Kundenrezensionen


20 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut aber...
zu leicht und (wieder) zu kurz! Ein geübter Adventurer hat es in ein paar Stunden durch.
Aber sonst kann ich mich meinen Vorrednern inhaltlich nur anschliessen.
Ein Top-Adventure (wie alle Ankh's vorher auch) - und auch der Preis ist - im Gegensatz zu vielen anderen Titeln - erfreulich niedrig.
Veröffentlicht am 23. November 2007 von K. M.

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein würdiger Nachfolger
Ich bin ein großer Fan von Ankh, Ankh: Herz des Osiris und Jack Keane. Denn es war endlich mal wieder etwas Neues, nicht mehr diese Hardcore-Adventures mit ernster Atmosphäre und sau schweren Profi-Rätseln.
Es erinnterte mich an die alten Lucas Arts Adventures.

Doch dieser nun 3. Ankh Teil ist für mich ein Rückschritt und nicht...
Veröffentlicht am 17. Juni 2009 von Christoph


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut aber..., 23. November 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ankh 3 - Kampf der Götter (Computerspiel)
zu leicht und (wieder) zu kurz! Ein geübter Adventurer hat es in ein paar Stunden durch.
Aber sonst kann ich mich meinen Vorrednern inhaltlich nur anschliessen.
Ein Top-Adventure (wie alle Ankh's vorher auch) - und auch der Preis ist - im Gegensatz zu vielen anderen Titeln - erfreulich niedrig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen KLAR Verbesserungen, nicht auf Miesmacher hören!, 2. Januar 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ankh 3 - Kampf der Götter (Computerspiel)
Als Verbesserung möchte ich die verbesserte Auflösung und Grafik hinweisen. Der Charakter bewegt sich nun schneller (erspart mehr Zeit beim Laufen). Texte und Interface sind schicker, das Interface reagiert auch schneller (Speichern etc). Ladebereiche bleiben nun länger im Speicher und müssen so nicht immer neu geladen werden.

Am Anfang bereits ist das Spiel mit nem super Einstieg wieder mal ein Leckerbissen für Adventurefans und auch Einsteiger!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein würdiger Nachfolger, 17. Juni 2009
Von 
Christoph (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ankh 3 - Kampf der Götter (Computerspiel)
Ich bin ein großer Fan von Ankh, Ankh: Herz des Osiris und Jack Keane. Denn es war endlich mal wieder etwas Neues, nicht mehr diese Hardcore-Adventures mit ernster Atmosphäre und sau schweren Profi-Rätseln.
Es erinnterte mich an die alten Lucas Arts Adventures.

Doch dieser nun 3. Ankh Teil ist für mich ein Rückschritt und nicht sehr motivierend:

Es ist häufig sehr unklar was man überhaupt tun muss. 50% der Rätsel löst man in "Kampf der Götter" mit Ausprobieren. Während man in den Vorgängern oft logisch denkend auf die Lösung kam, ist es hier sehr oft umgekehrt. Man klappert den ganzen Bezirk nach Gegenständden ab, kombiniert nach allen Möglichkeiten und kommt schließlich auf die Lösung.....die meiner Meinung nach meist wenig originell, sondern eher unsinnig und überhaupt nicht schlüssig ist.
Außerdem ist es lange nicht so kreativ gestaltet wie die Vorgänger,in Sachen Abwechslung und Ideenreichtum.

Ich finde, dass deutsche Spiele auf jeden Fall unterstützt werden sollten, aber für mich wirkt Kampf der Götter wie ein schnell gefertigter Nachfolger, für den, durch die erfolgreichen Vorgänger, von hohen Verkaufszahlen auszugehen war, auch wenn die Qualität nicht mehr stimmt.

....Ich wünsche mir ein neues Szenario, neue originelle Ideen, und vielleicht eine neue Art ein ADventure zu spielen (damit meine ich z.B.: endlich mal mehrere Lösungswege anstatt immer nur einem)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Anfang hui - Ende Pfui, 10. September 2008
Von 
Gaisser Andreas "Lästerbacke" (Pfaffenhofen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ankh 3 - Kampf der Götter (Computerspiel)
Vorausschickend: Ich bin durchaus Fan von Ankh 1 und mochte Ankh 2 - aber beim dritten Teil, wird einem das Mögen enorm schwer gemacht.

Ankh 3 hat die Tugenden der ersten Teile, und macht die ersten 2 Drittel des Spiels durchaus enorm Spaß. Liebevolle Settings und Charaktere, nette, fast immer nachvollziehbare Rätsel, doch, sehr angenehm.

Aber der Schluß des Spiels ist eine Katastrophe: Sprachausgabe vergessen, Charaktere die so klangvolle Namen wie "Generic_Char_Temple" tragen (ok, kaum auffindbar, steht so hinter einer Säule, das nur sein Arm rausragt), bei Zwischensequenzen Blickwinkel wo man nur den Arm des Sprechenden sieht, Rätsel die nur noch durch stupides Ausprobieren machbar sind, eine Auflösung für die man den Autor (?) schlagen sollte, ganze Schauplätze die nicht mehr betretbar sind obwohl es storybedingt logisch wäre (Seth brennt das Armenviertel ab und blockiert das Tor? Die Israeliten stürmen allein das Casino - Asyl darf draußen bleiben?), massiv aufgesetzter Personenwechsel (hey, schau, Tara darf auch noch mal gespielt werden - ohne Sinn, Grund, Verstand - tolles Finale).

Schade, ich hatte eine Weile lang richtig Spaß mit Ankh 3 - aber der Schluß ist vermurkst, vermutlich mußte das Spiel fertig werden, wenn interessiert da Bugs oder Plot. Deck 13, das war mies, mich habt ihr als Ankh Spieler verloren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ankh ist wieder da!, 19. November 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ankh 3 - Kampf der Götter (Computerspiel)
Ich habe mein Päckchen mit Ankh bereits am Wochenende bekommen und konnte auch schon lange spielen, wenn auch nicht ganz bis zum Ende. Auf jeden Fall will ich hier nur meine Begeisterung zum Ausdruck bringen über dieses tolle Spiel. Der Humor steht den anderen Spielen aus dem Ankh-Universum in nichts nach, die Gags und Rätsel sind immer schön schräg. Für meinen Geschmack könnten die Rätsel etwas schwieriger sein, wobei man schon das ein oder andere mal etwas um die Ecke denken muss, um auf die Lösung zu kommen.
Was ich persönlich ganz gut am neuen Ankh finde ist die Tatsache, dass man auch mal aus Ägypten raus kommt und etwas anderes sieht als Sand, Wüste und Pyramiden. Das ist eine nette Abwechslung zum altbekannten Stil und eine schöne Belohnung für erfolgreiche Abenteuer. Ein sehr nettes Spiel, mit ich mich hoffentlich noch lange amüsieren werde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Unglaublich, 2. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ankh 3 - Kampf der Götter (Computerspiel)
Kaum zu glauben,dass hier noch mal so ein Hit gelandet wird! Tief, aber wirklich tief durchatmen: Whoaa!! - Ankh in voller Action gegen alle erdenklichen Götter+Himmelsebenen. Unbedingt spielen!
-mk
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen War echt begeistert, 20. September 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ankh 3 - Kampf der Götter (Computerspiel)
Wem Jack Keane gefällt, wird hier seinen absoluten Spass haben.
Lustige Story, knifflige Rätsel, schöne Bilder (oder wie nennt das der Computercrack??)...
Habe Teil 2 und 3 gespielt, beide waren toll. Teil 1 liegt ungespielt rum, da er leider bei mir nicht läuft :(
Wer sich dafür entscheidet - viel Spaß!!! ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr unterhaltsam, 3. März 2010
Von 
J. Linke "Harley" (Dortmund) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ankh 3 - Kampf der Götter (Computerspiel)
Dieses Spiel ist genauso super wie seine Vorgänger!!!
Der Humor ist oftmals sarkastisch und ironisch was mir persönlich sehr gut gefällt. Zudem sieht man bekannte Gesichter aus Teil 1 und 2 wieder.
Ich kann dieses Spiel wirklich jedem empfehlen, der Adventures liebt.
Viel Spaß damit!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Göttlicher Spaß am Nil, 27. Februar 2010
Von 
Renate Koerble - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ankh 3 - Kampf der Götter (Computerspiel)
Das muß man erst mal schaffen: Einen eigenen Eintrag für Wikipedia. Und das bei geschätzten zwanzigtausend Neuveröffentlichungen auf dem Computerspielmarkt jedes Jahr, bei Sternchen und Starlets, bei Wichtigkeiten und Legendärem, bei Wissenschaft und angeblich so wirklich Bedeutendem. Irgendwas davon muss man zumindest auch getan haben oder sein, sonst käme ja jeder ins große Onlinenachschlagewerk. Aber nur wenige Computerspiele haben es geschafft, Kultstatus und historische Dimensionen, Sequels und begeisterte Fans, viel Humor und eine gute Story zu erreichen ' und das dauerhaft. Das also sind sie, die Grundlagen für den Eintrag von Ankh, dem Computerspiel von Daedalic Entertainment, das nun seit gut fünf Jahren den Markt beglückt und seit geraumer Zeit auch bei den Wikipedianern zu finden ist.

Assil, unser junger ägyptischer Held, steht also auf einer Stufe mit Guybrush Threepwood oder Zak McCracken. Ehrungen, Preise und eben legendäre Einträge im Internet hat er bereits hinter sich, ebenso wie zwei spannende und vor allen Dingen lustige Abenteuer im altehrwürdigen Pharaonenreich. Der dritte Teil ist der Kampf der Götter oder anders ausgedrückt: ein göttliches Spiel mit den inneren Logismen gewiefter Adventurefreaks.

Zum Inhalt im Kurzen: Die ägyptischen Götter streiten ernsthaft und Assil nebst Thara, der kongenialen Partnerin des Jungspunds, die selbstverständlich wieder mit dabei ist, und weiteren Begleitern müssen das Schlimmste verhindern und den gemeinen Gott Seth überlisten. Ansonsten ist es nämlich aus mit easy living und Assils Adventurefreizeit. Und so geht der Spaß wieder von vorne los. Das Erforschen, das Erlabern, das Erlachen. Allerdings mit verbesserter Grafik, na logo, und optimierter Spielsteuerung (Doppelklickrennen und Orte schneller wechseln), dafür aber mit der gleich bleibenden Premiumadventurequalität. Dazu gehört auch, in Ankhs Falle zumindest, leichte Spielbarkeit. Das Spiel können und sollen eben auch Zehnjährige schon schaffen. Es ist gut so, dass Ankh auf dem Markt im Gegensatz zu den vielen brutalen und schweren, also wirklich für Erwachsene gemachte Spiele, eine lohnenswerte Ausnahme anbietet. Und ganz nebenbei: Kinderleicht ist dieses Spiel nicht, sondern nur sympathisch und adressatengerecht und zu den Adressaten gehören alle, nicht nur Kinder.

Das Tolle an allen Ankh-Spielen ist nach wie vor, und daran ändert sich auch hierbei nichts, der schrille Humor und die witzigen Charaktere und die das alles so herrlich untermalende Sprechsynchronisation. Oliver Rohrbeck alias Justus Jonas alias Assil. So geht das jetzt schon mehrere Jahre und es geht gut so, sehr gut sogar. Dazu neue Spaßorte: Luxor als nächtlicher Glückspieltempel und, endlich mal raus aus der Wüste, Wikingerdörfer! Ach könnte man doch einmal nur Adventureerfinder sein. Es muss herrlich sein, so richtig schöne Träume zu gestalten, die Wikinger jedenfalls dürften einer davon sein. So oder so, wir als Endverbraucher haben an dieses Bildern und dem dazu passenden Klangteppich wieder unsere ganze Freude.

Die Frage, ob es das beste Ankh-Spiel aller Zeiten ist, ist unnötig. Ankh ist grundsätzlich eines der besten aller Zeiten und von Sequels muss man zumindest technische Weiternetwicklung sowie neue Gags und eine die Spannung und die Qualität haltende Story erwarten. Und? Was haben wir von den Jack-Keane-Machern erwartet? Nichts anderes, als das, was dabei herausgekommen ist.

Das echte Ankh-Sympol, die ägyptische Hakenschlaufe, ist bekanntermaßen ein Symbol für die Unendlichkeit und die stetige göttliche Inspiration. So gesehen ist der Name hier weiterhin Programm und ein dauerhafter Auftritt, nicht nur bei Wikipedia, sondern ganz allgemein im Universum mehr als absehbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wo LANKH geht's nach Luxor?, 13. Mai 2009
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ankh 3 - Kampf der Götter (Computerspiel)
Tradition verpflichtet! Und dem bleibt Ankh 3 treu.
Das Spiel weist wieder mal eine verbesserte 3D-Grafik als seine Vorgänger auf. Die Bewegungen der Point-and-Click Figuren sind endlich ausgereift und an frischen Humor wurde ebenfalls nicht gespart. Endlich kommt es zum Kampf der Götter, der bereits im zweiten Teil angesprochen wurde.
Neben den zahlreichen Schauplätzen, von Kairo über Luxor bis in die Götter-Welt, sind auch die Charaktere wieder liebevoll gestaltet und haben eine tolle Synchro erhalten. Auch der etwas abgeänderte Soundtrack kann sich hören lassen. Fans werden außerdem ihre Freude mit Anspielungen auf andere Spiele, aber auch "Fight Club" und "Spongebob", haben.
Die Rätsel sind wieder sehr leicht lösbar und keine besondere Herausforderung für den Profi. Somit ist auch der dritte Teil leider viel zu schnell vorbei. Auch ein Ton-Bug hat sich eingeschlichen, aber erst zum Schluss in einem einzigen Satz. Für alle die noch Version 1.0.0 haben heißt dies, nach Updates auf der Homepage suchen. Ansonsten läuft das Spiel flüssig und ohne Probleme unter XP und VISTA.
Schön verbessert wurde die flüssige Steuerung. Assil rennt nun auf Doppelklick oder wechselt sofort die Location.

Die Götter rufen... der Adventure-Fan sollte folgen und aufgrund des Niveaus eignet sich das Spiel auch hervorragend für Anfänger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ankh 3 - Kampf der Götter
Ankh 3 - Kampf der Götter von bhv Distribution GmbH (Windows Vista / XP)
EUR 2,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen