Kundenrezensionen


71 Rezensionen
5 Sterne:
 (50)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bücher die die Welt verändern können ......
...... dieses hier ist eines davon. Wenn es mehr kennen,lesen und/oder weiterreichen würden, könnte sich mit Sicherheit vieles schneller verändern....

Da es schon viele Rezensionen gibt, beschränke ich mich auf das relevanteste.

Ich gehöre eher nicht in die Sparte der mit Freuden kochenden Zeitgenossinnen. Eher einfach, eher...
Vor 21 Monaten von Pandora Phila veröffentlicht

versus
42 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vegan aber nicht vollwertig
Als veganes Kochbuch verdient dieses Kochbuch durchaus 5 Sterne. Die Rezepte sind alltaugstauglich, vielseitig, ohne Gerätepark nachzukochen, Arbeits- und Kochzeiten sind angegeben, im Vor- und Nachspann gibt es den theoretischen Unterbau zu gesundheitlichen und ethischen Aspekten. Einem Kochbuch, das "nur" vegan sein will, hätte ich 4 Sterne verliehen (einen...
Veröffentlicht am 12. Dezember 2012 von Marian


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bücher die die Welt verändern können ......, 23. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Ab jetzt vegan!: Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte (Broschiert)
...... dieses hier ist eines davon. Wenn es mehr kennen,lesen und/oder weiterreichen würden, könnte sich mit Sicherheit vieles schneller verändern....

Da es schon viele Rezensionen gibt, beschränke ich mich auf das relevanteste.

Ich gehöre eher nicht in die Sparte der mit Freuden kochenden Zeitgenossinnen. Eher einfach, eher schnell.
Lange Zeit gab es keine Kochbücher, die den Begriff "Vegan" verdient hätten. Sehr minimalistisch oder mehr widerliche Rezepte die man anderen nicht ansatzweise hätte empfehlen können. Also beschränkte ich mich bei Bedarf auf Vegetarische Kochbücher und 'veganisierte' selbst.

Möchte man jemandem ein veganes Kochbuch schenken, fallen die meisten auch heute direkt raus. Entweder zu teuer, zu komplex, zu teure Zutaten, zu schwierig umsetzbar oder nur auf Lifestyle, Trend und/oder abnehmen aufgebaut.

Von gehaltvollen Informationen ganz zu schweigen.

Dieses Buch hier ist da ganz anders. Vielzählige Infos, toll geschrieben, gute Bilder, viele einzigartig leckere Rezepte, Preis/Leistung 1A. Lendle und Henrich haben 'ganze Arbeit geleistet'

Ein Buch, welches ich in Zukunft mit Sicherheit gerne zu diversen Festtagen verschenken werde (zu der Pro Vegan Broschüre die man auf E. W. Henrichs HP bestellen kann und der ein oder anderen ethischen TR-Literatur von Helmut F. Kaplan und Co dazu)

Ich würde mich freuen, wenn es davon in absehbarer Zeit einen entsprechenden Nachfolger gäbe....
Auch um es Freunden, Bekannten, Kollegen usw. nahelegen zu können.

Ab jetzt vegan! von Gabriele Lendle und Ernst Walter Henrich, ein "must have" für ALLE, egal ob Allesesser, Vegetarier, Veganer - 100%ige Kaufempfehlung!

5 Sterne!!! Gehört zu den BESTEN (wenn nicht DAS beste) Veganen Kochbüchern überhaupt.
KAUFEMPFEHLUNG!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


71 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen „Ab jetzt VEGAN!“ - mehr als ein Kochbuch!, 9. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Ab jetzt vegan!: Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte (Broschiert)
Was dieses wunderschöne Kochbuch mit seinen leckeren Rezepte einzigartig und besonders macht, sind die vielen zusätzlichen praktischenTips „rund um den veganen Alltag“ und die tolle Idee, das Buch mit einem medizinischen und ernährungswissenschaftlichen Fundament zu versehen.

Frau Lendle versteht es von Anfang an den Leser zu begeistern und erleichtert so manchem Skeptiker den Einstieg in eine vegane Ernährung, was bei den schönen Rezeptideen, ergänzt mit anspruchsvoll gestalteten Fotos, wirklich auch nicht schwerfällt. Eine sehr nette Idee sind beispielsweise die „Überzeugungsmenüs für nicht-vegane Familienmitglieder und Freunde“, welche genialerweise nach den Jahreszeiten zusammengestellt sind. Zudem gewährt sie uns einen Einblick in eine mögliche souveräne Art mit Freunden zu kommunizieren, damit diese sich gar nicht erst missioniert, frustriert oder gar kritisiert fühlen können. Gute Laune, Leichtigkeit und Freude also gratis dazu! Es werden aber auch die vielen kleinen und großen Fragen einfühlsam berücksichtigt, wie Information über Zutaten, Alternativen zu tierlichen Zutaten, usw., die sich beispielsweise einem veganen Neuling evtl. in den Weg stellen könnten! Doch die wunderschönen Rezepte lassen dies eigentlich gar nicht zu!

Zu den großen Fragen gehört zweifelsohne eine medizinische und ernährungswissenschaftlich tiefergehende Betrachtung, welche besonders bei der veganen Ernährung erforderlich ist, da sie mit vielen Vorurteilen und Falschinformation belegt ist. Falsche Ernährung kann verheerende Auswirkung auf unsere Gesundheit haben.

Im zweiten Teil des Buches also, mit dem Titel, „Vegan - was sagt die Medizin dazu?“, beschreibt der bekannte Arzt und bekennende Veganer, Dr. med. Ernst Walter Henrich, wissenschaftlich fundiert, aber für den Laien sehr gut verständlich, die medizinischen Zusammenhänge und Abläufe in unserem Körper bei der Ernährung, zusätzlich verifiziert durch eigene jahrelange Erfahrung in der Gesundheitsvorsorge.
Es werden ernährungstypische festgefahrene falsche Sichtweisen aufgedeckt, wie die „Milchlüge“, z.B., oder viele der meist kontrovers diskutierten Fragen bezüglich Vitaminzufuhr, Eiweissbedarf, und Vieles mehr, werden bedacht. Der Leser bekommt in diesem Teil des Buches insgesamt eine ausführliche und prägnante Zusammenstellung aller medizinisch relevanten Faktoren, die es für eine gesunde Ernährung zu beachten gilt. Die Ausführungen von Dr. med. Ernst Walter sind höchst geeignet, dass wir falsche Ängste loslassen und uns einer gesunden veganen Ernährung öffnen können. Denn hauptsächlich im „Mainstream“ der Schulmedizin bestehen ja bei den Menschen die größten Ängste, eben diesen einmal kritischer zu betrachten (z.B. gibt es in meiner Familie eine Krebspatientin, die leider für Veränderung nicht offen ist und sich weiterhin mit tierlichen Produkten ernährt. Da sie selbst Krankenschwester ist, kann sie sich vielleicht?? den Erkenntnissen eines Arztes öffnen? - dies ist sozusagen „meine letzte Hoffnung!“, ansonsten, ich weiß : ), LOSLASSEN! )!
Aber auch Ethisches, das Leid der Tiere, Zusammenhänge zu Umweltproblemen und beispielsweise zu hungernden Kindern der dritten Welt durch nicht-vegane Ernährung, werden aufgezeigt. Der Leser kann sich also selbst ein „rundes Bild“ machen, um eine verantwortungsvolle Entscheidung treffen zu können. Wir selbst sind ja für unser „Wohl und Weh“ verantwortlich, als Akt der Liebe zu uns selbst, den Tieren und der Welt gegenüber.

Fazit: Ich kann dieses Buch nur empfehlen! Ob vegane Neulinge, oder solche, die einfach erst mal interessiert sind, bis hin zu den bereits überzeugten Veganern, von den Weltverbesserern bis zu den Hobbyköchen und Tierliebhabern, - Jeder findet hier für sich Inspiration! Danke an die beiden excellenten Autoren und Gratulation an den medizinischen Fachverlag „TRIAS“ für das erste vegane Kochbuch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch, vor Allem für Einsteiger, 27. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ab jetzt vegan!: Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte (Broschiert)
Ich ernähre mich seit über einem Jahr rein vegetarisch und wollte schon seit Längerem auch die vegane Küche kennenlernen. Dieses Buch ist meiner Meinung nach optimal.
Es erklärt die Vorteile veganer Ernährung aber auch worauf man achten sollte um alle wichtigen Nährstoffe aufzunehmen.
Es gibt viele Rezepte die sehr einfach zu kochen sind, aber Einige die etwas aufwendiger sind. Anfangs braucht man einige Grundzutaten, wie verschiedene Körner, Kräuter, Öle etc, hat man jedoch ein paar Sachen angeschafft, hat man diese dann auch für viele Rezepte zur Verfügung. Ich backe nun mein eigenes Brot, habe viele Ideen bekommen wie man auf Milchprodukte und Eier verzichten kann und habe großen Spaß daran immer wieder neue Rezepte auszuprobieren. Ich habe vorher so gut wie nie gebacken, aber durch dieses Buch, backe ich nun jede Woche. Ich finde dieses Buch genial, natürlich sollte man sich anfangs etwas Zeit dafür nehmen um die vegane Küche kennenzulernen aber ich habe sehr schnell gefallen dran gefunden und möchte es nicht mehr missen. Die Produkte, die man braucht, sind mittlerweile überall leicht zu kriegen, Alnatura zum Beispiel iist nicht so teuer ( gibt es beim DM ) und hat so gut wie alle Produkte die man so braucht. Alles Andere gibt es natürlich auch im Bioladen oder in gut sortierten Supermärkten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein veganes Überzeugerbuch, 13. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Ab jetzt vegan!: Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte (Broschiert)
Großartig! Wäre ich nicht bereits vegan, dann hätte mich dieses Buch sicher dazu ermutigt meine Gewohnheiten radikal zu ändern. Sehr schön finde ich den Rezeptteil, aus dem ich auch sofort gekocht habe (meist bin ich nur von den Fotos begeistert und das war's). Die Rezepte sind raffiniert, abwechslungsreich und leicht umsetzbar. Jeder Zweifler, der dieses Buch aufmerksam liest, findet hier die überzeugenden Argumente auf bisherige Ausreden, um seine Ernährung von heute auf morgen umzustellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eignet sich hervorragend als Standardkochbuch, 21. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Ab jetzt vegan!: Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte (Broschiert)
"Es ist für mich zum Beispiel immer noch erstaunlich, wie viel bunter und abwechslungsreicher die vegane Ernährung im Vergleich zur tierlichen ist." Dies schreibt Gabriele Lendle in ihrem Vorwort und ich kann ihr von Herzen zustimmen. Das Buch beweist dies mit 140 wunderbaren Rezepten, die nicht nur vegan, sondern auch lecker und gesund sind. Doch bevor es mit dem Kochen und Genießen losgeht, liefert die Autorin eine Fülle an Informationen für Einsteiger in die vegane Küche. Sie beginnt mit einer Übersicht zu veganen Basics: Wie vollwertig sollte die Ernährung sein? Wie vitalstoffreich? Wie geht man bei der Umstellung am besten vor und was macht man, wenn man auf Reisen ist? Was sind überhaupt makrobiotische Zutaten und schließlich liefert sie noch die Top 10 der Standardfragen, mit denen jeder Veganer früher oder später konfrontiert wird ("Und wie machst Du das dann mit dem Eiweiß?").

Diesem Einführungsteil folgen dann jede Menge Gerichte zu Frühstück, Suppen, Salaten, Hauptgerichten, Beilagen, Kuchen, Gebäck, Brot, Süßspeisen und Desserts. Man findet Brotaufstriche ebenso wie die unterschiedlichsten Getreide- und Gemüsegerichte. Und da Gabriele Lendle nichts von Fleisch-, Wurst- und Käseersatzprodukten hält, finden sich diese erfreulicherweise auch so gut wie gar nicht in den Rezepten, die stark von Einflüssen den 5-Elemente-Küche und der Vollwertküche nach Dr. Bruker geprägt sind. Ein Buch, welches vollwertig und vitalstoffreich ausgerichtet ist und trotzdem leckere Rezepte liefert? Geht das denn? Spätestens, wenn man das Seitan-Geschnetzeltes mit Estragon und Senf probiert, kann man dem aus vollem Herzen zustimmen. Und für die Nicht-Veganer in der Familie bietet Lendle noch vier saisonale Überzeugungsmenüs mit einer wunderbar undogmatischen und realitätsnahen Einleitung.

Nicht nur das Geschnetzelte hat mich begeistert, sondern auch die anderen Gerichte, die überwiegend schnell zuzubereiten sind und gut gelingen. Der Kohlrabi-Karotten-Salat mit Frühlingskräutern ebenso wie die Mais-Pizza, die aus einem Polenta-Boden besteht und mit Gemüsesugo belegt gebacken wird. Der Fülle an Rezepten und der moderate Preis sind natürlich auch den Abbildungen geschuldet. Das Buch gefällt mir in seiner Aufmachung sehr gut (ja, mir gefällt sogar das Cover), aber man kann dafür nicht erwarten, dass jedes einzelne Gericht bebildert ist.

Sehr gut gefällt mir auch die undogmatische Herangehensweise von Gabriele Lendle und ihre Erzählungen hatten für mich sehr hohen Wiedererkennugnswert, denn ebenso wie sie konnte ich mir anfangs nicht vorstellen, jemals Gefallen an Kaffee mit Sojamilch zu finden (mein Geschmack hat sich aber so um gewöhnt, dass ich diese Kombination gerne genieße). Ebenfalls esse ich, seitdem ich vegan lebe, auch sehr viel weniger Brot und empfinde die Ernährung insgesamt als viel abwechslungsreicher.

Auf den letzten Seiten kommt schließlich noch Co-Autor Dr. med. Ernst Walter Henrich zu Wort (leider erscheint dieser mir dann doch ein bisschen dogmatischer als Gabriele Lendle). Er erklärt die Zusammenhänge im Kapitel "Vegan - Was sagt die Medizin dazu?". Dabei erwähnt er Studien (hier muss erneut die in Veganerkreisen oft zitierte China Study herhalten), schreibt über die Bestandteile unserer Lebensmittel und ernährungsbedingte Krankheiten. Besonders erschütternd finde ich hierbei auch die Antwort des Arztes auf die Frage, wie seine Medizinerkollegen auf das vegane Thema regiert haben: "Die meisten Kollegen, mit denen ich gesprochen habe, halten die vegane Ernährung für gesund. Sie haben sich aber nie weiter damit beschäftigt, weil Prävention für sie keine Rolle spielt."

"Ab jetzt Vegan!" eignet sich hervorragend als Standardkochbuch neben "Vollwertig und vegan genießen" und sollte in jeder veganen Hobbyküche Platz finden. Durch die meistens leicht erhältlichen Zutaten ohne Ersatzprodukte werden aber auch interessierte Allesesser viele leckere Rezepte darin finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vegan aber nicht vollwertig, 12. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Ab jetzt vegan!: Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte (Broschiert)
Als veganes Kochbuch verdient dieses Kochbuch durchaus 5 Sterne. Die Rezepte sind alltaugstauglich, vielseitig, ohne Gerätepark nachzukochen, Arbeits- und Kochzeiten sind angegeben, im Vor- und Nachspann gibt es den theoretischen Unterbau zu gesundheitlichen und ethischen Aspekten. Einem Kochbuch, das "nur" vegan sein will, hätte ich 4 Sterne verliehen (einen Stern Abzug wegen vieler nur schmückenden oder der Auflockerung dienenden Fotos statt Rezeptefotos und der bei Trias Kochbüchern üblichen modisch-blassen Schrift).

Dieses Kochbuch aber hat einen anderen Anspruch. Die Autorin gibt an, dass Dr. Bruker ihr großes Vorbild sei und ihr Buch "sehr vollwertig" ausgerichtet sei. Das ist leider nicht so. Es finden nicht nur verarbeitete Sojaprodukte, sondern auch Auszugsmehle, Grieß, Couscous, Bulgur, diverse nicht vollwertige Süßungsmittel usw. Verwendung, die in der Vollwerküche nach Bruker keinen Platz haben. Vollwertler, die das Buch einsetzen wollen, müssen da improvisieren oder Abstriche machen.

Sehr positiv bewerte ich den Hinweis auf die Gefahr, die von erhitzten Ölen und den dabei entstehenden Transfetten ausgeht; diese Gefahr hat sich leider noch lange nicht bei allen Vollwertlern herumgesprochen, weil sich anscheinend bei Bruker kein Hinweis darauf findet. Leider findet dieses Wissen in manchen Rezepten des Buches dennoch keinen Niederschlag, und es soll Olivenöl stark erhitzt werden, obwohl sich Kokosfett anböte.

Nun ja, d a s ideale Allroundkochbuch für den veganen Vollwertler, handlich, fehlerfrei, mit allen Rezeptefotos, preisgünstigen, schnellen, leckeren Gerichten für alle Gelegenheiten und jeden Geschmack, das kann es eben nicht geben. Dieses Buch ist durchaus eines, das seinen Platz im Küchenregal verdient - bei mir neben Büchern von Wilkesmann, Heimroth, Hildmann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hier spürt man die Erfahrung und Professionalität, 1. September 2012
Von 
Bookmark - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Ab jetzt vegan!: Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte (Broschiert)
Ein Kochbuch zu veganer Ernährung für Anfänger und Leute,
die keinen Fleisch/Käseersatz brauchen. Das begrüße ich ausdrücklich,
da ich auch der Meinung bin, warum Rippchen formen, wenn ich auf
Fleisch verzichten möchte?
Allerdings gibt es sehr schöne Varianten zu Fleischbällchen, auf
die ich nicht verzichten möchte, da ich noch dabei bin div. "fleisch-
fressende" Männer davon zu überzeugen, doch auch noch auf Wurst auf
der Stulle zu verzichten.
In diesem Buch gibt es genau ein Rezept zu Soja-Paprika-Bratlingen
und das ist aber richtig gut. Ansonsten alles eher gemüselastig, sage
ich mal so einfach. Aber sehr schöne Rezepte, da merkt man die Erfahrung.
Sehr humorvoll finde ich die einleitenden Worte von Frau Lendle und auch
die gesundheitlichen Ausführungen von Dr. Henrich sind sehr informativ.
Was ich besonders schön finde, die Jahreszeiten-"Täuschungs"-Menüs für
Freunde und die Familie. Das versuche ich nämlich auch immer. Ohne große
Worte etwas anbieten und dann mal schauen ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen auch für Anfänger, 20. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ab jetzt vegan!: Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte (Broschiert)
Gut nachzukochen, witzig und informativ und vor allem lecker, übersichtlich aufgebaut, gibt auch Nicht Veganern und Nicht Kochprofis gute Anregungen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es fehlen Bilder zu den Rezepten, 2. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ab jetzt vegan!: Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte (Broschiert)
Das wäre sehr schön wenn es auch Bilder zu den Rezepten gegeben hätte. Gerade als Neueinsteiger hat man nicht so genaue Vorstellung wie so ein Menue eigentlich aussieht. Ansonsten alles recht gut beschrieben. Es fiel aber auch auf das Werbung für Firmen von Küchen Geräten in den Kochanleitungen mit eingebaut wurde. Das Buch hätte von mir 100% bekommen wenn zu jeden Rezept ein Bild zu sehen gewesen wäre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bislang mein veganes Lieblingskochbuch!, 3. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ab jetzt vegan!: Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte (Broschiert)
Vegetarisch lebe ich nun schon seit 28 Jahren, vegan seit ca. einem halben Jahr. "Ab jetzt Vegan" ist nun mittlerweile eines von 8 veganen Kochbüchern, die ich mir in dieser Zeit angeschafft habe und es ist bislang mein absoluter Favorit. Dies hat sich einfach durch die Praxis erwiesen. Alle von mir bislang probierten Rezepte sind lecker, leicht nachzukochen und ich habe die meisten Zutaten stets vorrätig. Ich suche in der Regel nach einem passenden Rezept zu den frischen Zutaten, die ich gerade noch im Hause vorrätig habe und schaue dann unter dem Stichwort (zB. Tomate oder Lauch) nach einem Rezept in meinem Fundus an (veganen) Kochbüchern. In 8 von 10 Fällen wähle ich ein Rezept aus dem Buch "Ab jetzt Vegan!" von Gabriele Lendle aus.
Ich denke das spricht für sich!
Für alle Um- und Einsteiger in eine vegane Küche, meiner Meinung nach, absolut zu empfehlen. So macht vegan kochen wirklich Spass!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ab jetzt vegan!: Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte
Ab jetzt vegan!: Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte von Ernst Walter Henrich (Broschiert - 22. August 2012)
EUR 17,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen