Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Juni 2012
Wir waren mit dem Wohnmobil mit unseren zwei kleinen Kindern vier Wochen auf Sardinien unterwegs (April-Mai 2012) Der Reiseführer war unser ständiger Begleiter, und wir haben fast alle angegebenen Routen, mit kleinen Abänderungen abgefahren. Im Prinzip ist er sehr hilfreich, was eine grobe Orientierung angeht. Leider kann man sich auf die häufig angegebenen Koordinaten nicht immer verlassen weil sie schlichtweg falsch sind. Auch sind ein paar der "Geheimtipps" wie z.B. ein kleiner Bauer, der Käse verkauft,leider veraltet, und nicht mehr vorhanden. Dennoch empfiehlt es sich den Reiseführer in Kombination mit mindestens einem weiteren dabei zu haben.
Schade ist, dass keinerlei Strände oder abgelegene Stellplätze erwähnt sind, wo man, wenn man wie wir außerhalb der Hauptsaison fährt, sehr wohl direkt am Strand oder in abgelegenen Bergregionen stehen und übernachten kann. Das wäre noch wünschenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. November 2013
Wir waren im September 3 Wochen auf der Insel unterwegs. Diesmal sind wir das erste mal mit dem Womo dort gewesen, früher mit den Kids in einem Ferienhaus. Sprich Schnellfähre ab Civitavecchia. Mit dem Womo dachten wir es wäre besser im Sinne der KM und Kostenoptimierung der Dieselrechnungen ab Genua zu fähren. Und da hat uns "der Höh" leider gleich am Anfang ein Ei ins Nest gelegt. In Genua gibt es genau eine Hafeneinfahrt, das schreibt H. Höh ja auch, aber es gibt auf dem Hafengelände leider kein nettes Personal, dass einem den Womoparkplatz zeigt auf dem man die Nacht vor der Überfahrt ruhig und sicher stehen kann, wie Herr Höh sagt. Wir haben uns so gut es geht Zeit gelassen beim Suchen und auch eine Security Mann gefragt: no, you can't stay here over night. Und dann sind wir raus aus dem Hafen, um gleich wieder reinzufahren und uns irgendwo hinzustellen. Es war mittlerweile 20.00 Uhr, es hat geregnet, es war Samstag und Genua hektisch und die Beschilderung chaotisch. Wir haben es nach ca. 60 Minuten endlich geschafft, wieder die Einfahrt zu finden (trotz Navi), aber da kann H. Höh nichts dazu. Das liegt an der selten bescheidenen Beschilderung und Verkehrsführung. Also Leute: fahrt lieber bis Livorno, da kann man im Hafen stehen! Dauert länger, kostet mehr Diesel, aber weit weniger NErven und die Überfahrt ist auch kürzer. Wir haben letztlich ein anderes Womo kurz hinter der Hafeneinfahrt direkt vor dem ersten Tor zum Imbarco gesichtet, kurz geschnackt und uns einfach daneben gestellt. Später kamen noch zwei Womos und zwei GEspanne, wir haben also eine kleine Wagenburg gebaut. Es war auch ein abenteuerlicher Platz, laut und voller Müll und Ratten (zwar harmlos, aber muss auch nicht sein). Zeitsprung: am Ende der Tour Abfahrt aus Genua: unterirdisch chaotisch, zum Glück fahren Womos als Erste vom Kutter und haben leichten Vorsprung. Meine Empfehlung: meidet Genua! Auch als erfahrener Italienfahrer war das mit Abstand die fahrtechnisch schlechteste Wahl für uns mit großem Womo.
Die Empfehlung und der HInweis auf den Parkplatz in Genua war aber auch der einzige fette Fehler im ansonsten sehr gut recherchierten und geschrieben Führer vom Herrn Höh. Egal wen Du auf Sardinien triffst, die Frage ist immer dieselbe: hast Du auch den Höh......Okay. es ist nicht jeder CP oder SP beschrieben, den es auf der Insel gibt. Auch entsprachen einige Beschreibungen nicht der von uns empfundenen Realität, aber who cares? Dafür ist man ja Womofahrer und kein Pauschaltourist. Wir hatten auch die Karte vom Know How Verlag. Klasse Karte und so schön wasserdicht und reißfest, wie früher beim Boot fahren! Klasse, unbedingt dazu kaufen. Ansonsten ein Buch voll mit guten Tipps! Wo der Mann überall essen gewesen sein muss....... Das war wir ausprobiert haben, stimmte oft mit den Beschreibungen überein.
Also für alle Zauderer und Zögerer: trotz epic fail Genua und leichter Abweichungen hier und da 5* und klare Kaufempfehlung!!! Der Mann weiß definitiv wovon er spricht und kennt die Insel sehr gut.
Allzeit gute Fahrt und das nächste Mal bleiben wir mindestens 8 Wochen auf der Insel. Müssen wir zwar noch etwas warten, aber drei Wochen, noch dazu Anfang September, waren definitiv zu kurz. Aber das ist eine andere Geschichte.
Würde mich freuen euch hilft diese Kritik. Ach eins noch: Sardinien ist nicht Italien, Sardinien ist anders, aber eben wunderschön mit zwei völlig unterschiedlichen Küsten. Lasst Euch Zeit, nehmt euch nicht zu viel vor. Zum Kilometerfressen sollte man nicht nach Sardinien fahren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Juli 2013
super Hilfe, tolle Infos!!! Übersichtlich und gut strukturiert aufgebaut! auch das Format finde ich sehr gelungen, also rundum ein sehr brauchbares Buch!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. Mai 2014
Der Wohnmobil Tourguide mag für Wohnmobil- und/oder Sardinien-Anfänger meinetwegen als einführende Lektüre wert sein. Man wird den Eindruck aber nicht los, es handle sich beim Führer um eine zusätzliche Verwertung des Materials aus Peter Höhs Sardinien Reiseführer, des gleichen Verlags, angereichert mit den Informationen eines Campingplatz-Führers. Von einem guten Wohnmobil Guide erwarte ich mehr.

Veraltete Informationen, ungenau und falsche geographische Angaben, Angaben über Stellplätze, die keine sind (hat der Autor mit online maps gearbeitet und war teilweise gar nicht vor Ort?!) runden die nicht so berauschende Gesamterscheinung des Wohnmobil Guides ab.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. März 2014
einfach ein muß für jeden der mit seinem Wohnmobil in Sardinien unterwegs ist. Sehr gut beschriebene Routen, mit Stellplätze, Wasserstellen, usw. einzig was ein bisschen ins Hintertreffen gelangt ist, das sie Sehenswürdigkeiten nicht sehr ausführlich beschrieben sind, also den Reiseführer von Reise Know Hof dazu oder noch besser den von Michael Müller. Dann ist man auf der sicheren Seite um Sardinien bereisen zu können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. September 2013
Es gibt wahrscheinlich nur noch wenige Ecken auf Sardinien die der Autor nicht bereist hat. Für unsere Reiseplanung empfanden wir den Tourguide als äußerst hilfreich. Daher gibt es die vollen 5 Sterne und eine Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 25. Februar 2014
Umfangreiche nützliche Hinweise und Empfehlungen, unentbehrlich für Reisemobilisten. Kann ich unbedenklich weiterempfehlen.
Hinweise auf Wasser- und Entsorgungsstellen, gut beschriebene Routen, Sehenswürdigkeiten,
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. Februar 2014
nach einer Tour mit Womo in Sardinien hat mir das Buch sehr gute Dienste geleistet. Die dataillierten beschreibungen der Routen haben weitgehends zugetroffen. Kann den Führer Weiterempfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 6. Mai 2014
Habe es gelesen und kann mit ruhigen Gewissen weiterempfehlen . Werden im Juni nach Sardinien aufbrechen und schaun ob es wirklich so toll ist und diverse Empfehlungen beachten
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. September 2012
der Reiseführer ist sehr übersichtlich mit sehr gutem, detailiertem Kartenmaterial.
dank der GENAUEN GPS KOORDINATEN sind wir überall gut angekommen. was einem zeit und ärger erspart!
er ist liebevoll gestaltet, tolle bilder sind vorhanden, die einem lust auf die reise machen.
die persönlichen anmerkungen des autors waren für uns auch sehr hilfreich, haben somit einen, bzw. mehrere schöne, gemütliche campingplätze gefunden und mussten nicht mit den anderen touris die überfüllten campingplätze teilen!

der reiseführer ist mit fast 20 € nicht gerade günstg, ABER ABSOLUT LOHNENSWERT ! besonders für CAmper oder WOMO reisende.

wir werden bestimmt noch einmal mit diesem praktischen reiseführer reisen.... freue mich jetzt schon!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Reise Know-How Wohnmobil-Tourguide Sardinien: Die schönsten Routen
Reise Know-How Wohnmobil-Tourguide Sardinien: Die schönsten Routen von Peter Höh (Taschenbuch - 17. März 2014)
EUR 19,80

Mit dem Wohnmobil nach Sardinien
Mit dem Wohnmobil nach Sardinien von Reinhard Schulz (Broschiert - 1. Februar 2015)
EUR 19,90

Sardinien: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.
Sardinien: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps. von Eberhard Fohrer (Broschiert - 5. März 2013)
EUR 26,90