Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr praxistauglich - nicht immer gut lesbar
Wie die Vorredner (-schreiber) schon bemerkten, ein solides Einsteigerbuch für jquery. Ich habe es an einem Wochenende durchgearbeitet und kann nun recht gut mit jquery umgehen. Wirklich toll!

Mich haben nur Kleinigkeiten geärgert, die bei einem Buch für diesen Preis einfach nicht sein müssen:
(1) Im Buch sind etliche Tippfehler...
Veröffentlicht am 24. Januar 2010 von jblaustein

versus
27 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lieblos und unverständlich
Ein Einsteigerbuch für jQuery ist dieses Werk sicher nicht, dafür benutzt der Autor viel zu viele Spezialausdrücke, auf die auch selten weiter eingegangen wird. Für Programmierer mit guten bis sehr guten JacaScript-Kenntnissen mag es sich hier um eine nette Referenz handeln, aber für alee anderen schlicht unleserlich. Es werden Seitenweise...
Veröffentlicht am 8. Februar 2010 von Peter De Pan


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr praxistauglich - nicht immer gut lesbar, 24. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: jQuery: Das neue JavaScript-Framework für interaktives Design (Open Source Library) (Gebundene Ausgabe)
Wie die Vorredner (-schreiber) schon bemerkten, ein solides Einsteigerbuch für jquery. Ich habe es an einem Wochenende durchgearbeitet und kann nun recht gut mit jquery umgehen. Wirklich toll!

Mich haben nur Kleinigkeiten geärgert, die bei einem Buch für diesen Preis einfach nicht sein müssen:
(1) Im Buch sind etliche Tippfehler enthalten (Ist bei Addison Wesley die RS-Prüfung in Word kaputt?)
(2) Ausdruck und Satzbau entsprechen manchmal dem, was in einigen Gegenden Deutschlands vielleicht zur (noch nicht mal guten) Umgangssprache gehört (Hat Addison Wesley kein Geld für Korrekturleser?)
(3) Es gibt viele Beispiele (super!) - aber an einigen wirklich wichtigen Stellen fehlen sie und der Autor springt zum nächsten Thema über (Hat Addison Wesley dem Autor (oder dieser sich) ein zu knappes Zeitfenster gesetzt?)
(4) Es wurde viel Platz mit dem teilweise wiederholten Abdruck von Quellcode geschindet - entsprechende, sich auf den Quellcode beziehende Beispiele hätten auch durch eingefügte Kommentarzeilen erläutert werden können (Will Addison Wesley den hohen Preis durch "Volumen" rechtfertigen?)

OK, genug gemotzt. Ich laste die vier Punkte auch nicht dem Autor selbst an. Das Buch ist absolut geeignet für den Einstig - auch für denjenigen, der sich in JavaScript nur wenig auskennt. Wer jquery anwenden will - kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lieblos und unverständlich, 8. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: jQuery: Das neue JavaScript-Framework für interaktives Design (Open Source Library) (Gebundene Ausgabe)
Ein Einsteigerbuch für jQuery ist dieses Werk sicher nicht, dafür benutzt der Autor viel zu viele Spezialausdrücke, auf die auch selten weiter eingegangen wird. Für Programmierer mit guten bis sehr guten JacaScript-Kenntnissen mag es sich hier um eine nette Referenz handeln, aber für alee anderen schlicht unleserlich. Es werden Seitenweise Quellcodes angegeben, die kaum erklärt, Funktionen aufgelistet, die nicht weiter Praxisbezogen erläuter werden. Extrem ärgerlich, dass die wenigen sinnvollen Beispiele dann sogar noch Fehler haben, wie z. B. im Kapitel über die Selektoren. Zudem, und das ärgert mich richtiggehend für ein Buch dieser Preiskategorie, ist alles Schwarz-Weiß gedruckt, so dass Beispiele, die zwei durch verschiedene Farben! wirken sollen, völlig witz- und nutzlos sind. (Background-color:blue, bzw. red)
Das ist natürlich im Vergleich zur Konkurrenz (z. B. Galileo-Design) wirklich lachhaft.
Nur am Rande erwähnt sollen hier die vielen Rechtschreibfehler.
Fazit: Liebloses Buch, kostengünstig in Schwarz-Weiß gehalten, kaum Verständlich und gar nicht für Einsteiger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schöne Einführung in jQuery, 9. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: jQuery: Das neue JavaScript-Framework für interaktives Design (Open Source Library) (Gebundene Ausgabe)
Nachdem ich dringend ein Framework gebraucht habe, um mir die Erstellung von Webseiten zu erleichtern, haben mir Freunde jQuery empfohlen. Wäre das Framework der Zukunft. Jetzt wollte ich mich aber nicht nur mit der Dokumentation und den verschiedenen Quellen im Internet einarbeiten. Vor allen Dingen wollte ich eine systematische Einführung. Und das in Deutsch. Die habe ich mit dem Buch von Addison-Wesley gefunden. Nicht nur weil es z.Z. Wohl auch keine deutschsprachige Alternative zu dem A&W-Buch gibt, kann ich das Buch voll empfehlen. Gleich am Anfang wird man mit Beispielen motiviert, um dann in der Tat systematisch und unterhaltsam durch die Tücken von jQuery geführt zu werden. Ich denke, nachdem ist das Buch jetzt durch habe, kann ich jQuery richtig nutzen. Meine Webseiten sehen auf jeden Fall jetzt besser aus und viele Features, die ich bisher nicht verwenden konnte, habe ich mittlerweile eingebaut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Klare Zielgruppe fehlt, aber jQuery wird verstanden, 22. August 2011
Rezension bezieht sich auf: jQuery: Das neue JavaScript-Framework für interaktives Design (Open Source Library) (Gebundene Ausgabe)
Nach Lektüre dieses Buches hat man einen recht guten Überblick über jQuery und kann auch damit arbeiten; allerdings hat das Buch (2. Auflage) meiner Meinung nach einige Mankos:
- Es mangelt an einer klaren Zielgruppe: Für absolute Einsteiger nicht ausführlich genug, für erfahrene Programmierer zu langatmig und nicht als Referenz einsetzbar.
- Die Beispiele sind sehr leicht verständlich (das ist gut), allerdings kaum kommentiert und oft so stark vereinfacht, dass sie weit vom Programmieralltag entfernt sind.
- Viele interessante, optionale Parameter der Methoden werden nicht mal am Rande erwähnt (man muss sie später aus der Online-Dokumentation von jQuery entnehmen).
- Häufig Formulierungen, die etwas schwammig sind.

Zusammenfassend würde ich zu einem Buch mit einer klareren Zielgruppe raten, da der Preis nicht besonders attraktiv ist. Weil man aber definitiv jQuery erlernt immer noch drei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gutes Einführungsbuch für Anfänger mit Vorkenntnissen, 16. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: jQuery: Das neue JavaScript-Framework für interaktives Design (Open Source Library) (Gebundene Ausgabe)
Habe das Buch gekauft, um mich über jQuery zu informieren. Für mich hat es seinen Zweck erfüllt, es trifft genau die angegebene Zielgruppe(wobei jeder wohl seine eigenen kleinen Wissenslücken hat). Es ist gut aufgebaut, verständlich erklärt und dank der CD muß man nicht alle Codes nachtippen (wenn es auch besser wäre). Den Autor kannte ich über sein Buch zu JavaScript, mit dem ich schon gut zurecht gekommen bin. Wie gesagt, guter allgemeiner Einstieg, sollte ich jetzt beim Einsatz von jQuery und jQuery UI auf Probleme stoßen, kann ich darauf aufbauen und den Rest im Netz suchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfangreich und hilfreich, 13. Juli 2011
Von 
K. Breuer (Siegburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: jQuery: Das neue JavaScript-Framework für interaktives Design (Open Source Library) (Gebundene Ausgabe)
Der erste Eindruck zu diesem Buch war schon sehr positiv: das Cover ist witzit und ansprechend, auch wenn einem der Sinn der Holzpuppe nicht direkt klar wird. Dieser erste Eindruck hat sich beim Lesen des Buches bestätigt.

Aufbau:
Der Aufbau des Buches ist systematisch, strukturiert und sehr sinnvoll gegliedert. Man kann sich sehr schön am Aufbau entlanghangeln.

Sprache:
Die Sprache des Buches ist verständlich und gut formuliert. Man kann gut nachvollziehen, was der Autor einem mitteilen möchte.

Verständlichkeit und Aufbau:
Durch passende Beispiele, z.B. sehr praxisnahe Codebeispiele, ist das Buch sehr gut verständlich. Es wird auf alle wichtigen Funktionen eingegangen. Zusätzlich wird das Thema Plugins angesprochen.
Ein weiterer Bonus ist das Thema jQuery mobile.

Zielgruppe:
Wichtig ist, dass man bei diesem Buch nicht Programmieren erlernt, sondern den Umgang mit jQuery. Man sollte nicht komplett Fachfremd sein, das Buch ist aber super geeignet, um sich einzuarbeiten.

Fazit:
Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur nicht in die Tiefe gehen, 21. April 2010
Rezension bezieht sich auf: jQuery: Das neue JavaScript-Framework für interaktives Design (Open Source Library) (Gebundene Ausgabe)
Das Buch hilft beim Einstieg in das Thema jQuery. Aber auch nicht weiter. Wenn man jQuery in einer Web-Applikation verwenden will mit vielen dynamischen generierten Elementen aus einer DB, versagt das Buch vollständig. Es bleibt einem nichts anderes übrig als im Internet sich die Informationen zusammen zu suchen. Nach einer Rückfrage zu einem Problem beim Autor kam nur heiße Luft, habe ich so auch noch nicht erlebt. Schade das Geld hätte ich besser für einen Wein ausgegeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch, 28. Februar 2010
Von 
Cseh Szabolcs (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: jQuery: Das neue JavaScript-Framework für interaktives Design (Open Source Library) (Gebundene Ausgabe)
Ich musste aus beruflichen Gründen sehr schnell in jQuery fit werden. Da ich nicht so gerne Online-Dokus lese, habe ich mir dieses Buch gekauft. Das Buch hat all meine Erwartungen erfüllt.

Dieses Buch fängt am Anfang mit vielen kleinen Beispielen an. Im nächsten Kapitel geht es dann um erweiterte JavaScript-Techniken und dessen Zusammenhang mit jQuery. Für JavaScript-Einsteiger werden vielleicht Fragen offen bleiben. In den weiteren Kapitel werden die jew. Themen dann detailliert vorgestellt wie z.B. Selektoren, Navigation im Dom, Ajax usw. Ab und zu wird man auf Wiederholungen treffen, das aber stört überhaupt nicht, im Gegenteil! Das Gelernte beleibt besser im Gedächtnis, zumindest hab ich das so empfunden ;-). Zum Schluss werden jQuery Plugis vorgestellt und die Möglichkeit selbst PlugIns zu entwickeln.

Ich finde den Aufbau des Buches, sehr gelungen. Die Themen werden zum richtigen Zeitpunkt behandelt und es bleiben keine Fragen offen. Ich denke dass jeder, der dieses Buch liest, schon bald sehr fitn jQuery wird - vorausgesetzt natürlich, dass man bereits knowhow in JavaScript und Dom hat, denn dafür ist dieses Buch zum Glück nicht gedacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch für Einsteiger, 13. Januar 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: jQuery: Das neue JavaScript-Framework für interaktives Design (Open Source Library) (Gebundene Ausgabe)
Für Einsteiger lässt dieses Buch erst mal keine Wünsche offen. Es ist gut strukturiert und gut zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

jQuery: Das neue JavaScript-Framework für interaktives Design (Open Source Library)
Gebraucht & neu ab: EUR 4,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen