Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superbuch
Endlich mal jemand, der es versteht, dieses etwas schwierige Programm verständlich zu machen. Bisher kam ich nicht so gut zurecht, wenn ich eine Datenbank erstellen wollte/sollte. Besonders wenn es dabei um Sachen wie verknüpfte Tabellen und ähnliches ging. Dies Buch hat mir geholfen, die Zusammenhänge zu verstehen! Auch die neuen Funktionen habe ich...
Veröffentlicht am 16. Oktober 2010 von Sanne G.

versus
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mal zu viel, mal zu wenig
Ich bin schon mit einem grundsätzlichen Verständnis von Access in das Buch eingestiegen und bin daher sehr zwiespältig, was seinen Inhalt angeht. Ich habe jetzt etwa die Hälfte durchgearbeitet und auch wenn ich die "schwierigen" Kapitel (im weitesten Sinne alles was mit programmieren zu tun hat) noch nicht erreicht habe, kann ich wohl einen ersten...
Veröffentlicht am 4. November 2010 von Detlef S.


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mal zu viel, mal zu wenig, 4. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Access 2010 - inkl. CD: Intelligentes Datenmanagement (Kompendium / Handbuch) (Gebundene Ausgabe)
Ich bin schon mit einem grundsätzlichen Verständnis von Access in das Buch eingestiegen und bin daher sehr zwiespältig, was seinen Inhalt angeht. Ich habe jetzt etwa die Hälfte durchgearbeitet und auch wenn ich die "schwierigen" Kapitel (im weitesten Sinne alles was mit programmieren zu tun hat) noch nicht erreicht habe, kann ich wohl einen ersten Eindruck wiedergeben.

Herr Kolberg möchte grundsätzlich ein Einsteigerbuch schreiben und dabei besonders auf die Änderungen in Access 2010 eingehen. Zunächst werden allgemeine Grundlagen erklärt, anschließend die einzelnen Bereiche (Tabellen, Abfragen...) vertieft. Herr Kolberg erläutert dies anhand von Beispielen, die man mit der beigefügten CD selbst nachverfolgen kann. Auch sind die Texte großzügig bebildert, so dass man jeden geschriebenen Test auch gleich "live" nachvollziehen kann, was das Übertragen sehr erleichtert.

Soweit funktioniert das auch gut, jedoch gibt es dabei einige Dinge, die nicht so gut klappen.

Zunächst: Ein Einsteiger weiß noch nicht viel von Access, interessiert sich also nicht so sehr dafür, was sich gegenüber dem Vorgänger verändert hat. Jemand, der sich für die Änderungen interessiert, braucht keine Einführung mehr. So entsteht ein Zielgruppen-Interessenkonflikt, der dazu führt, dass einzelne Passagen entweder für die eine oder die andere Zielgruppe uninteressant sind.

Dann holt die Einführung für meine Begriffe viel zu weit aus. Es werden viele Begrifflichkeiten und allgemeine Verfahrensweisen aus dem Office als solches erklärt, die nicht direkt etwas mit Access zu tun haben (z.B. die Funktion des Format-Pinsels). Diese Erläuterungen sind eher banal und kann man sich schenken. Wer (noch) nicht weiß, wie man Schrift kursiv setzt, sollte sich (noch) nicht an Access heranwagen.

Auch der Teil, bei dem es wirklich um Access geht ist nicht ganz gelungen. Zwar werden die Grundsätze erklärt und wer brav die Beispiele mitentwickelt wird funktionsfähige Datenbanken entwickeln. Leider sind die Erklärungen oft ausschließlich auf die Beispiele bezogen und lassen sich nicht unbedingt verallgemeinern.
Ein Beispiel: Es soll ein Formular erstellt werden, bei dem man ein Bild einfügen kann. Dazu wurde in vorigen Kapiteln auf die Bedeutung der "OLE-Objekte" in Tabellen hingewiesen. Öffnet man nun das Beispiel kann man ein Formular erstellen, in dem dieses OLE-Objekt angesprochen wird und so das Bild eingefügt wird. Führt man das Beispiel auf der CD aus, klappt das auch - auch wenn einem vielleicht verwundert auffällt, dass die mitgelieferten Bilder im Bitmap-format gespeichert sind.
Mit keinem Wort erwähnt wird leider, dass die beschriebene Vorgehensweise nur für Bilder im bmp-Format gilt. Ein Format also, das der Durchschnitts-User eher nicht benutzt. JPG-Bilder werden über den Feldtyp "Anlage" angezeigt - was ich mir dann in diversen Foren zusammen suchen musste. Der Sinn der OLE-Objekte bzw. wann man sie nutzen muss bleibt mir unklar.
Das passiert leider zu oft, dass die Erklärung am Beispiel ausgerichtet wird aber das Verständnis für das allgemeine Prinzip nicht weiter erläutert wird. Ein andern Mal erläutert Herr Kolberg die Bedeutung verschiedener Eigenschaftsfelder und verweist darauf, dass üblicherweise die Einstellungen "Long Integer" oder "Double" genutzt werden - verschweigt aber, was sich hinter diesen Begriffen versteckt.

Weiterhin ist Herr Kolberg oft zu redundant. Nach einer Weile hat man verstanden, dass man eine Datenbankobjekt schließen kann, wenn man es nicht mehr benötigt und dass man dazu das "x" rechts oben im Feld nutzt. Herr Kolberg hält sich aber strickt an seiner Schritt-für-Schritt-Anleitung und erwähnt solche Dinge jedes Mal wieder, während er durch die Beispiele führt. Ebenso erklärt er oft selbsterklärende Felder oder erklärt nicht selbsterklärende Felder mit eben jenen Worten, die halt nicht selbst erklärend sind, anstatt in diesem Fall etwas auszuholen oder vielleicht auch auf eine ausführlichere Erklärung in einem späteren Kapitel zu verweisen. Das macht das Lesen bisweilen ermüdend und man muss sich zwingen, nicht mit querlesen anzufangen (und dann doch einmal eine wesentliche Information zu verpassen).

Zu guter Letzt ist der Index am Ende nicht vollständig, ich habe immer wieder bestimmte Grundbegriffe (z.B. "Listenfeld") nicht finden können, die gerade ein Anfänger dort nachschlagen würde. Auch sollte von Verlagsseite für die nächste Auflage noch mal ein Lektor das ganze Buch durcharbeiten. Man findet auf jeder dritten bis vierten Seite einen (nicht weiter schädlichen) Tippfehler, mindestens zwei mal habe ich aber auch "echte" Fehler gefunden, wo scheinbar im Text noch eine Bezeichnung für ein Feld genutzt wurde, das in 2010 inzwischen anders heißt und beim Übertrag des Vorgängerbuches nicht aktualisiert wurde.

Fazit:

Das Buch will an manchen Stellen zu viel und leistet an anderen zu wenig.

Wer noch keine Erfahrungen mit Access oder Datenbanken im Allgemeienn hat, wird hier einen breit ausgelegten Einstieg finden und am Ende einfache Datenbanken (z.B. für die eigene CD-Sammlung oder eine einfache Adressbank) erstellen können, muss aber damit leben, manche Dinge zwar umsetzen zu können, sie aber eigentlich nicht zu verstehen.

Wer jedoch bereits grundsätzliche Erfahrungen hat und sein Wissen nun vertiefen möchte, um ganze konkrete Ideen umzusetzen, wird zwar einige neue Details kennen lernen, aber nicht unbedingt die Lösung für seine Idee finden. So kann er zwar sein Wissen ausbauen, wird am Ende jedoch immer noch viel Rat in anderen Quellen suchen müssen.

Grundsätzlich besser ist jedoch das hauseigene "Microsoft Access 2010 - Das Handbuch". Für den selben Preis bekommt man zwei Sterne mehr Qualität und Anfängertauglichkeit. Nur die Bilder sind etwas weniger bunt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superbuch, 16. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Access 2010 - inkl. CD: Intelligentes Datenmanagement (Kompendium / Handbuch) (Gebundene Ausgabe)
Endlich mal jemand, der es versteht, dieses etwas schwierige Programm verständlich zu machen. Bisher kam ich nicht so gut zurecht, wenn ich eine Datenbank erstellen wollte/sollte. Besonders wenn es dabei um Sachen wie verknüpfte Tabellen und ähnliches ging. Dies Buch hat mir geholfen, die Zusammenhänge zu verstehen! Auch die neuen Funktionen habe ich damit schnell kapiert, obwohl ich mir sicher bin, dass ich nicht alles brauchen werde.
Außerdem hat mir das Buch sehr beim Verständnis der Anpassung der Oberfläche geholfen. Wenn man erst mal kapiert hat, worum es geht, ist das ganz einfach.
Ein Superbuch zu Access 2010!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Informativ, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Access 2010 - inkl. CD: Intelligentes Datenmanagement (Kompendium / Handbuch) (Gebundene Ausgabe)
Übersichtlich und klar strukturiert, trotz der Masse an Informationen.
Nur empfehlenswert, wie alle Bücher von Markt & Technik.
Meiner Meinung nach auch für Anfänger geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Stichwortverzeichnis, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Access 2010 - inkl. CD: Intelligentes Datenmanagement (Kompendium / Handbuch) (Gebundene Ausgabe)
Es gibt zwei Stichwortverzeichnisse, diese sind farblich gleich. Nur beim genauen Blättern, weiß man wo man ist. Viele Dinge fehlen. Z.B. ist der Übersichtsmanager einfach vergessen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Ratsam..., 15. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Access 2010 - inkl. CD: Intelligentes Datenmanagement (Kompendium / Handbuch) (Gebundene Ausgabe)
...wenn man es als sicheren Begleiter des gelegentlichen Nachschlagens von in Vergessenheit geratener Grundsätzlichkeiten in Access (2010) betrachtet. Leser mit reichlich Vorkenntnissen in Access werden wohl enttäuscht sein. Neuigkeiten wird es für diese Leserschaft eher nicht geben. Die 853 hochglanz-feste-Seiten sind robust gebunden und machen dieses Buch zu einem geeigneten Nachschlagewerk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Hilfreich, aber voller Orthografiefehler, 10. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Access 2010 - inkl. CD: Intelligentes Datenmanagement (Kompendium / Handbuch) (Gebundene Ausgabe)
Das Buch gefällt mir. Es ist ansprechend gestaltet und erklärt die Themen recht verständlich. Leider hat es sehr viele Orthografiefehler, fast auf jeder zweiten Seite.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Access 2010 - inkl. CD: Intelligentes Datenmanagement (Kompendium / Handbuch)
Access 2010 - inkl. CD: Intelligentes Datenmanagement (Kompendium / Handbuch) von Michael Kolberg (Gebundene Ausgabe - 1. August 2010)
Gebraucht & neu ab: EUR 13,95
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen