Kundenrezensionen

1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Nationale Bewegungen in Belgien: Ein historischer Überblick
Format: BroschiertÄndern
Preis:24,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. April 2010
Ein interessantes, wenn auch sehr wissenschaftliches Buch, das einen sehr interessanten Aspekt eines unbekannten Nachbarlandes aufgreift, von dem man kaum etwas weiß und erfährt. Wohlgemerkt: keine Einführung in belgische Geschichte und Landeskunde, sondern ein Sachbuch zu einem Sachthema, das den belgischen Alltag besonders prägt, nämlich die Geschichte der belgischen Nationalbewegungen der Wallonen und Flamen. Positiv ist, dass Koll die Entwicklungen von Anfang an nachzeichnet bzw. die Autoren und deren Beiträge in geschichtlicher Reihenfolge ein Bild der Entwicklungen nachziehen, die aus Belgien zusehends einen Bundesstaat machten und machen. Positiv auch, dass dabei nicht nur Flamen, sondern auch Wallonen und in abschließender Betrachtung ein Vertreter der deutschsprachigen Ostkantone zu Wort bzw. zu Stift kommt. Schade nur, dass der Schwerpunkt eindeutig auf der flämischen Perspektive liegt, die der dargestellten wallonischen mitunter schon sehr widerspricht- spannender wäre es gewesen, zu jedem Komplex beide Seiten zu hören"- was leider nicht stattfindet, handelt es sich zudem um eine Publikation einer Reihe, die sich mit den Niederlanden beschäftigt, wodurch sicherlich der frankophone Bereich natürlicherweise weniger Beachtung findet, was sich durchweg in der vorhandenen Belgienliteratur, die es in Deutschland gibt, mitunter widerspiegelt. Dennoch ein sehr interessantes Buch, das sich mit einem interessanten Land beschäftigt, welches man zu Recht als ein gutes Labor" für Europa benennen kann und an dessen innerstaatlicher Entwicklung zweifelsohne auch Deutschland seinen nicht immer positiven Anteil hatte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Arthur Seyß-Inquart und die deutsche Besatzungspolitik in den Niederlanden (1940-1945)
EUR 59,90