Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Fußball Fan-Artikel Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen7
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Februar 2009
Das Video hat mich durchweg positiv überrascht. Ich hatte schon einige Ausschnitte auf einer CD eines Fotomagazines gesehen und wurde neugierig.

Der Inhalt dieses Trainings richtet sich an schon erfahrene Fotografen, da die Ausgangsbilder sehr durchdacht und gut umgesetzt wurden. Es gibt je eine komplette Bearbeitung einer Beautyretusche, eines Bildcomposings und eines Fashionfotos. Ausserdem einige Grundlagen und Erklärung der benötigten Photoshopwerkzeuge. Das Kapitel über die Freistellung von Haaren kann man schon fast zu einem Composing zählen und ist ebenfalls äusserst aufschluss- und lehrreich.

Aber wie schon gesagt, sind die Ausgangsfotos schon recht ordentlich und deshalb reicht auch jeweils ein Beispiel und zwingt einen, selbst zum Experimentieren und Erforschen. Das macht Calvin auch immer wieder deutlich.

Wer mehr über Retusche und tiefgreifendere Techniken erlernen möchte, der kommt um andere Quellen nicht umhin. Mein persönlicher Favorit ist Chris Orwig, der allerdings nur DVDs auf englisch veröffentlicht. Wer der Sprache aber mächtig ist, ist mit seinen Werken äusserst gut beraten, da er wirklich in die Tiefen geht (die Videos gehen auch deutlich länger als 4 Stunden)(z.B. auch scheinbar misslungene Fotos zu bearbeiten), aber durch seine unterhaltende Art nie langweilig oder eintönig wird.

Der Unterhaltungsfaktor ist auch bei Calvin gegeben, wenn man sich an seinem Dialekt nicht stört (z.B. wir seischnen jetzt weises Lischt...). Das fehlt mir leider bei anderen deutschen DVDs, da sie immer eher monoton und zu technisch klingen. Das war schon in der Schule so, dass man als Lehrer mehr Aufmerksamkeit bekommt, wenn man auch "entertainen" kann.

Die einzigen Durchhänger, die ich in diesem Video habe, sind die manchmal umständlichen Wege, um bestimmte Aktionen zu vollziehen. Einmal den langen Weg erklärt würde reichen und sonst die Shortcuts zu wählen wäre toll (z.B. 'alles auf eine neue Eben kopieren' mit Strg+Alt+Cmd+E, als drei mal in die Menüleisten zu gehen). Das schläfert mich persönlich etwas ein und behindert ein flüssiges Arbeiten.

Da ich in dieser Form kein anderes Video kenne, dass sich mit Composing von Portraitaufnahmen und Personen beschäftigt, hat mich diese DVD sehr bereichert. Auch die sypathische Art von Calvin, der allgemein wohl mehr als jeder Andere Einblicke in seine Arbeit gibt, macht dieses Video sehr wertvoll. Auch einige kurze Erläuterungen zur Entstehung und Umsetzung seiner verwendeten Fotos und Tipps sind sehr hilfreich.

Die Ergebnisse können sich allesamt sehen lassen und machen neugierig auf eigene derartige Projekte.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2009
Auf die Produktbeschreibung gehe ich im Einzelnen nicht mehr ausführlich ein, da dies ja bereits schon geschehen ist. Ich versuche mich auch kurz zu halten und beschreibe das Ganze wie folgt:

Nach dem ich (fast) alles zum Thema Photoshop auf dem Lern-Video-Sektor schon durchgemacht hatte, stieß durch einen Amazonhinweis auf dieses Werk. Schon am Anfang war ich sehr überrascht, dass man (Calvin Hollywood) mich in diesem Sektor noch beieindrucken konnte.
Einfach geil ist sein Dialekt, seine Didaktik und sein gesamtes Vorgehen. Es wurde mir also wirklich nicht langweilig und im Gegensatz zu vielen anderen derartigen Produkten, habe ich alles durchgearbeitet.
Also kurzum: Hut ab, für diese Leistung.
Die Zielgruppe müssen nicht unbedingt Fotografen sein, sondern auch DoItYourself-Bildbearbeiter, die die Fotos Ihrer Kleinen, und Großen perfektionieren wollen. Allein schon das Thema: Freistellen von Haaren (Personen) war schon genial und ist wirklich die Königsdisziplin.

Jedoch empfehle ich gute Photoshop-Kenntnisse, damit man auch den Durchblick hat bzw. erhält, was man hier eigentlich tut. Genauer gesagt, holt Euch die Grundlagen und einen Fortgeschrittenen V2B- oder Galileo-Kurs, arbeitet diese durch und dann macht das Ganze noch mehr Spaß.

Hätte die DVD das 10fache gekostet, sie wäre es aus meiner Sicht immer noch wert gewesen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2015
Kann mich den Vorrednern nur anschließen - toller Workshop. Leider ist die Aufbereitung der Daten auf der DVD nicht optimal, wenn man die einzelnen Teil-Videos nutzen möchte und nicht über das Menü der DVD arbeitet.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2009
Nachdem ich die Video2Brain-Reihe schon anderweitig kennen lernen durfte, habe ich mir diese DVD gekauft, da das Thema genau dort ansetzte, wo ich einiges zu lernen hatte.

Um es kurz zu machen: meine hohen Erwartungen wurden erfüllt. Es werden einem die Augen geöffnet, wie schöne Effekte erzielt werden können und dank des mitgelieferten Übungsmaterials ist ein Nachvollziehen der Lektionen auch problemlos möglich. Der Lerneffekt stellt sich schnell ein, Langeweile kam bei mir nicht auf, ganz im Gegenteil. Calvin Hollywood versteht es auf eine angenehme Art und Weise den Lehrstoff zu vermitteln.

Der einzige "Nachteil" dieser DVD: am Zeitschriftenregal studiert man die Titelseiten der Magazine anschließend mit "Photoshop"-Augen. :-)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2010
Ich möchte mich dem Michael voll und ganz anschließen, eine bessere Rezession hätte ich nicht schreiben können ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2013
wir haben uns nach viel Sucherei im Netzt für dieses Produkt entschieden und haben es bis heutein keinster Weise bereut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2008
Der Powerworkshop von Calvin Hollywood zeigt Schritt für Schritt, wie er Beauty-Retusche an einem Bild durchführt. Klasse Tipps und Trick, leider, wie bereits erwähnt, nur an einem Portrait. Ich hatte mir ein wenig mehr Beispiele erhofft. Ferner liegen der DVD noch weitere Beispieldateien und Texturen bei, die man zum Erlernen oder zum Verbessern seiner eigenen Technik, gut benutzen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)