Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfreiches Buch zur Einführung
Die Martk+Technik Reihe „jetzt lerne ich“ ist ja bereits gut bekannt zum Teil (leider nicht alle ) Werke sind für den Einsteiger ideal. So bieten sie eine einfache und schnelle Einführung in die Materie. Meist beschränken sie sich nur rein auf den Anfänger und man stoßt sehr schnell an die Grenzen der Ausführungen. Nicht so in VBA...
Veröffentlicht am 18. Januar 2006 von Buchwurm

versus
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Codebeispiele hier, Codebeispiele da
Ich bin sehr enttäuscht von dem Buch. Ich habe mich von den anderen Bewertungen blenden lassen. Der Autor kommt mehr aus Excel-Ecke und das merkt man auch. So gut wie alles wird mit Codebeispielen hinterlegt. Richtige und tiefer gehende Erklärungen findet man nicht. Zum Beispiel werden auf Kapitel 2 Codebeispiele gezeigt wo Listen/Collection vorkommen, aber eine...
Veröffentlicht am 1. Januar 2007 von tao tao


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfreiches Buch zur Einführung, 18. Januar 2006
Die Martk+Technik Reihe „jetzt lerne ich“ ist ja bereits gut bekannt zum Teil (leider nicht alle ) Werke sind für den Einsteiger ideal. So bieten sie eine einfache und schnelle Einführung in die Materie. Meist beschränken sie sich nur rein auf den Anfänger und man stoßt sehr schnell an die Grenzen der Ausführungen. Nicht so in VBA mit Access, der Autor sicher gut bekannt in den Autor Kreisen führt verständlich und schnell in die Access Programmierung mit VBA ein. Zügig aber doch ausführlich werden zu Beginn die Sprachelemente, die wichtigsten Objekte und Standartfunktion erklärt.
Der mittlere Teil des Buches befasst sich mit eigene Funktionen und der API Programmierung, Tabellen, Abfragen und Formular Programmierung. Alle wichtigen Aspekte werden gut erklärt jedoch bedenken sie das es sich um ein Buch für Anfänger handelt.
Der letzte Abschnitt befasst sich mit der Ereignisprogrammierung und den Zusammenspiel mit anderen Anwendungen.
Ein sehr kurzer Überblick der Bereiche die für mich wichtig waren und im Buch erklärt werden.
Access und Outlook (Email versenden, mit Anhang, Kontakte abgleichen…)
Access und Excel (Import und Export aber leider nicht sehr ausführlich )
Programmierung der Datenbank (z.b. mit Doppelklick Daten löschen usf.)
Access SQL
Wenn mich ein Einsteiger fragen würde welches Buch er sich kaufen soll würde ich dieses Empfehlen. Leute mit Programmierkenntnissen würde ich eher zum Kompendium raten.
Bedenken sie das es sich bei diesen Werk um ein Buch für Einsteiger handelt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einstieg gelungen!, 31. August 2005
Von Ein Kunde
Mit diesem Buch hat der Autor erneut Akzente gesetzt. Als Excel-Anwender ist der Einstieg in das Thema Access-Datenbankanwendungen gewöhnungsbedürftig, der Einstieg in das Thema VBA-Programmierung mit Access stellt jedoch angesichts der zusätzlichen Komplexität eine gewisse "Hemmschwelle" dar.
Genau an dieser Stelle setzt das Buch an. Es gelingt Bernd Held mit seiner "Schritt für Schritt - Strategie" die Hemmschwelle des Lesers schnell zu überwinden. Nach einem profunden Einstieg in die Programmiersprache und die Objekte geht der Autor (behutsam) in's Eingemachte und bietet mit einem Sammelsurium an Beispielen viele Lösungen für die Praxis.
Für meine tägliche Arbeit im Controlling habe ich vor allem von solchen Themen wie:
- Datenübernahme in Excel
- Datenexport aus Excel
- Programmierung von Abfragen und Tabellen
- Programmierung von Ereignissen
profitiert und viele Lösungen in unterschiedliche Anwendungen eingebaut.
Fazit: Das Buch bietet einen tollen Einstieg in dieses komplexe Thema. Die Beispiele können sehr schnell für eigene Belange eingesetzt werden. Und nicht zuletzt bietet sich als Ergänzung das ausgezeichnete VBA-Access-Seminar von Bernd Held geradezu an.
Viele Grüsse
H. Erb
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Codebeispiele hier, Codebeispiele da, 1. Januar 2007
Ich bin sehr enttäuscht von dem Buch. Ich habe mich von den anderen Bewertungen blenden lassen. Der Autor kommt mehr aus Excel-Ecke und das merkt man auch. So gut wie alles wird mit Codebeispielen hinterlegt. Richtige und tiefer gehende Erklärungen findet man nicht. Zum Beispiel werden auf Kapitel 2 Codebeispiele gezeigt wo Listen/Collection vorkommen, aber eine genaue Erklärung was Listen/Collection sind, wird man vergebens suchen. Eine Unendliche Sammlung von Codestücken, ob es nun um das Thema Schleifen, Kontrollabfragen oder sonst was geht. Ich hatte das Glück schon sehr gut programmieren zu können, deswegen war es für mich nur eine Sammlung von Problemfällen die man sich aber auch aus dem Internet suchen kann. Das Buch ähnelt mehr einem Rezeptbuch.

Für Leute die noch nie oder kaum programmiert haben, sollten sich dieses Buch nicht kaufen! Es ist gar nicht für Anfänger geeignet!

Weiter geht es mit dem Thema APIs, auch hier nur 1 oder 2 Codebeispiele, aber auf die wichtigen Befehle wird kaum eingegangen. ADO, eigentlich ein wichtiges Thema wo es viel zu erzählen gibt. Auch hier bekommt man eigentlich nur viele Codestücke, die sich aber nur in den SQL-Abfragen unterscheiden. Hier wäre sinnvoll gewesen mehr über Recordsets zu schreiben. So ist das Buch mit den Beispielen 352 Seiten dick geworden, aber nicht aus nützlichen und tiefer gehenden Erklärungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hinterlässt viele Lücken, 6. März 2008
Dass Buch hat eingrundlegendes Problem: Es eschlägt den Anwender mit unendlich vielen Beispiel-Listings ohne sich genügend Zeit für das Erklären der Zusammnehänge zu nehmen. Das rächt sich in dem Moment, wenn man versucht die Beispiele auf eigene Projekte zu übertragen. Gerade weil man nicht für jedes denkbare Problem ein Beispiel abdrucken kann hätte der Autor sich mehr Zeit für grundlegende Informationen nehmen sollen. Nur dadurch wird man in die Lage versetzt auf variierende Anforderungen entsprechnde Lösungen zu finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Optimaler Einstieg und Ausbau von Grundwissen, 31. August 2005
Von 
Das Buch geht an den richtigen Stellen in die Tiefe, wird aber nie unverständlich. Häufige Probleme, die wahrscheinlich jedem der mit Accessprogrammierung beginnt begegnen, sind mit einfachen und pfiffigen Lösungen erwähnt. Nachdem ich lange mit Try and Error Zeit vergeudet habe, war die Investition in Bernd Helds Buch gold Wert.
Die im Buch erwähnte CD mit Beispielen wird nicht mitgeliefert. Dies stört nicht, da alle Codebeispiele im Text gelistet sind. Der Autor Held hat mir auf Anfrage einen Downloadlink genannt und mir parallel sofort einen Emailanhang mit den Dateien geschickt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Einstieg ins Thema, 23. August 2005
Das JLI-Buch von H.Held ist meiner Ansicht nach der ideale Einstieg in Access-VBA. Ich komme persönlich eher aus der Excel-Ecke und hatte große Mühe mich in das neue Thema einzufinden, da beispielsweise ein Makrorekorder bei Access-VBA fehlt. Das vorliegende Werk ist sehr verständlich geschrieben und enthält ein ganze Reihe nützlicher Beispiele. ICh kann dieses Buch uneingeschränkt jedem weiterentfehlen, der in Access sich diesem Thema widmen möchte. Leider ist bei diesem Buch keine CDROM dabei. Die Dateien wurden mir aber von H. Held innerhalb weniger Stunden per e-Mail übermittelt. 5 Sterne für Inhalt und Service!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Einstieg, 12. Dezember 2007
Mir hat das Buch sehr dabei geholfen, mich in die Programmierung mit Access einzuarbeiten. Ich habe viel gelernt, z.B., nicht nur wie man eigene Formulare erstellt, sondern auch wie man sie automatisiert. Dieses Buch zeigt einem, wie man Access dazu verwendet, Routineabläufe am besten zu automatisieren, sodass die regelmäßigen Arbeitsabläufe generell viel zeitsparender ablaufen. Die Anleitungen sind sehr übersichtlich aufgebaut und für jedermann verständlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Totaler Reinfall, 23. August 2011
Als Neuling im Bereich VBA habe ich mich für dieses Buch entschieden, da es ja angeblich ein Einstieg ohne Vorwissen ermöglichen soll. Um es kurz vorweg zu nehmen: Ein Einsteigerbuch geht anders.
Anfänglich sind die einzelnen Befehle und Anweisungen noch relativ brauchbar erklärt. Dies ändert sich jedoch sehr schnell. In den weiteren Listings, derer es wirklich viele gibt (ist durchaus als Vorteil anzusehen), tauchen immer wieder neue Befehle auf, die allerdings gar nicht mehr erklärt werden. Bestenfalls steht da noch, dass man diese Anweisung hier setzten muss, um dieses bestimmte Ergebnis zu erhalten. Eine strukturierte Erklärung sucht man vergebens, zumal auch schon einmal zugehörige Konstanten auch nicht beschrieben werden. Man lernt nur die kennen, die in dem Listing gerade von Bedeutung ist. Was diese genau bewirkt, ist ebensowenig beschrieben.
Mit weiterem Fortschreiten in diesem Buch stellt man noch enttäuschter fest, dass in zwei bis drei Zeilen beschrieben ist, was die Ausführung des Codes dieses Listings bewirken soll. Eine Beschreibung der einzelnen neuen Elemente, die in diesem Listing vorkommen, fehlt gleich ganz. Man kann nur noch zur Kenntnis nehmen, das alles wohl so dahin gehört, wie es da steht. Warum, wird nicht erläutert. So ein Listing bringt mir nichts, wenn ich nicht verstehen kann, wie alles aufgebaut ist.

Aber es kommt noch besser:
Einige Listings sind fehlerhaft. Der dort beschriebene Code lässt sich nicht ausführen. Es kommt zu einer Fehlermeldung. Nach langer Sucherei im Internet musste ich feststellen, dass Anweisungen / Befehle falsch geschrieben wurden bzw. Kommata oder auch Klammern nicht gesetzt wurden. Wie soll ich als Anfänger erkennen, wo da der Fehler liegt? So etwas darf einfach nicht passieren. Die Krönung war dann bei Listing 6.20 "Datensätze verändern", dass die komplette SQL-Anweisung fehlt. Durch die vorangegangenen Beispiele und die Fehlermeldung bin ich recht schnell darauf gekommen, was nicht stimmte und konnte es korrigieren. Trotzdem, auch hierfür ein dickes Minus.

Selbst am Anfang des Buches, wo alles noch relativ verständlich erklärt wird, gibt es Lücken. Witzig an der Sache ist, dass man manch eine Beschreibung, die im Einsteigerbuch fehlt, im VBA-Access Kompendium, das beim Leserprofil "Fortgeschritten" beginnt und bis zum Expertenwissen reichen soll, findet.

Geradezu als Frechheit kann ich nur noch bezeichnen, dass es tatsächlich auch vorkommt, dass statt einer Beschreibung nur noch zu lesen ist, dass eine Erklärung dieses Befehls / dieser Anweisung in der Online-Hilfe zu finden wäre. Hallo, Herr Held, wenn ich die Sprache nach der Onlinehilfe lernen wollte, hätte ich Ihr Buch sicher nicht gekauft!

Mein Fazit ist, dass man sich besser nach anderen Büchern oder sonstigen Wissensquellen umsehen sollte, denn dieses Buch ist nur dann zu verstehen, wenn man es nicht mehr braucht. Der einzige Grund, dieses Buch zu lesen, wäre eine Korrekturlesung und die ist bitter nötig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keine gute Wahl, 1. August 2009
Für den Einstieg zu unstrukturiert und verwirrend. Außerdem viel zu starker Fokus auf Dateioperationen (ich will doch keinen Dateimanager mit Access bauen!). Auch sind ist die Umsetzung bestimmter Funktionalitäten wie in einigen Beispiel gezeigt nicht unbedingt sinnvoll.

Für den Einstieg finde ich "Access VBA einfach klipp & klar" von Microsoft Press gelungener (aber bei weitem nicht ausreichend).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was für eine Entäuschung, 16. März 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir das Buch nach einer vorherigen positiven Erfahrung mit einem Markt+Technik Buch geholt, bin aber sehr enttäuscht. Die Formulierung auf dem Buchcover "Start ohne Vorwissen" ist ein Witz. Selbst mit Vorwissen ist es sehr schwierig die Beispiele zu realisieren, da keine Details bzw Grundlagen vermittelt werden, sondern man einfach mit Programmierbeispielen zugeschüttet wird. Das geht besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Jetzt lerne ich VBA mit Access: Der einfache Einstieg in die Makro- und Datenbankprogrammierung
Gebraucht & neu ab: EUR 2,73
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen