Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,2 von 5 Sternen
5
3,2 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:24,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Mai 2014
Ich bin begeistert – denn im Gegensatz zu Recherchen im Internet – wo ich ja den Begriff, den ich suche kennen muss, um ihn einzutippen… kann ich mich hier einfach nur treiben lassen. Und hier zu blättern, macht Appetit! Was mir besonders gefällt: Den größten Anteil an den über 500 Seiten hat die Rubrik „Reiseziele von A-Z“. Sind alle Baedekers so? Ich bin begeistert. Da geht es los mit Aalst, Antwerpen, Arlon und weiter über Hasselt, Kortrijk, Leuven bis zu Veurne, Waterloo, Zeebrugge. Klar variiert die Seitenzahl, die einer Stadt hier gewidmet wird. Aber ansonsten ist der Stil unaufgeregt und sehr sympathisch. So kommt man durch über 50 Orte kreuz und quer in Belgien rum und entdeckt so manches bisher übersehene Reiseziel für’s nächste Mal. Denn: Bei jeder Stadt ist en miniature eine Belgienkarte mit einem roten Punkt, damit klar ist, wo wir grade sind und ein Infokasten mit ein paar hilfreichen Adressen von Touristeninfo samt Webauftritt des Ortes bis hin zu einem Restaurant- oder Übernachtungstipp. Im allgemeinen ersten Teil des Buches wird uns Belgien aktuell und knackig vorgestellt: Kunstgeschichte, wichtige Persönlichkeiten, der Kult um Comics, Radfahrer, Mode und ein paar Sätze zur politischen Situation – die Infos sind samt Infografiken gut lesbar aufbereitet, wecken das Interesse ohne den Leser mit zu viel trockenem Stoff zu erschlagen.

Im Kapitel Essen & Trinken gibt es gleich drei dieser Sonderdoppelseiten, einmal belgische Spezialitäten im allgemeinen, eine nette Infografik über Fritten (s.u.) und dann noch ein Bier-Schwerpunkt, denn Belgien ist das Land mit der vielfältigsten Brauereilandschaft. „Kein anderes Land braut so begeistert so viele unterschiedliche Biere“ – lesen wir auf Seite 102. Allein beim Lesen des Kapitels Essen&Trinken läuft mir das Wasser im Mund zusammen… Für mich ist die belgische Küche, bzw. die Vielfalt die ich dort erleben durfte immer wieder eine Reise wert: Allein in Brüssel gibt es eine Straße mit acht oder neuen indischen Restaurants direkt nebeneinander, und in Brügge waren wir schon essen, wo nur sechs Tische im Gastraum standen. Frittenbuden, Schokolade, Muscheln und eine irre Auswahl an internationalen Speiselokalen… Shoppingadressen finden sich in dem handlichen Buch übrigens auch: die wichtigsten Flohmärkte samt „Öffnungszeiten“ und eine Einführung in die wichtigsten Namen der belgischen bzw. Antwerpener Modeszene. Dann noch eine herausnehmbare Faltkarte, reichlich Pläne und Karten im Textteil, ein Sprachteil mit den wichtigsten Begriffen in deutsch, französisch und flämisch und überhaupt alles, was man an praktischen Infos vom Reiseführerprofi gewöhnt ist – aktuell und übersichtlich.

Alles in allem ein überaus brauchbares Buch, das ich jedem Belgienreisenden uneingeschränkt empfehlen kann.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2015
Bei uns ist meine Frau der grosse Leser von Touri-Fuehrern. Sie ist mit diesem sehr zufrieden und meint, er sei durchaus informativ. Wir hatten bereits mehrfach Reiseführer aus dem Hause Baedecker und waren bis jetzt eigentlich immer zufrieden. Irgendetwas gibt es immer zu maekeln, aber so lange das Gesamtbild passt, ist alles in Ordnung. Und ein bisschen Eigeninitiative in Bezug auf aktuelle Infos vor ist wohl jedem zu zumuten. So ein Reiseführer kann ja nicht wöchentlich aktualisiert werden, nur damit ich selbst nicht mehr denken muss. Die Leute, die sich hier über nicht ganz aktuelle Infos beschweren folgen wahrscheinlich auch ihrem Navi bildlinks selbst dann, wenn es sie offensichtlich in den nächsten Fluss führt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2016
Ich hatte den Eindruck, dass in diesem Reiseführer nun wirklich jeder Stein beschrieben wurde, der irgendwann in Belgien verbaut wurde. Das Buch liest sich über weite Strecke eintönig und langweilig. Mir haben wichtige Tips außerhalb der Kunsthistorik gefehlt. Zum ersten Mal habe ich mir einen zweiten Reiseführer für dasselbe Urlaubsziel kaufen müssen. Mit dem von Dumont bin ich nun zumindest sehr zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2015
Der Reiseführer BELGIEN ist sehr umfangreich, informativ und gut bebildert. Er wird mir sicherlich nützliche Dienste leisten beim anstehenden Urlaub in diesem Land. Die Lieferung erfolgte unverzüglich, nur 3 Tage nach der Bestellung, noch dazu über's Wochenende.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2014
wem nützt es, wenn ich dutzende Sehenswürdigkeiten anpreise, dabei aber vergesse die Straße und Hausnummer anzugeben???
Wie soll ich das finden? Noch `nen Buch?
Total sinnlos. Man sollte die Leute mal mit ihrem eigenen Werk losschicken!

Baedecker- ich habe VIEL mehr erwartet!
Fazit: absoluter Schrott. Hoffentlich liest das jemand von der Firma.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden