Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Häppchenweise und mit ruhiger Hand - didaktischer Aufbau vollends gelungen!
Lehrbücher werden für Student_innen oder andere Lernende geschrieben, die den darin enthaltenen Stoff noch nicht beherrschen und ihn sich aneignen wollen. Viele Autoren von Mathematik-, insbesondere Algebra-Büchern haben dies anscheinend längst vergessen.

Karpfinger und Meyberg nicht! So gliedern sie ihren Text in viele kleine...
Veröffentlicht am 29. Dezember 2011 von sibelius84

versus
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Als Einführung in Algebra 1 nicht geeignet
Ich habe mir das Buch wegen der guten Bewertungen gekauft.

Ich bin ein normal intelligenter Student.
Die Bewertungen, die mich zum Kauf überredeten, werden anscheinend von den sogenannten Überfliegern geschrieben.

Es fehlen z.B. Hinweise, wie die Autoren in Ihren Beweisen Ihre Schlüsse ziehen, und wie sie darauf kommen.
Das...
Vor 14 Monaten von Golomdrus veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Häppchenweise und mit ruhiger Hand - didaktischer Aufbau vollends gelungen!, 29. Dezember 2011
Lehrbücher werden für Student_innen oder andere Lernende geschrieben, die den darin enthaltenen Stoff noch nicht beherrschen und ihn sich aneignen wollen. Viele Autoren von Mathematik-, insbesondere Algebra-Büchern haben dies anscheinend längst vergessen.

Karpfinger und Meyberg nicht! So gliedern sie ihren Text in viele kleine Sinnabschnitte, geben nach fast jeder Definition oder größeren bewiesenen Aussage konkrete Beispiele und legen großen Wert auf sinnhafte und transparente Motivationen ("Wir beginnen mit...", "Wir kommen nun zu...") und Beweisführungen, die soweit wie möglich die gängige studentische Frage "Wie kommen die da jetzt drauf??" beantworten sollen. So werden mitunter sogar zwei verschiedene Beweise für eine Aussage angegeben, um das strukturelle Verständnis der Zusammenhänge zu befördern. Ein weiterer Pluspunkt ist die Zugänglichkeit der Lösungshinweise zu den Übungsaufgaben auf der Homepage des Spektrum-Verlags.

Ungeeignet ist das Buch m.E. für Professoren und Elitestudenten, da kein Wert auf eine geraffte Darstellung und Komprimierung einer möglichst großen Informationsfülle (wie etwa im Jantzen/Schwermer) und auch relativ wenig Wert auf elegante, schneidige, ästhetische Beweisführung (wie etwa im Bosch) gelegt wird - einer verständlichen didaktischen Darstellung wurde im Zweifelsfall offenbar immer der Vorrang eingeräumt. Daher ist das Buch für diejenigen, die noch keine vertieften Vorkenntnisse in der Algebra haben, nur zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragende erste Lektüre für Abstrakte Algebra., 21. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mir dieses Buch im ersten Semester bestellt, um mit Freude festzustellen, dass es eine knappe, dennoch mit vielen Beispielen und Gegenbeispielen verzierte, Darstellung der Grundlagen der modernen Algebra ist. Es ist für ein Selbststudium sehr gut geeignet, und fördert das nicht-lineare Lesen mathematischer Fachliteratur. Die Knappheit sollte nicht abschrecken. Jedes Kapitel wird zunächst im Überblick dargestellt, um die Zusammenhänge zu erläutern, und die meisten Beweise sind einfach genug, um sie selbst zu finden - was die bereits hohe Zahl an Aufgaben, die nach konkreter Anwendung/Berechnung fragen, noch zusätzlich unterstützt.

Eine gute Begleitung - und in manchen Aspekten, Vertiefung - dafür, ist Bosch's Algebra. Vorallem, wenn man Algebra im Selbststudium lernt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Algebra (Karpfinger/Meyberg), 4. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch "Algebra: Gruppen - Ringe - Körper) Algebra: Gruppen - Ringe - Körper ist eine sehr schöne Einführung in die Algebra. Vom Niveau her ist es für Studenten der Mathematik ab etwa dem zweiten oder dritten Semester und für Studenten der Naturwissenchaften oder Ingenieurwissenschaften ab dem vierten oder fünften Semester bestens geeignet, in Ausschnitten auch schon etwas früher. Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gutes Buch, aber nicht als Hilfsmittel für jede Vorlesung geignet, 4. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Buch aufgrund der guten Rezensionen als Hilfsmittel für eine bevorstehende mündliche Algebraprüfung gekauft.
Das Buch ist wirklich ausführlicher, als alle anderen Publikationen, die ich dazu gesehen habe.

Allerdings denke ich, dass eine Sache hier in den Rezessionen noch erwähnt werden sollte:

In diesem Buch werden die Ringe ohne 1 definiert. In vielen anderen Literaturen (wie z.B. Bosch und in meiner Vorlesung ;) ) werden die Ringe mit 1 definiert (1 = Einselement, neutrales Element der Multiplikation).

Es wird zwar im Buch darauf hingewiesen, es kann trotzdem Verwirrung stiften. Vor allem, wenn man das Thema noch nicht ganz durchdrungen hat - wie wohl die meisten, die sich dieses Buch kaufen. Denn Sätze und Folgerungen, die für Ringe ohne 1 gelten, gelten nicht unbedingt für Ringe mit Eins. z.B sind Ideale nicht unbedingt Teilringe von Ringen mit Eins, aber es sind Teilringe von Ringen ohne 1.

Was ich sehr gut finde, sind die Übungsaufgaben und vor allem, dass es zu allen Aufgaben Lösungen gibt!
Die Gruppentheorie ist auch viel ausführlicher als bei Bosch und anderen. Das hat bei mir sehr zum Verständnis der Materie beigetragen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar., 8. November 2010
Dieses Buch führt stringent und präzise in die höhere Algebra ein. Der reine Lehrtext ist durch viele Beispiele untermalt und die tatsächlichen Kernaussagen auch als solche ersichtlich. Empfehlung: Kaufen Sie sich dieses Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Als Einführung in Algebra 1 nicht geeignet, 9. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Buch wegen der guten Bewertungen gekauft.

Ich bin ein normal intelligenter Student.
Die Bewertungen, die mich zum Kauf überredeten, werden anscheinend von den sogenannten Überfliegern geschrieben.

Es fehlen z.B. Hinweise, wie die Autoren in Ihren Beweisen Ihre Schlüsse ziehen, und wie sie darauf kommen.
Das Buch setzt vorraus, dass man über mittelschwere Beweise nicht mehr viel nachdenken muss, sondern diese "einfach so hinschreiben kann."
Man sollte auch 100% sicher sein, wie man Sätze und Definitionen anwendet.

Es fehlen einfach viele Beispiele, wie in eigentlich allen deutschen Mathebüchern.

Wenn Ihr Studenten seit, die einsen und zweien schreiben ohne viel dafür zu lernen, dann versteht Ihr auch das Buch, wenn man aber
wirklich sehr viel lernen muss für das Studium, das Mathestudium, dann ist das Buch nicht geeignet.

Was sich ganz fehlt, sind Übungsaufgaben mit Lösungen, und zwar in der Art; vom Leichten zum Schweren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöner Einblick, 21. Mai 2010
Ich habe mir dieses Buch angeschafft um mit Vorwissen im Selbststudium vertieftes Wissen zu erhalten. In meinem Fall um eine Vorlesung Computeralgebra zu unterstützen. Diesen Zweck erfüllt es sehr gut. In meinen Augen wäre Vorwissen nicht nötig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Algebra: Gruppen - Ringe - Körper
Algebra: Gruppen - Ringe - Körper von Kurt Meyberg (Taschenbuch - 2. Januar 2013)
EUR 24,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen