Kundenrezensionen


29 Rezensionen
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


69 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein frischer philosophischer Überblick
Philosophische Nachschlagewerke gibt es viele, aber ich kenne keines, das derart übersichtlich, klar strukturiert und munter gestaltet daherkommt wie dieses. Natürlich reicht es in der Tiefe nicht an ein Buch wie "Kleine Weltgeschichte der Philosophie" von H.J.Störing heran, aber dafür ist es viel mehr auf den Punkt gebracht und macht...
Veröffentlicht am 27. Januar 2012 von Peter Steiner

versus
2 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für Leihen geeignet
Wer weniger anspruchsvolle Ideen von gewissen Positionen haben möchte, der kann gerne auf ein solches Werk zurückgreifen. Für Studierende reicht es an sich nicht aus. Ein wenig Halbwissen kann man sich auch über Google ersuchen - kostenlos. Es ist nicht schlecht, wenn man sich vor einer richtigen Auseinandersetzung einen groben Überblick...
Vor 11 Monaten von Waffys veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

69 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein frischer philosophischer Überblick, 27. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Das Philosophie-Buch: Großen Ideen und ihre Denker. (Gebundene Ausgabe)
Philosophische Nachschlagewerke gibt es viele, aber ich kenne keines, das derart übersichtlich, klar strukturiert und munter gestaltet daherkommt wie dieses. Natürlich reicht es in der Tiefe nicht an ein Buch wie "Kleine Weltgeschichte der Philosophie" von H.J.Störing heran, aber dafür ist es viel mehr auf den Punkt gebracht und macht Zusammenhänge bedeutend leichter erkennbar. Nun kann man sich darüber mokieren, dass alles zu simpel sei und dass man Philosophie nicht auf diese Weise reduzieren könne, gleichzeitig lässt sich aber eben auch sagen, dass man Philosophie auf seinen Kern und gleichzeitig in einen grösseren Zusammenhang bringen muss, damit sie tatsächlich Sinn macht und nicht nur einfach kluges Aneinanderreihen von Worten bleibt. Oberflächlichkeit oder Essenz, das ist hier also die Frage?

Ich persönlich verbinde Weisheit ganz grundlegend mit Knappheit und halte die Schreibregel "Fasse dich kurz" für eine der wichtigsten - ich hatte also meine Freude an diesem gut gemachten Philosophie-Kompendium. Zugegeben, es ist kein Buch, um einzelne Philosophen in die Tiefe zu durchdringen, dafür aber verschafft es einem einen einfach und hilfreichen Überblick über die wesentlichen philosophischen Gedanken und Ansätze. So ziehen leichten Fusses die 100 präsentierten Denker und Denkerinnen aus 2500 Jahren Geistesgeschichte an mir vorbei - und mir wird dadurch auch klar, wie viel wir einerseits wissen und wie wenig wir letztenends doch verstehen. Alles ist klug gedacht, und doch fehlt irgendwie der Weisheit letzter Schluss - vermutlich wird sie sich auch nie in Worte fassen lassen: Was macht das Leben letztenends wirklich aus? Wie kann Philosophie entsprechend ein wahrer Gewinn für unser Dasein werden, weil wir uns selbst und das Leben an sich besser durchschauen und verstehen? Wie wird Philosophie zur echten Lebenskunst? (Was ja ursprünglich mal ihre eigentliche Funktion war.)

Aber weiser zu werden ist auf jeden Fall eine Freude, und dieses Buch macht zweifellos Lust, mehr darüber wissen zu wollen. Denn wie Sokrates schon sagte: "Ein Leben ohne Selbsterforschung ist nicht lebenswert", und dieses erfrischend leichthändig gemachte Buch kann einem sicher dazu verhelfen, mehr in diese Richtung zu gehen.

Peter Steiner, Autor von "Weisheit für Minimalisten", "Das Zen des glücklichen Arbeitens" u.a.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Werk für Überblick, 16. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Philosophie-Buch: Großen Ideen und ihre Denker. (Gebundene Ausgabe)
Für mich als absoluten Neuling im Bereich Philosophie ein sehr gelungenes Werk, geeignet für alle, die sich einen großen Überblick über die wichtigsten Philosophen verschaffen wollen.
Sehr bunt gestaltet, viele grafische Darstellungen der Grundthesen der allerwichtigsten Philosophen, man findet aber auch große Denker, die den meisten Menschen weniger geläufig sind.
Alles in allem ein tolles Werk zum Schmökern und Nachschlagen, für Profis oder wissenschaftliche Zwecke aber wohl weniger geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Überblick mit genauer Erklärung der Zusammenhänge, 8. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Philosophie-Buch: Großen Ideen und ihre Denker. (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch gibt einen wunderbaren Überblick über die wichtigsten Autoren und philosophischen Disziplinen der letzten drei Jahrtaunde. Möchte man die Zusammenhänge und Verknüpfungen der Philosophen und Disziplinen verstehen, liegt man goldrichtig.
Ich bin Philosophie-Studentin und hatte immer Probleme damit, die größeren Zusammenhänge zu erfassen. Im Studium wird selten erklärt, wie die eine Disziplin aus der anderen entstand und welcher Autor etwas wozu beigetragen hat. Bei uns geht es oft um feste Standpunkte, aber die Prozesse zwischen den Kernthesen werden außer Acht gelassen. Ich arbeite dieses Buch gerade als Vorbereitung auf einen Prüfungs-Marathon durch und fühle mich endlich mal hinreichend informiert, was die Hintergründe und Ursprünge angeht.
Im Buch sind Philosophen chronologisch geordnet. Es gibt viele bunte Diagramme, Kernaussagen sind hervorgehoben und schnell einsehbar. Es gibt bei jedem Philosophen eine historische Übersicht darüber, was unmittelbar vor und nach seinem Leben passierte. Zu jedem Philosophen ist eine kurze Biographie mit Eckdaten seines Lebens zusammengestellt. Im langen Fließtext und mit grafischen Gimmicks wird das Gedankengut, das Wirken, die Werke und die gesellschaftlichen Einflüsse erklärt. Es werden direkte Kollegen oder Schüler vorgestellt und miteinander in Zusammenhang gebracht.
Empfehlen kann ich dieses Buch absolut jedem. Philo-Studenten sowieso, zumindest solchen, die nicht die gesamte Philosophie-Tradition auswendig herunterbeten können. Aber auch dem Allgemeinwissen ist es ungemein zuträglich, denn dieses Buch informiert in spannender und amüsanter Weise auch über die religiösen, politischen und gesellschaftlichen Zustände vieler Länder im Laufe der letzten Jahrtausende.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bunter, kompakter Appetithappen, 5. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Philosophie-Buch: Großen Ideen und ihre Denker. (Gebundene Ausgabe)
Mein Teenager-Sohn bekommt selten Stielaugen, wenn er mir über die Schulter sieht – hier war das der Fall. Und ganz zu Recht. Hier werden die Großen der Philosophie kurz, aber treffend dargestellt, stets gibt es Querverweise und statt ewig lange auf Platon oder Kant herumzureiten nutzen die Autoren diesen Band, um besonders auf moderne und zeitgenössische Denker aufmerksam zu machen, die uns in vielem nahestehen und den Zeitgeist beeinflussen. Viel gelungener kann eine Einführung kaum ausfallen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schweizer Taschenmesser für Philosophen, 21. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Das Philosophie-Buch: Großen Ideen und ihre Denker. (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch weist einige Merkmale auf, die man bei vielen Werken im Bereich Philosophie vermisst: Ansprechende Optik, prägnante Formulierungen, große Universalität.
Auf den wunderschön illustrierten und übersichtlich gehaltenen Seiten wird dem Leser die gesamte Philosophiegeschichte mit ihren bedeutensten Vertretern präsentiert. Dies geschicht in chronologischer Ordnung und nach stets gleichem Schema: Eine Seite oder eine Doppelseite für einen Philosophen - Name, Lebenszeitraum, Disziplin. Dieses "Steckbriefsystem" zeigt auf einen Blick, wo man sich gerade auf dem "philosophischen Zeitstrahl" befindet. Der Text zeigt dann leicht verständlich und knapp die wichtigsten Gedanken auf, was zusätzlich mit Grafiken und Diagrammen illustriert wird. Sehr hilfreich ist auch, dass themenverwandte Philosophen mit Seitenangabe aufgeführt werden.
Für Neulinge ist das Buch somit ideal, um das "who is who" der Philosophie kennen zu lernen und sich über die wichtigsten Fachbegriffe zu informieren, in kurzer Zeit und auf das Wichtigste reduziert. Für Fortgeschritte und Studenten ist das Buch eine tolle Gelegenheit um das vorhandene Wissen aufzufrischen und bei Bedarf nachzuschlagen, z.B. wenn man sich fragt "Wer war nochmal...?" oder "Von wem stammt der Begriff...?" In diesen Fällen ist das Werk eine perfekte Ergänzung zur Fachliteratur und kann als Sprungbrett dienen, um sich zu einem Philosophen/einem Thema tiefergehend zu informieren.
Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gute graphische Darstellungen, 7. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Philosophie-Buch: Großen Ideen und ihre Denker. (Gebundene Ausgabe)
Die Stärke dieses Buches liegt in den kreativen Visualisierungen, der fächerübergreifenden und epochalen Auswahl von Autoren und Perspektiven und der graphischen Darstellung von Kern- Argumenten. Die Auswahl der einzelnen Autoren in den biographischen Artikeln orientiert sich sehr am angelsächsischen Kanon,( z.B. Koservatismus). Dafür reicht sie bis in die aktuelle Epoche hinein und bietet daher gutes Überblickswissen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Nachschlagewerk, 14. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Das Philosophie-Buch: Großen Ideen und ihre Denker. (Gebundene Ausgabe)
Nachschlagewerke gibt es viele, aber dieses ist kein bißchen langweilig, sondern spannend. Ich habe es gerne gelesen. Die Informationen sind kurz und knapp auf den Punkt gebracht aber nicht zu wenig.

Interessantes Buch zum Thema Philosophie, eignet sich gut zum Einstieg in das Thema!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach spannend., 1. August 2014
Von 
Happyx - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Das Philosophie-Buch: Großen Ideen und ihre Denker. (Gebundene Ausgabe)
Goethe sagte einmal, er habe keine Zeit gehabt und deshalb einen langen Brief geschrieben. In der Tat: die Reduktion auf derart Übersichtliches, Klares und Verständliches in diesem Buch muss Zeit gekostet haben. Karl Popper, der jedem Studierten die wesentliche Verpflichtung mitgab, einfach zu schreiben und verständlich, hätte an diesem Buch seine Freude.

Alleine schon die Überschriften sind kleine Meisterwerke: z.B. bei Kierkegaard: "Angst ist der Schwindel der Freiheit." Oder Rousseau: "Der Mensch wird frei geboren, und überall liegt er in Ketten."

Ganz besonders dies: "Liebe ist eine Brücke von ärmerer zu reicherer Erkenntnis. (Max Scheler)

Ich bin überzeugt, dass man es jedem schenken kann, dass ausnahmslos alle mit diesen Verdichtungen Lust bekommt auf die entscheidenden Fragen der Menschheit.

Ich habe es von Anfang an in mein Hauptprogramm der Verschenkbücher aufgenommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der perfekte Einstieg in das Thema Philosopie, 20. September 2014
Von 
Rudolf Bayerl "Rudi Leseratte" (Willich, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Philosophie-Buch: Großen Ideen und ihre Denker. (Gebundene Ausgabe)
Man kann das Buch gut lesen und verstehen ohne Kenntnisse der Philosophie zu haben. Von den Philosophen der frühen Geschichte Sokrates, Aristoteles, Plato etc. bis hin zu den Philosophen unserer Zeit wird jeweils in nur einer Doppelseite der Kern der jeweiligen Person und dessen Lehre vermittlet und vorgestellt. Damit erhält man einen kurzen Überblick und kann sich später selbst über die Philosophen, welche einen am meisten interessieren, weitere Bücher kaufen oder sonstwie Informationen holen. Man kann das aber auch sein lassen und hat trotzdem einen ungefähren Überblick erhalten, was die Philosophie und deren unterschiedliche Strömungen azsmacht. Es ist kurzweilig zu lesen. Zum Beispiel interessiert mich ein Philosoph überhaupt nicht, gehe ich zur nächsten Seite, ohne das Gefühl zu haben, dass ich zuviel versäumt habe. Zum Einstieg sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter Einstieg in die Welt der Philosophie, 21. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Philosophie-Buch: Großen Ideen und ihre Denker. (Gebundene Ausgabe)
Interessiert hat mich Philosophie schon lange. Mit dem Kauf dieses Buches wollte ich richtig einsteigen. Es war absolut richtig.
Das Buch schneidet nahezu alle Philosophen kurz an und das alles in einer chronologischen Struktur. Es ist finde ich einfach zu verstehen und die vielen Querverweise und Erklärungen im Anhang erleichtern das Verständnis. Das Buch hat in mir richtig die Lust geweckt mich mehr mit Philosophie zu beschäftigen und mich dahingehend weiter zu bilden. Angenehm empfand ich auch, das es sehr neutral geschrieben wurde. Es ist keine Wertung oder Deutung verschiedener Denkweisen vorgegeben so das jeder selbst zum nachdenken angeregt wird. Einzig und allein das unhandliche Format des Buches ist etwas störend, aber halb so wild.

Ein sehr gutes Buch für den Einstieg in die Philosophie!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Philosophie-Buch: Großen Ideen und ihre Denker.
Das Philosophie-Buch: Großen Ideen und ihre Denker. von Dorling Kindersley (Gebundene Ausgabe - 26. September 2011)
EUR 24,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen