Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Enthält Tipps zu tollen Ausflugszielen die kein anderer Reiseführer enthielt
Wir waren mit diesem Reiseführer und dem Lonely Planet auf Rundreise im Norden von Argentinien.
Dabei hat uns dieser Reiseführer sehr gefallen da er 2012 überarbeitet wurde und die Preisangaben daher noch recht aktuell waren - was sich in Argentien ja leider allzu schnell ändert.

Sehr gut gefallen hat uns die Auflistung der Hotels in...
Vor 21 Monaten von Reisende2012 veröffentlicht

versus
51 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Reiseuntauglich
Wir kommen soeben von einer 4 wöchigen Rundreise durch Argentiniens Norden zurück. Wir hatten uns im Vorfeld für diesen Reiseführer entschieden, u.a. weil er lt. Verlagsangabe im Jahr 2005 akualisiert und erweitert worden war.
Diese Entscheidung stellte sich sehr schnell als sehr grossen Fehler heraus.
Davon mal abgesehen, dass alle...
Veröffentlicht am 19. Februar 2006 von P. Münster


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

51 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Reiseuntauglich, 19. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Argentinien, Uruguay, Paraguay (Gebundene Ausgabe)
Wir kommen soeben von einer 4 wöchigen Rundreise durch Argentiniens Norden zurück. Wir hatten uns im Vorfeld für diesen Reiseführer entschieden, u.a. weil er lt. Verlagsangabe im Jahr 2005 akualisiert und erweitert worden war.
Diese Entscheidung stellte sich sehr schnell als sehr grossen Fehler heraus.
Davon mal abgesehen, dass alle Preiseangaben viel zu niedrig waren, weist der aktualisierte Reiseführer erstaunliche handwerkliche Fehler auf - hier einige Beispiele:
- Mar del Plata: hier gestaltete sich die Suche nach einem Hotel der Mittelklasse aussichtslos, wenn man sich auf den Reiseführer verliess.
Ein empfohlenes Hotel gab es schon seit Jahren (!) nicht mehr, 2 weitere Hotels waren selbst mit der Hilfe eines Taxifahreres erst gar nicht aufzufinden ?!
- Cordoba: "Cordoba Hotel ...die vielleicht beste Wahl, mit Garten..." (lt. Reiseführer) entpuppte sich als Jugendherberge mit betoniertem Hinterhof und Blick auf ca. 20-stöckige Wohnsilos, der aber zumindest eine grössere Badewanne - als Pool deklariert - enthielt. Der fehlerstrotzende Stadtplan rundet hier das Bild ab.
- Mendoza: hier entpuppte sich ein Hotel der Mittelklasse als Luxushotel, die restlichen Empfehlungen waren unbrauchbar.
Einziger Ausweg, Urlauber ansprechen, um deren Lonely Planet Reiseführer auszuleihen.
- Santiago del Estero: eine "saubere und freundliche" Empfehlung stellte sich als üble überteuerte Absteige heraus. In unmittelbarer Nachbarschaft waren Unterkünfte zu finden, die der Beschreibung der Empfehlung entsprachen, aber leider keinerlei Erwähnung in diesem Reiseführer wert waren.
- Puerto Iguazu: hier half nur die Empfehlung eines ortsansässigen Taxifahrers!
... und noch ein besonderes Schmankerl, der Autor schafft es tatsächlich eine Buslinie (Andesmar) konequent als Fluglinie anzupreisen (z.B. S. 59, S. 229).
Man fragt sich angesichts dieser eklatanten Fehler nicht nur einmal, wann der Autor zuletzt in Argentinien war.
Dieser Reiseführer ist NICHT zu empfehlen (reine Geldverschwendung) - Stichproben aus dem Lonely Planet Reiseführer lieferten deutlich bessere Informationen bzgl. Unterkunft und Verpflegung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider fuer Uruguay von keinem Nutzen - total ueberholt, 6. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Argentinien, Uruguay, Paraguay (Gebundene Ausgabe)
Ich war durch Rezensionen zu der Vorauflage schon gewarnt, hatte aber gehofft, dass die 5. aktualisierte Auflage den Beschwerden der Leser Rechnung tragen wuerde. Leider ist dies nicht passiert. Ausser hinsichtlich ein paar statistischer und zeitpolitischer Daten scheint der Fuehrer hinsichtlich Uruguay weiterhin nicht aktualisiert worden zu sein. Dementsprechend sind die Beschreibungen und Tipps zu den einzelnen Orten in Uruguay derart veraltet, dass sie nicht zu gebrauchen sind - im Gegenteil, man wird durch sie sogar in die Irre geleitet. Orte, die angeblich verschlafene Fischerdoerfer ohne Elektrizitaet sein sollen, sind laengst beliebte Ferienorte mit Hotels und Restaurants, vielen Besuchern, Internet und bewachten Straenden (und natuerlich seit Jahren auch ans Elektrizitaetsnetz angeschlossen). Busverbindungen, oertliche Besonderheiten - nichts in diesem Fuehrer konnte wirklich von Nutzen sein. Ich kann daher nur abraten, diesen Fuehrer fuer eine Reise nach Uruguay zu nutzen. (Ueber die Angaben zu Argentinien und Paraguay kann ich allerdings nichts berichten).
Zu empfehlen ist allerdings der in der Reihe "Reise Know-How Kauderwelsch" erschienende Band: Spanisch fuer Uruguay. Darin werden oertliche Besonderheiten (nicht nur von der Sprache her) zutreffend beschrieben und ein guter Einblick in die Kultur, Land und Leute vermittelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Enthält Tipps zu tollen Ausflugszielen die kein anderer Reiseführer enthielt, 30. Dezember 2012
Wir waren mit diesem Reiseführer und dem Lonely Planet auf Rundreise im Norden von Argentinien.
Dabei hat uns dieser Reiseführer sehr gefallen da er 2012 überarbeitet wurde und die Preisangaben daher noch recht aktuell waren - was sich in Argentien ja leider allzu schnell ändert.

Sehr gut gefallen hat uns die Auflistung der Hotels in verschiedenen Katagorien von Einfach über Mittelklasse hin zu Luxus.
Sehr gute Übersicht mit Preisangaben zu An- und Abreisemöglichkeiten mit dem BusSowie falls in der jeweiligen Stadt vorhanden Infos zu Flug- und Zugverbindungen, Autovermietungen und Reiseveranstaltern / Touren und Ausflugstipps.

Weiterhin enthält dieser Reiseführer sehr gute Reisetipps auch zu Alternativrouten und Wegen neben der Hauptstrecke.
Dieser Reiseführer enthält Ausführeungen zu wunderschönenen Ausflugszielen die im Lonely Planet vollkommen unerwähnt bleiben und die uns von Einheimischen wärmstens empfohlen wurden. Wir hatten so die Möglichkeit zu wunderschönen Ausflugszielen wo teilweise sonst nur wenige andere Personen unterwegs waren.

Es gibt gute Informationen zum Aconcagua für den Fall dass man sich über Trekking oder Bergbesteigung erkundigen möchte.

Wir sind mit dem Kartenmaterial mit dem Auto sehr gut zurecht gekommen. Es gibt überall Touristen Informationen wo man sich dann ganz leicht detailliertere Stadtkarten geben lassen kann sollte man diese benötigen.

Auch enthalten sind Informationen wie man nach Uruguay reisen kann.

Unser Fazit ist sehr gut und wir würden diesen Reiseführer weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Das Geld nicht wert, 10. November 2012
komme gerade von einer 5-wöchigen argentinien reise zurück. der reiseführer wurde leider unseren erwartungen überhaupt nicht gerecht.
ICH BIN SCHWER ENTTÄUSCHT!

einige beispiele für meine negativen erfahrungen:
*) die karten der städte (falls vorhanden) sind zu ungenau, wichtige strassen sind nicht mit namen eingezeichnet
*) die karten von argentinien sind viel zu ungenau! in teilen des buches gibt es referenzen auf die karten, in den karten sind die punkte nicht zu finden! der 10€ reiseführer von marko polo von argentinien ist hier WEIT überlegen!!! UND zeigt strassen die wegen der landschaft empfohlen sind gefahren zu werden
*) eine empfohlene reiseroute sucht man vergeblich falls man teile argentiniens mit dem auto erkunden will! da hilft nur das ganze buch durchackern und dann was zusammenstellen oder auf andere quellen vertrauen (wie wir gemacht haben)
*) die beschreibungen von den einzelnen städten hat keine liste/keine farbliche trennung für "schau dir das unbedingt an" wie in anderen reiseführern oft üblich
*) navigation im buch extrem unübersichtlich: da wird an verschiedensten stellen im buch auf andere orte in argentinien verwiesen die in
der nähe liegen. wo diese orte aber im buch beschrieben sind kann man nicht herausfinden außer man liest das ganze buch oder sucht im index! (Beispiel wäre für La Rioja (Seite 231 mit einem Verweis auf den Provinzpark Ischigualasto der auf Seite 335 zu finden ist. Das Buch weist darauf aber nicht hin und im Inhaltsverzeichnis findet man diese Info ebensowenig)
sehr oft findet man sich wie wild durch die seiten blättern ("das stand doch da irgendwo!")
*) zwar hat fast jede einzelne stadt einen eigenen absatz wann die stadt erbaut wurde, wann sie dann wieder durch erdbeben und indianer zerstört wurde um danach wieder aufgebaut zu werden... dafür steht aber NICHTS ob ein hotel internetanbindung hat oder nicht! schön und gut zu wissen das San Salvador de Jujuy letzes Mal um 1593 gegründet wurde und davor oft von Indianern zerstört wurde (wie viele andere Städte wie sich herausstellt), aber eigentlich interessiert mich zb mehr ob die angeführten Hotels/Hostels zB Internet haben und ob sie ZENTRAL GELEGEN SIND! andere bücher machen das bedeutend besser, zB mit einem eigenen icon für internet. Manchmal steht zwar zB "600m vom Busbahnhof" was aber auch nicht unbedingt viel damit zu tun hat ob das hotel zentral zum Stadtzentrum gelegen ist.
dafür wird an einigen stellen überflüssiges geschrieben: zB mit mahnendem finger gejammert warum den indianischen kämpfern gegen die spanier ein riesiges denkmal aufgestellt wird wo die indianer doch heute zu den ärmsten des landes gehören.... den dafür verwendeten platz hätte man zum beispiel für informationen über restaurants in dieser stadt nutzen können!
*) keine infos ob die museen die beschrieben sind informationen auf englisch bieten! (wenn man kein spanisch kann sind die empfohlenen museen zum großen teil unbrauchbar)
*) vorm autofahren in argentinien wird IMHO viel angst gemacht: klar ist so ein eindruck individuell aber ich muss sagen das fahren in argentinien (wir fuhren in den regionen mendoza, jujuy und salta) ist um einiges entspannender und einfacher als in den südlichen ländern europas! gut das ich im vorhinein nicht auf das buch gehört habe sondern zufälligen empfehlungen beachtet hatte das man durchaus selbst mit dem auto fahren kann!

die WENIGEN pluspunkte die mir einfallen:
*) eine genaue übersicht von welchen städten aus busse in welche städte fahren mit einer ziemlich akkuraten preisangabe und wie lange es dauert! das ist perfekt für individualtouristen!
*) ein paar nette und detaillierte infos über argentinien an sich (geschichte)

FAZIT:
dieser reiseführer ist sein geld nicht wert. ich habe schon viele 1-monatsreisen gemacht und dies war mein erster "Reise Know-How" Reiseführer und er wird mein letzter bleiben.
bei einigen städten die ich besuchte habe ich mir beim erneuten durchlesen gedacht: "ja, wenn ich die stadt schon für 1-2 tage kenne sind da nützliche zusatzinfos drinnen!". das gilt auch im allgemeinen für den führer:
wenn ich argentinien und die gegend schon etwas kenne sind einige nützliche informationen zu finden wo "ich denn noch hinschauen könnte". aber nur dafür wäre dieser reiseführer vielleicht zu gebrauchen: wenn ich argentinien schon kennengelernt habe und ein paar neue dinge erleben will die mir vielleicht entgangen sein sollten. ansonst aber sollte man lieber zu einem anderen führer greifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reiseführer und die Abwicklung sind/waren hervorragend., 10. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Qualität des Reiseführers ist inhaltlich hervorragend. Ich kann mich mit ihm auf meine bevorstehende Reise durch das ursprüngliche Argentinien sehr gut vorbereiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Argentinien, Uruguay, Paraguay
Argentinien, Uruguay, Paraguay von Malte Sieber (Gebundene Ausgabe - Oktober 2007)
Gebraucht & neu ab: EUR 2,78
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen