Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Aufmachung sehr gelungen, Inhalt gut aber verbesserungswürdig, 30. August 2009
Das vorliegende Buch richtet sich vor allem an weniger sportliche Zeitgenossen und versucht, diesen die Vorzüge eines gesundheitsorientierten Gymnastiktrainings nahezubringen.

Die nostalgische Aufmachung mit schön gezeichneten Illustrationen und der nüchterne Sprachduktus setzen diese Publikation klar vom gängigen Fitnesswahn ab und tragen so erheblich dazu bei, die oben beschriebene Zielgruppe anzusprechen. Ebenso ist die Übungsauswahl, die vor allem leichte und mittelschwere Übungen einbezieht, angemessen.

Allerdings hat das Buch auch einige Schwächen:

Zugübungen (Klimmzug- und Rudervarianten) fehlen völlig, obwohl sie als Komplement zu Drückübungen (z. B. Liegestütze) für eine gleichmäßige Entwicklung der Schultergürtelmuskulatur wichtig sind. Selbst das minimalistische Trainingskonzept des Autors kann dieses Versäumnis nicht gänzlich entschuldigen, denn sowohl Türklinkenrudern als auch horizontales Rudern an einer Tischkante benötigen keine besonderen Hilfsmittel. Da ein gutes Türreck aber kaum mehr kostet als dieses Buch, wäre diese Investition vermutlich die effizienteste Lösung, um alle Zugübungen auch zuhause professionell ausführen zu können.

Ein weiteres Manko ist, dass einige Fitnessmythen Eingang gefunden haben: Verschiedene Bauchübungen werden als nützlich zur Erlangung eines "Waschbrettbauchs" oder gar zur Verringerung von Bauchspeck beschrieben, obwohl Bauchtraining für dieses Unterfangen höchstens das Tüpfelchen auf dem i ist. Viel wichtiger sind eine angepasste Ernährung und die anlagebedingt vorgegebene Körperfettverteilung.

Weiterhin wird behauptet, dass Gymnastik nicht zur Förderung der Ausdauer beiträgt und deswegen unbedingt mit aeroben Aktivitäten wie Laufen, Fahrradfahren oder Schwimmen ergänzt werden muss, um allgemeine Fitness zu erlangen. Bei einer angemessenen Trainingsgestaltung (Zirkel aus Komplexübungen wie Kniebeugen, Liegestützen, Klimmzügen etc. und kurzen Pausen) können gymnastische Übungen aber durchaus auch die Ausdauer verbessern, und als angenehmen Nebeneffekt die Trainingszeit verkürzen. Dies wird eindrucksvoll durch die Trainingsgestaltung vieler Kampfsportler bewiesen, die statt längerer Joggingeinheiten zunehmend auf kurzes aber hochintensives Zirkel- und Intervalltraining zurückgreifen.

Der Autor warnt davor, den Rumpf zugunsten der Körperextremitäten zu vernachlässigen, und gibt als Faustregel vor: "Auf jede Übung der Gliedmaßen (z. B. Liegestütze) sollten mindestens zwei Übungen für die Rumpfmuskulatur folgen." Dem möchte ich entschieden widersprechen: Schließlich gibt es kaum eine Körpergewichtsübung, die isoliert nur die Gliedmaßen kräftigt. Gerade Komplexübungen wie Liegestütze und Kniebeugen erfordern einen hohen Grad an Ganzkörperspannung, was das Rumpftraining quasi nebenbei erledigt. Die meisten reinen Rumpfübungen isolieren sehr viel stärker und tragen weniger zu einer allgemein ausgewogenen Kräftigung bei. Angemessener fände ich die Regel, auf eine mehrgelenkige Komplexübung höchstens eine Isolationsübung folgen zu lassen (oder sich letztere gar ganz zu sparen).

Dennoch gebe ich eine Kaufempfehlung für die oben beschriebene Zielgruppe, denn ein kurzes, mehrmals wöchentlich zuhause ausgeführtes Gymnastikprogramm ist tatsächlich das effizienteste Mittel zur Erlangung und Erhaltung körperlicher Fitness. Wer die im Buch gegebenen Hinweise befolgt, wird von den Resultaten sicherlich nicht enttäuscht sein, und meine oben angesprochenen Kritikpunkte sind letztlich Kleinigkeiten, die gerade Anfänger eher verwirren als weiterbringen. Das Konkurrenzprodukt "maxxF. Das Super-Krafttraining" umgeht zwar einige (nicht alle) der oben angesprochenen inhaltlichen Schwächen, ist aber in seiner Aufmachung bemüht jugendlich-sensationalistisch (schon am Titel erkennbar) und wird deswegen von älteren Semestern gar nicht erst durchgeblättert werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bewegungsmuffel über die Verpackung erreichen, 1. September 2009
Von 
Fuchs Werner Dr (Zug Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
So unscheinbar dieser Ratgeber daherkommt, so sehr hebt er sich von Büchern mit ähnlichem Inhalt ab. Ob Christopher Bloss die weniger Sportlichen damit erreicht? Mit Bestimmtheit kommen Layout und Gestaltung in den Kreisen an, die lieber Konzepte aushecken statt den Morgen mit Gymnastikübungen zu beginnen. Mal abwarten, wie ich nach dem visuellen Vergnügen die Anleitungen verwende.

Nachdem ich die Rezension von Klaus Mustermann aus Trier gelesen hatte, kamen mir bereits Zweifel, ob die vorgeschlagenen Übungen tatsächlich den gewünschten Erfolg bringen. Also erkundigte ich mich bei einer Fachfrau über den aktuellen Stand adäquater Leibesübungen. Und siehe da, interessanterweise äußerte sie ähnliche Kritik wie der Leser aus Trier. Nur meinte meine Gewährsperson, falls ich brav nach den Anleitungen vorgehen würde, sei der Nutzen klar grösser als allfällige Schäden. Zumal es auf dem Gebiet der Ertüchtiger ebenso viele Glaubenskriege gäbe wie bei den Diätforschern.

Die nostalgische Aufmachung, die Illustrationen und die Texte sind auf jeden Fall so außergewöhnlich, dass ich diesen Bewegungsmotivator nicht gleich weglege, sondern in Sichtweite auf dem Schreibtisch liegen habe. Aufgebaut sind die Anleitungen zu den Übungen alle nach dem gleichen Prinzip. Nach dem Titel folgt eine Kurzzusammenfassung der vorgestellten Übung in grafischer Form. Zu welcher Stufe gehört sie, wie nützlich ist sie für Kräftigung, Dehnung und Koordination, wo steht sie auf der Skala von statisch bis dynamisch, wer macht sie besonders gerne, was bringt sie für Gesundheit und Schönheit. Nach diesen positionierenden Informationen folgt dann die genaue Anleitung. Den Abschluss jeder Übungsvorstellung bildet die Rubrik "Wertvolles Wissen", in der auf Besonderheiten aufmerksam gemacht wird.

Mein Fazit: Die Verpackung, also Layout und Gestaltung, ist wunderschön und kann Bewegungsmuffel mit einem Hang zur Ästhetik dazu motivieren, einen solchen Ratgeber überhaupt in die Hand zu nehmen. Den Abzug eines Bewertungssterns haben Fachleute zu verantworten, die einige Mängel entdeckten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Büchlein, 5. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Die besten Leibesübungen aller Zeiten (Gebundene Ausgabe)
eine willkommene Abwechslung im Dschungel der modernen unpersönlichen Fitnessratgeber mit wirklich tollen Übungen - den kompromisslosen Retro-Style muss man allerdings mögen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ganz Klasse, 31. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Hier werden auf einfache Art und Weise die Übungen vorgestellt, die den Körper dort in Form bringen dürfen, wo man es auch will. Es sind relativ einfache Übungen, für jedermann und jeglichen Alters, gut ausführbar. Die Beschreigungen sind einfach und präzise. Das beste Buch der besten Leibesübungen aller Zeiten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa609dc3c)

Dieses Produkt

Die besten Leibesübungen aller Zeiten
Die besten Leibesübungen aller Zeiten von Christopher Bloss (Gebundene Ausgabe - 1. September 2009)
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen