Kundenrezensionen


53 Rezensionen
5 Sterne:
 (37)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


41 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leckere Rezepte, ein zeitgemäßes Thema & schönes Layout
Ich habe mir das Buch in meiner örtlichen Buchhandlung gekauft, bin aber immer gespannt, was hier so geschrieben wird. Ich kann die teils mittelmäßigen Kommentare nicht so ganz nachvollziehen. Die Vorgängertitel waren zwar sehr griffig vom Thema "schnelle Küche", aber dieses Buch ist mal wieder etwas außergewöhnlicher und greift...
Vor 8 Monaten von Vielbestellerin veröffentlicht

versus
78 von 95 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine nette Idee für die Resteverwertung
Das Buch wurde gestern geliefert, und ich habe am Abend ein wenig darin geschmökert, so wie ich es mit allen neuen Kochbüchern erst mal tue.

Wie bei fast allen Büchern von Jamie, werden auch in diesem Buch, die Rezepte mit ansprechenden Fotos präsentiert. Verarbeitung und Papierqualität sind gut, aber auch bei diesem Buch fehlt wieder...
Vor 9 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

41 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leckere Rezepte, ein zeitgemäßes Thema & schönes Layout, 21. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Cook clever mit Jamie (Gebundene Ausgabe)
Ich habe mir das Buch in meiner örtlichen Buchhandlung gekauft, bin aber immer gespannt, was hier so geschrieben wird. Ich kann die teils mittelmäßigen Kommentare nicht so ganz nachvollziehen. Die Vorgängertitel waren zwar sehr griffig vom Thema "schnelle Küche", aber dieses Buch ist mal wieder etwas außergewöhnlicher und greift trotzdem ein allgegenwärtiges Thema auf: Wie kann ich lecker und bewusst essen, dabei möglichst Geld sparen und nicht so viel wegwerfen? Anfangs gibt Jamie persönliche Tipps zur Vorratshaltung. Welche Produkte gehören standardmäßig in den Kühlschrank, Gefrierschrank etc. Auch werden Tipps zum Einkaufen gegeben (ok, nicht alles neu, wie z.B. nie hungrig einkaufen zu gehen), sowie die Grundausstattung in der Küche. Die Sachen habe ich persönlich alle zu Hause. Die weiteren Kapitel sind dann nach Speisen unterteilt, auch mit einem großen Gemüse-Kapitel, das ja nun zeitgemäß ist. Praktisch finde ich am Schluss des Buches,die Bilder mit Nährwertangaben zu eher kalorienarmen Gerichten. Layout: Das Buch ist wieder persönlicher gestaltet und die Fotos, sowie das grafische Design gefallen mir ausgesprochen gut. Also, alles in allem ein empfehlenswertes Kochbuch mit vielen leckeren Jamie-Rezepten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unser liebster "Jamie" bislang, 1. Februar 2014
Von 
Anette1809 "katzemitbuch" (Rheinhessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Cook clever mit Jamie (Gebundene Ausgabe)
"Cook clever mit Jamie" setzt viele Dinge fort, die sich in den vorangegangenen Kochbüchern Jamie Olivers bewährt haben. Dazu gehört die Zusammenarbeit mit David Loftus, die persönliche Note in der Vorstellung seiner Rezepte, das Einbeiziehen seiner Familie und seines Teams in die Umsetzung und der Präsentation der Rezepte.

Im Register sind vegetarische Gerichte durch ein V vor dem Titel gekennzeichnet, Rezepte für die Resteverwertung sind mit einem R gekennzeichnet.
Den Rezepten ist eine Einleitung und ein Kapitel "Günstig Einkaufen" vorangestellt. Jamie Oliver erzählt, wie es zu dem Entstehen dieses Titels kam. "Cook clever mit Jamie" ist auf speziellen Wunsch seiner Fans entstanden, die viele Anfragen via jamieoliver.com, Twitter, Facebook und Instagram stellten nach leckeren und abwechslungsreichen Mahlzeiten, die den Geldbeutel schonen.
So geht Jamie Oliver in diesem Buch insbesondere auf sinnvolle und richtige Vorratshaltung in Tiefkühler, Kühlschrank und Vorratsschrank ein und stellt zu jeder Rubrik Rezepte für die Resteverwertung vor.

Die vorgestellten Rezepte sind in folgende Rubriken unterteilt:
* Gemüse
* Huhn
* Rind
* Schwein
* Lamm
* Fisch
* Mehr Rezepte

Alle Rubriken werden von einer eigenen Einführung eingeleitet, die gegliedert ist in die Unterteilung für ein Ausgangsrezept, Rezepte mit Resten, Noch mehr Rezepte und und nützlichen Zusatztipps und -rezepten unter den Titeln "Günstig Einkaufen" und "Alles verwerten".

Im Anhang finden sich noch einige Tipps zur gesunden Ernährung und die Nährwertangaben zu sämtlichen Rezepten. Hier sind die Fotos der Gerichte in klein abgebildet inkl. Seitenzahl im Buch mit Kalorienanzahl und Anteil von Fett und Zucker.

Wie man es bereits von anderen Jamie Oliver Büchern aus dem Hause Dorling Kindersley kennt, ist auch dieses wieder sehr hochwertig mit bedrucktem Hardcover und zusätzlichem Schutzumschlag und einem Lesebändchen ausgestattet. Das Papier ist von einer angenehm schweren Qualität.

Auch hier bewährt sich wieder einmal die Zusammenarbeit von Jamie Oliver und seinem Lieblingsfotograf David Loftus: die abgebildeten Gerichte sind ein wahrer Augenschmaus, zudem gelingt es Olivers favorisiertem Fotograf Stimmungen zu transportieren. Der Spaß am Kochen und gemeinsamen Mahlzeiten einnehmen kommt beim Leser und Hobbykoch an und verführt zum genießerischen Blättern in diesem fabelhaft fotografierten und layouteten Buch. Das Layout ist in seiner Gesamtheit wieder sehr stimmig und wie immer einerseits typisch Jamie und andererseits doch invividuell auf das Kochbuch zugeschnitten und nicht von Vorgängertiteln kopiert.

Bei den getesteten Rezepten hat uns wie eigentlich immer bei Jamie die Kombination der verwendeten Zutaten unter Verwendung bestimmter Gewürze und Kräuter überzeugt. Er gibt zahlreichen Klassikern ein neues Gewand, findet immer wieder neue Wege die Geschmacksknospen zu kitzeln und bringt gesunde Nahrungsmitteln so auf den Teller, dass auch Kinder gerne Neues probieren.

Neben Zutatenliste und ausführlicher Zubereitungsfolge beinhalten alle Rezepte eine Übersicht mit Personenangabe, Zubereitungszeit und Kalorien pro Portion.

Bei uns zuhause ist "Cook clever mit Jamie" bisher unser liebstes Kochbuch von Jamie Oliver!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Clevere Idee, 21. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Cook clever mit Jamie (Gebundene Ausgabe)
Ich glaube es geht einigen von uns so, dass wir Shows im TV sehen oder Kochbücher von Namenhaften Köchen in der Buchhandlung uns ansehen und feststellen, dass wenn wir es nach kochen es entweder Wahnsinnig aufwendig wird oder im Portmonee kräftig zu Buche schlägt. Im schlimmsten Fall passiert sogar beides.
Ich finde daher den Ansatz den Jamie hier verfolgt sehr clever. Ok ich muss eingestehen, wie bereits in meiner letzten Rezension über eines seiner Bücher, ich bin eingefleischter Fan von Ihm. Das ändert aber nichts an der Tatsache das ich auch das ein oder andere Buch weniger Ansprechend fand.

Er legt in diesem Buch ganz klar den Augenschein auf günstige Gerichte, die dennoch lecker sind (habe bereits mehrere gekocht davon) und dazu zum teil auch noch schnell gehen. Ob man mit diesem Buch richtige Antiköche begeistern kann, weis ich nicht. Mir jedoch gefällt es sehr gut. Die Anzahl der Gerichte ist gut und sehr Abwechslungsreich.
Daher kann ich es wirklich nur empfehlen.

Einen kleinen Tip habe ich da aber dennoch, wer gut Englisch lesen kann sollte evtl. mal im Amazon.co.uk vorbeischauen. Dort ist das Buch um einiges günstiger und wird dadurch vielleicht auch noch ein bisschen Interessanter für den einen oder anderen.
Ich wünsche euch viel Spaß und leckeres Essen mit dem Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


78 von 95 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine nette Idee für die Resteverwertung, 23. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cook clever mit Jamie (Gebundene Ausgabe)
Das Buch wurde gestern geliefert, und ich habe am Abend ein wenig darin geschmökert, so wie ich es mit allen neuen Kochbüchern erst mal tue.

Wie bei fast allen Büchern von Jamie, werden auch in diesem Buch, die Rezepte mit ansprechenden Fotos präsentiert. Verarbeitung und Papierqualität sind gut, aber auch bei diesem Buch fehlt wieder ein Lesezeichenband, was ich immer sehr schade finde.

Die Einteilung ist gut strukturiert und umfasst folgende Themen:
-Einleitung
-günstig einkaufen (mit Vorratshaltung für Tiefkühler, Kühlschrank und Vorratsschrank sowie die "notwendige" Küchenausstattung)
-Gemüse
-Huhn
-Rind
-Schwein
-Lamm
-Fisch
-Mehr Rezepte (8 sehr einfache Rezepte)

Am Ende des Buches findet sich eine Übersicht zu allen Rezepten, mit den Nährwertangaben (Kcal, Fett, gesättigte Fettsäuren, Kohlenhydrate und Zucker).

Der erste Eindruck:
Zu jedem Thema, außer Gemüse, gibt es ein Grundrezept ( z.B. Rinderbraten) und dann folgen mehrere Rezepte die der Resteverwertung (z.B. Rindfleisch-Auflauf) dienen. Es folgen weitere Rezepte die ohne Reste vom Vortag auskommen.
Bei Schwein findet man unter anderem knusprige Schweine-Tacos (Bratenreste)und gegrillte Rippchen Jamaikanisch (ohne Reste).

Es handelt sich hier nicht ein klassisches Kochbuch mit vielen unterschiedlichen Rezepten und immer frischen Zutaten, sondern es wird stark auf die Verwertung der Reste eingegangen. Die Idee ist nicht schlecht und kann helfen, die Kosten und die Menge an weggeworfenen Lebensmitteln zu verringern.

Zu meinen Kritikpunkten:

Warum nur Huhn und nicht verschiedenes Geflügel?
Auch Puten- oder Gänsefleisch ist preiswert zu bekommen und geschmacklich nicht zu verachten. Eine ganze Putenkeule reicht locker für 2-3 Personen und aus der Brust lässt sich ein toller Braten machen.

Im Vorwort wird auf Saisonale Produkte und ihre Vorteile eingegangen, aber es gibt keinen Saisonkalender. Nicht jeder, und vor allem Kochanfänger wissen oft nicht, wann welches Gemüse oder Obst Saison hat. Auch das Thema regionale Produkte hätte viel deutlicher erklärt werden sollen. Produkte die erst tausende Kilometer über Erdball transportiert werden, können nicht so frisch und reif sein, wie die vom Markt.

Die Portionsmengen...
Ähhm ja. In den meisten Kochbüchern sind Rezepte auf 4 Personen abgestimmt. In diesem Buch sollte immer auf die Portionsangabe geachtet werden, da hier frei mit den Portionen "gespielt" wurde. Es findet sich alles zwischen 1 und 10 Portionen und man hat schnell Unmengen übrig, wie z.B. 4,5kg Schweineschulter (Grundrezept Schweinebraten), oder man wird nicht satt.

Die Resteverwertung (Gemüseabfälle, Fleischabschnitte, Karkassen)...
Das stört mich am meisten. Es wird so gut wie gar nicht auf die Verwertung von Küchenabfällen (Abschnitte, Schalen, Fleischreste, Karkassen) eingegangen. Küchenabfälle sind häufig kein Müll, sondern gerade aus diesen Dingen können hervorragende Brühen und Fonds hergestellt werden.
Eine Brühe aus Zwiebel-, Sellerie- und Möhrenschalen ist geschmacklich jedem Brühwürfel überlegen und kostet praktisch nichts. Auch die Fleischabschnitte mit Sehnen, Fett und ein paar Knochen ergeben einen fantastischen Fond.
Zusätzlich hätten auch ein paar Tipps zum haltbar machen (einkochen) nicht schaden können.

Hier wurde auf jeden Fall unheimlich viel Potential verschenkt, wenn es um günstiges und trotzdem gutes Kochen geht.

Im Vergleich zu anderen Büchern von Jamie, kann dieses nicht so ganz überzeugen.
Hier gefallen mir Essen ist fertig!: Die besten Rezepte für jeden Tag und auch das noch recht neue Jamies 15-Minuten-Küche: Blitzschnell, gesund und superlecker besser.

Wenn ich ein paar Rezepte nach gekocht habe, werde ich eventuell dazu noch etwas schreiben und die Wertung anpassen. Beim ersten Lesen einzelner Rezepte gefällt mir aber, dass nicht mit Unmengen an Spezialzutaten gekocht wird, sondern eher bodenständig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, 21. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cook clever mit Jamie (Gebundene Ausgabe)
Das Kochbuch habe ich verschenkt. Es ist gut angekommen. Warum es nicht 5 Sterne bekommen hat liegt darin, dass es hauptsächlich Fleischrezepte beinhaltet. Also nichts für Vegetarier. ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Cook clever, 13. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cook clever mit Jamie (Gebundene Ausgabe)
Sehr ideenreiches Kochbuch. Der Haken ist nur, dass man einige Zutaten in Deutschland nicht so einfach bekommen kann. Ansonsten zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genie und Wahnsinn, 5. Dezember 2013
Von 
Bookmark - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Cook clever mit Jamie (Gebundene Ausgabe)
Gleich vorab: Jamie ist und bleibt der genialste Koch für mich!
Die Kombinationen, die ich in seinen Büchern bekomme sind einmalig
und sie sind leicht nachzukochen. Ohne viele Zutaten und Schnickschnack
habe ich zum Schluss ein Essen, dass immer etwas Besonderes ist.
Und es ist oft erst zum Schluss eine große Überraschung.
Zum Beispiel im neuen Buch:
Mein Sag Aloo (Kartoffel-Spinat-Curry)
Ich bin am Kochen und frage mich, wie aus dieser "Suppe" ein Curry werden soll.
Bei Jamie Oliver bin ich aber immer optimistisch und schon ist die Flüssigkeit verkocht,
die Kartoffeln werden knusprig und der Spinat verrührt sich und es sieht toll aus.
Das ist auch vom Geschmack schon sehr lecker, aber jetzt kommt der Knaller: dieses
Würzöl. Die Gewürze in Öl angeröstet und dann über das Curry, da kommt so schnell nichts ran.
Und sogar das Servieren in einem Blatt Salat, gibt der Sache noch einen Frischekick - GENIAL!

Dann habe ich noch die Kater-Nudeln, das Zombie-Hirn ;-)(Im Ganzen gebackener Sellerie, Pilzsauce u.
Graupen) und die Zucchini-Brot-Suppe ausprobiert. Alle waren begeistert.

Nun aber, wie auch beim letzten Buch, der Wermutstropfen.
Jamie benutzt mir einfach zu viel Fleisch. 85% der Rezepte sind mit Fleisch und das finde ich
nicht zeitgemäß und unter "bewusst essen" verstehe ich etwas anderes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spaß, 5. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cook clever mit Jamie (Gebundene Ausgabe)
Das Buch gefällt mir,es ist nicht kompliziert und es macht richtig Spaß danach zu kochen . Ich würde es jedem empfehlen der Spass am Kochen hat. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Kochbücher überhaupt, 17. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Cook clever mit Jamie (Gebundene Ausgabe)
Wie schon im Titel erwähnt, ist dieses Kochbuch eines der besten das ich kenne. Zu nahzu allen Fleisch- und Fischsorten sowie vielen Gemüsesorten und auch Brot sind Rezepte vorhanden und immer wieder sind nützliche Tipps und Tricks für den Küchenalltag zum Thema "Alles verwerten" beigefügt (wie zB: eigene Herstellung von Essig aus offenen Weinen oder was tun mit zu vielen Chilis). Dazu gibt es auch eine Reihe von exotischen Rezepten, die alle sehr sehr interessant und lecker klingen. Wie auch bei anderen Büchern von ihm auch wieder reichlich illustriert, aber mir persönlich gefällt das immer sehr. Zu jeden Rezept finden sich außerdem detalliert aufgelistet die Nährwertangaben pro Portion. Ein weiterer großer Pluspunkt.

Was mir besonders wichtig ist (und hier von Jamie Oliver toll umgesetzt wurde) ist, dass nicht zu viele verschiedene Zutaten für ein Rezept verwendet werden sowie die verwendeten Zutaten leicht zu bekommen und meistens auch noch günstig sind. In manch anderen Kochbüchern von ihm waren mir die Rezepte teilweise einfach zu abgehoben, mit zu vielen exotischen Zutaten und zu teuer. Das ist hier wirklich anders.

Der schon angeführte Kritikpunkt - es sei zu frei mit Mengenangaben umgegangen worden - darauf muss man schon selbst achten und spätestens bei Schreiben des Einkaufszettels sollte einem auffallen, dass die Mengen für zwei Personen nicht stimmen. Aber das ist bei anderen Kochbüchern auch nicht anders und somit für mich ein absolut NICHT nachvollziehbarer Kritikpunkt.

Zum nächsten geäußerten Kritikpunkt - dass außer Huhn keine anderen Geflügelsorten thematisiert werden - Fleischsorten austauschen aus Rezepten sollte man ebenfalls selbst können. Wer nur nach Rezepten kochen kann und nicht in der Lage ist, diese auf den persönlichen Geschmack oder Vorlieben abzustimmen und zu variieren, der hat vielleicht ebenfalls den Sinn eines Kochbuchs nicht verstanden: Inspiration und Denkanstöße geben.

Für Menschen, die gerne neues ausprobieren und Jamie Olivers Gerichte generell tollfinden ist es sowieso die Anschaffung wert. Menschen, die gerne darauf achten, was sie essn und ungern Reste wegschmeißen und diese möglichst preiswert und schmackhaft weiterverarbeiten möchten, sei dieses Buch wärmstens an's Herz gelegt. Sie werden eine große Freude damit haben. Kreative Menschen, die gerne herumexperimentieren, Spaß haben am Experimentieren und interessante Anreize für den Küchenalltag haben möchten, werden in diesem Buch ebenfalls fündig. Von mir eine ganz klare 5-Sterne-Bewertung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Cleveres Buch, 19. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cook clever mit Jamie (Gebundene Ausgabe)
Die Rezepte sind zwar auf die Reste aus der englischen Küche zugeschnitten, das macht aber nichts.
Wenn man kochen kann und dieses Buch zur Inspiration verwendet, dann ist es perfekt.
Es läuft bei mir unter dem Motto - die Reste originell weiter zu verkochen.
Sehr empfehlenswert sind die gefüllten Dim Sum.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Cook clever mit Jamie
Cook clever mit Jamie von Jamie Oliver (Gebundene Ausgabe - 19. Oktober 2013)
EUR 24,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen