Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Überraschend besser als erwartet
Das Buch war absolut neu, und roch sogar danach. Für den Preis dachte ich zuerst es wäre nicht so super. Ich bin begeistert von der Papierqualität und den tollen Bildern. Für meine Projektarbeit hat es mir wirklich geholfen. Für mich, als Studentin, ist der Preis einfach unschlagbar!
Vor 5 Monaten von Frl. Schuster veröffentlicht

versus
26 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen von gestern
Viele nahmhafte Usability-Experten sehen den Stern von Jakob Nielsen sinken. Peter Merholz schreibt z.B. in seinem Blog: "Jakob's brand of rhetoric moved away from reasoned discussion of design." Ich bin zwar weniger nahmhaft, teile aber diese Einschätzung. Jakob Nielsen hat sich selbst zu einer sehr erfolgreichen Marke entwickelt, die er insofern pflegt, als dass er...
Veröffentlicht am 14. März 2007 von Uwe Kretschmer


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen von gestern, 14. März 2007
Von 
Uwe Kretschmer (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Viele nahmhafte Usability-Experten sehen den Stern von Jakob Nielsen sinken. Peter Merholz schreibt z.B. in seinem Blog: "Jakob's brand of rhetoric moved away from reasoned discussion of design." Ich bin zwar weniger nahmhaft, teile aber diese Einschätzung. Jakob Nielsen hat sich selbst zu einer sehr erfolgreichen Marke entwickelt, die er insofern pflegt, als dass er permanent das ewig Gleiche wiederholt. Das Web hat sich in den letzten Jahren extrem weiterentwickelt, Jakob Nielsen hat das nicht. Gut für die Marke Nielsen, weniger gut für den Leser seiner Bücher. Denn der bekommt Tips und Hinweise, die vielleicht noch für das Web vor 6 oder 8 Jahren gegolten haben (wenn sie denn jemals galten, denn das mit der Nachweisbarkeit ist bei Nielsen ja immer so eine Sache). Historisch gesehen hat Jakob Nielsens einiges geleistet, für das Web von heute (und ich meine nicht blos Flash, Ajax und Web 2.0) haben seine Werke jeden Wert verloren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts Neues, 24. November 2006
Eigentlich müsste dieses Buch als die zweite Auflage von "Designing Web Usability" angeboten werden. Nur weil Nielsen und Loranger diesmal andere Websites getestet haben, hat ein neuer Buchtitel überhaupt eine Berechtigung. Die Empfehlungen sind die gleichen, die Zweifel an der Aussagekraft seiner Usability-Tests mit extrem wenig Probanden stellen sich auch hier ein. Selbst die ausgewählten Websites sind so gestaltet, dass sie auch von vor fünf Jahren stammen könnten. So vermeiden es Nielsen und Loranger ziemlich offensichtlich, sich mit neueren Entwicklungen des WWW auseinanderzusetzen. Einzig die Übersetzung ins Deutsche ist diesmal etwas gelungener, als bei den Vorgängern dieses Buchs.

Wer Nielsen noch nicht kennt, und meint, ihn unbedingt kennenlernen zu müssen, ist mit diesem Buch sicher besser bedient, als mit "Designing Web Usability". Wer sich mit der Usability-Thematik ernsthaft im Zusammenhang mit aktuellen Entwicklungen im WWW auseinandersetzen möchte, der sollte unbedingt ein anderes Buch wählen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Überraschend besser als erwartet, 29. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch war absolut neu, und roch sogar danach. Für den Preis dachte ich zuerst es wäre nicht so super. Ich bin begeistert von der Papierqualität und den tollen Bildern. Für meine Projektarbeit hat es mir wirklich geholfen. Für mich, als Studentin, ist der Preis einfach unschlagbar!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen wie beschrieben top, 20. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jo, ist top ne. Kann nicht klagen. Wie beschrieben.
Obs sicher ist keine Ahnung. Hoffe es aber mal. Weiß man ja nie
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Web-Usability für alle!, 18. Mai 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Web Usability - Deutsche Ausgabe (DPI Grafik) (Taschenbuch)
Der Grund für den Kauf des Buches war eigentlich der, dass ich es für das Studium brauchte. Als ich angefangen habe die ersten Seiten zu lesen dachte ich mir: 'Mist, hast du dich nicht vielleicht verkauft?' - Angesprochen werden Menschen, die für ihr Unternehmen eine Web-Site erstellen sollten, aktuell betreuen und schon mitten im Usability-Test sind.

Soviel dazu, ich hatte mich geirrt. Dieses Buch ist großartig. Neulinge im Bereich Usability werden sofort den Einstieg bekommen. Es werden alle wichtigen Bereiche abgedeckt und viele hilfreiche Anmerkungen gegeben.

Viele dieser Hinweise kann man auch auf die Usability von Software anwenden, sprich Dialoggestaltung, Wahrnehmungssteuerung, Erwartungskonformität etc.

Zum Schluss: Der Kauf lohnt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Web usability book of the year 2006! No more excuses. Use it!, 27. Juli 2006
Ten years ago, the Web was exciting to people. Today it's routine. It's a tool. If it's convenient, they will use it; if not, they won't. Users are getting less tolerant of difficult sites, so every design flaw means lost business. Thus, usability has more more important than ever.

This is the introduction of the reviewed book and I fully agree that it is time we prioritize Web usability. Of course, we all know about the fact that usability is important, but are we only paying lip service to the issue. When we decide between great design and great us-ability issues there's is often a trade-off. How often do we accept a lower level of usability in order to show off cool design? By the way, it is not that difficult to measure: Can people use the site at all? Test it!

Author Jakob Nielsen has a world-class reputation as Web usability expert since 1995 and this book co-authored by Hoa Loranger proves that he is still going strong.

A "practice of simplicity" has always been characterizing Jakob Nielsen's approach to us-ability. A picture is worth a 1000 words and thus the authors has filled this book with new screen shots that show what design mistakes we should avoid. The authors' visualizing and keeping it simple approach makes this book very easy to digest. If you have your own Web site you probably cannot help browsing your own web site to find design mistakes.

After having read this book with a huge number of best practices, why do you still need to do your own user testing? The reason is because usability guidelines are based on three levels of research:
* general guidelines: user behaviour across most web sites
* specialized guidelines: findings about specific genres or areas of sites (such as e-commerce usability or e-government services)
* specific guidelines: detailed findings about a specific site and its customers

This book only deals with the general guidelines. They may solve 50-80% of your usability problems, but to become best-in-class you need to go all the way to the specific guide-lines.

I like Nielsen's $200 user test. It makes it accessible for anybody. No more excuses. Pick 3-4 people in your target group. Give them some specific tasks for your web site. Then observe. Discover what users actually do, not what they say they do (via questionnaires, etc.). So observe, don't survey. Discuss what you have learned and make the changes. Test again, if need be. It's simple, it is cheap, and it is fast. Use.it!

I have always been very inspired by Nielsen's manifesto for usability. But beware. He may be a little radical in his approach to usability (although seemingly less so as he matures!). For instance, I always found the design of his own Web site awful. It is very usable obvi-ously, but .... To me it just proves the fact that all Web site owners have to find their own right balance between cool design and great usability.

I also recommend Steve Krug's easy-to-read "Don't make me think", and McGovern's books on Web Content. I addition, I strongly recommend the Eisenberg brothers' book on "A call for Action", especially targeted for the e-commerce segment.

A final note: This book is about your customers and what they need, not about you. If that is of your concern, then do spend the next week in companion with this book. Ultimately, it is about you also. Once you start working actively with how people interact with your de-sign, you can make it better than your competitor's.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines meiner Lieblingsbücher, 7. Februar 2007
Das Buch ist jedem zu empfehlen, der sich mit Webdesign auseinandersetzt. Besonders wäre zu wünschen, dass es mehr aktive Webmaster lesen, damit der Internet-Dschungel endlich ein wenig zugänglicher wird. Usability ist logisch nachvollziehbar, man muß nur einmal auf seine eigenen Erfahrungen beim Surfen achten. Nach der Lektüre fallen einem die Mängel einiger Seiten recht bewusst auf und einem ist klar geworden: Der Schwerpunkt beim Design sollte immer "Usability vor Coolness" lauten. Gerade wenn ihr nur wenig Zeit habt, solltet ihr euch dieses Buch gönnen, denn es fasst alle wichtigen Punkte gut verständlich und in leichtverdaulichen Happen zusammen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufschlussreich und fundiert, 9. Februar 2007
Dieses Buch hat mir eine total neue Perspektive auf das die Entwicklung von Websites gegeben. Es enthält nicht nur sehr aufschlussreiche Untersuchungsergebnisse dazu, wie Surfer mit Webseiten umgehen, sondern hat mir auch viel "Munition" im Umgang mit meinen Auftraggebern gegeben. Besonders aufschlussreich finde ich die Abschnitte über die suchmaschinenfreundliche Seitenarchitektur. Meiner Ansicht nach gehört dieses Buch auf den Schreibtisch jedes Webmasters und jedes SEO. Auch wenn man mit Nielsen nicht in allen Punkten 100%ig übereinstimmen sollte, findet man doch fundierte Untersuchungsergebnisse und Anleitungen zur Problemlösung für alle Bereiche des modernen Webdesigns. Für mich und meine Arbeit als Webdesigner ist das Buch eine super Ressource!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leitfaden für Web-Usability, 18. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Web Usability - Deutsche Ausgabe (DPI Grafik) (Taschenbuch)
Nielsen vertritt eine sehr strikte Meinung was Web Usability betrifft, indem er alles was von der "Einfachheit" abweicht nahezu verteufelt ;).

Während das Internet vor Jahren noch ein Medium war, dass nur auf wenige "Nerds" beschränkt war, so benutzt nun ein Jeder täglich das Internet.
Die Webseiten durchlebten daher einen Wandel vom Entertainment- in den Informationsbereich.

Dieses schildert Nielsen sehr gut und er beschreibt auch mit vielen anschaulichen Beispielen den Vorteil der einfachen intuitiv bedienbaren Webseiten.

Doch wer Erfolg mit seiner Webseite haben will, für den reicht es meiner Meinung nach heutzutage nicht mehr aus, sich nur der Web Usability zu bedienen. Die User werden immer vertrauter mit dem Medium und die Seiten müssen daher im Wandel der Zeit mittlerweile auch "cool" sein.

Ich warte daher gespannt auf die nächste Ausgabe :).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Very Useful, 19. Februar 2007
This book is one of the best I have ever read. I began to read it and it was each time hard to put it away. It has a clear logical structure and a friendly nice language, which guide you through the world and 'secrets' of web design. It almost treats every aspect of it. Numerous clear examples concretize the theory. Wonderful are also the hints to more detailed investigations and scientific literature. One will understand how a good site must look like, what elements it must contain and what elements it should better not contain. It changed or better 'civilized' my taste in web design, made me aware of a lot of important points and facts, and made me curious about other relevant aspects. I became a subscriber to the author's diverse publications.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Web Usability  - Deutsche Ausgabe (DPI Grafik)
Web Usability - Deutsche Ausgabe (DPI Grafik) von Hoa Loranger (Taschenbuch - 1. Juli 2008)
Gebraucht & neu ab: EUR 39,93
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen