Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein großartiges Vogelbuch!
Ein umfassendes und reich bebildertes Vogelbuch!

Es gefällt mir, weil es ganz anschaulich und konkret Hinweise gibt, wie, wo, wann ich Vögel beobachten kann. Die praktischen Hinweise zum Verhalten als Beobachter oder Fotograf und zur Ausrüstung sind hilfreich. Die Hinweise zu Bestimmungsbüchern, Vogelstimmen-CDs, Webseiten sind auf...
Vor 14 Monaten von Perkeo & Jetta veröffentlicht

versus
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Konzept - leider sehr viele Fehler
Das Konzept dieses Buches ist ausgezeichnet.
Die Ausstattung ist sehr gut - viele gute Fotos, Diagramme und es macht Spaß, dieses Buch in der Hand zu halten.
Leider ist es jedoch offensichtlich mit der heißen Nadel gestrickt. Es tauchen sehr viele Fehler, Ungenauigkeiten oder auch sprachliche Vereinfachungen auf. Einem "Einsteiger" wird so etwas...
Vor 13 Monaten von Toni Maroni veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein großartiges Vogelbuch!, 29. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Ornithologie für Einsteiger (Gebundene Ausgabe)
Ein umfassendes und reich bebildertes Vogelbuch!

Es gefällt mir, weil es ganz anschaulich und konkret Hinweise gibt, wie, wo, wann ich Vögel beobachten kann. Die praktischen Hinweise zum Verhalten als Beobachter oder Fotograf und zur Ausrüstung sind hilfreich. Die Hinweise zu Bestimmungsbüchern, Vogelstimmen-CDs, Webseiten sind auf aktuellstem Stand. Dies gilt auch für die Artenliste der Vögel Deutschlands. Neue Erkenntnisse zum Vogelzug, zu Bedrohungen und Gefahren der Vogelwelt, zum Artenschutz werden dargestellt.
Aber auch die Wissensvermittlung des inhaltsreichen und sehr gut bebilderten Buches überbrückt die große Spanne von den Grundlagen (für Kinder) bis zu neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen (für Experten). Man findet in diesem Buch Antworten auf alle Fragen der Vogelwelt, seien diese kindlich-einfach gestellt (Können wir eigentlich alle Vogelstimmen hören?) oder fachmännisch (Warum haben Blaumeise oder Tannenmeise taxonomisch bedingt neue Namen bekommen?).
Für die erfahrenen Vogelfreunde sind die Kapitel Evolution,Taxonomie und Systematik besonders lehrreich! Hier zeigt sich, dass der Verfasser ein bedeutender Experte auf diesem Gebiet ist.
Das ausführliche Glossar und die verständliche Sprache sind besonders anerkennenswert. Dieses Vogelbuch werde ich wohl am häufigsten in die Hand nehmen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lockt Stubenhocker ins Freie, 12. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Ornithologie für Einsteiger (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch lockt Stubenhocker ins Freie! Mit einer Vielfalt von bezaubernden Farbfotos und seinen anregenden Beschreibungen gelingt es dem Autor, Neugierde und Interesse an der bunten Vogelwelt zu wecken.
Eine Vielzahl von praktischen Tipps garantieren auch dem Einsteiger spannende Naturbeobachtungen vom Wohnungsfenster aus, in Garten und Grünanlagen, an Gewässern und Küsten, im Wald und Gebirge. Der Autor trifft den richtigen Ton und beantwortet erzählerisch die Fragen, die zum Thema Vogelbeobachtung gehören: * Wie unterscheide ich ähnliche Arten? * Welche Ausrüstung hilft mir dabei? Wie treffe ich erfahrene "Ornis" und profitiere von ihren Kenntnissen? Welche Internetadressen helfen
mir weiter?
Dieses Buch ist auch deshalb "Sehr Empfehlenswert", weil sowohl Einsteiger als auch bewährte Vogelkundige schrittweise immer tiefer in die Ornithologie vordringen können: Die umfassenden Kenntnisse des an der Universität Heidelberg tätigen Naturwissenschaftlers zeigen faszinierende Zusammenhänge auf, z.B. warum Wasservögel erstaunlich tief und lange tauchen können. Darüber hinaus zeigen seine neuesten genetischen Untersuchungwen, warum die Schleiereule nicht mit unseren anderen Eulenarten verwandt ist.
Für nahezu jedes Interessengebiet gibt dieses wunderbar gestaltete Buch anregend und umfassende Auskünfte, und kann damit zum jahrezehntelanden Begleiter werden.
Albuss
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert, 16. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Ornithologie für Einsteiger (Gebundene Ausgabe)
Das erst kürzlich im Spektrum Verlag erschienene Buch „Ornithologie für Einsteiger“ von Michael Wink verspricht nicht zu viel!
Trotz des Titels kann ich versichern, dass das Werk sowohl für erfahrenere Vogelkenner als auch für Neueinsteiger eine echte Bereicherung ist.

Es gliedert sich in zwei große Teile: Teil I gibt wertvolle Tipps für den Einstieg in die Vogelbeobachtung, während sich Teil II der Evolution, Biologie und Ökologie der Vögel widmet. In diesem Zusammenhang werden alle wichtigen Aspekte, die es über Vögel und ihre Lebensweise zu wissen gilt, angesprochen und in übersichtlichen Texten verständlich erläutert.

Die einzelnen Kapitel von Teil II lauten: Taxonomie, Systematik und Evolution - Anatomie und Physiologie – Ernährung – Fortpflanzung – Kommunikation – Verteidigung - Mortalität, Lebenserwartungen und Krankheiten - Ökologie: Verbreitung, Populationen und Gemeinschaften – Vogelzug - Bedrohungen und Gefahren - Arten- und Naturschutz

Darüber hinaus werden immer wieder Beispielarten genannt und mit Fotos verknüpft. Zusätzlich finden sich zahlreiche Diagramme und Tabellen zur besseren Veranschaulichung, ebenso ein ausführliches Glossar sowie eine Artenliste der Vögel Deutschlands.
Als studierte Biologin und Hobbyornithologin kann ich sagen, dass dieses Werk sowohl zur Vertiefung und Erweiterung vorhandenen Fachwissens als auch zum fundierten Einstieg in die Vogelkunde zu empfehlen ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Buch, 5. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Ornithologie für Einsteiger (Gebundene Ausgabe)
Die Ornithologie hat ein Doppelgesicht. Einerseits ist sie eine zoologische Querschnittswissenschaft, in der viele Einzeldisziplinen von Genetik über Physiologie bis Verhaltenskunde und Tiergeographie Anwendung finden. Andererseits ist sie ein Hobby, dem weltweit Millionen von Menschen mit Begeisterung nachgehen. Der Autor lebt in beiden Welten und wird beiden Aspekten in besonderer Weise gerecht. Der wissenschaftlich Interessierte findet eine fundierte Einführung in alle Aspekte der Ornithologie bis zu modernsten Entwicklungen, der Hobby-Ornithologe findet in gleicher Weise vieles Wissenswerte, und er wird angeregt, sich mit wissenschaftlichen Aspekten seines Hobbys zu beschäftigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ebenso für Anfänger wie für alte Hasen, 22. Februar 2014
Von 
Monika Niehaus (Düsseldorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ornithologie für Einsteiger (Gebundene Ausgabe)
Um es gleich vorweg zu sagen: Dieses Buch ist nicht nur etwas für Einsteiger, sondern auch „alte Hasen“ der Vogelbeobachtung werden es mit Freude und Gewinn nutzen. Der erste Teil wendet sich speziell an Anfänger, die sich das nötige Rüstzeug für dieses anspruchsvolle Hobby aneignen wollen; dort geht es um das Wie, Wo und Wann der Vogelbeobachtung, Voraussetzungen für die Ansiedlung von Vögeln im eigenen Garten und – ein wichtiger Punkt! – die Dokumentation der beobachteten Arten.
Der zweite Teil konzentriert sich Evolution, Biologie und Ökologie der Vögel und bietet auch Fortgeschrittenen eine Menge an interessantem und aktuellem Material, da der Autor auf diesen Gebieten wissenschaftlich tätig ist. Den Leser erwartet jedoch trotz des durchaus hohen Anspruchs kein Fachchinesisch, sondern eine verständliche Darstellung. Ein gelungener Wurf, Birding und Ornithologie miteinander kommunizieren zu lassen und in einen Kontext zu stellen.
Eine besondere Erwähnung verdienen die zahlreichen hervorragenden Farbfotos, mit denen der Text illustriert ist; sie machen die Lektüre auch zu einem ästhetischen Genuss.
Abgerundet wird das Buch durch zahlreiche Tabellen, Diagramme und ein ausführliches Glossar.
Fazit: rundum gelungen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Konzept - leider sehr viele Fehler, 27. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Ornithologie für Einsteiger (Gebundene Ausgabe)
Das Konzept dieses Buches ist ausgezeichnet.
Die Ausstattung ist sehr gut - viele gute Fotos, Diagramme und es macht Spaß, dieses Buch in der Hand zu halten.
Leider ist es jedoch offensichtlich mit der heißen Nadel gestrickt. Es tauchen sehr viele Fehler, Ungenauigkeiten oder auch sprachliche Vereinfachungen auf. Einem "Einsteiger" wird so etwas natürlich nicht auffallen - aber gerade ein Anfänger hat einen Anspruch auf fachlich richtige Informationen.
Beispiele:
- so wird behauptet, daß der Schwarzspecht erst in den letzten 150 Jahren in Deutschland eingewandert ist.
- die mittlere Lebensdauer von Singvögeln ist viel zu lang angegeben (z.B. Kohlmeise 3-12 Jahre, Buchfink 4-12 Jahre).
- in einer Karte mit Nationalparken tauchen z.B. der Nationalpark Königsee oder Wattenmeer nicht auf.
- die Zeichnung der Schwimmlappen des Bläßhuhns zeigt an jeder Zehe 3 Lappen, dies ist falsch.
- die Kapitel über die Einführung in die Vogelbeobachtung sind dem Buch "Grundkurs Vogelbestimmung" extrem ähnlich...
- usw.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das hätte ich damals haben müssen!, 25. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Ornithologie für Einsteiger (Gebundene Ausgabe)
Als ich vor fast 40 Jahren damit begann, meinem kleinen Sohn die Welt zu zeigen, fiel mir auf, daß ich eigentlich relativ wenig über die vielen Vögel wußte, die wir unterwegs zu sehen bekamen. Ein schnell gekaufter Vogelführer zeigte zwar viele Abbildungen der vorkommenden Arten und ihre Verbreitungsgebiete. Es gelangen damit auch schon erste persönliche Erstbestimmungen.
Damit war es dann aber auch schon getan.

Dieses wunderbare Buch von Michael Wink führt den interessierten Laien durch seinen methodischen Aufbau, verbunden mit vielen interessanten Abbildungen weiter. Er kann sich schlau machen über die Anatomie der Arten, ihr besonderes Verhalten oder über die Methodik der Vogelbeobachtung an sich. Auch wer kein fanatischer Birdwatcher werden will kommt mit diesem Buch auf seine Kosten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Einsteiger und Fortgeschrittene - macht Lust auf Ornithologie!, 8. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ornithologie für Einsteiger (Gebundene Ausgabe)
Der Autor, Michael Wink, ist seit seiner Jugend passionierter Vogelbeobachter und gleichzeitig auch Wissenschaftler und lehrender Professor an der Universität Heidelberg. Ein Kerngebiet seiner Arbeit ist die molekulare Phylogenieforschung, d. h. die Aufklärung verwandtschaftlicher Beziehungen zwischen Vogelarten und Vogelpopulationen und Entschlüsselung ihrer stammesgeschichtlichen Entwicklung.
In kaum einer anderen zoologischen Teildisziplin haben die Aktivitäten engagierter Hobbybeobachter so viel zum Kenntnisstand beigetragen, wie gerade in der Ornithologie, der Vogelkunde. Allein die britische „ROYAL SOCIETY FOR THE PROTECTION OF BIRDS“ besitzt über 1 Million Mitglieder. Diesem Umstand trägt der Autor in der Einleitung Rechnung. In einem kurzen Abriss beschreibt er die Geschichte der Vogelbeobachtung und Vogelkunde („Ornithologie zwischen Hobby und Vogelforschung“).
Die eigenen Erfahrungen, die Michael Wink in vielen Jahren als aktiver Vogelbeobachter gesammelt hat und weiter sammelt, fließen ein in den ersten Teil dieses Buches „Vögel beobachten – wie, wo und wann?“ 140 Seiten übersichtlich gegliederte und sehr gut bebilderte Anregungen helfen dem Anfänger, Fehler zu vermeiden und schnell Freude an diesem Hobby im Freien zu finden.
Der Teil I des Buches gliedert sich in die Kapitel:
- Wie beobachtet man Vögel?
- Wo kann man Vögel am besten beobachten?
- Wann lassen sich Vögel am besten beobachten?
- Wie kann man Vögel in den Garten locken oder sie dort ansiedeln?
- Dokumentation (der eigenen Beobachtungen)
Der Teil II des Buches widmet sich den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Ornithologie („Evolution, Biologie und Ökologie der Vögel). Ein breiter Überblick über den aktuellen Wissenstand von der Benennung, Einteilung und Evolution der Vögel, von Anatomie und Physiologie, Ernährung, Fortpflanzung, Kommunikation, Verteidigung, Lebenserwartung, Ökologie, Vogelzug, Gefährdung, Arten- und Naturschutz ermöglichen sowohl Hobbyornithologen wie auch Studierenden der Zoologie, die Aneignung fundierter Kenntnisse und die Erweiterung und Vertiefung der Freude an der sinnlichen Beobachtung im Feld durch die Freude am Wissen über die Vögel.

Fazit: „Ornithologie für Einsteiger“ ist ein sehr gut lesbares Buch mit einem hervorragenden Konzept, einer klaren und übersichtlichen Gliederung, sehr guten Abbildungen und Schemata, ein Gewinn für Einsteiger und Fortgeschrittene, das Lust macht, sich mit der Ornithologie weiter zu beschäftigen, im Garten, auf Exkursionen und im Lesesessel zu Hause.
Wie alle (mir bekannten) Erstausgaben enthält es einige kleine Fehler, die vermutlich in einer zu erwartenden zweiten Ausgabe korrigiert sein werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiges Buch, 8. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ornithologie für Einsteiger (Gebundene Ausgabe)
Ein tolles Buch für Einsteiger und Fortgeschrittene der Ornithologie, die Ihr Wissen aufbauen oder vertiefen wollen.
Sehr viele Bilder, gut verständliche Texte aber auch sehr viel Tiefgang, übersichtlich in vielen Kapiteln gegliedert.
Sehr viele Felder werden abgedeckt, wie z.B. Vogelbeobachtung, -zug, -anatomie, -gesang, -beringung, -fang, ...
Ein Must-Have für Vogelfreunde!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bravo bravissimo! Best Birder-Bibel!, 11. Dezember 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ornithologie für Einsteiger (Gebundene Ausgabe)
Darauf hat die Ornie-Welt gewartet!

Und DAS hat ein EINZELNER zusammengebracht!! Hut ab!

Man sollte es- geografisch modifiziert- in alle Weltsprachen uebersetzen!

DAS Standard-Werk. Kaufen! Lesen!! Weiterempfehlen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ornithologie für Einsteiger
Ornithologie für Einsteiger von Michael Wink (Gebundene Ausgabe - 22. Oktober 2013)
EUR 39,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen