Kundenrezensionen


49 Rezensionen
5 Sterne:
 (40)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfangreiches Buch, das auch Probleme anspricht
Das Buch behandelt nicht nur Linux als Betriebssystem, sondern auch viele wichtige Anwendungsprogramme, wie etwa Open Office, Gimp und emacs. Das Themenspektrum ist enorm. Da Distributions-Handbücher eher technische Themen behandeln und Anwendungen meist außen vor lassen, ist dieses Buch auch als gute Ergänzung zu sehen. Außerdem werden in...
Veröffentlicht am 20. April 2004 von Amazon Customer

versus
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keine Linux Bibel
Ich kann nicht verstehen warum die Leute so begeistert sind von diesem Buch. Ich finde es ziemlich oberflächlich, vor allem wenn ich daran denke, dass dieses Buch über 1300 Seiten hat. Mich überrascht nicht, dass dieses Buch für viele so leicht verständlich ist, denn Herr Kofler schreibt sehr viel Text ohne dabei großartig technisch in die...
Veröffentlicht am 28. April 2007 von Manuel Grießmayr


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfangreiches Buch, das auch Probleme anspricht, 20. April 2004
Rezension bezieht sich auf: Linux: Installation, Konfiguration, Anwendung - 7. Auflage (Open Source Library) (Gebundene Ausgabe)
Das Buch behandelt nicht nur Linux als Betriebssystem, sondern auch viele wichtige Anwendungsprogramme, wie etwa Open Office, Gimp und emacs. Das Themenspektrum ist enorm. Da Distributions-Handbücher eher technische Themen behandeln und Anwendungen meist außen vor lassen, ist dieses Buch auch als gute Ergänzung zu sehen. Außerdem werden in Distributions-Handbüchern mögliche Probleme häufig nicht so deutlich beim Namen genannt. Der "Kofler" hingegen spricht zum Beispiel Probleme im Multimedia-Bereich offen an und schlägt mögliche Lösungswege vor.
Die Beschreibungen sind meist so gehalten, dass man nicht an eine Distribution gebunden ist. Wenn Lösungswege je nach Distribution variieren, werden sie jeweils nacheinander vorgestellt. Nach Möglichkeit werden aber natürlich Lösungen gewählt, die überall gleich gut funktionieren. Besser kann man es meiner Meinung nach eigentlich nicht machen.
Durch die breite Abhandlung von emacs und LaTeX lässt der Autor sicher seine eigenen Vorlieben stark in das Buch mit eingehen. Aber gerade die kurze Einführung in LaTeX sollte eigentlich für fast jeden Linux-Einsteiger von Interesse sein. vi-Anwender kommen auf der anderen Seite sicher zu kurz. Man kann eben nicht alles haben.
Das Buch ist insgesamt sehr aktuell, die Angaben zum Kernel 2.6 wirken jedoch teils noch etwas "nachgereicht". Auch die beigelegte Distribution (SuSE 9.0) basiert natürlich noch auf dem 2.4er Kernel. Wer hier etwas Neueres haben möchte, sollte vielleicht auf ein mögliches Update warten.
Insgesamt kann man mit diesem Buch wirklich nicht viel verkehrt machen. Ich hatte zuletzt die 4. Auflage besessen und denke, das Update hat sich gelohnt. Einige inzwischen "augemusterte" Kapitel befinden sich übrigens im pdf-Format auf der Homepage des Autors.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... weiterhin sehr gut, 26. September 2007
vorweg - ich habe zur vorigen Auflage eine Rezension geschrieben (diese von der Bibliothek geliehen, die 5. stand bei mir zuhause), und mir nun diese Auflage genehmigt.
Kurz zusammengefasst hat sich mind. nichts verschlechtert:
+ ja, auch diese Neuauflage ist eine echte Überarbeitung (kein lieblos auf modern getrimmtes Flickwerk)
+ nach wie vor/eher stärker noch distributionsneutral (heisst aber auch: keine endlosen: YAST-Screenshot-Strecken; fuer jemand, der genau wissen möchte, was durch YAST/Suse alles "verbogen" wird, eher zu wenig, wenn auch oft darauf hingewiesen wird im Sinne "SUSE Benutzer sollen an dieser Datei nichts ändern, da sie ohnehin durch YAST überschrieben wird")
+ keine 30-seitigen Essays, wie man ein sicheres Passwort wählt.
+ Linux nicht als Dogma, dennoch gute Anmerkungen zu Windows-Bedenklichkeiten
+ KDE und Gnome ziemlich gleichrangig
+ nicht bloss technikorientiert, sondern auch pragmatisch genug.
+ kein Purismus à la: dein-Einziges-Heil-sei-die-console (wiewohl vi und die Wichtigkeit von Bash usw. stark berücksichtigt werden)

- udev: das udev-Regelwerk (Benamsung, Permissions) wäre sicher noch interessant gewesen, nicht nur für Vollprofis, das kommt so nicht vor. (in diesem Zusammenhang auch: wie man Fesplatten ein Label vergibt, was schon ganz praktisch ist)
- DVB-T wurde eher einfach dargestellt (hardwareseitig ist nicht so einfach, einen passenden Dongle zu wählen) und auch die Tools für die channels hätten gerne erwähnt werden können).

-/+ über OpenOffice und GIMP etliche Seiten, obwohl das streng genommen mit Linux nicht direkt zu tun hat und es viel Literatur dazu gibt.
Andererseits: hätte das Buch 50 Seiten weniger zum gleichen Preis und es gäbe ein Booklet "extra 50 Seiten OOo und GIMP" dazu, würde man sich freuen; das Preis/Leistungsverhältnis stimmt also nach wie vor.

+ persönlich-subjektives Plus: zwar finde ich die Dinos am Cover nicht rasend toll, aber deutlich besser als die anderen nüchternen EDV-Bücher. Dass das Buch nicht das typische EDV-A.Wesley Cover hat (Holzgliederpuppe), verdient schon fast einen Extra-Stern.

Benutzer der vorigen Auflage werden vermutlich nicht auf diese Ausgabe "upgraden" - so gross können die Unterschiede (auch "zum Glück") nicht sein - für jene älterer Auflagen (wie ich) kann es sich lohnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch ist genial, über die Distributionen lässt sich streiten., 25. Oktober 2006
Über die mitgelieferten Distros lässt sich zugegebenermaßen streiten, Diese sollten aber auch nur als goody zum Buch erachtet werden. Das Buch war für mich als alter Windows-Hase der schon lang den Umstieg versucht ziemlich genial. Ich hatte schon einige Erfahrungen in Linux und konnte daher die ersten Kapitel überspringen, doch beim durchblättern fand ich, dass auch diese ziemlich genau und angenehm lesbar waren. Neben den "basics" geht Michael Kofler in diesem Buch auch detailliert auf diverse Standardkonfigurationen der wichtigsten Dienste zur einfachen Netzwerkadministration ein. Wenn man das Buch durch hat (und das ist trotz der über 1000 Seiten erstaunlich schnell gewesen) hat man einen ziemlich guten Überblick über fast alle wichtigen Linux funktionen. Das beginnt beim kompilieren und installieren eines neuen Kernels bis hin zum einrichten eines Router und Server für ein kleines Heimnetzwerk.

Kurz: Wer sich schon länger mit Linux herumplagt und es satt hat für jedes kleine Problemchen stundenlang man-pages zu durchforsten oder auch für komplette neueinsteiger ist dieses Buch ziemlich ideal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!, 27. März 2004
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Linux: Installation, Konfiguration, Anwendung - 7. Auflage (Open Source Library) (Gebundene Ausgabe)
Das Buch beschreibt alle wichtigen Dinge von Linux - mehr als an Dokumentation (in Buchform) mit so mancher Distribution mitgeliefert wird. Zwar kann man Linux auch problemlos ohne dieses Buch installieren und nutzen, aber es ist schon empfehlenswert, zumindest die einführenden Kapitel vor der ersten Installation zu lesen.
Dazu enthält das Buch die Distribution SuSE Linux 9.0 (ohne Quelltexte). Der Installation steht also allein mit dem Ankauf des Buchs nichts mehr im Wege.
Ein kleiner Nachteil: Die mitgelieferte DVD steckt mitten im Buch und ist nicht ganz so einfach zu lösen. Da wäre eine andere Lösung vielleicht geschickter gewesen.
Das Buch ist insgesamt sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach 15 Jahren Windows, 23. November 2003
habe ich vor kurzem den Schritt zu SuSe 9 gemacht. Für einen Windows-Menschen wie mich, ein nicht einfacher Schritt, zumal ich nicht nur ein einfaches System mit ein bischen Office-Anwendung und Internet haben wollte, sondern sowohl einen Webserver und einen Fileserver benötige, um in meinem Netzwerk (der Rest ist noch Windows) alle Daten untereinander austauschen zu können.
Ich muß sagen, ich hätte das wohl auch ohne das Buch irgendwann hinbekommen, denn es gibt genügend Seiten im I-Net, die die gleichen Informationen bereithalten, aber der Unterschied ist die Zeit, die man ohne dieses Buch damit verbringen würde, alle Informationen zusammen zu tragen.
Ich kann dieses Buch uneingeschränkt jedem Linux-Anfänger empfehlen und ganz speziell jedem Windows-Umsteiger, den die Linuxwelt tickt doch ein wenig anders, als man es gewöhnt ist.
Das Buch vermittelt einen guten Einblick in alle Bereiche von Linux, von Installation über Konfiguration, bis hin zu Netzwerken mit Samba.
Wer einsteigt oder umsteigt, hat meines Wissens nach keine alternative zu diesem Buch, da es alles wissenswerte in gut verständlicher Form bereithält.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klar Strukturiert, so muss das sein!, 2. Oktober 2007
Eigentlich kann man zu diesem Buch nicht viel sagen, ausser, dass es einfach gut ist.
Das Buch ist klar strukturiert und reicht von Anfängerwissen bis zum Kernelbau. Ob als Referenz oder zum durchlesen, beides kann man mit diesem Buch gut vereinbaren.

Ich benutze es als Referenz und habe vor ein paar Tagen nochmal reingeschaut um einen Samba-Server richtig aufzusetzen.
Top Buch für jeden der etwas mit Linux zu tun hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LINUX- einfacher als gedacht, 20. November 2003
anfangs war es nur eine fluxe Idee, die mich auf die Idee brachte, Linux auf meinem Rechner zu installieren. Ein Freund von mir empfahl mir dieses Buch (nach dem ich mit einem anderen Buch in eine 800 Seiten Fachchinesisch-Welt gelangt war).
Kofler ist nur zu empfehlen! Kein idiotendeutsch, sondern klare einfache Sätze- auch für den Anfänger. Alles ist genau erklärt, wer aber einen bunten Bildband erwartet, ist mit diesem Buch nicht richtig beraten. Schließlich soll man ja noch den Kopf benutzen! Mir gefällt auch, daß Kofler auf das Programm Knoppix eingeht, daß eine installationsfreie voll lauffähige Version von Linux darstellt.
Hut ab, es gibt nicht viele Menschn, die etwas erklären können, ohne in ihren Fachjargon zu verfallen.
Selbst ich als "blonde Frau" hab es jetzt verstanden... ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen woa is das Breit, 12. Januar 2004
War am anfang extrem schockiert über die Seitenanzahl (über 1300) aber es hat sich herausgestellt das da nix ist mit zuviel oder zulangweilig geschrieben das Buch ist sehr gut aufgebaut und ist sowohl zum Einstieg als auch zur Problembehandlung ein HIT. Bin begeisterter Linux-neu-user und kann das Buch nur weiterempfehlen.
lg aus Linz Fugo
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert, 24. Juli 2003
Das Buch ist sehr zu gebrauchen. Es hilft in vielen Situationen schnell und kompetent weiter. Ich habe es auf meinem Linux Seminar nebenbei benutzt und möchte es heute auch nicht missen. Gerade bei den Kleinigkeiten die man nicht so häufig braucht kann ich in diesem Buch schnell nachschlagen und finde die Erklärung die ich gesucht habe. Vom Samba bis hin zur Firewall oder auch die Einbindung der Hardware steht in diesem Buch alles drin was man für den täglichen Umgang mit Linux braucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut, 8. Juni 2007
kurz: bislang das beste Buch zu Linux, das ich gelesen habe, weil:

+ Keine ueberfluessigen Screenshots ("Mozilla einrichten, Cookies ausschalten"), wie in anderen, Billig-Buechern oder gar "Verlieren" in Besprechung von Einzelapplikationen; Struktur und Inhalt sehr gut;

+ auch Neuauflagen wirken nicht "lieblos" auf neu getrimmt sondern bieten wirklich neues (hier nicht gut: Buch 2005 von van Ganten)

+ In fruehen Ausgaben wenig Debian beruecksichtigt (im Zuge der Knoppixaufnahme verbessert), aber generell genug (und auch kein verkapptes SUSE Buch; * fuer eingefleischte YAST2-Anwender/Leute, die auch die zu YAST gehoerigen CONFIGS bearbeiten wollen, zu wenig), sodass es auch dezitierte Debian Buecher uebertrifft (Ausnahme: M. Krafft)

+ eher KDE-stark, dennoch neutral und auch genug GNOME.

+ Autor wirkt engagiert, aber nicht lobhudelnd.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Linux: Installation, Konfiguration, Anwendung - 7. Auflage (Open Source Library)
Linux: Installation, Konfiguration, Anwendung - 7. Auflage (Open Source Library) von Michael Kofler (Gebundene Ausgabe - 1. März 2004)
Gebraucht & neu ab: EUR 4,04
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen