Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leicht verständlich
Das Traurigste füllt gleich die ersten Seiten des Buches - die Suche nach dem Mittel, wie Antimaterie als Waffe verwendet werden kann. Ist man über diese Seite hinweg, wird es wissenschaftlich sehr interessant. Der Autor schildert das geschichtliche Miteinander, wer was wann wie errechnet, entdeckt oder ermittelt hat, um was es bei diesen Entdeckungen geht und...
Veröffentlicht am 28. April 2013 von Cordelia Zürner

versus
1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider!
Nichts als zwangsoriginell. Da will jemand etwas Besonderes schreiben und landet bei Klamauk. Für Satire bleibt es zu wirklich flach.
Veröffentlicht am 6. Januar 2013 von Beatrix Silldorff


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leicht verständlich, 28. April 2013
Von 
Cordelia Zürner "czuerner" (Kissing, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Antimaterie (Gebundene Ausgabe)
Das Traurigste füllt gleich die ersten Seiten des Buches - die Suche nach dem Mittel, wie Antimaterie als Waffe verwendet werden kann. Ist man über diese Seite hinweg, wird es wissenschaftlich sehr interessant. Der Autor schildert das geschichtliche Miteinander, wer was wann wie errechnet, entdeckt oder ermittelt hat, um was es bei diesen Entdeckungen geht und wie diese in unser Weltbild passen - oder das Weltbild eben angepasst werden muss. Plötzlich ist einem das mysteriöse Positron genauso vertraut wie ein Elektron. Pionen, Gluonen, Antiquarks und Quarks, alles wirkt wenig verschleiert und auch für den Geist eines Durchschnittsmenschen als Existenzelement annehmbar. Das ist das große Plus dieses Buches, es ist leicht verständlich und anschaulich geschrieben. Wer zusätzlich noch an Informationen interessiert ist, was am CERN so alles erforscht wurde oder wird, der ist hier auch richtig.
Das Buch ist für Publikum geschrieben, dessen Wissen über Physik der Allgemeinbildung entspricht, jedoch über den eigenen Tellerrand hinausblicken will. Genau für diese Gruppe ist das Buch geschrieben, und mich hat es auf jeden Fall erreicht. Ich fand es spannend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch erklärt die Wahren Wissenschaftlichen Fakten zur Antimaterie !!!, 11. August 2013
Von 
KLIMASCHUTZ, KLIMA-SCHUTZ, SVEN COTTINGHAM "S... (HANDSWORTH, THE UNITED KINGDOM OF GREAT BRITAIN) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Antimaterie (Gebundene Ausgabe)
Das Buch erklärt sehr hervorragend, verständlich die Wahren Wissenschaftlichen Fakten zur Antimaterie und räumt dabei gründlich mit den Mythen der Science-Fiction über Antimaterie auf !!
Das Buch erklärt sehr hervorragend, verständlich zunächst was normale Materie ist, erst danach wird erklärt was Antimaterie ist, bzw. wie sich normale Materie und Antimaterie unterscheiden von einander und wie dadurch ihre Inkompatibilität zueinander dadurch zustande kommt !!
Im Buch wird auch erklärt, wie mit den in der Hochenergie-Elementarteilchen-Physik eingesetzten Technologien kleinste, geringste Mengen Antimaterie künstlich erzeugt, hergestellt werden können und in Experimenten eingesetzt und verwendet werden können !!
Zum Beispiel wird auch die Technik von Antimaterie-Speicher-Ringen im Buch beschrieben !!
Im Buch wird auch erklärt, wie Paul Dirac's Relativistische Quantenmechanik, die Dirac-Theorie im Jahre 1928 zum ersten Mal die Existens der Antimaterie vorher sagte bzw. die Existens der Antiteilchen vorher sagte und wie dieses unter den Wissenschaftlern, Physikern zunächst auf grosse Ablehnung stiess !!
Im Buch wird auch beschrieben, wie Experimental-Elementarteilchen-Physiker, die Nebelkammeraufnahmen ausgewertet haben und dabei die Aufnahmen mit Spuren von den Antiteilchen einfach Ignoriert haben und die Spuren von den Antiteilchen NICHT als die Spuren von Antiteilchen erkannt haben, Und wie erst die Dirac-Theorie den Experimental-Elementarteilchen-Physiker, die Augen öffnete, was die Anomalen Teilchen-Spuren in den Nebelkammeraufnahmen wirklich sind, nämlich Spuren von Antiteilchen der Antimaterie !!
Im Buch wird auch beschrieben, wie Carl David Anderson im Jahre 1932 das erste Antiteilchen, das Anti-Elektron, das Positron in Nebelkammeraufnahmen entdeckte und richtig erkannte !!
Im Buch wird auch davon berichtet, wie im Jahre 1955 am Teilchen-Beschleuniger BeVatron das Antiproton entdeckt wurde und wie dieses Streit unter zwei Physikern auslöste, wem die Ehre gebührte das Antiproton entdeckt zu haben !!
Das Buch erklärt auch wie durch Experimente zwischen normale Materie und Antimaterie extrem sehr viel Wissen erarbeitet wurde in den Bereichen der Elementarteilchenphysik und Kernphysik !!
Im Buch in Kapitel 8, auf den Seiten von 147 bis 166 wird eine spekulative Theorie vorgestellt, wonach exotische Reaktionen von Neutrinos oder Antineutrinos mit Anderen Anti-Fermionen bewirkt haben, das sich ein kleiner Bruchteil der Anti-Fermionen, Antimaterie in normale Fermionen, normale Materie umgewandelt hat, nach dem Urknall und das dadurch ein
kleines bisschen Mehr normale Materie im Universum nach dem Urknall vorhanden war als Antimaterie und das dadurch ein kleiner Bruchteil der normalen Materie dadurch die Zeit nach dem Urknall überlebt hatte und sich daraus das heutige Universum gebildet hat !!
Im Buchanhang von Seite 197 bis Seite 209 wird die Mathematik der Dirac-Theorie genau erläutert inklusive Beispielberechnung !!
Die Antimaterie ist Heute, Tatsächlisch eines der am besten verstandenen Forschungsgebiete der Modernen Elementarteilchenphysik und Kernphysik !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen neue Erkenntnisse, 4. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Antimaterie (Gebundene Ausgabe)
Wer Spass an Physik und Atomaufbau hat ist hier richtig. Das lesen macht "süchtig" nach mehr.
Das Buch ist leicht verstänlich und gut zu lesen.
MfG

H. Becker
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider!, 6. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Antimaterie (Gebundene Ausgabe)
Nichts als zwangsoriginell. Da will jemand etwas Besonderes schreiben und landet bei Klamauk. Für Satire bleibt es zu wirklich flach.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Antimaterie
Antimaterie von Frank Close (Gebundene Ausgabe - 1. April 2010)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen