Kundenrezensionen


43 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


36 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jamies Bestes!
Gut und appetitanregend sind die Bücher des Briten ja im allgemeinen schon. Mit seinem Rezeptwälzer über Amerika übertrifft er meiner Meinung nach alle seine vorherigen Werke. In diesem Buch geht es nicht um den übliche Fastfood, wie man es aus anderen Rezeptsammlungen über das Land der unbegrenzten Möglichkeiten kennt, obwohl...
Veröffentlicht am 20. Oktober 2009 von Benjamin Klein

versus
11 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht alltagstauglich
Natürlich sind Jamies Kochbücher immer eine Augenweide: tolles Essen, wunderbare Bilder, angenehme Haptik. Im Gegensatz zu seinen bisherigen Kochbüchern ist dieses allerdings leider für die alltägliche Küche eher unbrauchbar, da die Rezepte größtenteils viel zu ausgefallen sind, um sie abends nach einem langen Bürotag noch...
Veröffentlicht am 23. November 2009 von Leseratte


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Jamies Amerika, 23. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jamies Amerika (Gebundene Ausgabe)
Das Buch hat insgesamt sehr interessante Rezeptideen. Ich würde es wieder kaufen. Kann es weiterempfehlen. Das Buch hat zusätzlich zu den Rezeptideen auch Geschichten rund um Jamies Amerika Reise und seinen "Besichtigungen"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!, 18. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jamies Amerika (Gebundene Ausgabe)
Dieses Kochbuch habe ich meinem 15 jährigen Sohn geschenkt, da er gerne Jamie Oliver Sendungen sieht.
Da ist alles drin, was "Mann" braucht. Es gefällt ihm gut und wir haben schon einiges daraus gekocht. Es ist wohl das beste Buch von Jamie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Immer eine Freude mit JO, 10. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jamies Amerika (Gebundene Ausgabe)
Seine Freude an die Entdeckung neuer Gerichte und meine Freude nachzukochen macht das Buch ein Erfolg. Es macht Spaß mit JO!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert, 11. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jamies Amerika (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist toll aufgemacht und von sehr guter Qualität. Was man als Hobbykoch gerne hat, ist die Bebilderung für jedes Gericht. Die Auswahl der Gerichte ist überwiegend gut getroffen, jedoch ist für meinen Geschmack der Anteil der Navajo-, Mex- und Westernküche zu groß, da diese Küche sehr ähnlich, "bohnenlastig" wenig abwechslungsrech und einfach ist. Auch die Beschreibung der Vorgehensweise ist teilweise etwas chaotisch und missverständlich formuliert. - Dies mag an der Übersetzung aus dem Englischen liegen. Deshalb nur 4 Sterne aber dennoch eine absolute Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als nur ein Kochbuch...., 28. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Jamies Amerika (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch meiner Freundin, die absoluter Jamie Oliver Fan ist, zu Weihnachten geschenkt und es war ein super Geschenk...

Inhalt:

Für sein 10. Kochbuch hat sich Jamie Oliver auf einen Road Trip quer durch Amerika begeben.

Für Jamie war klar: Dieses riesige Land hat viel mehr zu bieten als Fastfood und Mega-Portionen. Auf den Spuren des American way of cooking verließ er die Touristenpfade und tauchte ein in die vielseitige Welt der Einwanderer von New York City, den Sound von New Orleans und die einfache Lebensweise der Navajo in Arizona. Gefunden hat er eine Küche, die so vielfältig ist wie die Menschen und die Kulturen, die in den USA leben. In Jamies Amerika bringt er die echte amerikanische Küche zu uns mit stimmungsvollen Fotos und mehr als 100 authentischen Rezepten.

Eigene Beurteilung:

Dieses Buch ist mehr als "nur" ein Kochbuch...
Eine geniale Zusammensetzung aus Kochen, Kultur und Dokumentation. Jamie stellt das riesige Land der USA uns vor und bringt die Kulturen und Gewohnheiten uns nahe. Er bringt die Amerikanischen Essgewohnheiten direkt in unsere heimischen Küchen und auf den Tisch. Dieses Buch mit seinen super tollen fotografien und Storys der Erlebnisse von Jamie ist ein Highlight. Ein Muss für jeden Essens- und Reiseliebhaber...

Viel Spaß
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top!, 8. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Jamies Amerika (Gebundene Ausgabe)
Erstes Weihachtsgeschenk - check! Super, bin begeistert
Sehr zu empfehlen , genau wie beschrieben!Mein Schwieger sohn wird sich sehr freuen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Jamies Amerika, 19. Dezember 2014
Von 
Ksk Esslingen "MIZZI" (Lenningen-Esslingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jamies Amerika (Gebundene Ausgabe)
Kann nur sagen, ich habe das Buch verschenkt, bevor eine Amerikareise gemacht wurde. Ist mit Freuden genommen worden. Zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schön, aber nicht unbedint alltagstauglich, 4. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Jamies Amerika (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Kochbuch vor einiger Zeit zum Geburtstag geschenkt bekommen. Ich liebe Jamie Oliver und seine Kochideen und hole mir beim Blättern durch seine Kochbücher immer wieder Lust aufs Kochen. Dieses Buch ist nicht das Erste welches ich von ihm besitze. Es hatte eine wunderschöne Aufmachung, aber für mich sind einige Rezepte zu speziell. Ich weiß nicht es bei Ihnen in der Umgebung aussieht, aber Aligatorenfleisch wächst in meiner Umgebung leider nicht an Bäumen. So ist es bei einigen Rezepten, einiges schließt sich bei mir im vorhinein aus und das ist immer Recht schade, wenn man einiges aus dem Buch nicht nutzen kann. Trotzdem ist es ein sehr schönes Buch und die Dinge, die ich schon nachgekocht habe, haben auch wunderbar geschmeckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschmacksexplosionen!, 5. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Jamies Amerika (Gebundene Ausgabe)
Amerika, das Land von McDonalds und Burgerking. Das Land der dicken Menschen, das Land, das man am wenigsten mit Genuß, gesundem Essen oder gar Kochkunst in Verbindung bringt. Warum zum Teufel schreibt nun ausgerechnet Jamie Oliver ein amerikanisches Kochbuch? Ganz einfach: Weil Amerika viel mehr zu bieten hat als den Big Mac.

Mit "Jamies Amerika" erscheint nun das zehnte Kochbuch des jungen Starkochs in gewohnt hochwertiger Ausstattung. Bevor ich ein Wort zu den Rezepten verliere, möchte ich dem Dorling Kindersley Verlag ein großes Lob aussprechen. Das Kochbuch ist nicht nur einfach ein Kochbuch, es ist Kunst, eine optische Augenweide und schlicht und einfach ein Erlebnis zum Durchblättern - eigentlich viel zu schade, um der Gefahr von Fettspritzern auszusetzen. Mit jedem von Jamie Olivers Bücher denke ich, dass keine Steigerung hinsichtlich der Rezepte und der Aufmachung mehr möglich ist - und jedes Mal werde ich eines besseren belehrt.

Jamie Oliver ist kein Küchenbulle, er ist ein Küchengott. Und so belässt er es natürlich nicht bei den regionalen Gerichten, in die das Buch gegliedert ist. Er rundet alle Rezepte "ganz Jamie" ab und kreiert dabei Außergewöhnliches und Sinnliches, obwohl die Rezepte selbst für uns Westeuropäer schon fast außergewöhnlich genug sein sollten. Ich gebe zu: Ich habe das Rezept mit Alligatorfleisch nicht nachgekocht - dafür hat mich der Wassermelonensalat mit Ziegenkäse aber umgehauen. Ebenso wie der "gewöhnliche" Käse-Makkaroni-Auflauf, der mir gar nicht so gewöhnlich, sondern eher wie eine Geschmacksexplosion erschien.

Was ich großartig an Jamie Olivers Rezepten finde: Trotz aller Außergewöhnlichkeit sind sie so gut wie immer einfach nachzukochen und ich könnte nicht behaupten, dass mir eines davon jemals so richtig mißlungen wäre. Man sollte sich auch nicht davon abschrecken lassen, dass in den Rezepten nun zum Beispiel Alligatorfleisch verwendet wird, dann natürlich richtet sich Jamie Oliver besonders den europäischen Hobbykoch und gibt Tipps für Alternativen mit Zutaten, die sich im gewöhnlichen Supermarkt leicht finden lassen. Auch Vegetarier kommen dieses Mal wieder nicht zu kurz, denn es gibt sehr viele fleischlose Gerichte (sogar in Amerika).

Das Buch ist unterteilt in die unterschiedlichen Regionen und Kochrichtungen der U.S.A und man findet Rezepte aus New York, Louisiana, Arizona, L.A., Georgia, von den Navajo-Indianern und Cowboys. Jedes dieser Rezept beinhaltet nicht nur ein stimmungsvolles Bild, das Bauch knurren lässt, sondern neben der deutchen auch die amerikanische Bezeichnung. Begabte Kochanfänger dürften ebenso ihre Freude an diesem Spitzenkochbuch haben wie erfahrene Köche, die gerne mal etwas anderes ausprobieren möchten. Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie in vollen Zügen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll für Amerika Food Fans, 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jamies Amerika (Gebundene Ausgabe)
Zuerst bin ich mal Fan von Jamie Oliver, er hat einen ganz besonderen Koch-Stil, ich malt die schnelle einfache Küche von ihm.

Zweites bin ich Amerika Fan und war schon oft in den USA...

Drittens macht es einfach Spaß die Gerichte nach zu kochen.....

Ein muss für alle die eine etwas andere USA Küche lieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Jamies Amerika
Jamies Amerika von Jamie Oliver (Gebundene Ausgabe - 19. Oktober 2009)
EUR 24,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen