summersale2015 Hier klicken mrp_family Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More blogger Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

9
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Im Zeichen der Krone (Jedi-Padawan Band 4):
Nachdem der 13jährige Obi-Wan Kenobi nun ganz offiziell zum Padawan Qui-Gon Jinns ernannt wurde, befinden sich die beiden auf einer Mission nach Gala, wo die sterbenskranke Königin des Planeten als letzte Amtshandlung freie Wahlen versprochen hat. Im Verlauf ihrer Mission, wird das Band zwischen Meister und Schüler auf einer schweren Prüfung unterzogen.

Die Rächer der Toten (Jedi-Padawan Band 5):
Als die Jedi-Ritterin Tahl im Verlauf einer Mission von einheimischen Kriegern gefangen genommen wurde, sendet der Jedi-Rat Meister Qui-Gon Jinn und seinen Padawan Obi-Wan Kenobi aus, um die Jedi-Ritterin zu befreien. Auf dieser Welt, die von einem jahrzehntelangen Krieg gekennzeichnet ist, der ganze Generationen ausgelöscht hat, sagt sich Obi-Wan Kenobi von seinem Meister und den Jedi los, um den Friedensprozess dieses Planeten wieder in Gang zu bringen.

Der ungewisse Weg (Jedi-Padawan Band 6):
Eine Reihe von immer schwerwiegender werdenden Diebstählen im Jedi-Tempel erregt die Aufmerksamkeit des Rates und deshalb werden Qui-Gon Jinn und Tahl mit den Ermittlungen in dieser Affäre beauftragt. Qui-Gon der seinem Padawan noch immer Vorwürfe wegen seiner Entscheidung macht und nicht versteht, warum dieser sich vom Pfad der Jedi abgewendet hat, kann sich zunächst nicht wirklich auf seine Aufgabe konzentrieren. Unterdessen haben Obi-Wan und seine Mitstreiter den Krieg auf Melida/Daan beendet und die erste Regierung gegründet, doch eine Intrige und Mord drohen einen Krieg zum Ausbrechen zu bringen. Enttäuscht wendet sich Obi-Wan an den Jedi-Orden und bittet um Unterstützung.

Da die Sammelbände der Jedi-Padawan-Reihe gleich 3 Bücher zu einem vereinen spricht der vergleichsweise äußerst geringe Preis schon einmal für diesen Sammelband. Dazu kommt noch dass einige der zusammengefassten Bände mit der Zeit wohl nicht mehr so leicht verfügbar sein werden. Wer also bisher aus Kostengründen auf den Kauf der Jedi-Padawan-Bücher verzichtet hat oder die entsprechenden Ausgaben nirgends mehr erstehen konnte, kann hier guten Gewissens zuschlagen.

Der Stil der Reihe zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es sich um Jugendbücher handelt und diese daher sehr leicht und zügig zu lesen sind. Auf literarische Einlagen und komplexe Entwicklungen wird dabei verzichtet.

Fazit:
Wen die Jedi-Padawan-Reihe schon immer irgendwie interessiert hat, aber nicht so viel Geld dafür investieren wollte, der kann hier zugreifen. Dabei sollte man aber nicht vergessen, zuerst zu Sammelband 1 zu greifen, weil es trotz des einfachen Schreibstils und Glossars mit Informationen über jeden Charakter sonst zu einigen Ungereimtheiten kommen könnte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. März 2006
Erstmal: Band 4, im Zeichen der Krone ist so nicht mehr oder kaum noch erhältlich.
Alleine aus dieser Perpektive lohnt der Kauf, da ohne diese Buch die Reihe nicht vollständig ist.
Die Jedi-Padawan-Reihe ist Jugendgerecht geschrieben, aber auch für Erwachsene ein muss, da auf viele wichtige Punkte eingegangen wird.
Unter anderem lernt man Details über den Jedi-Tempel kennen, etc.!
Die Serie wird allerdings aufgrund vieler sich wiederholender Ereignisse langatmig, weshalb wohl die aufbauende Jedi Quest Reihe kürzer wurde.
Fazit: In der Jedi Padawan Reihe wird die Meister-Schüler-Phase
von Qui-Gon und Obi-Wan beschrieben!
Für Sammler wie mich lohnt ein Kauf, für alle anderen eigentlich auch :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Februar 2010
Die Jedi-Padawan Reihe beschäftigt sich mit dem Leben von Obi-Wan Kenobi als Padawan. Zusammen mit seinem Meister Qui-Gon Jinn erfüllt er viele Missionen auf den verschiedensten Planeten. Jude Watson hat den Schreibstill bei allen Bänden recht einfach gehalten.
Was dieses Buch kaufenswert macht ist Band 5 "Die Rächer der Toten". Er ist eines der besten Bücher, die Jude Watson jemals geschrieben hat. Spannend, emotional und interessant.

Da die Einzelbände kaum noch erhältlich sind, lohnt es sich wirklich die Reihe in den Sammelbänden zukaufen. Die Reihe hat insgesamt 19 Bände, was vielleicht viel wirkt, aber alle Bücher sind sehr kurz und schnell zu lesen. Jude Watson hat noch die beiden fortsetzenden Reihen "Jedi Quest", "Der letzte Jedi" und die beiden Einzelbände "Das Vermächtnis der Jedi" und "Das Geheimnis der Jedi" geschrieben. Meiner Meinung nach ist "Jedi-Padawan" die gelungenste Reihe. Positiv ist aber, dass Jude Watson bei "Der letzte Jedi" ein ganz anderes System aufgebaut hat. Bei "Jedi-Padawan" und "Jedi Quest" gab es immer Missionen und bei "Der letzte Jedi" eine zusammenhängende Handlung.

Band 4:
Nachdem Obi-Wan und Qui-Gon ihrer Mission auf Phindar ein Ende gesetzt haben, reisen sie nach Gala zu ihrer ursprünglichen Mission. Auf dem Planet trifft Obi-Wan den Thronfolger der Talla-Dynastie, Prinz Beju. Bejus Mutter Königin Veda bittet Qui-Gon nach der Erbin der Krone so suchen. Wie sich herausstellt, ist Beju nicht der echte Erbe.

Band 5:
Auf Melida/Daan herrscht Bürgerkrieg. Durch sinnlose Kriege wurden viele Generationen ausgelöscht. Die Jedi-Ritterin Tahl wird dort gefangen genommen. Obi-Wan und Qui-Gon sollen sie befreien und reisen zum Planeten. In einer Widerstandsgruppe namens "Jungen" findet Obi-Wan seinen Platz. Er muss sich entscheiden, ob er den Weg der Jedi weiterhin folgen will oder bei der Gruppe endgültig bleibt.

Band 6:
Der Krieg auf Melida/Daan ist beendet. Obi-Wan und die Widerstandsgruppe "Jungen" gründen eine erste Regierung. Doch es droht ein neuer Krieg auszubrechen und Obi-Wan sucht bei seinem alten Orden nach Hilfe. Währendessen gibt es einige Diebstähle im Jedi-Tempel. Qui-Gon und Tahl ermitteln.

Fazit:
Sammelband 2 enthält sehr gute Bände der Reihe, die alle lesenswert sind.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Februar 2014
Der zweite Sammelband von Jude Watsons ,,Jedi-Padawan" Reihe ist nicht ganz so spannend wie sein vorgänger doch auch dieses Star Wars Abenteuer besitzt eine gute Handlung und unterhaltsame Kapitel. Zur Handlung: Im vierten Band ,,Das Zeichen der Krone" wird der Handlungsstrang der in Band drei begann abgeschlossen. Nach ihrem Zwischenstopp auf dem Planeten Phindar können Qui-Gon Jinn und sein neuer Padawan Obi-Wan Kenobi endlich ihre Mission auf Gala fortführen wo sie die Wahlen eines neuen Herrschers überwachen sollen. Mit Band 5 und 6 beginnt ein spannender Zweiteiler um den seit tausend Jahren von Kriek überzogenen Planeten Melida/Daan wo die Jediritterin Tahl in Gefangenschaft geriet. Qui-Gon und Obi-Wan sollen diese nun befreihen und zurück in den Jedi-Tempel bringen. Mit diesen drei Büchern ist der zweite Sammelband komplett. Auch wenn nicht ganz so aktionreich wie Sammelband eins bietet dieses Buch gute Unterhaltung aus einer weit, weit entfernten Galaxis.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. August 2011
Der zweite Sammelband um Meister Qui-Gon Jin und seinen Schüler Obi-Wan Kenobi. Obi-Wan muss noch viel lernen aber immerhin ist er nun offiziell der Schüler von Qui-Gon. Dennoch scheint der junge Padawan die Methoden seines Meisters nicht zu verstehen, jedoch lernt er die Erfahrung des Meisters bald schätzen und erkennt dass dieser wohl doch meistens Recht hat.

Wer lesen will wie Obi-Wan zu dem wurde der er ist, sollte diese Reihe lesen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Dezember 2014
Super Geschichten die den Weg von Obi-Wan zu dem Jedi-Ritter der er geworden ist beleuchten. Mit viel Liebe zum Detail und viel Hintergrundwissen geschrieben.
Pflicht wenn man gerne mehr über Obi-Wan erfahren will!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 31. Dezember 2014
Tolles Buch.
In neuer Rechtschreibung gedruckt.
Packende Geschichte.

Ein Stern minus da es sich lediglich um Band 4 handelt und nicht wie geschrieben Band 2 !!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. März 2015
Wir lesen abends gerne was zum einschlafen. Jedi Padawan ist eine Reihe über Obi Wans Jugend und ganz spannend geschrieben. 1-2 Kapitel pro abend passt. nicht zu lang. Alles gut...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Januar 2006
Die 3 Bücher sind alle relativ gut. Das Problem ist nur, dass Sammelband 1 nicht mehr erhältlich ist, und man ohne Band 1-3 wohl schwer in die Story von Jedi Padawan einsteigen kann. Wer aber an Band 1-3 kommt, kann bedenkenlos zugreifen.
Gerade die ersten Jedi Padawan Bände haben noch innovation. Das nimmt leider (meiner Meinung nach) sehr schnell ab. Gerade die Jedi Quest Reihe hat viel verloren. Für einen einstieg in die Star Wars Welt würde ich deswegen eher andere Bücher, wie die von Thimothy Zahn oder "Der Pakt von Bakura" empfehlen, die nicht um Episode I sonder III spielen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
STAR WARS Jedi Padawan, Sammelband 1
STAR WARS Jedi Padawan, Sammelband 1 von Dave Wolverton (Taschenbuch - 20. September 2004)
EUR 9,00


Star Wars - Jedi Padawan;Sammelband 5
Star Wars - Jedi Padawan;Sammelband 5 von Jude Watson (Broschiert - 13. September 2007)
EUR 9,00