Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen17
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2011
Wohin man liest und schaut: Kochbücher, Backbücher und viel Lärm um Pfanne, Kochtopf und Backblech. Leider - und das sollten sich die Verlage mal hinter die Ohren schreiben - ist dabei viel zu viel aus einem Einheitsbrei, den man schon so oft irgendwo gelesen und wieder weggestellt hat. Ganz sicher aber nicht hier bei Annik Wecker. Schon ihr erstes Buch "Göttliche Kuchen" hatte etliche Überraschungen und Eigenkreationen auf dem Backblech. Und genau diesen Weg geht sie jetzt weiter. Egal ob Klebereis mit Mango oder Rosenpudding: Hier gibt es außergewöhnliche Desserts, die man so wirklich nur hier findet. Wer mit Dr. Oetkers Tütenphilosophie auskommt braucht dieses Buch nicht. Wer richtig viel Spaß in der Puddingschale sucht - und selber machen möchte - ist hier allerbestens aufgehoben. Glatte 5 Sterne nicht nur für die Kreativität!
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2011
Das ist ja eine Freude! Endlich gibt es eine Fortsetzung dieser wunderbaren Rezepte! Von außen schon sehe ich schon, dass es sich prima in meiner Küche machen wird.

Unschlagbar schöne Fotos, die zum Nachmachen einladen. Alles in meinen Lieblingsfarben! Jedes Rezept-Bild würde ich mir gerne aufhängen.

Außergewöhnliche Creationen. Zusammenstellungen, auf die ich niemals kommen würde. Das ist typisch für Annik Wecker.

Wieder einmal zieht sie einen in den Bann mit ihrem Augenschmaus. Und nicht nur damit: die Desserts schmecken auch noch himmlisch.

Ich habe erst drei ausprobiert, aber kann jetzt schon sagen, dass wir in nächster Zeit so nach und nach alles testen werden.

Es gab bei mir bisher Erdbeer-Basilikum-Mousse mit Limettenplätzchen, Johannisbeer-Orangen-Clafoutis, und Limoncellosahne mit Ingwerlöffeln, (sehr ungewöhnlich) Alles schmeckte hervorragend, ja wir waren begeistert.

Ich kann nur sagen: dieses Buch wird viele Freunde finden.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2012
Absolut tolles Buch! Es enthält viele leckere Rezepte und gibt weitere Tipps für Desserts-Dekorationen. Auch die Qualität der Seiten ist sehr hochwertig, so dass es Spaß macht damit zu arbeiten.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2011
In der Küche bin ich meistens für den Nachtisch zuständig - entweder gibt es Kuchen oder Mousse au Chocolat. "Anniks Göttliche Kuchen" sind immer noch ein äußerst ergiebiger Ideengeber. Seit heute habe ich Annik Weckers neuestes Buch "Anniks göttliche Desserts" - und nun werde ich meine Familie wohl in Fragen der Nachspeise nicht mehr nur mit verschiedenen Variationen von Mousse au Chocolat langweilen müssen. Da ich z.Zt. immer noch im Urlaub bin, habe ich mich heute vormittag mit meinen Kindern gleich auf das Buch gestürzt und die ersten Desserts ausprobiert - der Latte Macciato Wackepudding mit Mascarponeschaum ist mir trotz einiger Befürchtungen sehr gut gelungen und war so köstlich (göttlich muss ich wohl sagen), dass er in Null komma nix verzehrt wurde. Danach waren die Minzmuffins mit Schokoladensauce dran - die gab es dann zum Kaffee - einfach herrlich. Und zum Abend gab es dann die Ricotta-Zitronen-Röllchen, die auch super gelungen sind. Die Rezepte sind top- beschrieben, für jeden verständlich und sehr kreativ - wie man an den bereits von mir genannten und gemachten Desserts sehen kann. Für heute ist nun Schluss - ob all der süssen und leckeren Desserts ist der Magen ein wenig verstimmt - morgen geht's dann weiter. Ich freue mich schon.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2012
Rezepte wirklich göttlich, für jeden , der gerne nascht, probiert und kocht ein echter Genuss.
Sollte in keiner Küche fehlen, wo viel ausprobiert wird und auch Gäste willkommen sind.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2012
Ich besitze schon das Buch "Geschenke aus meiner Küche" von Annik Wecke und habe mir daher "Anniks göttliche Desserts" gewünscht. Es sind wirklich viele tolle Ideen drin, die ich nach und nach ausprobieren werde. Das erste Dessert aus dem Buch ist super gelungen und hat super geschmeckt. Einen Stern habe ich für das spezielle Equipment, welches für manche Rezepte vorausgesetzt wird, abgezogen, wie z.B. eine Eismaschine oder einen Sahnespender.
11 Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2016
Sehr schnelle Lieferung! Guter Preis für gute Qualität, originale unbeschädigte Verpackung und wie immer bei Annik Wecker: göttliche und sehr leckere Rezepte! Da läuft einem schon beim Ansehen und Durchblättern das Wasser im Mund zusammen...!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2014
Die Bilder versprechen leider mehr als die Rezepte halten können. Bei den Rezepten, die ich ausprobiert habe, habe ich mich schon gefragt, ob das überhaupt mal jemand probiert hat... Seht es als Inspiration (auch zum anrichten) und verlasst Euch auch aufs Bauchgefühl beim Nach-Backen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2012
Ich besitze auch das erste Buch von Annik (göttliche Kuchen) und bin davon begeistert. Deswegen musste ich mich dieses Buch auch kaufen. Bisher habe ich 2-3 Desserts nachgebacken und sie waren sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2014
Viele tolle Rezepte hab schon einige zubreietet, einfach prima! Diese Buch gehöhrt zu meienen Lieblingsbücheren meine Freunde und Verwandschaftalle waren von diesen guten Rezepten begeistert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen