Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Optimal fürs Psychstudium
Die ideale Lektüre, um sich gewisse Schwerpunkte noch einmal klar und deutlich vor Augen zu führen. Das Buch ist sehr strukturiert aufgebaut und lässt die Leserin/den Leser die gewünschten Erläuterungen - nicht zuletzt aufgrund der leserfreundlichen Gestaltung - schnell finden. Die Sprache ist schlicht, verständlich und die Leserinnen und...
Veröffentlicht am 11. Mai 2004 von Psylaw

versus
16 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gut, aber nur was für's Gymnasium
Das Buch ist zweifelsohne sehr gut geschrieben, daher zwei Sterne. Aber inhaltlich hat es nicht viel mit dem zu tun, was zumindest im Diplomstudiengang Psychologie an Statistik unterrichtet und verlangt wird. Das Niveau entspricht eher dem Stoff der gymnasialen Oberstufe, falls überhaupt. Es ist vielleicht für mathematisch-stochastisch völlig unbefleckte...
Am 1. Oktober 2005 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Optimal fürs Psychstudium, 11. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Statistik für Psychologen im Klartext (Pearson Studium - Psychologie) (Taschenbuch)
Die ideale Lektüre, um sich gewisse Schwerpunkte noch einmal klar und deutlich vor Augen zu führen. Das Buch ist sehr strukturiert aufgebaut und lässt die Leserin/den Leser die gewünschten Erläuterungen - nicht zuletzt aufgrund der leserfreundlichen Gestaltung - schnell finden. Die Sprache ist schlicht, verständlich und die Leserinnen und Leser merken schnell, dass der Autor die Dinge wirklich erklären und veranschaulichen WILL! Denn was gibt es schlimmeres, als hoffnungsvoll eine Erklärung einer lästigen Wissenslücke zu suchen und dann vor unleserlichen und nichtsaussagenden Beschreibungen zu sitzen!?! Nicht so in diesem Buch. Die lockere Sprache lässt einem dagegen schnell einmal die alten Statistik-Sorgen vergessen und neuen Mut fassen, ja sogar Freude entstehen, weitere Dinge auf diesem Gebiet zu erfahren.
An der Aufmachung und dem Inhalt des Buches ist somit nichts auszusetzen. Über die einführenden Themen der Statistik geht es allerdings nicht hinaus und ist somit als Einstieg in die Statistik zwar sehr erfüllend, doch bei fortgeschrittenem Studium ist der Griff zu einem umfänglicheren Werk unumgänglich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gute Einführung und nützlicher Überblick, 12. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Statistik für Psychologen im Klartext (Pearson Studium - Psychologie) (Taschenbuch)
Der Autor führt in wichtige Punkte der Statistik ein. Der Leser, der einen Überblick zu den wichtigsten und üblichsten Verfahren in diesem Gebiet sucht, ist mit dem Werk gut beraten. Peter Zöfel gelingt es, ein (für den Einsteiger mitunter schwer zu durchschauendes) Gebiet der Mathematik, leicht verständlich darzulegen, ohne auf nützliche Hinweise zu verzichten. Das Werk ist deshalb nicht allein für Psychologen interessant. Auf tiefreichendere und weitergehende Informationen, sowie (aktuellen) Alternativen zu den vorgestellten Themen wird auf Kosten von vielen Beispielen, Übungsaufgaben und Lösungshinweisen verzichtet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gut, aber nur was für's Gymnasium, 1. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Statistik für Psychologen im Klartext (Pearson Studium - Psychologie) (Taschenbuch)
Das Buch ist zweifelsohne sehr gut geschrieben, daher zwei Sterne. Aber inhaltlich hat es nicht viel mit dem zu tun, was zumindest im Diplomstudiengang Psychologie an Statistik unterrichtet und verlangt wird. Das Niveau entspricht eher dem Stoff der gymnasialen Oberstufe, falls überhaupt. Es ist vielleicht für mathematisch-stochastisch völlig unbefleckte Studierende ein gutes Pre-Reading, bevor man sich in die erste Vorlesung zu den mathematischen und statistischen Methoden für die Psychologie setzt, weil es dem ein oder anderen dann vielleicht ein gutes Framework bietet. Aber dieser nicht-mathematische Ansatz und das Beschränken auf wenige basale Grundlagen, sowie zudem auf ein rein anwendungsorientiertes Niveau, dürften an den meisten psychologischen Fachbereichen endgültig der Vergangenheit angehören.
Vielleicht ist dieses Buch aber auch schon auf die neuen Fachhochschul- und/oder Bachelor-Studiengänge zugeschnitten. Für den klassischen Diplomstudiengang sei als Einführung jedoch eher auf Statistik von Günter Lehmann, sowie weiterführend für Lineare Algebra und Wahrscheinlichkeitsrechnung auf die Werke von Seymour Lipschutz und für Statistik auf das von M.R.Spiegel verwiesen; für die Anwendungsseite dann eher auf Statistik von Fahrmeir et al. -- vereinzelt kann man auch ruhig noch in den Bortz schauen ;-).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Als Nachschlagewerk nur bedingt geeignet, 7. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Statistik für Psychologen im Klartext (Pearson Studium - Psychologie) (Taschenbuch)
Das Buch mit dem Titel "Statistik für Psychologen im Klartext" ist ein wenig irreführend, da man beim Lesen eines solchen Titels ein Lehrmittel erwartet, welches die Materie einfach und verständlich vermittelt. Nun, dies ist bei diesem Werk nicht der Fall, denn es dient eher als Nachschlagewerk und da ist es auch nur brauchbar, wenn ein gewisses Basiswissen der Statistik vorhanden ist, denn die Themen werden äusserst knapp abgehandelt. Das Werk vermittelt zudem eigentlich nur die Formeln und eine kurze Beschreibung mit praktischen Beispielen zu den jeweiligen Formeln. In einem Studium ist es aber heutzutage eher so, dass mit Statistiksoftware (z. B. SPSS) gearbeitet wird, und die Formeln nicht mehr tiefgründig gebraucht werden. Das heisst, der jeweilige Hintergrund sollte natürlich vorhanden sein, aber Herleitungen und komplizierte Zwischenschritte, sowie Exkurse sind zumeist nicht notwendig, da die Universitäten eher den geübten Umgang mit Statistiksoftware fordern.
Fazit: Als Nachschlagewerk nur bedingt geeignet, da nur auf den mathematischen Hintergrund und die Formeln eingegangen wird. Die Anwendung mit Statistikprogrammen wird nicht erläutert. Als Einführungslektüre überhaupt nicht geeignet, da die Materie zu oberflächlich abgehandelt wird. Als Einführungswerk empfehle ich von Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler von Markus Bühner und Matthias Ziegler vom selben Verlag Pearson Studium. ISBN: 9783827372741
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einführung in die Statistik.. aber mehr nicht, 26. September 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Statistik für Psychologen im Klartext (Pearson Studium - Psychologie) (Taschenbuch)
Dieses Buch stellt lediglich eine Einführung in die Statistik für Psychologen dar. Das Niveau der Statistik in diesem Buch ist aber weit unter dem Niveau, welches man in Stochastik/Statistik am Gymnasium im Grundkurs oder Leistungskurs hatte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Statistik für Psychologen im Klartext (Pearson Studium - Psychologie)
Statistik für Psychologen im Klartext (Pearson Studium - Psychologie) von Peter Zöfel (Taschenbuch - 1. September 2003)
EUR 24,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen