Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. April 2011
Sehr umfangreiches Nachschlagewerk mit vielen Bildern (halt auch viele Comicabbildungen, teilweise auch recht klein, aber trotzdem OK!)
Da ich nicht soo tief drinn stecke kann ich nicht beurteilen, ob "Alles" drinn steht. Es reicht aber aus um die Fragen unseres Sohnes (8 Jahre) zu beantworten - und da kommen nicht nur einfache ;-)
Auch für größere nett zum Blättern. Für diesen Preis würde ich sagen wahrscheinlich das beste Nachschlagewerk was momentan zu bekommen ist. Ein umfangreiches, wertiges Hardcover-Werk zum Preis eines Taschenbuchs: da kann man nicht viel Falsch machen.
Top Geschenk für Groß und Klein.
Umfasst alle verfilmten Teile von Star Wars + Hintergrundinfos mit Anleihen aus Comics + Anhang mit Infos zu Merchandising etc.
11 Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2006
Meine Güte, was habe ich mich gefreut, als ich dieses Buch entdeckt habe - ich habe etwas drin rumgeblättert und da wusste ich, ich muss mir dieses Buch kaufen, weil ich dachte, da wäre alles drin, was mein Wissen über Star Wars noch ergänzen könnte. Fehlanzeige. Nur teilweise wurde ich weiterinformiert, einige Daten sind auch wirklich sehr interessant, aber eine Kurzfassung von den 6 Filmen wäre wirklich nicht nötig gewesen. Das Buch enthält zwar viele schöne Illustrationen aber viel zu wenig Informationen, die sogar teilweise fehlerhaft sind. Für "Star Wars - Einsteiger" eigentlich eine Kaufempfehlung, wenn man von den einigen Schwächen absieht, aber für diejenigen, die schon die Filme und einige Bücher gelesen haben - es gibt besseres für's Geld.
Man hätte viel mehr draus machen können, vor allem für den recht happigen Preis.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2005
Was hätte dieses hochwertig verarbeitete Buch nicht alles sein können: Preisgünstiger Ersatz für die teuren (aber dafür brillianten) Chroniken, Quelle für den Modellbauer, Nachschlagewerk für den Interessierten in dem alle sechs Filme behandelt werden. Leider ist es nichts von alledem und dafür gibt es eine Reihe von Gründen:
Zunächst ist es so, dass zwar eine Vielzahl von Bildern geboten wird, aber es handelt sich zu einem großen Teil um wenig detailreiche Comiczeichnungen. Bei Hintergrundinformationen zum Expanded Universe wo keine Fotos von Modellen oder Computergenerierte Filmbilder existieren wäre das verständlich, aber leider finden diese Bildchen oft auch dort Verwendung, wo es erstklassige Aufnahmen gegeben hätte. (Möglicherweise hängt das damit zusammen, dass der Autor selbst auch Comiczeichner ist und sich nicht davon lösen konnte oder wollte, aber das gehört eigentlich dem Käufer vorher gesagt.)
Außerdem hat ein großer Teil der Bilder ein geradezu lächerliches Format. Fotos von Großraumschiffen auf nur ca. 1,5cm x 2.5cm zu verkleinern ist schlichtweg unverschämt. Das kann man auch weglassen. Auch sonst sind viele Fotos zu klein als dass man großartig Einzelheiten erkennen könnte.
Die Krönung ist jedoch, dass eine ganze Reihe Bilder im Buch mehrfach verwendet wird. Wozu benötige ich als Leser bitte mehrfach das identische Bild? Das ist schlicht frech!
Schade ist auch, dass in dem Buch im Gegensatz zu zahlreichen anderen Bildbänden zu diesem Thema (allen voran auch hier die Chronicles) praktisch kein neues Bildmaterial auftaucht. Die Fotos sind fast ausnahmslos hinlänglich bekannt. Sogar in der einigermaßen preiswerten Star Wars Fanzeitschrift wird diesbezüglich mehr geboten.
Die Texte sind durchwachsen. Viele Kurze Einzeltexte ohne Zusammenhang erschweren das Sinnverständnis, auch wenn teilweise durchaus interessante Hintergrundinformationen vermittelt werden. Ein rechter Überblick über Filmhandlung und begleitende Geschehnisse kommt an keiner Stelle zustande, da ist jede Kurzbeschreibung eines beliebigen Filmdienstes genauso ergiebig.
Dieses Buch ist zwar angesichts der ausgezeichneten Druck- und Papierqualität recht preisgünstig, aber was nützt das schon wenn der Inhalt über weite Strecken enttäuscht?
Das Fazit kann hier leider nur lauten: Man spare das Geld und warte auf den zweiten Band der Chronicles, der in Kürze erscheint und aller Voraussicht nach den deutlich höheren Preis mehr als rechtfertigen wird. Für die Fans der alten Trilogie seien die alten Chronicles empfohlen oder eins der zahlreichen besseren Produkte, die schon länger auf dem Markt und auch nicht teuere sind. Das reicht gerade mal für zwei knappe Sterne.
0Kommentar|63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2011
Bei diesem Buch handelt es sich um eine Erweiterte und Aktualisierte Neuauflage des bereits 2005 erschienen 'Visual Guides'. Auf insgesamt 160 Illustrierten Seiten wird die Star Wars Geschichte von 25000 Jahre VSY (Vor Schlacht um Yavin) bis 140 Jahre NSY (Nach Schlacht um Yavin) erzählt. Die Schlacht um Yavin steht hierbei für Episode IV 'Eine Neue Hoffnung' und bildet im Star Wars Universum die Jahreszahl Null.
Nach einem Vorwort von Ian McDiarmid (Darsteller von Kanzler / Imperator Palpatine) und einer Einleitung des Autors Ryder Windham ist das Buch nach folgenden Kapiteln unterteilt:

' In einer weit, weit entfernten Galaxis.
In diesem Kapitel erfährt man was über die Geschichte der Galaxis , die Entstehung des Jedi Orden und der Sith sowie über die S.W. Technologie (Droiden, Hyperraum Reisen usw.). Das Kapitel wird abgerundet von einer Zeittafel (was, wann geschah) und einer Übersichtskarte der Galaxis incl. derer Handelsrouten .

' Die Alte Republik
Dieses Kapitel widmet sich der Geschichte der Alten Republik von den Sith Kriegen, über die Madalorianischen Kriege sowie der Blockade / Schlacht um Naboo bis zur Schlacht um Geonosis.
Weiterhin erfährt man in diesem Kapitel u.a. etwas über die eigentliche Aufgabe der Jedi (Wächter des Friedens), den Zusammenschluss der Separatistenbewegung und die Entstehung der Klonarmee.

' Die Klon-kriege
Dieses Kapitel beginntmit den KKlon-kriegen und deren Schlachten (Jabiim, Kamino usw.).
Auch werden weitere 'Klonkrieg' Charaktere wie Asajj Ventress, Kopfgeldjäger Durge und General Grievous kurz vorgestellt. Das Kapitel endet mit den Ereignissen in Episode III (Anakin's Fall zur Dunklen Seite, Order 66 usw.).

' Die Dunklen Zeiten
Dieses Kapitel widmet sich (fast) ganz dem Imperium mit seinen bekannten (Vader, Tarkin) und Unbekannten (zb. Mara Jade, Kir Kanos) Charakteren, den verschiedene Arten von Sturmtruppen, der Imperialen Flotte und seinen Gerätschaften bis hin zum Todesstern. Kurz werden in 'Glücksritter und Schurken' auch Charaktere wie Boba Fett oder Lando Calrissian beleuchtet. Hier erfährt auch etwas über Chewbaccas 'Lebensschuld' gegenüber Han Solo.

' Der Bürgerkrieg
Mit knapp 40 Seiten behandelt dieses Kapitel die Ereignisse aus den Episoden IV ' VI. Neben den Bekannten Schlachten um Yavin, Hoth und Endor wird hier auch auf die 'Zwischenepisoden' eingegangen. So erfährt man zb. Wie die Rebellenallianz in den Besitz der Pläne des Todessternsgt, wo Luke Skywalker das erste mal Darth Vader begegnete oder etwas über das zusammentreffen Han Solos mitt einem Kopfgeldjäger auf Ord Mantell.
Auch das zwischen Episode V & VI angesiedelte Multimedia Projekt 'Schatten des Imperiums' (orig. 'Shadows of the Empire') mit den Abenteuern von Dash Rendar, ist hier mit einer Doppelseite vertreten.

' Eine Neue Ära
Das abschließende Kapitel der S.W. Chronik befasst sich mit den Ereignissen nach Episode VI und reicht bis 140 Jahre NSY. Es wird berichtet über die Neue Republik, den Neuen Jedi Orden, den andauernden Kampf gegen ein wiedererstarkendes Imperium oder über den Angriff der Yuzzahn Vong, in dessen weiteren Verlauf Chewbacca den Tod findet. In diesem Kapitel werden auch etliche Charaktere des 'Erweiterten Universums' wie zb. Großadmiralawn, die Kinder von Han & Leia oder Cade Skywalker vorgestellt.

' Hinter den Kulissen
Nach der eigentlichen 'Chronik' befasst sich dieses Kapitel mit Konzeptzeichnungen, Visuellen Effekten, Modellbau und Filmplakaten. Auch erfährt man etwas über die Entstehung der Filme und bekommt eine George Lucas Filmografie (1965 ' 2005)

->Das Universum Expandiert
Wissenswertes über Merchandising Artikel, Spielwaren (incl. Kenner Artikel) sowie Skurrile Artikel (zb. einen C-3PO Klebefilmabroller) bis hin zu Bücher, Comics, Magazine, Computerspiel und Celebrations werden hier abgehandelt. Eine Star Wars Chronologie von 1971 ' 2010 beschließt dieses Letzte Kapitel.
Ein 4 seitiges Register von A wie Admiral Ackbar bis Z wie Zuckuss und eine Danksagung beenden dann dieses Buch.

Ein sehr schön gemachtes Buch, das alleine schon durch seine Größe (31 x 26 cm) und der Schlichten aber Schönen Covergestaltung zu gefallen weiß. Durch seine Größe lässt sich dieser Band auch gut mit anderen 'Visual Guides' (zb. The Clone Wars) im Buchregal kombinieren.
Jeder Abschnitt in den einzelnen Kapiteln besteht aus Doppelseiten die reich Illustriert sind, entweder durch Bilder aus den Filmen oder durch Artworks und Panels aus Comics. Allerdings ist es hierbei schade das etliche Filmfotos Bildern aus den Comicfilmadaptionen weichen mussten.
Sehr fein ist auch das auf Charaktere / Lebewesen, die in den Filmen nur kurz zu sehen sind oder kurz erwähnt werden (zb. das Dianogo / das 'Müllpressewesen aus Episode IV oder der Kraytdrachen, dessen Skelett in Episode IV auf einer von Tattione's Sanddünen zu sehen ist) beschrieben werden. Auch wird etwas auf die Vorgeschichten einiger Charaktere eingegangen, so zb. Auf Han Solos 'Karriere' bei der Imperialen Akademie oder über die Ausbildung von Darth Maul oder warum Count Dooku den Jedi Orden verließ.

Fazit: Natürlich ist so eine Chronik nie ganz aktuell und sicherlich fehlt auch der ein oder andere Teil aus div. Romanen oder Comics (so zb. "The Force Unleashed"), aber ich denke jeder Star Wars Fan sollte dieses Buch, zumindest als Nachschlagewerk, sein eigen nennen. Die 'Alten' zum in Erinnerungen schwelgen und die 'Neuen' um sich mit der Materie vertraut bzw. vertrauter zu machen. Und die 'Neuen Alten', die Star Wars im laufe der Jahre aus den Augen verloren haben oder sich nie wirklich mit dem 'Expanded Universe' beschäftigt haben, um sich 'Upzudaten'.
Und bei dem Preis kann man eigentlich nicht nein sagen (die 2005 Ausgabe war seiner zeit Doppelt so teuer).
Also, zuschlagen und 'Möge die Macht (und das Lesen) mit dir sein'
0Kommentar|62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2011
die Star Wars Chronik ist für jeden Fand und für jeden, der das Star Wars Universum kompakt auf einen Blick haben will eine echte Option. Die Chronik enthält die Story von allen 6 Filmen, den wichtigsten Teil der Old Republic Geschichte und einen Teil der New Republic Geschichte. Das einzige Fehler, der mir aufgefallen ist is ein kleiner Fehler, der sich auf das Geburtsdatum von Padme bezieht.
Insgesamt würde ich also sagen für jeden der eine grobe Chronik des Star Wars haben will bei der man nicht zu viel lesen muss ist dieses Buch genau das richtige.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2012
Dieses Buch ist vorallem für Neueinsteiger in Sachen Star Wars bestens geeignet und für Fans generell ein Pflichtkauf. Inhaltlich handelt es sich um eine Zusammenfassung der Star Wars - Geschichte. Die Welt der Filme ist dabei eng mit der des "Erweiterten Universums" (EU; vorallem Comics und Bücher) verflochten. Was auf den ersten Blick wirklich gut gemacht aussieht erweist sich beim näheren Hinsehen allerdings als sehr grob und lückenhaft: zahllose Star-Wars-Publikationen des EU werden nicht berücksichtigt. Angemerkt sei noch das 1.) dieses Buch heute im Kern schon über 6 Jahre alt ist, 2.) das Star-Wars-Universum nachwievor ungezügelt weiter wächst und 3.) der Schwerpunkt des Autoren Ryder Windham generell in der Welt der SW-Comics liegt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2011
Eine tolle, reich bebilderte Chronik des Star Wars Universums. Von den Anfängen der Sith, über das galaktische Imperium, sämtliche Nebenhandlungen der Charaktere bis zum Niedergang des dunklen Ritters und noch darüber hinaus.
Hier werden die Filme, Bücher, Comics miteinander verwoben. Obwohl mich persönlich nur die Filme interessieren, finde ich die komplette Chronik allerdings sehr interessant, wer, was, wann miteinander zu tun hat, ohne sämtliche Comics oder Bücher nachzuholen, was auch sehr müßig wäre.
Han Solo's Karriere beim Imperium, wo er Chewbacca kennenlernte und sich weigerte, ihn zu töten, worauf er ausgestoßen wurde und seit dem mit dem Wookie als Weltraumpirat agiert... eingefleischte Fans wissen das, für mich war es neu.
Es ist zwar ein grober Überblick durch das Star Wars Universum, aber ein lohnenswerter.

Das Buch ist sein Geld wert, es ist großformatig und auf Hochglanzpapier bedruckt. Aber Achtung: Fettfingeralarm.
Die Schwarzen Hochglanzseiten sind ziemlich empfindlich, und wenn man nicht aufpasst, hat z.B. Darth Vader den eigenen Fingerabdruck auf dem Helm.
Für Kinder ist es geeignet, allerdings sollte der Elternteil das Buch vorher einmal durchblättern, ob das Kind nicht eventuell doch Aufgrund mancher Darstellungen Albträume bekommen könnte.
Für den Sammler ist das Buch empfehlenswert.

Allerdings hat es einen traurigen Nachgeschmack, ich glaube, jeder Fan von Star Wars kann mir nachempfinden:
Was hätte man alles Cineastisch aus der Saga herausholen können... Stattdessen ein ellenlangen Podrennen, viel zu schnelle Kämpfe und wichtige Infos, die immer nur am Rande erwähnt wurden. Das aber nur nebenher erwähnt.

Eine klare Kaufempfehlung für jeden, dem die Saga interessiert, ob Fan oder "Fähnchen"....
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Mein Sohn (10) stört es zwar nicht aber die (grösseren) Bilder sind praktisch alle unscharf was sehr schade ist. Ausserdem gibt es sehr viele Zeichnungen (zu viel für meinen Geschmack, hätte mir lieber mehr Bilder von den Films gewünscht und aus guter Qualität) wo man sich fragen kann von wo sie überhaupt kommen. Also sehr viel Phantasie, auch in den Erzählungen, welche weit über den Film Inhalten hinaus geht. Mir gefällt es nicht so sehr aber wie gesagt meinem Sohn schon...
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2011
Wunderbar an diesem Buch ist, dass auch ein Teil des erweiterten Universum eingebunden wurde. Dies macht das Buch zu einem wunderbaren Nachschlagewerk. Allerdings haben sich auch hier einige Fehler eingeschlichen, was bei einem so umfangreichen Thema allerdings nicht zu vermeiden ist.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2015
Das einzige, was mir ein bißchen sauer aufstößt:

Von den (laut Buchrückseite) 700 Abbildungen der Kinofilme und Artworks, befinden sich zuviele Abbildungen diverser STAR WARS-Comics, die dieses Buch etwas zu sehr überfrachten!

Trotzdem ist diese erweiterte Neuausgabe von STAR WARS-Experte Ryder Windham recht anständig ausgefallen, mit den Hauptthemen:

°°° Vorwort von Ian McDiarmid (Palpatine/Imperator) °°°

- In einer weit, weit entfernten Galaxis
- Die alte Republik
- Die Klonkriege
- Die dunklen Zeiten
- Der Bürgerkrieg
- Eine neue Ära
- Hinter den Kulissen
- Das Universum expandiert

°°°
- Star Wars- Chronologie
- Register
- Danksagung

°°°

BEWERTUNG und FAZIT:
4 Todessterne für diese praktische wie informative Ausgabe mit 160 Seiten. Fotos und Erklärungen sind ganz gut gelungen - für Nerds gibt es aber zu wenig bzw. gar nichts neues zu entdecken. Für Einsteiger ist dieses Buch jedoch optimal!

"Wenn dieses Buch ein Konsulat-Schiff ist, wo ist dann der Botschafter?!" -- verfremdetes Darth Vader-Zitat aus EPISODE IV - Eine neue Hoffnung -

:-))
2828 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden