wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

  • Selma
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen20
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
20
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:7,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 5. April 2005
Dieses kleine Büchlein von Jutta Bauer ist der Beweis dafür, dass man, um viel zu sagen, nicht viel schreiben muss. In wenigen Sätzen und wunderschönen colorierten Zeichnungen macht die Autorin uns darauf aufmerksam, dass das Glück ganz nah bei uns ist und wir, auf der Suche nach ihm, meist an den falschen Stellen suchen, sozusagen zu hoch hinaus wollen. Über den Inhalt möchte ich nichts sagen - lesen Sie die kurze Geschichte einfach selbst! Meiner Meinung nach ist "Selma" auf alle Fälle ein ideales Geschenk für alle Menschen, die einem besonders am Herzen liegen; schon beim ersten Lesen schossen mir die Tränen in die Augen ... Es ist eines der wenigen Bücher, die einen durch und durch berühren, in der Tiefgründigkeit meiner Meinung nach gleich zu stellen mit Exupéry's "kleinem Prinzen" und Coelhos "Veronika beschließt zu sterben" ... und das auf nur 24 Seiten!
Mein Tipp: lesen Sie auch Jutta Bauers "Opas Engel".
0Kommentar41 von 41 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2000
Mit Selma dem Schaf wird uns doch allzu deutlich vor Augen geführt, daß ein erfülltes Leben nicht tagtäglich mit neuen Abenteuern gefüllt sein muß, um wunderschön zu sein. Viele streben nach Glück, Reichtum, Abenteuer und Liebe und vergessen dabei zu leben. Sie rennen umher, verirren sich dabei in Aktionen, die ihnen nicht das Glück bringen wonach sie doch so sehnlichst suchen. Ein wunderschönes liebenswertes Buch mit tiefgründigem Hintergrund. Nicht nur für Kinder absolut zu empfehlen.
0Kommentar34 von 34 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2005
Was ist Glück? Selma, ein Schaf, gibt Antwort auf eine der berühmtesten Fragen. Was würde Selma tun, wenn sie mehr Zeit hätte und was, wenn sie im Lotto gewinnen würde?
Manchmal liegt das Glück in einfachen Dingen, die in der Hektik des Alltags nur allzu leicht übersehen oder als Selbstverständlichkeit bewertet werden. Doch womöglich sind sie es, die das Leben erst lebenswert machen ...
Das Buch gleicht in der Aufmachung einem kleinen Bilderbuch, wenig Text und witzige, teils freche Bilder untermalen das Gesagte. Ein wunderschönes Geschenk für sich selbst und für andere, mit dem man sagen möchte: Zähl alle Dinge zusammen, die man für Geld nicht kaufen kann und du wirst sehen wie reich du bist ...
0Kommentar21 von 21 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 1999
"Was ist Glück"? Diese naiv-kindliche Frage hat sich bestimmt jeder schon einmal gestellt - und wahrscheinlich keine überzeugende Antwort gefunden! Da kann aber nun Jutta Bauers kleines Büchlein vielleicht ein Angebot machen. In naiv wirkenden Bildern erzählt die Zeichnerin die Geschichte des Schafes Selma, die uns vorstellt, wie ein glückliches Leben aussehen könnte: Sie treibt Sport, unterhält sich viel mit ihren Kindern oder ihrer Nachbarin - dem Geier Frau Meier, achtet auf gutes Essen und freut sich nach einem schönen Tag auf einen geruhsamen Schlaf. Auf die Frage, was sie denn täte, wenn sie mehr Zeit hätte, antwortet sie, daß sie dann mal ab und zu Sport treiben würde, leckeres Essen verspeisen möchte, nachdem sie mit ihren Kindern und der Nachbarin geklönt hätte, und sich dann abends auf eine schöne Nachtruhe freuen würde. Und nach einem Lottogewinn, wie sieht dann das Leben wohl aus? Och, vielleicht mit den Kindern und der Nachbarin quatschen, ein wenig Sport... Dieses Buch ist mein Geschenktip für alle diejenigen, die mal kurzfristig nicht ganz so gut zurecht kommen, traurig oder einfach ein bißchen genervt sind. Das kleine Buch ist bislang bei allen von mir damit Beschenkten sehr gut angekommen und hat (wenigstens kurzfristig) etwas die Laune gehoben. Und was ist das Programm für heute abend? Ein bißchen mit der Nachbarin plaudern, oder doch lieber Sport und anschließend etwas Leckeres essen...? (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar20 von 21 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2001
Jahr für Jahr sind wir vor die Aufgabe gestellt, fast 80 Menschen zwischen 12 und 75 Jahren zu beschenken, und dieses Jahr ist es uns leicht gefallen: wir haben "Selma" kennengelernt. "Selma" träumt ihr Leben, wie es so wünschenswert ist - und sie lebt es: ein Schaf umgeben von allen Lebensumständen, die wirklich zählen: Ruhe und Bewegung, Zuwendung und Freude. Gerne wäre ich dieses Schaf! Danke Jutta Bauer für diese wunderschöne Fabel.
0Kommentar31 von 33 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2004
Dieses kleine Büchlein ist einfach niedlich. Es führt einem mit kurzen Texten und süßen Illustrationen vor Augen, dass man mit dem glücklich sein kann, was man bereits besitzt und die einfachen Dinge des Lebens zu schätzen wissen sollte. Vor allem als Geschenk zu empfehlen, worüber sich bestimmt jeder freut!
0Kommentar9 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2002
Die beste Art und Weise sich mal wieder klar zu machen, dass man doch mit seinem Leben ganz zufrieden sein kann. Die liebevolle Art, wie das Schaf Selma beschreibt, dass sie - wenn sie etwas in Ihrem Leben ändern könnte - alles wieder genauso machen würde wie immer, steckt richtig an. Ein ganz liebes Buch für all diejenigen, die einen kleinen Anstoß für neuen Optimismus brauchen und das Leben nicht ganz so schwarz sehen sollten.
0Kommentar15 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2004
Es geht um die Frage: "was ist Glück?"
An Hand der Geschichte von Selma dem Schaf wird diese Frage beantwortet.
Es ist eine Geschichte, die klar macht wie einfach das Glück doch sein kann! Die Geschichte ist dabei aber ganz tiefgründig und mit wunderschönen Bildern versehen - aus denen man zusehens weitere Informationen sammeln kann. Ich werde all meine Freunde mit diesem Buch beglücken!
0Kommentar11 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2007
Jutta Bauer gelingt es hier, die große Frage "Was ist Glück?" in die schlichte und gerade dadurch so berührende Geschichte des Schafes Selma zu verpacken. Besonders die beiden ihr im Laufe der Handlung gestellten Fragen "Was würden Sie tun, wenn Sie mehr Zeit hätten?" und "wenn Sie im Lotto gewinnen würden?" entlarven aus meiner Sicht auf liebenswerte Weise die fremdbestimmten "Werte", die uns die Gesellschaft als Ziele oder Träume versucht vorzugeben ... Selma entpuppt sich als wunderbar eigenständiges Wesen, wodurch natürlich auch noch die Idee vom Schaf als unselbständiger Kreatur ad absurdum geführt wird.

Fazit: Gezeichnetes Zen, ohne den Anspruch, ein Zen-Buch zu sein ... dadurch umso mehr ein Manifest des zufriedenen glücklichen und vor allem selbstbestimmten Lebens.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das Buch ist kostbar, weil es mal weniger eine Geschichte von vielen im Leben erzählt, sondern etwas Tragendes für das Leben formuliert: Wie kann ich glücklich sien bzw. werden?
Hierzu gibt die Autorin und Illustratorin keine direkte Antwort.
Vielmehr erzählt das Schaf Selma immer wieder neu von ihrem So und nicht anders glücklich sein.
Dennoch ist es keine unveränderte Wiederholung desselben, wie man es in ähnlicher Art vielleicht bei "Warten auf Godot" von Sammuel Beckett kennt.
Selma erzählt ihre Geschichte immer wieder mit neuen, manchmal gar ganz feinen Nuancen, die man erst auf den zweiten Blick wirklich entdeckt.
Daher ist das Buch auch keine Schnelllektüre vom Haufen der Fast-Read-Geschenk-Lektüren, die man nach dem Blättern mit einem ungesättigten Lächeln fortlegt.
Selma ist ein Anbeginn eines Nachdenkens und Diskutierens, eines Nachspürens, was einem was tatsächlich im Leben bedeutet.
Vordergründig mag man vielleicht ans Essen und an Freunde und an ausreichend Schlaf als die wahren Glücksbringer denken; doch Jutta Bauer wäre nicht Jutta Bauer, wenn sie es dabei beließe. Jutta Bauer schwebt noch anderes vor, aber das möge man lieber selber entdecken. Die Zeichnungen werden hier einige Hinweise geben und in ihrer Einfachheit und Brillianz darauf hinweisen, wie köstlich und bekömmlich das Leben doch sein kann.
Schön, dass der Verlag dieses erfolgsverwöhnte Buch noch einmal in einer hochwertigen Edition aufgelegt hat - zum Glück!!!
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
7,95 €