Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Hilfe!
Ich studiere Physik im ersten Semester und habe mein Abitur direkt davor in Baden-Württemberg gemacht, mit Mathe-Leistungskurs als Pflichtfach. Trotzdem gibt es gewisse Schwierigkeiten mit dem Stoff der begleitenden Mathevorlesungen. Nächste Woche stehen die ersten Klausuren an und dieses Buch erklärt einfach alles, was man mit trockenen Definitionen und...
Veröffentlicht am 5. Februar 2011 von Annabelle

versus
17 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zur Vorgeschichte
Herr Markus Otto hatte in 2002/03 an der Uni Hannover die 'Rechenmethoden' bei mir gehört. Auch die PB (Schulz: 'Physik mit Bleistift', jetzt 7.Aufl.) gab es damals schon. Legt man sich Otto's Buch neben PB, so fallen allerlei Analogien auf: Stoffauswahl, Seitenzahl, Preis, Klausuren und bei vielen Details (auch Wortwahl: z.B. gab es 'Verschiebetrick' bei Integralen...
Veröffentlicht am 23. Juli 2011 von H. Schulz


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Hilfe!, 5. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Rechenmethoden für Studierende der Physik im ersten Jahr (Taschenbuch)
Ich studiere Physik im ersten Semester und habe mein Abitur direkt davor in Baden-Württemberg gemacht, mit Mathe-Leistungskurs als Pflichtfach. Trotzdem gibt es gewisse Schwierigkeiten mit dem Stoff der begleitenden Mathevorlesungen. Nächste Woche stehen die ersten Klausuren an und dieses Buch erklärt einfach alles, was man mit trockenen Definitionen und hochgestochenem mathematischem Kauderwelsch nicht begreifen kann. Plötzlich macht tatsächlich alles einen Sinn. Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen, die Erklärungen sind verständlich und anhand von Beispielen und Merkzetteln wird das Wesentliche verdeutlicht. Das genaue Gegenteil zu meinem trockenen Skript.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine echte Hilfe, 12. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Rechenmethoden für Studierende der Physik im ersten Jahr (Taschenbuch)
Das Buch fängt beim Stoff der Oberstufe an und hört mitten im Physikstudium auf. Für einen Normalo, der den Stoff eher schlecht als recht versteht, ist das Buch ein Freund, der sich neben einen setzt und erklärt, wie die Dinge funktionieren. In meinen Augen erleichtert es den Start ins Physikstudium erheblich und ist auch schon für die Oberstufe zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Erste-Hilfe-Buch fürs Physikstudium ! ! !, 5. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rechenmethoden für Studierende der Physik im ersten Jahr (Taschenbuch)
Hätte ich das Buch schon im ersten Semester gehabt, wäre mir viel Frust erspart geblieben!

Welcher Student kennt das nicht? Man verzweifelt an einer Aufgabe, schlägt im Lehrbuch das entsprechende Thema nach und ist bereit, aus dem Fenster zu springen, weil man nicht einmal die Erklärung versteht und oft zunächst eine Menge befremdlich aussehender Formalitäten verdauen muss, bis man zu dem eigentlichen Punkt vorgedrungen ist.

Dieser Autor bringt es auf den Punkt! Das Buch verschafft einen Überblick und macht in wenigen Worten VERSTÄNDLICH, wie und was man da eigentlich rechnet. Und wenn man dann mehr über ein Thema wissen will, so hat man durch dieses Buch schon eine Basis, auf der sich alles Weitere gut aufbauen lässt.

Auch im dritten Semester hat es mir bei der mathematischen Einführung in klassische Elektrodynamik (Theoretische Physik) sehr-sehr-sehr geholfen!

Ich bin überzeugt, das Buch könnte einige Studenten vom Aufgeben des Physikstudiums in der Anfangsphase retten.

VIELEN DANK AN DEN AUTOR!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch mit Fehlern, 22. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rechenmethoden für Studierende der Physik im ersten Jahr (Taschenbuch)
Das Buch erklärt die Grundlagen der Rechenmethoden sehr gut und verständlich, ohne jedoch wirklich auf Beweise einzugehen. Das finde ich sehr hilfreich. Leider ist das Buch öfters mit kleinen Rechtschreibfehlern gespickt. Das finde ich ein wenig Schade, aber ich denke das ist für die 1. Auflage akzeptabel. Ansonsten ein empfehlenswertes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich sehr gelungen, 8. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Rechenmethoden für Studierende der Physik im ersten Jahr (Taschenbuch)
Rechenmethoden für Studierende der Physik im ersten Jahr, dieser Titel ist Programm. Das Erstlingswerk des Autoren nimmt den Leser, egal ob im ersten Semester als Erstkontakt oder für höhere Semester zum Wiederholen und Nachschlagen, von Anfang an mit und vermittelt ihm, neben den rechnerischen Fähigkeiten, auch physikalische Denkweisen. Man erkennt ganz klar an den Formulierungen und Hinweisen die Erfahrung des Autors bei der Vermittlung vermeintlich schweren Stoffs. Es nimmt dabei aber nicht den Anspruch eines Mathebuchs im herkömmlichen Sinne an. Es geht um die Vermittlung von Rechenmethoden und die Interpretation der Ergebnisse, weswegen auf Beweise, zugunsten vieler Beispiele mit ausführlichen Lösungswegen, verzichtet wurde.

Daher kann ich das Buch nur jedem Studienanfänger der Physik und Ingenieurswissenschaften nahelegen, um vom ersten Studientag an das mathematische Rüstzeug für die Physik parat zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein traumhaft gutes Buch!, 26. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Rechenmethoden für Studierende der Physik im ersten Jahr (Taschenbuch)
Das Buch deckte einen Großteil der ersten zwei Semester bei mir ab. Besonders schätze ich an diesem Werk, dass es alle Fragen beantwortet, wie: Was heißt das jetzt anschaulich? Was sagt mir diese Formel? Was mache ich hier?

Die Rechnungen und mathematische Theorie wurde mir zwar in der Vorlesung geliefert, aber ich habe nie den Überblick gehabt. Herr Markus Otto bricht das ganze auf "normaldeutsch" herunter und liefert sofort ein durchgerechnetes Beispiel dazu.

Für Studienanfänger daher sehr hilfreich und auch fürs selbststudium sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Brauchbar, 22. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rechenmethoden für Studierende der Physik im ersten Jahr (Taschenbuch)
Für die ersten beiden Semester Physik hat sich das Buch gelohnt. Darüber hinaus habe ich nicht mehr hineingeblickt. Aber es ist gut und zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Schönes Lehrbuch, 15. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Rechenmethoden für Studierende der Physik im ersten Jahr (Taschenbuch)
Einfache Herangehensweise und viele Beispiele, die dem Verständnis dienen. Sehr empfehlenswert für Physikstudenten im ersten als Lehrbuch und vor allem 2. Semester als Nachschlagewerk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr hilfreich!!, 16. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rechenmethoden für Studierende der Physik im ersten Jahr (Taschenbuch)
Keine nervigen Herleitungen und Beweise. Dafür ist gut erlklärt wie alles geht. Nur die Beispiele sind meiner Meinung nach nicht immer optimal gewählt!
Insgesamt sehr Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich ein Buch was ich verstehe :), 23. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Rechenmethoden für Studierende der Physik im ersten Jahr (Taschenbuch)
Hallo

Ich befinde mich zwar nicht mehr im ersten Semester und mit der Erfahrung aus eigenem Studium und Lehre kann ich nur sagen: Endlich ein Buch, was ich finde, dem Neuling in der Physik gut an der Hand nimmt vor allem das schwere erste Jahr zu verstehen!

An Alle viel Erfolg und Spass bei eurem Studium.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Rechenmethoden für Studierende der Physik im ersten Jahr
Rechenmethoden für Studierende der Physik im ersten Jahr von Markus Otto (Taschenbuch - 20. Januar 2011)
EUR 27,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen