Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor studentsignup Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Dezember 2006
Das erste, womit dieses Buch schon beim ersten An- und Einblick aufräumt ist: wer JavaScript und XML kann, der kann auch AJAX. Wie jeder weiss, der sich bereits mit AJAX befassen durfte, stimmt das nicht mal zur Haelfte. Ansatz und Programmierung sind ganz anders als beim klassischen JavaScript-en, Webentwickler muessen auf einmal so denken wie Anwendungsprogrammierer und sich mit Objektorientierung, Entwurfsmustern (!) und anderen ungewohnten Dingen beschaeftigen. Kurz (und damit zum Buch): mir ging es aehnlich, und dieses Buch war (ist!) fuer mich genau das, was ich fuer meinen Neu-Einstieg in die JavaScript/AJAX-Programmierung gebraucht habe.

Den Crashkurs in den ersten drei Kapiteln konnte ich noch ganz zuegig durcharbeiten, ab Teil II wurde es dann kernig: hier steht nicht weniger als die client- und serverseitige Essenz von AJAX. Dann folgen Kapitel zur Anwenderinteraktion, zu Sicherheit und Performance und schliesslich richtige Beispielprojekte wie dynamisch-doppelte Listenmenues, Google-Suggest-artige Autovervollstaendigungen und ein Webportal mit verschiebbaren Unterfenstern. Serverseitig kommen verschiedene Technologien zum Einsatz, was das Buch zwar weitgehend sprachunabhaengig macht, bei dem einen oder andere Entwickler jedoch den Wunsch nach mehr Beispielen in seiner Lieblingssprache aufkommen lassen koennte, doch sei's drum, die wichtigen Sprachen (ASP.NET, Java, PHP etc.) kommen vor. Alle Beispiele werden Stueck fuer Stueck entwickelt, so dass man jedes Projekt vom Entwurf bis zur Endfassung mitvollziehen kann. Hier hat mir besonders gut gefallen, dass das Buch neben dem ganzen Wissen zu AJAX auch die Prinzipien und Konzepte professioneller Entwicklung (Entwurfsmuster, Refactoring) vermittelt, und das mehr oder weniger nebenbei. Deshalb auch die fuenf Sterne: ich hatte gar nicht erwartet, *so* viel zu lernen. Ich moechte dieses Buch dringend jedem ans Herz legen, der auch nur halbwegs ernsthaft erwaegt, in die Arbeit mit AJAX einzusteigen. Mehr Erfahrung und Praxiswissen zum Thema findet man im Moment nicht zwischen zwei Buchdeckeln.
0Kommentar|46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2010
Habe mir bewusst dieses (veraltete) Buch gekauft, weil es wesentlicher guenstiger war. URLs und Verweise sind daher nicht mehr aktuell. Das Buch bietet einen guten Einstieg in das Thema Ajax, vorallem wenn man schon etwas mit Webtechnologien vertraut ist. Wenn jemand Webtechnologien schon laenger einsetzt, der wird in dem Buch wenig neues finden. Die Beispiele werden ausfuehrlich besprochen, der erfahrene Entwickler wird vermutlich spaeter davon keinen Gebrauch machen, da es jetzt schon umfangreiche JavaScript Bibliotheken gibt. Fuer mich hat dieses Buch die Luecke zwischen Webtechnologie und Server geschlossen, sowie viel Hintergrundwissen, warum man etwas so und nicht so machen sollte. Das Buch wuerde ich jetzt wieder kaufen, in 2-5 Jahren aber vermutlich nicht mehr.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2007
Ich schreibe derzeit meine Diplomarbeit und arbeite speziell mit dem AJAX-Toolkit DOJO. Dieses Buch ist mir dabei eine geniale Hilfe. Es behandelt alle relevanten Themen rund um AJAX in einer angenehmen Neutralität, dass jeder, der in jeglicher Hinsicht was mit AJAX zu tun hat, davon provitieren kann.

Super Buch... nur zu empfehlen!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden