Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-3 von 3 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 17. November 2002
Grundsätzlich war ich mit meiner Spiegelreflexkamera sehr zufrieden, aber dennoch machten mich die digitalen Kameras seit geraumer Zeit sehr neugierig. Insbesondere als ich letztes Jahr im Urlaub einigen Leuten begegnet bin, die erstaunlich kleine Kameras hatten mit einer umso erstaunlicheren Leistungsfähigkeit.
Da mein Vokabular für digitale Kameras deutlich zu veraltet war, mußte ich mich diesbezüglich fortbilden und meine Wahl fiel glücklicherweise auf dieses günstige, aber informationsgeladene Buch. Ich versuche mal einen Überblick zu geben:
Es erklärt in verständlichen Worten zunächst die Fachbegriffe wie Auflösung, Speichertypen, Digitalzoom etc., die man von der herkömmlichen Fotografie nicht kennt.
Es folgt ein toller Berater, was man für die Auswahl der Kamera beachten sollte. Der Autor ist dabei durchaus kritisch und lobt nicht wie in anderer Fachpresse jede Neuerung in den Himmel. Dabei tauchen unter anderem Funktionen wie Panoramaerstellung, Webcambetrieb, Ton- und Filmaufnahme und GPS-Ankopplung auf, alles Dinge wo ich schwer gestaunt habe, dass man das mit einer Kamera machen kann.
Auch im Zubehörbereich gibt es viel zu lernen, da man wegen der Fotobearbeitung z.B. weniger Filter benötigt. Dafür sind andere Komponenten wird Kartenlesegeräte und Powerpacks von Bedeutung.
Ein weiteres Kapitel geht auf die Bedienung der Kamera ein und gibt auch Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene, die auch mal die Kamera etwas kreativer einsetzen wollen, also nicht nur im Automatikmodus. Für Fotografie dieser Art gibt es sogar ein Extra Kapitel, dass sich mit Makro-, Tele-, Nacht-, Action- und Panoramafotografie befasst.
Nun geht es rund ums Reisen, wie man die Kamera schützt, sei es vor Wasser, Staub oder Dieben. Informationen zur Versicherung, Stromversorgung, Steckdosen, Datensicherung und Bilderversand werden gegeben.
Ganz erstaunt hat mich das Kapitel 'Die Kamera als Gedächtnisstütze', wo der Autor völlig ungewohnte Einsatzgebiete einer Kamera beschreibt: Denn digitale Fotos kosten zunächst ja nichts und können jederzeit gelöscht, aber auch zuvor angesehen werden. Dadurch kann man unterwegs Streckennetze und Fahrpläne aufnehmen, selbst als Fernglas und Orientierungshilfe kann man die Kamera pfiffigerweise einsetzen.
Das letzte Kapitel befasst sich mit 'Heimkehr-Aspekt'. Also wie man Bilder archiviert und präsentiert man die Fotos am besten.
Kurz und gut ein rundum gelungenes Buch und unterhaltsam geschrieben und mit vielen, guten, farbigen Beispielbildern ausgestattet! Ich bin heilfroh, dass ich es vor dem Kauf meiner Kamera angeschafft habe, da es mir hierzu unersetzliche Tipps und Verständnis gegeben hat.
0Kommentar| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2005
Ich habe mir dieses Buch schon im Fruehjahr 2005 gekauft und bekam zu meiner Überraschung eine nagelneue Auflage geschickt. Ich besaß bereits ein gutes Buch vom gleichen Verlag, das die kreativen Aspekte der Reisefotografie behandelte und da war dieses Buch, welches sich mit den digitalen Kameras beschäftigt optimal als Ergänzung. Inzwischen ist man anscheinend von einem anderen Stern, wenn man keine Digitalkamera besitzt und so "mußte" dann auch ich...
Für mich war das technisches Neuland und das Buch hat mich prima in die Materie eingewiesen. Ich bin von beidem, sowohl dem Buch, als auch von meiner neuen Kamera sehr begeistert und bin froh diesen Schritt getan zu haben.
Das Buch gibt auch viele Anregungen über neuartige Sachen, die man nur mit einer Digitalkamera machen kann. Die unten kritisierte Diashowfunktion habe ich fast jeden Abend am Hotelfernseher benutzt um meinen Freunden meine Tagesausflüge vorzuführen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2003
Dieses Buch hat mich total begeistert - es erklärt alle Fachbegriffe in leicht verständlichen Worten, zeigt die vielfältigen Möglichkeiten der Digitalfotografie auf und ist kompakt, so dass man es gut im Reisegepäck unterbringen kann.
Fazit: Sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden