Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen18
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. März 2014
Vorab ist zu sagen, dass ich eigentlich ein großer LP-Fan bin. Besonders für Individual- und Low Cost-Reisen fand ich die Reiseführer immer sehr hilfreich: die Tipps waren umfangreich, die Restaurant- oder Unterkunftsempfehlungen durchweg sehr gut und nachvollziehbar und die Hintergrundinformationen für meinen Geschmack ausreichend und zweckmäßig.

Leider bleibt der LP Hawaii weit hinter den Erwartungen zurück! Auf unserer 3-wöchigen Reise, die hauptsächlich Kaua'i und Big Island umfasst hat, haben wir uns mehr als nur einmal über den Kauf dieses LPs geärgert!!
So sind vor allem die Restaurant und Einkaufsempfehlungen unvollständig und häufig fehlerhaft. Mir ist schon klar, dass es nicht möglich ist, alle Restaurants in einem Ort in einem Reiseführer aufzuführen, aber wenn man schreibt "das einzige Restaurant am Ort" sollte dies schon stimmen - oder zumindest sollten die drei anderen so aussehen, als hätten sie im letzten Jahr eröffnet, wenn der Reiseführer erst vor einem Jahr erschienen ist. Darüber hinaus ist es äußerst ärgerlich, wenn als "Selbstversorgertipps" nie die großen Supermärkte aufgeführt werden, sondern stattdessen überteuerte Reformhaus-Bio-Veganer-Lädchen, in denen eine Paprika 4$ kostet (In den meisten Fällen wählt man ja die Selbstversorgung um Geld zu sparen...) oder Pharmazien.

Zudem mussten wir leider (nicht nur bei den Verpflegungstipps) häufiger feststellen, dass es die angegebenen Adressen nicht/nicht mehr gab oder sie mit der Wegbeschreibung im LP nicht zu finden waren. (Und wir hatten ein Navi - es lag also nicht an unserem Unvermögen Straßenkarten zu lesen.)
Abschließend wäre noch zu bemängeln, dass auch das vorhandene Kartenmaterial und die "Kapitel-Aufteilung" bei den einzelnen Inseln... nennen wir es mal "Herausforderungen" bergen, da die Karten häufig sehr kleine und scheinbar zufällig gewählte Ausschnitte zeigen und die Abfolge der Orte/Gegenden keinem einheitlichen oder nachvollziehbaren Konzept (z.B. Rundreise um die Insel) folgt, so dass man jedes mal im Inhaltsverzeichnis nachschauen muss, wenn man einen Ort sucht.

Alles in Allem kann man nur hoffen, dass die 2014 erscheinende Neuauflage gründlich überarbeitet wird und/oder von neuen Autoren verfasst wird.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 26. Juli 2012
Die Lonely Planet Reiseführer sind bekannt für ihre ehrlichen und ausführlichen Beiträge über das Land und die Leute, mit spannenden Adressen für jeden Geldbeutel. Mit ein wenig Witz und Charme gewürzt, wird das Lesen zu einer erheiternden Angelegenheit.

Dabei ist der Reiseführer kein Bildband über das Reiseziel, die Fotografien sind rar gesät. Der Fokus liegt tatsächlich auf den ausführlichen Informationen über die einzelnen Inseln von Hawaii mit sehr vielen detaillierten Karten und vor allem Tipps für Hotels, Restaurants, Touren und Natur, was ungefähr 600 Seiten einnimmt. Dies ist vor allem für Urlauber, die das Land auf eigene Faust erkunden wollen, von sehr großem Vorteil. So haben wir in den vergangenen Urlaubsorten das ein oder andere Erlebnis, auch in Bezug auf Restaurantempfehlung, den Lonely Planet Reiseführern zu verdanken. Es wurden wahre Schätze ausgekundschaftet, auf die wir selber nicht gekommen wären.

Im Reiseführer wird ebenfalls auf die Geschichte und die Bewohner des Landes eingegangen. Die Landesküche, typische Handarbeit wie die Leis finden genauso Erwähnung wie praktische Informationen in Bezug auf die Elektrizität, Zoll, Versicherung, Verkehrsmittel und Gesundheit. Den Abschluss bildet ein kurzer Sprachführer, der die wichtigsten Phrasen auf deutsch und englisch zusammenfasst. Auch landestypische Ausdrücke für einige Essensspezialitäten werden im Glossar verständlich erklärt.

Lonely Planet erkärt, dass die Autoren vor Ort recherchieren und nicht einfach über das Internet oder Telefon. Das merkt man den Beiträgen an, wenn es z.B. heißt dass beim Verfassen des Berichts ein bestimmtes Museum zu diesem Zeitpunkt geschlossen war, sodass darüber erst aus zweiter Hand berichtet werden kann.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2013
wie immer bei Lonely Planet sehr ausführlich, sehr viele Tipps, Adressen und gute Detailkarten - die Bewertungen kann man weitgehend teilen. Besonders auch die Hinweise, wie man sich wann verhalten soll bzw. wo Touristen wie gerne gesehen sind, sind top.
Kleines Manko: die 8 Autoren waren sich nicht immer einig mit ihren Tipps - z.B. bzgl. Einbruchgefahr ins Auto beim Parken an Stränden schreibt der eine, Auto am besten offen lassen, der andere, Auto gut verschließen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2013
Im Vorfeld unserer Reise haben wir uns mehrere Reiseführer zugelegt. Jedoch mussten wir feststellen, das der einzige Reiseführer, den wir bis zum letzten Tag unserer Reise immer wieder zum Nachschlagen herannahmen, der Lonely Planet Reiseführer war.

Gefüllt mit sehr detaillierten Routen- sowie Freizeitaktivitäten auf den einzelnen Inseln welche zudem noch aktuell waren.

Fuer jeden empfehlenswert, der eine Reise nach Hawaii plant.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2013
Sehr viele gute und hilfreiche Tipps und Empfehlungen enthalten. Durch genaue Beschreibungen sowie Erläuterungen kann man eine Menge Zeit und Geld sparen. Für einen bevorstehenden Hawaii Urlaub ein muss!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Der Lonly Planet Hawaii war ein richtig guter Begleiter. Es beinhaltet viel Information. Da es ein ganz schöner Schinken ist, muß man sich erst einmal dazu durchringen, es anzulesen. Wenn man aber einmal damit angefangen hat, findet man viel nützliches.
Es reicht von groben Wegbeschreibungen, über Hoteltips, Strandtips, niedlichen Restaurants, Kulturinfo bis hin zu Wanderrouten.
Wir waren auf 3 Inseln wandern und zelteten in diversen Traumgegenden.
Für ausgiebige Wandertouren haben wir jedoch noch ein weiteres spezielles Wanderroutenbuch benutzt sowie diverse Wander- und Inselkarten (die man aber an einigen Stellen auch kostenlos erhalten kann). Nur der Lonly Planet hätte mir da nicht gereicht.
Unsere Flüge von Insel zu Insel haben wir auch direkt auf den im Buch vorgeschlagenen Seiten relativ günstig gebucht.
In diesem Buch sind wirklich sehr viele Tips auch für Abstecher, die sich lohnen.
Hawaii ist eine wirklich traumhafte Gegend mit wunderschöner, beeindruckender Natur. Dieses Buch hat uns dabei geholfen, uns zurecht zu finden und diesen Urlaub (Frühling 2013) unvergeßlich zu machen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Ein LP, wie alle anderen dieser Serie auch, nur mit dem Unterschied, dass dieser mein erster LP in Deutsch ist. Trotzdem - gute Tipps, viel Hilfestellung.

Kleiner Punktabzug: es ist halt ein typischer LP und wer diese Art Reiseführer und die Art der Entstehung nicht kennt, wundert sich ab und zu über komische Übersetzungen bzw. Hinweise, die ein Deutscher nicht richtig nachvollziehen kann - ein Amerikaner schon.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2012
Wer sich auf den Weg nach Hawaii macht,
sollte unbedingt einem so toll aufgemachten Reisebegleiter dabei haben.
Egal ob er surfen, wandern, essen oder faul sein will.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2013
Tolle Tipps für Übernachtungen auch abseits vom Massentourismus, prima Infos für mögliche outdoor-Aktivitäten.
großartige Planungshilfe! Werden in 2 Wochen alles nachprüfen können :-).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Sehr informativ, sehr ausführlich, sehr gut in der Praxis einsetzbar, immer gut beraten,
gute Tipss für Unterkaunft, essen, Busverbindung und gute Inforamtionen zu löand und Leuten
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden