wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. September 2011
Liebe Leser,

ich muss zugeben, nach unzähligen Diätversuchen, die nie lange vorhielten, habe ich mir auf Empfehlung einer Freundin dieses Buch bestellt, um nun endlich meinem Ziel "Gewichtsverlust" näher zu kommen. Das Buch ist sehr verständlich und gut aufgebaut und man hat es schnell durchgelesen.

Die Rezepte, die nach Frühstück, Mittagessen und Abendessen unterteilt sind, sind allesamt Alltagstauglich und gut umsetzbar, da man keine Schnick-Schnack-Gewürze o. ä. benötigt. Das Konzept des Basenfastens ist recht simpel aufgebaut, da man sich eigentlich nur an die folgenden Vorgaben halten muss:

Erlaubt:
- Gemüse
- Obst
- Nüsse
- Trockefrüchte

Nicht erlaubt:
- alles was mit Zucker und
- Kohlehydraten zu tun hat
- Milchprodukte
- Fleisch, Fisch, etc.

Ich habe mich eine Woche an die Rezepte gehalten, die auch wirklich lecker und abwechslungsreich sind und habe ganze 4 Kilo abgenommen ohne auch nur ansatzweise zu Hungern! Obwohl ich mittlerweile wieder relativ normal esse, habe ich auch das Gewicht gehalten. Daher werde ich demnächst wieder eine komplette Basenfastenwoche einlegen, um weitere 3 kg zu verlieren.

Fazit: für alle, die schon immer mal Fasten wollten, aber nicht nichts essen können, ist dieses Buch eine tolle Alternative, weil man genauso viel Gewicht verliert, aber keine Muskelmasse abbaut, die Leistungsfähigkeit komplett erhalten bleibt und es einfach nur Spaß macht.
11 Kommentar61 von 62 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2012
Für alle, die sich noch nie ans Basenfasten ran getraut haben ist das Buch ein super Einstieg. Die Rezepte sind sehr lecker und leicht nach zu kochen. Wir haben uns eine Woche daran gehalten und zwischen 2 und 4 Kilo abgenommen. Dabei darf man sich satt essen und lernt neue Kombinationen bekannter Gemüse- oder Salatsorten kennen. Auch die verschiedenen Tipps und Hinweise zur basischen Ernährung sind hilfreich. Insgesamt ist das Buch sehr ansprechend gestaltet und die Rezepte wirklich lecker. Absolute Empfehlung!
0Kommentar13 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2013
Das Buch bietet viele schöne Informationen über das Basenfasten, warum man es machen sollte, was der Säure-Base Haushalt ist, etc. In den Gerichten sind jedoch Zutaten, die man nicht in jedem Supermarkt bekommt. Das macht es nicht Berufstätigen-freundlich.
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2015
Ich habe das Buch zurückgeschickt. Wer sich mit gesunder Ernährung auskennt und gewohnt ist, frisch und selbst zu kochen, Gemüse, Suppen und Salate frisch zuzubereiten, wird in diesem Buch nichts Neues finden. Die Rezepte fand ich ehrlich gesagt ziemlich langweilig. Für Neueinsteiger und Kochanfänger wahrscheinlich ok. Schade fand ich auch die "versteckte" Werbung für div. Marken. Und auch immer wieder die Erwähnung von Brühwürfeln. Wenn schon gesund, dann kann man die Gemüsebrühe auch selbst machen.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2014
Wer Basenfasten nicht kennt, ist mit diesem Buch sehr gut beraten. Wer Basenfasten allerdings schon kennt, dem werden die ersten 60 Seiten überflüssig vorkommen. Meiner Meinung kommen die Rezepte zu kurz in diesem Buch.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
Habe mir etwas mehr davon erwartet. Das Buch "Basenfasten für Eilige" hätte mir gereicht. Viele Rezepte stehen auch im 7 Tage-Programm für Eilige.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2011
Die Neuauflage hat noch mehr Rezepte und Anregungen, vor allem auch was richtig Süßes für Naschkatzen.
Damit man auch mal beim Kaffee trinken, einen Keks essen kann, ohne schlechtes Gewissen.
0Kommentar18 von 23 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2013
meine Frau hat innerhalb der ersten Woche 4 kg abgenommen und fühlt sich seither viel fitter und vitaler. Sie will auf jeden Fall dran bleiben. Und die Rezepte sind sehr schmackhaft. Für die ganze Familie
0Kommentar6 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2013
Tendenziell hilfreich, um erstmal zu wissen, wie das Basenfasten funktioniert. Die Rezepte sind relativ leicht nachvollziehbar und somit gut nachkochbar.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2012
Sehr informativ und ansprechend. Die Rezepte sind alle sehr lecker. Ich habe ein neues Geschmackserlebnis entdeckt und fühle mich rundum wohl mit allem.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden