Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen verblüffend
Eigentlich wollte ich meiner Tochter (3,5 Monate) nur abgewöhnen, ausschließlich mit der Brust im Mund einzuschlafen. Nach Lektüre des Buches hatte ich auch noch die Ziele, sie um 20 Uhr im Bett zu haben und einen längeren Mittagsschlaf hinzukriegen. Was soll ich sagen? Nach nur 5 Tagen hat meine Tochter heute mittag 3 Stunden geschlafen und jetzt um...
Vor 4 Monaten von xx veröffentlicht

versus
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ok, hab aber mehr erwartet
Das Buch ist nett zu lesen, aber so tolle Tipps findet man jetzt nicht. Ich würde es nicht nochmal kaufen, jedoch brauche ich die Ratschläge auch nicht wirklich, da mein Sohn bereits mit sechs Wochen alleine einschlafen konnte. Hat man große Probleme mit dem Einschlafen kann man die Tipps vielleicht besser nutzen, wobei es keine "Zauberformel" etc...
Vor 2 Monaten von Andrea K. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen verblüffend, 2. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Schlafen statt Schreien: Das liebevolle Einschlafbuch (Broschiert)
Eigentlich wollte ich meiner Tochter (3,5 Monate) nur abgewöhnen, ausschließlich mit der Brust im Mund einzuschlafen. Nach Lektüre des Buches hatte ich auch noch die Ziele, sie um 20 Uhr im Bett zu haben und einen längeren Mittagsschlaf hinzukriegen. Was soll ich sagen? Nach nur 5 Tagen hat meine Tochter heute mittag 3 Stunden geschlafen und jetzt um 19:15 Uhr liegt sie brav im Bett und ist ohne Nuckeln eingeschlafen! Mag sein, dass das morgen schon wieder anders aussieht, aber ohne das Buch hätte das heute definitiv nicht so geklappt! Und das alles ohne Schreien!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen GUT, 1. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schlafen statt Schreien: Das liebevolle Einschlafbuch (Broschiert)
Schönes Buch mit hilfreichen Tipps.
Jedoch hilft es mir schon wieder nicht dabei meiner Tochter abzugewöhnen auf dem Arm einzuschlafen.
Ausserdem machen die Kommentare der Mütter einen fast zu perfekten Eindruck.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von Anfang an liebevoll ans Schlafen gewöhnen, 23. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Schlafen statt Schreien: Das liebevolle Einschlafbuch (Broschiert)
Die Autorin, selbst Mutter von vier Kindern, beschreibt auf den Punkt, wie man die Lütten daran gewöhnt ein- und durchzuschlafen. Undogmatisch und liebevoll zeigt sie individuelle Wege auf. Wir hatten das Buch direkt von der Geburt an und haben einfach früh damit begonnen das Kind an Schlafzeiten und das eigene Bettchen zu gewöhnen. Das Beste was wir machen konnten. Dieser Ratgeber war uns eine gute Stütze. Bis heute hat sich meine Tochter (2. Jahre) nicht einmal in den Schlaf geweint. Von der "Schreien lassen"-Methode würde ich jedem abraten. Frau Pantley zeigt Alternativen, die oftmals nicht von einem Tag auf den anderen wirken, aber nach und nach stellt sich der Erfolg ein. Erwachsene sind ja auch an Schlafzeiten gewöhnt und bei Umstellungen dauert die neue Gewöhnung. Das ist bei Kindern nicht anders. Also: Daumen hoch für dieses Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Praxisbuch, 6. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schlafen statt Schreien: Das liebevolle Einschlafbuch (Broschiert)
Hallo!
Habs gelesen und stelle fest, dass es in diesem Buch wimmelt vor Tipps, wie man das Baby sanft vom Einschlafstillen eines Tages ins eigene Kinderzimmer rüberschippert (zb Matzratze neben das Elternbett am Boden legen etc....).
Muss aber auch sagen, ich hatte mir das Buch gekauft, um vom täglichen Einschlafstillen endlich mal wegzukommen (nach 9 Monaten ;-), und da hieß es, man solle kurz vor dem Einschlafen mit dem Finger vorsichtig das Vakuum lösen und nach ein paar wenigen Tagen könne das Kind dann ohne Einschlafstillen problemlos einschlafen.
(Die Frau Pantley kennt mein Kind aber schlecht ;-)

Also den Tipp mit dem Vakuum lösen vor dem Einschlafen kennen Mütter wahrscheinlich ohnehin schon, und die paar weniger Tage dauern bei uns mittlerweile 2 Monate und von Schlafen ohne Stillen keine Spur....

Neu waren für mich die Tipps mit der Bodenmatratze neben Mamis Bett, damit keiner rausfallen kann. Werde ich sicher ausprobieren.

Was mir sehr gut gefallen hat an dem Buch war seine Übersichtlichkeit und leichte Lesbarkeit und die immer wieder betonte Empfehlung zum Co-Sleeping, also der Nähe zw Mutter und Kind.
"Schreienlassmethoden" à la Großmutters Ratschläge aus den 1960-ern werden als menschenunwürdig und altmodisch scharf verurteilt, und das ist auch gut so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Tipps, 29. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Schlafen statt Schreien: Das liebevolle Einschlafbuch (Broschiert)
Meine kleine Tochter (5 1/2 Monate) schläft nur selten gut ein und unser 1-3 Stunden Stillrhythmus bleibt auch hin und wieder in der Nacht bestehen. Ich habe mich bereits seitdem sie 2 Monate alt ist an die Ratschläge für Neugeborene gehalten (abdocken, Kinnlade festhalten etc.) und mach das konsequent.Trotzdem schläft sie nicht durch Singen,Vorlesen etc. ein und das Prozedere ist mal mehr mal weniger langwierig. Den 2 Stunden Stillrythmus konnte ich jedoch dank der Tipps auf 2-4 Stunden verlängern. Wie sich das nun weiterhin entwickelt bleibt natürlich offen. Ich habe bisher aber auch noch keine der Tabellen ausgefüllt. Das halte ich für geeigneter, wenn mit der Beikost feste Mahlzeiten/Schlaf Rhythmen entstehen. Generell ist es ein liebevolle geschriebenes Buch und der Kauf lohnt sich. Ich glaube so oder so nicht an die eine Schlafformel, dazu sind wir Menschen zu unterschiedlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pädagogisch wertvoll, 22. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schlafen statt Schreien: Das liebevolle Einschlafbuch (Broschiert)
Wer eine Alternative zum stupiden Schreien lassen sucht wird hier fündig.
Es geht um Liebe, Verständnis und ganz viel Geduld. Eine unverzichtbare Sicht auf die Kinder, während das Dilemma der Eltern in ihrem Schlafentzug genauso verstanden wird.
Es hat unglaublich gut getan es zu lesen; danach fühlt man sich wieder etwas kräftiger, dem Kind seine Zeit zu geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut beschrieben, 28. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schlafen statt Schreien: Das liebevolle Einschlafbuch (Broschiert)
Das Buch ist auf alle Fälle gut beschrieben, nur manchmal habe ich das Gefühl es hätte auch alles in der Hälfte erklärt werden können. Vieles wird doppelt und dreifach wiederholt. Leider hat sich bisher noch kein richtiger Erfolg eingestellt, wir versuchen es aber weiter.
Trotzdem ist es ein gutes Buch und die Preis/Leistung stimmt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hilfreich, 10. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Obwohl ich mich nicht zu 100% an die Vorgehensweise und Listen gehalten habe, die das Buch zur Verfügung stellt, habe ich viele hilfreiche Tipps und generelle Vorgehensweisen mitnehmen können und mein Baby hat innerhalb weniger Wochen auf sanfte Weise gelernt, alleine einzuschlafen. Mission erfolgreich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine echte Lösung für Schlafprobleme!, 31. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schlafen statt Schreien: Das liebevolle Einschlafbuch (Broschiert)
Ich habe mir dieses Buch eher aus Neugier denn aus echter Not heraus gekauft, da mein kleiner Sohn vergleichsweise wirklich brav schläft. Dennoch habe auch ich viele nützliche Tipps zum "Feintuning" seines Schlafverhaltens gefunden, und bin überzeugt dass schlafentzugsgeplagte Eltern damit echte Lösungen finden ohne ihr Baby jemals weinen lassen zu müssen. Seither empfehle ich es überall und jedem, ein absolutes Muss im Bücherregal!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ok, hab aber mehr erwartet, 10. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schlafen statt Schreien: Das liebevolle Einschlafbuch (Broschiert)
Das Buch ist nett zu lesen, aber so tolle Tipps findet man jetzt nicht. Ich würde es nicht nochmal kaufen, jedoch brauche ich die Ratschläge auch nicht wirklich, da mein Sohn bereits mit sechs Wochen alleine einschlafen konnte. Hat man große Probleme mit dem Einschlafen kann man die Tipps vielleicht besser nutzen, wobei es keine "Zauberformel" etc. gibt. Wie gesagt, man kann es gut lesen, sollte jedoch nicht zuviel erwarten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Schlafen statt Schreien: Das liebevolle Einschlafbuch
Schlafen statt Schreien: Das liebevolle Einschlafbuch von Elizabeth Pantley (Broschiert - 26. März 2014)
EUR 17,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen