in die lieb gewonnenen Hauptfiguren - und alleine deswegen lohnt sich die Lektüre!

Übrigens: Der Roman zum bisher letzten Teil 'Revelations' soll bereits Mitte März erscheinen (Assassin's Creed. Revelations - Die Offenbarung: Videogameroman), das Spiel 'Assassin's Creed 3' wurde vor einigen Tagen von Ubisoft für den 30. Oktober 2012 angekündigt. Gute Aussichten:)!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das Game zum Lesen, 20. Oktober 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed. Der geheime Kreuzzug (Broschiert)
Ich bin schon etwas verwundert über die Begeisterung die teilweise diesem Buch entgegen gebracht sind. Komischerweise sieht es bei den englischen Kritiken anders aus, da wird genau das ausgesprochen was ich denke: das ist kein Buch. Das ist ein Game zum lesen. Es kann sein, dass es Menschen gibt, die es lieben exakt die selbe Geschichte zu lesen, die sie zuvor gespielt bzw. in einem Film gesehen haben, mit exakt den gleichen Dialogen und den exakt gleichen Vorgängen. Ich gehöre leider nicht dazu. Wenn ich ein Buch lese, erwarte ich eine Hintergrundgeschichte die nur so strotz von Details, kleinen Einblicken in eine faszinierende Welt und vor allem in die Charaktere. Aber dieses Buch bietet nicht mehr als das Spiel. Manchmal gibt es Einblicke in Altairs Vergangenheit, aber davon habe ich deutlich mehr erwartet. Was mich aber wirklich unglaublich stört, ist die Unglaubwürdigkeit der Geschichte. Es geschehen lauter unlogische Sachen die in einem Game üblich sind (da das Gameplay im Vordergrund steht, das ist ok) oder in einem Action-Film, aber sowas in dieser Geschichte zu finden, reißt einen regelmäßig raus. Es sind Kleinigkeiten wie folgende:

- Altair kann alles, er gewinnt immer, jeden Kampf, praktisch im Schlaf, Überraschungen gibt es kaum (allein wie oft das Wort 'Snick' als Geräuschuntermalung zum Töten seiner Gegner geschrieben steht, möchte ich gar nicht zählen)
- egal wo Altair gerade sein Ziel exekutiert hat, ob auf einem vollen Marktplatz oder vor lauter Wachen, immer ist zeit für ein zwei bis dreiseitiges Pläusschen (im Game bleibt da praktischerweise die Zeit stehen und man sieht wie man wieder in dem Animusgebilde ist während man den Dialog führt, was klasse gelöst ist wie ich finde)
- Altair umzingelt von Bogenschützen, aber sie schießen nicht, nein, die springen runter, ziehen ihre Schwerter und greifen nacheinander an; es nervt
- es ist üblich, dass der Protagonist gemütlich zuguckt wie Unschuldige getötet werden, nur damit's der Atmosphäre dient (war mir im Spiel auch schon aufgefallen), das macht sich besonders dann bemerkbar, wenn eine Hinrichtung von fünf Menschen stattfindet und Altair nur dann eingreift, als ein Assassine (natürlich am Ende) mit der Hinrichtung rechnen muss

Dazu kommt, dass sich stilistisch irgendwie alles wiederholt, dabei lese ich das Buch bereits in englisch. Es werden immer ähnlich bis gleiche Wörter genutzt, die Gedanken des Protagonisten sind immer die gleichen, die Dialoge einfach verfasst, die Kapitel gehen gerade mal vier bis fünf Seiten lang, als hätte man Angst den Leser zu überfordern. Mir ist schon klar, dass das Buch kein George R. Martin-Buch sein will, aber ein bisschen mehr Tiefe hätt nicht geschadet.

Ich fasse folgendes Fazit: das Buch ist etwas für den Strandurlaub, wenn man grad das Game nicht parat hat. Es ist für die, die schon lange nicht mehr den ersten Teil gespielt haben und noch Mal wissen wollen, welche Geschichte dieser erzählt. Aber für mehr ist's nicht. Ich bin ein großer Assassin's Creed Fan und ich mag die Geschichten dazu. Aber ein Buch muss (meiner Meinung) mehr bieten als eine reine Nacherzählung des Games. Es muss mich fesseln, mir was bieten, was ich in einem Spiel nicht finden kann. Und bevor hier gemeckert wird: ja, das Buch bietet einige unbekannte Einblicke. Aber meiner Meinung nach viel zu wenige. Ich hätte davon gerne mehr gehabt. Bei diesen kapiteln dachte ich nämlich jedes Mal: "Schade, ich hätte gerne noch mehr erfahren." Hier wurde das Potenzial deffinitiv nicht voll ausgeschöpft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Füllt die Lücken des Spiels, 18. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed. Der geheime Kreuzzug (Broschiert)
Das Buch ergänzt den Spielverlauf und ergänzt die bislang offenen Fragen des Spiels. Es erklärt zum Beispiel die Kindheit Altairs.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schön!, 9. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed. Der geheime Kreuzzug (Broschiert)
Am Anfang fand ich das Buch sehr spannend und konnte einfach nicht aufhören zulesen. Das ging dann ca. bis kurz vor die Mitte des Buchen. Ab da fand ich hat sich alles ein bisschen gezogen...Dennoch wird es gegen Ende wieder Spannender !!! (sollte man nicht vor dem Schlafen anfangen sonst schläft man nämlich garnicht mehr sondern liest die ganze Nacht ;)) Insgesammt fand ich es echt gut und hätte am liebsten gleich den nächsten Teil gelesen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen interessantes Buch für AC-Fans, 10. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed. Der geheime Kreuzzug (Broschiert)
Das Buch orientiert sich gut am Videospiel. Für Neueinsteiger ist die Story und die Handlung vielleicht etwas ungewohnt. Für Fans des Videospiels ist es allerdings absolut empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Packend, lustig und brutal ? Klar, Assassins Creed !, 16. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed. Der geheime Kreuzzug (Broschiert)
ACHTUNG!!! SPOILER!!!

Hallo zusammen,

ich habe erst das Spiel gekauft und es 3 mal durchgespielt. Vor 2 wochen kam ich dann auf die Idee mir das "Buch zum Spiel" zu kaufen, da ich einen zweiwöchigen Spanienurlaub, mit viel Autofahrerei, vor mir hatte. Als es ankam (das war übrigens mit Normalversand nach zwei Tagen) habe ich sofort angefangen zu lesen und konnte nicht aufhören. Das Buch erzählt alle Gefühle, Gedanken und Pläne, die Altaïr (Ibn-La'Ahad) hatte. Auch die Geschichte von Umar, Altaïrs Vater, der starken Feindschaft gegenüber Abbas und derem Vater wird gut erzählt. Auch die Erinnerung der CD's aus Revelations werden sinnvoll eingegliedert.

Das Buch ist in 4 Teile unterteilt:
- 1. Die Vorgeschichte Altaïrs
- 2. Die Wiederezählung des Spiels
- 3. Die Geschichte des Templermarsches und Marias
- 4. Die Ehe von Altaïr und Maria ,das Massaker und die Rückkehr Altaïrs

Manche Leute, wie vor allem Simon Krätschmer, finden in Assassins Creed (1) keinen Spaß. An alle, die genauso empfinden:

Ich finde es nicht schlimm, dass ihr dieses Spiel, und vielleicht auch die Nachfolger, nicht mögt. AC 1 hat einen sehr geradläufigen Story-Ablauf und nur wenig Nebenmissionen. Doch trotz alle dem, finden viele auch etwas selsames und hinziehendes daran. Sei es das Motto der Assassinen, "Nichts ist wahr, Alles ist erlaubt", oder die spielerische Freiheit allem und jedem das Leben auszuhauchen.

Deswegen ist dieses Buch eine Empfehlung an Leute, die AC 1 mögen, an andere jedoch nicht.

Ich bedanke mich fürs Lesen und bin bestimmt bald wieder da.

DerRezensionierer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Die Geschichte des Meister Assassinen, 21. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed. Der geheime Kreuzzug (Broschiert)
Ich habe mir das Buch gekauft weil ich ein großer Assassinen Fan bin. Da ich die Erzählung vom Teil 1 etwas trüb fand dachte ich mir das die Geschichte sicherlich emotionaler und besser erzählt werden kann wenn man es in einem Buch ließt. Und es stimmt. zugegeben mir gefiel der erste viertel der Geschichte nicht da ich es schon alles im Spiel gesehen habe und weil die Attentate etwas langweilig beschrieben wurden. Richtig Interessant wird die Geschichte dann in der Hälfte also da wo das Spiel auch aufgehört hat weil man da eine Geschichte erzählt bekommt die man noch nie gehört hat. Mir hat es trotzdem getaugt die ganze Geschichte über das Videospiel nochmal erzählt zu bekommen. Was mir aber richtig gut gefallen hat waren die letzten 100 Seiten weil die Geschichte eine spannende und tragische Wendung in sich nimmt.

Die Geschichte über den großen Altaïr Ibn-La'Ahad ist eine spannende tragische und hinreisende Geschichte. Ich bin sehr froh das ich das Buch gekauft habe und gelesen habe. Jedoch gab es hin und wieder stellen an der mich das Buch gelangweilt hat. Lieht vielleicht dran das ich kein viel Leser bin. Ich kann das Buch den Fans von Assassins Creed empfehlen: Die die Reihe nicht kennen werden hier und da mal manche zusammenhänge nicht verstehen. Ansonsten habe ich das Buch gerne gelesen und wurde wieder mal in der Assassins Creed Geschichte schlauer.

Und nicht vergessen! Nichts ist wahr, alles ist erlaubt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch über Teil 1 der AC-Erfolgsstory, 25. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed. Der geheime Kreuzzug (Broschiert)
Wahnsinn! Dieses Buch hätte eigentlich vor Band 1 und 2 erscheinen sollen, da es einiges über den Edensplitter verrät (für die Leute, die die Spiele nie gespielt haben, wäre es bestimmt von Vorteil).

Außerdem werden Dinge über Altaïrs Vergangenheit erzählt, die man als Spieler der Serie nicht mitbekommt. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, da es super geschrieben ist, das Spiel original wie im Game rüberbringt und auch einige Fragen beantwortet, die einem vielleicht immer noch offen im Raum lagen.
Bitte kaufen! Lohnt sich
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klare Enpfehlung!!!, 20. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed. Der geheime Kreuzzug (Broschiert)
Verrat und Einsamkeit!! Das alles musste Altair gegen Ende einstecken.
Das Buch ist eins zu eins mit Spiel, mit dem Unterschied, dass das Verhalten und Gedanken erläutert werden. Für Assassins Creed-Fans ein muss.
Das Buch hat einen Schutzumschlag und sieht edel aus, zum Glück kein Taschenbuch. Ich hätte mir eigentlich gebundene Version gewünscht, ist aber jetzt zu spät nachdem ich mir alle 6 Teile geholt hab 7. ist schon vorbestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Konsequente Abhandlung des Spiels, 11. Juli 2014
Von 
R. Fischer (Hof) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed. Der geheime Kreuzzug (Broschiert)
Nachdem ich vor etwa einem Jahr mit dem ersten Teil von AC begonnen hatte, habe ich nebenher das Buch gelesen und war dem Spiel meist voraus, sodass ich in der Regel wusste, was mich erwarten würde. Das war nicht weiter schlimm, aber schon beim Lesen habe ich gemerkt, dass im Buch meist nochmal das beschrieben wird, was im Spiel vorkommt. Ich hatte mir eigentlich erhofft, dass das Buch ein wenig ausführlicher wird, als das Spiel.

Dialoge sind oftmals lieblos zusammengeschustert, es kommt mir so vor, als habe man die Dialoge aus dem Dialogbuch 1:1 übernommen. Diese sind dann entsprechend schnell vorbei und der Leser wird zur nächsten Szene gedrängt.

Ab dem zweiten Teil hat sich dann aber etwas verändert: der Autor schreibt ausführlicher und es kommt einem nicht so vor, als hätte er unter Zeitdruck gestanden oder dass er zu faul gewesen wäre.

Alles in Allem gefällt es mir als Fan sehr, finde die nachfolgenden Bände (Renaissance, Bruderschaft, Offenbarung) besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Assassin's Creed. Der geheime Kreuzzug
Assassin's Creed. Der geheime Kreuzzug von Oliver Bowden (Broschiert - 13. Februar 2012)
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen