Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Februar 2003
In diesem Buch werden fast alle grundsätzlichen Möglichkeiten
der AccessProgrammierung durch entsprechende Beispiele, erklärt
und Anwenderfreundlich aufbereitet.
Das Buch bietet Beispiele von den Themen "Grundsätzliches zur
Programmierung" und Erklärung der Variablen,Konstanten und Daten
typen über Tabellen-,Abfragen-,Formular- und Berichtsbeispielen
in VBA. Weitere Pluspunkte sind "Ereignisse" "Office-Zusammen-
spiel" mit EXCEL, WORD, OUTLOOK.
Generell ist dies ein Buch das immer in greifbarer Nähe sein
sollte.
Jeder der sich intensiver mit der Erstellung von Access-MDB's
beschäftigt, wird nicht mehr darauf verzichten können.
Der Lesestoff wird war trocken präsentiert, aber die Schreibe
ist sehr flüssig.
Einsteigern sind die Beispiele sehr Hilfreich, es sollte allerdings eine Grundkenntnis in "Access" vorhanden sein.
Für Fortgeschrittene ist das Buch eine gute Quelle, zur feineren Programmierung von DB's.
mfg
G. Seler
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Dezember 2003
Bernd Held hat es mit diesem Buch geschafft, auch Anfängern das Programmieren leichter und verständlicher zu machen. Mir hat u.a. besonders Kapitel 1 geholfen, da er hier sehr ausführlich und verständlich auf die Entwicklungsumgebung und die Funktionen der einzelnen Fensterbereiche (Direktfenster, Überwachung usw.) eingeht. Aber auch Kapitel 2 bis 5 sind voll mit sehr guten Beispielen und Tipps, auf die ich auch in Zukunft häufiger zurück greifen werde.
Alles in allem ist dieses Buch gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene zu empfehlen. Ich werde mir auf jeden Fall als nächstes Buch das Excel-Kompendium von Bernd Held kaufen.
Ein Autor, den es sich zu merken gilt! Danke an Bernd Held!
Mit freundlichen Grüßen
Astrid Fliege
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. September 2003
Nach Excel-VBA in 21 Tagen habe ich mir auch dieses Buch gekauft! EUR 49,95, die sich lohnen. Bernd Held gibt dem Nutzer ein Instrument in die Hand, mit dem sich Access programmieren läßt, ohne daß man ausgebildeter Programmierer sein muß.
Mit diesem Buch macht das Lernen freude. Eine Anfrage per Email hat Herr Held innerhalb einer Stunde beantwortet.
Nach verschiedenen Fehlschlägen mit anderen Autoren geht es
endlich voran, mir die mühseligen Routinearbeiten zu ersparen.
Tip: unbedingt kaufen!
Mit freundlichen Grüßen
Florian Thien
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. September 2002
Das Buch von Bernd Held war sehr hilfreich für die Verbesserung meiner Datenbankanwendung im Qualitätsmanagement.
Die Anwendung der VBA-Programmierung an Hand der gegebenen Beispielen machte sogar Spaß (weil sie funktionierten).
Besonders hilfreich für mich waren die Programmierbeispiele mit Hilfe von SQL.
Vielleich sollte man auch einige Bsp aus anderen Fachgebieten (nicht Bestellwesen) wählen, da dort andere Problem auftreten und die nicht so ohne weiteres mit den gegebenen Bsp umsetzbar sind.
Ich denke hierbei an Zählern, die nicht über den gesamten Tabellenbereich gehen.
Dieses Buch kann ich ohne wenn und aber weiterempfehlen, da diese Buch klar und verständlich geschrieben wurde.Außerdem möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass Herr held sehr bemüht ist Fragen zu seinem Buch schnell und kompetent zu beantworten.
Mit freundlichen Grüßen
Peter.S
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. März 2003
Wieder ein Klassiker von Bernd Held. An Hand von zahlreichen Beispielen lernt man gut den Einstieg in Access-VBA. Auch die Querverbindungen zu Word, Excel und vor allem Outlook sind gut beschrieben.
Sehr empfehlenswert für fortgeschrittene Anfänger!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Oktober 2003
ich habe schon sehr viel Geld ausgegeben für Bücher um Access VBA zu lernen. Alle bisherigen Bücher sind zum erlernen von VBA ungeeignet da sie nur Bruchstücke von Programmen wiedergeben und meist nicht lauffähig sind und man dann nicht weiß warum nicht.
Das Buch von Bernd Held ist das einzige das hervorragend zum Lernen von VBA geeignet ist da einerseits vollständige Programme vorhanden sind und auch die Ergebnisse die das jeweilige Programm liefert abgedruckt sind. Da das Ergebnis auf einem Programm beruht das Bernd Held ausprobiert hat ist sichergestellt, dass das Programm bei Herrn Held lauffähig war. Wenn es beim Nachprogrammieren lt. Buch nicht läuft weiß man, dass man beim Abschreiben einen Fehler gemacht hat oder ein Druckfehler vorliegt. Auch bei Rückfragen bei Herrn Held bekommt man umgehend Antwort und Hilfe. Bei Herrn Held hat man die Gewissheit jemand gefunden zu haben der sein Handwerk versteht und es auch anderen in kurzer und verständlicher Weise mitteilen kann. In diesem Buch ist erstmals auf das Wesendliche einegangen worden. Vielen Dank an Bernd Held, dass er ein solches Buch geschrieben hat. Ich werde künftig nur noch von Ihm Bücher kaufen weil man damit eine echte Lernhilfe hat.
Mit freudlichen Grüßen
Wolfgang Stahl
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Mai 2010
Ich hatte mir dieses Buch als Hilfsmittel zu Einführung in die VBA Programmierung in Access zugelegt.
Und ich bin nach wie vor hell auf begeistert. Das Buch ist übersichtlich gegliedert. Viele Macros die
man im Alltag gebrauchen kann sind sehr gut erklärt.

Mit diesen Buche könnte ich mit Hilfe der VBA Programmierung eine richtig gute und
professionelle Datenbank aufbauen. Die Probleme, die meistens durch das starre Verhalten der eingebauten
Funktionen in Access auftauchten, konnte ich durch die Beispiele entweder anpassen oder umgehen.
Inzwischen habe ich mir eine Vielzahl an eigenen Funktionen zurecht gebastelt, auf die ich immer wieder
gerne zurückgreife.

Fazit:
Ich nehme das Buch gerne noch heute als Nachschlagewerk zur Hand. Es hilft mir, auch nach
langer Pause, wieder reinzufinden. Allerdings ist das Buch erst ab fortgeschrittenen Accessnutzer
zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Februar 2004
Es gibt viele Bücher über Access und VBA, aber dieses unterscheidet sich von den anderen! Die Inhalte dieses Buches beschäftigen sich nicht nur oberflächlich mit den wichtigen Themen, sondern gehen ins Detail.
In vielen anderen Büchern fehlen Themen oder -bereiche oder werden viel zu knapp beschrieben - hier nicht. Für mich ein absoluter Kauftipp.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden