Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Buch hat überzeugt, 24. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Brand Studies: Marken im Diskurs der Cultural Studies (Broschiert)
Ich suchte etwas über die Werbung zur Marke 'Weleda' und bin dann über das Internet auf dieses Buch gestoßen. Kaum hatte ich das Buch bestellt, schon hatte ich es in den Händen. Musste sofort durchstöbern. Der Weleda Text war ziemlich gut. Auch gefiel mir der Text über Marukami und Thomas Sabo. Bisschen komisch war der Text über 'Ich als Marke', da wusste ich nun nicht, ob das ernst gemeint ist. Im Übrigen was ich ganz nett fand ist die Idee mit dem (U), die auf der letzten Seite aufgelöst wird. Was irgendwie fehlt, dass man nicht weiß, was in dem Buch ist. Es fehlt eine präzise Inhaltsangabe. Das betrifft aber mehr die Präsentation des Buches als das Buch selbst. Ich liste hier kurz die Themen auf, damit es den anderen Lesern leichter fällt ihre Themen zu finden. Folgende Marken werden besprochen: 'Takashi Marukami', 'Thomas Sabo', 'Weleda', Mercedes-Benz', Greenpeace', 'Ich als Marke', 'John Deere', 'Brauerei Rothaus'.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Brand Studies: Marken im Diskurs der Cultural Studies
Brand Studies: Marken im Diskurs der Cultural Studies von Sacha Szabo (Broschiert - 14. Oktober 2009)
EUR 24,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen