wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,2 von 5 Sternen10
3,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Oktober 2012
Ich war dieses Jahr 4 Wochen in Kolumbien(Norden / Karibik)), davon 2 Wochen stationär und danach 2 Wochen mit dem Rucksack. Die Auswahl an Reiseführern ist recht knapp. Mitgenommen habe ich den Michelin, Reise-Know-How und den von Dr. Semper. Alle drei haben stärken und Schwächen. Alle drei ergänzen sich prima, jeder für sich allein genommen ist zu wenig oder zu lückenhaft. Am Reise-know-How hat mir gefallen: Sehr umfangreiche Einleitung, Geschichte , Politik, Land und Leute und generelle Tipps. Des Weiteren die Klarstellung der Verhältnisse vor Ort (der schlechte Ruf Kolumbiens korreliert nicht mehr mit der Realität). Im Nachhinein muss ich sagen, dass dieser Reiseführer am nächsten dran ist, d.h. man merkt dass der Autor in Kolumbien lebt und das Land kennt. Auch die Beschreibung der Städte und Orte udn das Kartenmaterial halte ich für ausreichend. Generell lässt sich kritisieren, dass der Versuch unternommen wurde, das ganze Land in den Band zu packen. Kolumbien ist so vielfälltig und groß, dass eine Aufteilung in 2-3 Bände optimal wäre (Norden KAribik, Andenregion Westen, Tiefländer im Osten). Einige Rezensenten stören sich an der stellenweise etwas flappsigen Sprache Bruckers... dem kann ich mich nicht anschließen, Brucker schreibt gut udn manchmal etwas flappsig, aber m.E. immer passend.
0Kommentar11 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2013
Dieser Reiseführer ist der Beste den ich über Kolumbien sah. Weil der Einzige welches ich fand! Nun bin ich zurück in Deutschland und bin dankbar für eine ganze Reihe an Informationen. Ingolf Bruckner hat versucht alle Bereiche dieses Landes "anzureißen". Aber Kolumbien ist groß, vielfältig, durchwachsen und noch tausend Vokabeln, die mir jetzt grad nicht einfallen. Soll heißen: wenn man in Kolumbien verweilt, so wird man seine Situation dort ,im Buch, nur kurz oder vielleicht gar nicht wieder finden. Ich war einige Zeit in Bogotá und nur über diese Stadt könnte man ein ganzes Buch schreiben und man würde lange nicht alles erfassen. Kurz und gut: wer eine Reise nach Kolumbien plant, der sollte sich dieses Buch durchlesen. So gewinnt man definitiv einen Überblick. Zusatzinfos im Kolumbienforum o.ä. verfeinern dann das Wissen zum Land. Dieses Buch hat definitiv meine Empfehlung.
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2012
Wer schon die 1. Auflage kennt, merkt schnell, das sich am Inhalt praktisch nichts verändert hat, von einer 'komplett aktualisierten Auflage' kann entgegen der Aussage des Verlages also keine Rede sein. Obwohl das Land nie einfacher und angenehmer zu bereisen war, präsentiert auch die 2. Auflage den selben rudimentären Inhalt wie zuvor.

Ein Beispiel. Der 'wilde Osten' besteht beim Reise Know How aus der Amazonasenklave Leticia, und auch die wird lediglich in einigen wenigen dürren Zeilen abgehandelt, das wars, kein Wort zu den Llanos mit Villavicencio, Seranía de la Macarena, Caño Cristales, Puerto Carreño usw. Und Leticia liegt bekanntermaßen nicht einmal im Osten (von was auch, Peru, Ecuador, Pazifikküste, China ?) sondern im Süden des Landes. Und der Osten ist wohl einfach zu wild, um ihn Reise Know How Lesern zuzumuten?

Die Hotelhinweise sind dürftig. Das Bildmaterial ist weitgehend aussageloses Hobbygeknipse, z.B, das ganzseitige Bild auf Seite 142, ein verschwitzter, brustentblößter Touri mit Halbglatze, der mit der Wasserflasche vor dem abgelegten Mountainbike sitzt.' im Übrigen bereits in der Vorauflage vorhanden, da noch im Kleinformat, nunmehr auf ein seitenfüllendes Format aufgeblasen, schön ist er nicht der Touri, aber wieder ist eine ganze Seite voll! Das ist nicht der einzige Seitenfüller in dieser Qualität. Man hat es sich also schön einfach gemacht beim Reise Know How und setzt auf den unkritischen Leser und Einmalbesucher, der sich schon mit abgelegter Hausmannskost zufrieden geben wird.

Bezeichnend, dass der Autor in seiner Danksagung zuvörderst dem 'Allmächtigen Schöpfer' dankt, der es ihm ermöglicht hat, diesen Band zu veröffentlichen.
0Kommentar17 von 23 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2014
Ich kann mich hier über einige Rezensionen nur wundern ... Mogelpackung, nur 1 Stern usw.. .. Der Reiseführer ist der Beste den ich über Kolumbien gefunden habe. Ich hatte ferner das Glück, den Autor persönlich zu treffen und war über seine Schilderungen und seine Liebe zu diesem Land sehr beeindruckt. Hier hat sich jemand wirklich überlegt was er schreibt! Ingolf Bruckner hat, wie bereits von anderen Käufern beschrieben, versucht alle Bereiche dieses Landes "anzureißen". Dies ist ihm auch gelungen. Und das ein einzelner Autor bei der Aktualisierung seines Buches nicht das ganze Land bereisen kann, ist doch eigentlich logisch! Also vielen Dank an den Autor für dieses tolle Buch, das ich als Reisender und als Entspannungstrainer nur empfehlen kann!
0Kommentar3 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2013
Das Buch schreibt über jeden genannten Ort den geschichtlichen Hintergrund, dann nennt es als Sehenswürdigkeiten die Kirchen, Museen und Parks . Doch erhält man kaum Information über Wanderungen, sportliche Aktivitäten, wo man z.B. Reiten kann, wer Pferde oder Fahrräder verleiht , wer Dschungeltouren anbietet, wo man Boote ausleihen kann etc. Der Reiseführer hat mir keine Lust auf Kolumbien gemacht , sondern es eher als langweiliges Land dargestellt. Nachdem ich jetzt einen zweiten Reiseführer über Kolumbien gekauft habe , habe ich den Flug nach Bogota gebucht und freu mich drauf.
0Kommentar4 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2013
Schon die allgemeine Einfuehrung langweilt, erscheint mir eher lustlos zusammengeschrieben; Tipps sind so allgemein gehalten, dass ich mich z.T. regelrecht verschaukelt fuehlte. Die Aussage, dass nicht im Buch beschriebene Landesteile zum Reisen zu gefaehrlich sind, empfinde ich als anmassend - und nach gut einmonatiger Reise durch Kolumbien als einfach falsch.

Aussagekraeftige Informationen zu Unterkuenften fehlen, Reiseverbindungen sind nur duerftig beschrieben, Angaben zu Preisen, Entfernungen oder Zeiten haben in Summe nicht gestimmt, Stadtplaene sind selten zu finden. All das kann ich nur von den Orten behaupten, die ich bereist habe, dennoch ist mein Gesamteindruck, dass die Informationen dieses Buch sehr schlecht recherchiert sind. Zudem ist das Buch nahezu identisch zur 1. Auflage; bei einem Reisefuehrer, der von seiner Aktualitaet "lebt", einfach ein Unding. Schliesslich fehlt ein kleiner Abriss der Landessprache mit wichtigen Redewendungen leider komplett.

Kolumbien ist gross und hat unzaehlige Sehenswuerdigkeiten - trotzdem und erst recht kein Grund, dieses Land in einem Buch wie diesem zu verstuemmeln. Dass es bei den Rezensionen so gut davon kommt, liegt wohl daran, dass es mit keiner wirklich Ernst zunehmenden Alternative konkurrieren muss.

Meine Meinung: Dieses "Buch" verdient die Bezeichnung "Reiseführer" nicht.
0Kommentar5 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2013
Ich finde diesen Reiseführer super. Ich habe ihn gern gelesen und viel neues erfahren da er ausführlich die Situation in Kolumbien beschreibt und Hintergründe spannend und klar darstellt.
0Kommentar3 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2013
Ich bin nach Kolumbien gereist und hatte diese Reiseführer dabei. Ein Bekannter hatte den Lonely Planet gekauft. Bei einigen Sachen war die Information ähnlich, aber bei einigen extrem unterschiedlich. Da ich mich auf dieses Buch verlassen hatte buchte ich eine Reise in eine Stadt, die als: grün mit 137 Parks und liebenswürdig beschrieben wurde. Leider haben wir das andere Buch nicht verglichen. Da hätten wir dann gelesen dass es sich um eine hässliche wenig sehenswerte Stadt handelt. Teure Fehlinvestition..Meine nächste Reise wird durch den Lonely Planet begleitet.
22 Kommentare2 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2013
Dafür, dass der Eiseführer gebraucht war, sah er wie neu aus. Reise Now How ist immer eine gute Wahl. zu empfehlen.
0Kommentar1 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2013
hoffe es gefällt meiner Tochter, da sie es geschenkt bekommt. Ich habe es ausgewählt, da es mir kurz und trotzdem ausführlich erscheint
0Kommentar1 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden