Kundenrezensionen


18 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Angenehm geschriebenes Buch, das Lust auf mehr macht
Soviel in Kürze: Auch wenn ich die ein oder andere Kritik habe, so kann das Buch alles in allem Empfehlen.

Zunächst die Punkte die für das Buch sprechen:
-Es ließt sich einfach unheimlich entspannt. Man muss sich nicht hindurchquälen, sondern ließt gerne weiter. Man kann das nächste Kapitel in der UBahn lesen und wenn...
Veröffentlicht am 10. August 2010 von caribuni

versus
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hinterlässt teilweise Lücken
Ich habe zwar schon leichte Vorkenntnisse, was das Programmieren betrifft, aber die sind etwas eingestaubt. Jedoch gibt das Buch einen kleinen Einstieg in die Materie.
Kritik gibt es auch: Das auf Seite 56 im Beispiellisting statt %i ein %d angegeben ist (gibt tolle Fehlermeldungen) ist noch zu verschmerzen, aber das wichtige Dinge, wie das richtige deklarieren von...
Veröffentlicht am 31. August 2010 von Thommes


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Angenehm geschriebenes Buch, das Lust auf mehr macht, 10. August 2010
Von 
caribuni (München Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger - Apps entwickeln von Anfang an (Macintosh Bücher) (Taschenbuch)
Soviel in Kürze: Auch wenn ich die ein oder andere Kritik habe, so kann das Buch alles in allem Empfehlen.

Zunächst die Punkte die für das Buch sprechen:
-Es ließt sich einfach unheimlich entspannt. Man muss sich nicht hindurchquälen, sondern ließt gerne weiter. Man kann das nächste Kapitel in der UBahn lesen und wenn man schließlich heimkommt, ist man ganz heiß drauf das Programmbeispiel zu realisieren.
-Gerade für Neulinge hat das Buch einiges zu bieten: Es werden einige Grundzüge der Programmierung erklärt (Allgemeines wie CamelCasing wird z.B. angesprochen...). Basics wie die SDK Installation werden beschrieben. Wer noch nicht auf einem Mac 'unterwegs' bekommt auch Hilfestellung. Zum Beispiel gibt der Autor an der entsprechenden Stelle den Hinweis, wo der Backslash beim Mac zu finden ist - Ich erinnere mich noch gut wie ich vor ein paar Jahren gesucht habe...
-Die gut 50 Seiten Anhang bieten einige tolle Tips! (Auch davor sind viele Tips für die Praxis enthalten)
-Wenn man sich etwas Zeit nimmt, kann man anhand des Buches recht schnell '"das Laufen lernen",' was die Grundzüge der iOS Programmierung angeht. Die DemoApp, die schließlich erstellt wird und auf eine php API der Autorenwebsite zugreift rundet das ganze ab.

Nun zu meinen Kritikpunkten:
-Während es an manchen Stellen sehr nett ist, die Unterschiede zu anderen Sprachen aufgezeigt zu bekommen, waren mir die Hinweise alles in allem zu viel (in Delphi/Pascal hat man das immer so gemacht - hier machen wir das so). Liegt wohl auch daran, dass ich weder in Pascal noch in Delphi oder Cobol meine Wurzeln habe und daher nicht 'mitschwelgen' kann... Nunja ich hab was über andere Sprachen dazugelernt;-)
-Es gibt Kapitel zu den Themen Testen auf dem Iphone und Appstore Vertrieb. Prinzipiell super, dass die Themen behandelt werden! Nur warum ist das Testen Kapitel mittendrin? Die Begründung, dass im nächsten Kapitel das Accelerometer genutzt werden soll, hat mich 'ganz heiß' gemacht. Dann hab ich vergeblich gesucht. Das Accelerometer hab ich erst ganz hinten im Anhang wiederentdeckt... War da vielleicht noch ein anderes Beispiel geplant? Falls ich was überlesen habe: Mea Culpa...
-Vieles, was für Newbies recht interessant ist, ist für erfahrene Mac Benutzer nicht ganz so spannend. Es ist aber wohl auch schwierig, die Punkte in ein eigenes Kapitel auszulagern.
-An manchen Stellen hätte ich mir etwas mehr Tiefgang gewünscht. Aber das ist vielleicht auch zu viel verlangt, da es evtl. den Rahmen sprengen und den Lesefluss stören würde.

Fazit:
Nun sieht es fast so aus, als wiegen sich Pro und Kontra auf ' die vier Sterne sagen aber: Ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen. Man kann es nie jedem recht machen. Dem Autor merkt man an, dass er didaktisch kein unbeschriebenes Blatt ist, was in meinen Augen viel Wert hat. Was hilft ein dickes Buch bei dem man nach 20 Seiten derart die Lust verliert, dass das Vorhaben 'mal was auf dem IPhone zu programmieren' nach zwei Tagen wieder vergessen ist...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hinterlässt teilweise Lücken, 31. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger - Apps entwickeln von Anfang an (Macintosh Bücher) (Taschenbuch)
Ich habe zwar schon leichte Vorkenntnisse, was das Programmieren betrifft, aber die sind etwas eingestaubt. Jedoch gibt das Buch einen kleinen Einstieg in die Materie.
Kritik gibt es auch: Das auf Seite 56 im Beispiellisting statt %i ein %d angegeben ist (gibt tolle Fehlermeldungen) ist noch zu verschmerzen, aber das wichtige Dinge, wie das richtige deklarieren von Arrays (wird in XCode anders gemacht wie sonst wo) und andere Dinge im Buch urplötzlich vorausgesetzt werden, demotiviert. Ich vermisse diese Dinge im Buch. Es wird nicht darauf eingegangen und teilweise an die Dokumentation von Apple hingewiesen. Wer jetzt nicht gut im technischem Englisch ist, steht auf verlorenen Posten.
Ich sage somit, das dieses Buch nur sehr eingeschränkt für Anfänger zu empfehlen ist. Könner werden es eh nicht brauchen.
Daher nur drei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Einstieg mit leichten Fehlern, 26. August 2010
Rezension bezieht sich auf: iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger - Apps entwickeln von Anfang an (Macintosh Bücher) (Taschenbuch)
Mir hat das Buch sehr den Einstieg in "App" Entwicklung erleichtert, man merkt einfach das der Author didaktische Erfahrung hat.
Leider haben sich ein paar kleine Fehler eingeschlichen, zumal ein Tipfehler in einem Listing (im Screenshot stimmt es jedoch), sowie eine etwas schlampige Umsetzung einer Methode (nicht wirklich wiederverwendbar)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein klarer Tipp für Einsteiger, 26. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger - Apps entwickeln von Anfang an (Macintosh Bücher) (Taschenbuch)
Der Autor geht gezielt an Einsteigerprobleme heran und der Text liest sich ausgesprochen leicht.
Im Kapitel 11 wird dann eine richtige App programmiert, mit - zumindest für mich - vielen how-to-Hinweisen für eigene Projekte.
Der Autor zeigt auch immer wieder wie die Hilfe im XCode verwendet wird, um bei etwaigen späteren Problemen eine Lösung zu finden.
Auch der Anhang liefert extrem nützliche Tipps und Tricks.
Es ist das erste Iphone-Programmierbuch dass ich von vorne bis ganz hinten durchgelesen habe, ohne dass ich bei der Hälfte die Lust zu verlieren, wie bei manch anderen XCode-Büchern, die ab der Hälfte schon so viel Wissen vorraussetzen, dass man nicht weitermachen kann oder will.
Ganz klar 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ideal für den Einstieg in die App-Programmierung, 12. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger - Apps entwickeln von Anfang an (Macintosh Bücher) (Taschenbuch)
Ist man auf der Suche nach einem Buch zur App-Programmierung, so hat man meist schnell einen dicken Wälzer in der Hand. Das schreckt meist ab. Nicht so bei diesem Buch. Mit 320 Seiten ist ein kompaktes Einsteigerwerk gelungen. Wichtig: Es ist keine Referenz! Hierzu gibt es v.a. auch die von Apple selbst zur Verfügung gestellten Doku. Mit einem Einstieg in XCode und Grundlagen zu Objective-C startet das Buch und bringt einem die etwas andere Sprache näher. Als sehr hilfreich habe ich die Kapitel mit der Schritt-für-Schritt Anleitung hin zur App und den Ausführungen zur "Kommunikation" mit der App. Konsequent und verständlich führt der Autor einen durch das anfänglich etwas komplex wirkende Procedere des Anmeldens und Einreichen der App, bzw. Abwicklung der provisioning bzw. distribution profiles. Letzteres hätte der Autor evtl. besser ein eigenes Kapitel gewidmet, denn das Thema wäre es mehr als wert! Fazit: Für mich ein rundum gelungenes 4-Sterne Einsteiger-Werk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch für Einsteiger, 17. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger - Apps entwickeln von Anfang an (Macintosh Bücher) (Taschenbuch)
Dieses Buch ist für Null-Einsteiger gedacht.
Man braucht keine Vorkenntnisse in Objective-C oder in Xcode oder auch mit dem Mac OS X. Der Autor führt den Leser Schritt für Schritt in alles ein und gibt auch zusätzlich hilfreiche Tips & Tricks. Es werden sehr viele gute Tastenkürzel für Xcode angegeben und auch im hinteren Teil des Buches ist eine Zusammenfassung aller Tips & Tricks für Xcode und das Programmieren.

Leider geht der Autor nur auf Window-based, View-based & Split View-based Applications ein, und da auch für meine Verhältnisse nur Oberflächlich. Mir fehlen einfach die Details, das Hintergrundwissen warum er das jetzt so macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Im Prinzip sehr gut, aber zu viele Fehler, 23. September 2010
Rezension bezieht sich auf: iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger - Apps entwickeln von Anfang an (Macintosh Bücher) (Taschenbuch)
Das Buch "iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger: Apps entwickeln von Anfang an" ist sehr angenehm geschrieben, so dass das Lesen und Lernen Spaß macht. Manchmal sind fast zu viele Bezüge zu "früher" oder anderen Sprachen wie Cobol u.ä. enthalten, aber wie gesagt, es liest sich insgesamt gut.
Prinzipiell ist das Buch für Objective C und Mac OS X Einsteiger geeignet, da auch hier zumindest ein paar Tipps für den Anfang gegeben werden (z.B. die Installation des SDK unter MAC OS läuft halt anders als man Installationen unter Windows gewohnt ist).
Das klingt doch gut, warum gebe ich da nur 3 Sterne? Das Problem ist, dass sich im Buch für meinen Geschmack zu viele Fehler eingeschlichen haben und zwar in allen Bereichen.
Das beginnt mit Dingen, die ich in die Kategorie "Tippfehler" einstufen würde. Man soll eine Änderung in Datei.h machen, gemeint ist aber Datei.m. Oder in einem Codebeispiel sind Objektname und Methode ein einem Wort geschrieben. Das mögen prinzipiell (und wenn man etwas mehr Grundwissen hat) Kleinigkeiten sein, aber wenn man das Buch wie ich auch als Einstieg in Objective C nutzt, kann man daran schon leicht verzweifeln. So habe ich doch länger suchen müssen um herauszufinden, dass zwischen Objektname und Methode ein Leerzeichen steht (und nicht wie ich es aus anderen Programmiersprachen erwartet hätte z.B. ein Punkt).
Das Kapitel "Testen auf dem iPhone" ist prinzipiell sehr hilfreich, kommt aber eher spät, mit der Begründung, dass es erst jetzt gebraucht wird um die Abfrage des Beschleunigungssensors, die im Nächsten Kapitel beschrieben ist, testen zu können. Doch... dieses Kapitel ist leider entfallen, hierzu gibt es nur kurze Tipps am Ende des Buches.
Weiterhin verweist der Autor im Buch auf diverse Online-Angebot, die er bereitstellen will (z.B. Erläuterungen zum SDK seiner Server-Anwendung iho.me, Listen zur Autovervollständigung und vor allem eine Errata des Buches in der z.B. obige Fehler und Korrekturen aufgeführt sein könnten). Doch... KEINE dieser angebotenen Informationen sind bisher verfügbar. Auf meine Rückfrage kam eine sehr freundliche Antwort von Herrn Böhme, dass er versucht hier kurzfristig etwas zu veröffentlichen, dies ist allerdings bis jetzt leider noch nicht geschehen.
Am gravierendsten ist jedoch, dass Teile der großen Beispielanwendung Tiny URL nicht korrekt funktionieren. Hier haben sich in der Schnittstelle zur Serveranwendung iho.me Fehler eingeschlichen, so dass die Anwendung nicht die Ergebnisse liefert, wie sie im Buch beschrieben sind. Natürlich sucht man den Fehler erst bei sich, so dass ich Stunden und Tage mit der Fehlersuche beschäftigt war, bis ich die Original-App aus dem Store heruntergeladen habe und siehe da: auch dort funktioniert es nicht! Inzwischen habe ich nach einigen Recherchen den Fehler gefunden und korrigiert, aber das ist in meinen Augen ein doch so schwerwiegender inhaltlicher Fehler im Buch, dass er vor der Veröffentlichung hätte bemerkt werden müssen. Nebenbei funktioniert auch eine Funktion das API von iho.me nicht korrekt, so dass diese gar nicht nutzbar ist (dies lässt sich auch durch Korrekturen in der APP nicht beheben). Diese Problematik habe ich Herrn Böhme auch bereits gemeldet, darauf dann aber leider keine Antwort mehr erhalten...

Insgesamt ist meine Meinung zum Buch daher sehr zwiespältig. Es hat mir Spass gemacht, anhand des Buches in die iPhone-Programmierung einzusteigen. Auch die behandelten Themen sind für den Einstieg gut gewählt und ich denke man hat nach dem Durcharbeiten das nötige "Grundgerüst" um sich an eigene Apps zu wagen. Somit wäre mir das eigentlich eine Wertung von 4-5 Sternen wert gewesen.
Die gravierenden inhaltlichen Fehler und das Fehlen der versprochenen Online-Informationen (vor allem der Errata!) haben bei mir allerdings zu einem erheblichen Frustfaktor geführt. so dass ich fast nur 2 Sterne vergeben hätte.

Insgesamt komme ich dann eben zu 3 Sternen, wobei das Buch bei entsprechender Korrektur in einer 2. Auflage das Zeug hat ein richtig gutes Einsteigerbuch zu werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Für Einsteiger, 14. November 2012
Rezension bezieht sich auf: iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger - Apps entwickeln von Anfang an (Macintosh Bücher) (Taschenbuch)
Inzwischen habe ich das Buch durchgearbeitet.
Ich muss sagen nachdem ich Web im Vorfeld einiges an Videos, VideoTutorials und auch schriftliche Tutorials mir angeschaut habe bin ich dann doch dazu übergegeangen ein Buch zu lesen.
Dieses Buch war das erste.
Für mich als Einsteiger sind die Zusammenhänge IB, Actions, Outlet einfach und verständlich erklärt.
Andere für das Programmieren wichtige Dinge, z.B. die Speicherverwaltung werden meiner Meinung zu wenig und nicht ausführlich genug erklärt.

Trotz allem hat mir das Buch sehr weiter geholfen und mir viele Hilfestellungen gegeben für mein erstes App Projekt.

Für Anfänger - lesenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen "Schwere Kost" für Einsteiger, 12. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger - Apps entwickeln von Anfang an (Macintosh Bücher) (Taschenbuch)
Das Buch ist gut geschrieben und die Projekte werden verständlich erklärt, allerdings wird ein Einsteiger ohne Programmiererfahrung mit diesem Buch nicht viel anfangen können. Für Leute, die bereits gute Kenntnisse in den gängigen Programmiersprachen haben, durchaus empfehlenswert und hilfreich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen for specialist it should be very good book, however for bigginer...., 2. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger - Apps entwickeln von Anfang an (Macintosh Bücher) (Taschenbuch)
I must say, i have seen page to page.
I must say that it is full illustration. I think it is good book for some one who are not the biginner, but wishining to know
far behind to use best of this device.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger - Apps entwickeln von Anfang an (Macintosh Bücher)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen