Kundenrezensionen


18 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das etwas andere Buch zur Molekularbiologie
Einführende Werke über die Molekularbiologie gibt es viele, hier kommt noch eins dazu, aber eines, daß sich wohltuend von den anderen abhebt.
Der lockere und humorvolle Tonfall des Buches macht das Lesen zum Vergnügen, und auch thematisch eher trockene und rein deskriptiv oft nur schwierig vermittelbare Themen, wie sie die molekulare Biologie...
Am 30. Juli 1999 veröffentlicht

versus
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unterhaltsame Laborgeschichten
Das Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben und beinhaltet viele wichtige und gute Tips für den molekularbiologischen Laboralltag. Konkrete Protokolle sind leider selten, so daß die einzelnen Methoden meist nur in theoretischen Abhandlungen beschrieben werden. Ein Ersatz für einschlägige englischsprachige Laborhandbücher kann dieses Werk nicht...
Am 21. Juli 1999 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das etwas andere Buch zur Molekularbiologie, 30. Juli 1999
Von Ein Kunde
Einführende Werke über die Molekularbiologie gibt es viele, hier kommt noch eins dazu, aber eines, daß sich wohltuend von den anderen abhebt.
Der lockere und humorvolle Tonfall des Buches macht das Lesen zum Vergnügen, und auch thematisch eher trockene und rein deskriptiv oft nur schwierig vermittelbare Themen, wie sie die molekulare Biologie zahlreich zu bieten hat, werden in ansprechender Form dem Leser dargeboten. Ohne daß der Inhalt an Gehalt verliert, wird das Arbeitsgebiet humorvoll und oft auch mit einer gewissen ironischen Distanz dargelegt. Viele Anspielungen sind vor allem von all jenen nachvollziehbar, die selbst schon einige Tage und Nächte mit der Pipette in der Hand im Labor zugebracht haben, und die Tücken und Widrigkeiten, die diese Arbeit mit sich bringt, auch am eigenen Leib schon erfahren durften... Sinnbildlich für das Eifern und Streben des Forschers wird der Leser durch treffende Faust-Zitate von Kapitel zu Kapitel geführt.
Auch inhaltlich müssen keine Abstriche gemacht werden: Das Werk bietet eine grundlegende Einführung in die Methoden und Arbeitstechniken der Molekularen Biologie und behandelt alle wichtigen Teilgebiete, wie z.B. DNA/RNA-Isolationen, PCR, Klonierung, Sequenzierung und weiterführende Analysen. „Kochrezepte" liefert es nicht, da hat sowieso jedes Labor seine eigenen, aber die den Laborprotokollen zugrundeliegenden Prinzipien und Reagentien werden eingehend erläutert, so daß es in vielen Fällen leicht möglich sein wird, die vorhandenen Protokolle den eigenen Asprüchen entsprechend zu variieren und zu verbessern. Trotz vieler „Insider" wendet sich „Der Experimentator: Molekularbiologie" vor allem an Anfänger, denen hier eine gut verständliche, spannende und kurzweilige Einführung in die Grundlagen der Molekularen Biologie geboten wird. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unentbehrlich im Laboralltag, 3. Februar 2003
Von Ein Kunde
Dieses Buch erklärt nicht nur die Theorie hinter vielen gentechnischen Versuchen, es bietet auch wertvolle, praktische Tips für den Laboralltag. Ich habe es in jedem Praktikum dabeigehabt und schon viel darin nachgeschlagen. Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die perfekte Hilfe im Laboralltag - wenn das Buch hält!, 4. Januar 2007
Von 
S. Werner (Bochum) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Ein tolles Buch, denn hier kann man immer mal nachschlagen, was man in der großen Welt der Molekularbiologie doch mal wieder vergessen hat. Außerdem werden verschiedene "Rezepte" angegeben, wie man z.B. eine Plasmid-Präp machen kann. So durchbricht man vielleicht mal alte Gewohnheiten und findet sogar eine bessere Methode.

Einziges Manko: Die Seiten lösen sich schon vom Buchrücken - und das schon nach wenigen gelesenen Seiten. Sehr enttäuschend! Da habe ich extra auf die überarbeitete Version gewartet - aber in Punkto Verarbeitung verdient diese die 5 Sterne nicht. Bei der inhaltlichen Qualität allemal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine große Hilfe für jeden Molekularbiologen, 17. Februar 2002
Dieses Buch schreibt, was im Labor wirklich interessiert. Mit wenigen Handgriffen findet man zu fast jeder gängigen molekularbiologischen Methode genau die Fakten und Fallen, die man eben bisher noch nicht wußte. Die erste eigene PCR-Strategie, kein Problem, wenn man den Experimentator zur Hand hat. Nebenbei ist der Schreibstil so locker, daß es auch genau so gut der Nachbar an der Workbench sein könnte, der einem gerade einen wichtigen Tip gibt......ein rundum gelungenes Buch, das sicher keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, aber für die "Basics" und ein ganzes Stück darüber hinaus SEHR wertvoll ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes, erstaunlich locker und interessantes Buch, 14. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Wie auch schon beim Experimentator "Proteinbiochemie", gefällt mir an diesem Buch die gelungene Mischung aus guten Übersichten, der humorvoll-lockere Stil und die praktischen Tips. Insbesondere Neueinsteiger auf dem Gebiet der Molekularbiologie dürften durchaus von diesem Buch profitieren. Für Fortgeschrittene und alte Hasen mag es in vielen Bereichen zu dürftig sein, was aber auch bei dem knappen Umfang des Buches nicht verwundern sollte. Dafür wird dann auf weiterführende Literatur verwiesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hilfreich, 20. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Experimentator: Molekularbiologie / Genomics (German Edition) (Taschenbuch)
Sehr praxisnahes Buch mit vielen guten Tipps, ich habe direkt zu meinen Fragen die Antworten gefunden. Es ist locker geschrieben was mir gut gefällt. Auf jeden Fall eine Empfehlung wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll, 3. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Super verständlich und mit Humor geschrieben. Auch Versuchsanleitungen und Fehlerbetrachtungen findet man dort. Auf jeden Fall weiter zu empfehlen. Ein muss für Laborbiologen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super gut, 7. März 2003
Da ich mich auch beruflich mit diesem Thema beschäftige,habe ich mir dieses Buch gekauft.Es hat sich mehr als gelohnt!
Der Schreibstil des Autors ist locher und leicht.Und manchesmal muß man einfach schmunzeln! Auf jeden Fall kann man unglaublich viel für den Alltag und die Theorie,die dahinter steht lernen.
Ich war schon sehr oft sehr froh,dieses Buch zu haben! Es lohnt sich!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Guter theoretischer Überblick über die Molekularbiologie, 18. August 1999
Von Ein Kunde
Der Autor versteht es, mit einem Augenzwinkern die Molekularbiologie denjenigen näher zu bringen, die damit bisher nichts oder nur wenig zu tun hatten. Dieses Buch soll kein Methodenbuch sein, da man die Methoden ja in jedem gängigen Methodenbuch finden kann. Trotzdem findet man hin und wieder Tips für Pufferzusammensetzungen oder kurze Protokolle, was nicht unbedingt ein Nachteil ist. Vielmehr legt der Autor Wert darauf zu erklären was man warum an welcher Stelle macht und auf Grund seiner Kommentare und Tips kann man evtl. viel Zeit und/oder Geld sparen. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unterhaltsame Laborgeschichten, 21. Juli 1999
Von Ein Kunde
Das Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben und beinhaltet viele wichtige und gute Tips für den molekularbiologischen Laboralltag. Konkrete Protokolle sind leider selten, so daß die einzelnen Methoden meist nur in theoretischen Abhandlungen beschrieben werden. Ein Ersatz für einschlägige englischsprachige Laborhandbücher kann dieses Werk nicht sein, dennoch ist es ein schönes und durchaus empfehlenswertes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Experimentator: Molekularbiologie / Genomics (German Edition)
Der Experimentator: Molekularbiologie / Genomics (German Edition) von Cornel Mulhardt (Taschenbuch - 28. Oktober 2008)
Gebraucht & neu ab: EUR 19,96
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen