Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More Pimms Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. April 2011
Im Gegensatz zu anderen Büchern zum Thema kommt Susanne Rupp in ihrem Buch sehr schnell auf den Punkt. Es geht darin nicht nur um Google AdWords (wie ich zunächst dachte), sondern auch um Suchmaschinenoptimierung, Google Analytics und AdSense. Das klingt zunächst nach ganz schön viel für 367 Seiten, funktioniert aber sehr gut. Gerade wer nicht gleich zum Experten für AdWords werden will, wird den Stil der Autorin schätzen. So kann man gleich loslegen und seine Anzeigen-Kampagnen nach und nach verbessern. Auch zum Nachschlagen ist das Buch gut geeignet.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2010
Das Buch gibt einen guten Einblick über die Funktionsweise von Google und wie man dort geschickt werben kann. Gute Tipps zur eigenen Firmendarstellung habe ich dort erhalten und gleich in die Tat umgesetzt. Die Autorin erklärt ausführlich und verständlich. Die Investition in dieses Buch hat sich auf jeden Fall ausgezahlt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2011
Mich hat dieses Buch enttäuscht. Die Autorin will umfassend über Google-Services berichten, kommt jedoch fast nie über oberflächliche Beschreibungen von Programmfunktionen hinaus. Das kann man auch alleine ausprobieren, wenn man die Google-Programme benutzt. Fundiertes Wissen, brauchbare Tipps für die Nutzung dieser Programme fehlen meist (z.B. wie legt man einen guten Anzeigentext an oder wie generiert man brauchbare Keywords ... die Autorin beschreibt lediglich, wie man überhaupt einen Anzeigentext anlegt oder überhaupt ein Keyword erfasst ... das, wie gesagt, sagen einem die Google-Programme auch von alleine).

Für "AdWords" empfehle ich das Buch von Andrew Goodman. Beim Lesen empfand ich dieses zwar als zu theorielastig und langatmig, aber dafür enthielt es auch die wirklich brauchbaren Informationen und das Insiderwissen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2010
Wieder einmal gut gelungen das Buch. Es gibt gute Informationen über das Wie und Was im Google. Ich finde es wichtig, dass man auch solche Bücher angeboten bekommt, da man durch eigenes Trial And Error nur schwer voran kommt und oft Schiffbruch erleidet. Hier kann man nachlesen, was man tun muß und kann entsprechend handeln, ohne lange herumzuprobieren.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
Mir hat das Buch eher geschadet. Denn alle Beschreibungen führten nicht dazu, sie auch exakt wie beschrieben anwenden zu können. Die Buttons, die im Buch genannt wurden, gab es meistens im Adwords-Tool überhaupt nicht. Am Ende hatte ich meine bis dato gut laufende Kampagne grotesk verschlechtert! Toller Erfolg! Schade die viele Zeit, die ich hier fehltinvestiert habe!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2011
Trotz des interessanten Themas war die Lektüre dieses Buches leider sehr enttäuschend, da sich 80 - 90% der Informationen ohne Probleme über das Internet finden lassen und der Inhalt künstlich aufgeblasen wurde. Laut Buch handelt es sich bei der Zielgruppe um alle die eine Website richtig bekannt machen wollen und um "Macher (und solche, die es werden wollen)". Das klingt gut und trifft auf jeden zu, der sich mit dem Thema Google Marketing auseinander setzt. Meiner Meinung nach richtet sich das Buch jedoch eher an 'digital immigrants', die lieber durch ein haptisches Leseerlebnis das Gefühl bekommen wollen, harte Fakten in den Händen zu halten. Für alle die sich noch mit Vorbehalt im Internet bewegen, die erklärt haben wollen, wie man ein AdWords-Account einrichtet und die einem digitalen Supportcenter von Google nicht trauen, ist dieses Buch sicher zu empfehlen. Für alle Macher jedoch (und solche, die es werden wollen) empfehle ich das Geld lieber in eine eigene kleine AdWords Kampagne zu investieren und reines "learning by doing" zu betreiben.
Das Buch ist in fünf Teile geteilt und lässt sich wie gesagt sehr gut selbst mit Wikipedia und Googles Hilfeseiten erschließen. Auf mt-blog finden sich alle nötigen Links, die die Buchkapitel mehr als abdecken.
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2013
Habe das Buch jetzt bis Seite 40 gelesen und überlege ernsthaft, es wieder wegzulegen.
Es scheint, als habe man auf das Korrekturlesen vergessen. Leider wirkt das höchst unprofessionell und ich zweifle daher langsam auch an der inhaltlichen Qualität des Buches. Wenn teilweise ganze Wörter fehlen/falsch sind, fällt das Lesen doch recht schwer. Ein Beispiel:
"Wie sieht mit AdWords das (Kauf-)Verhalten beeinflussen, erfahren Sie in Teil II."
Tatsache und leider kein Einzelfall!
Da ich erst auf Seite 40 bin, gebe ich dem Buch noch eine Chance und bewerte es nicht mit 0, sondern mit 2 Sternen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2011
Eine gute Marketingstrategie beginnt bereits bei der Website. Die Autorin erläutert sehr eindrucksvoll anhand praktischer Beispiele wie man das macht. Anschließend geht's an die Nutzung verschiedener Google-Dienste, allen voran AdWords. Im Rundum-Paket darf die spätere Erfolgskontrolle nicht fehlen. Wie einfach das mit Analytics geht und wie man einzelne Kenndaten interpretiert sind gelungen beschrieben. Ich kann das Buch nur empfehlen. Damit konnte ich eine super Marketingstrategie entwickeln und bekomme auch entsprechendes Feedback. Weiter so!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2014
Im Buch wird alles gut angerissen und fürs erste auch gut erklärt, allerdings fehlt der Blick ins Detail. Wer glaubt Analytics nach diesem Buch zu verstehen, irrt. Dazu sollte man eher zu anderen Büchern greifen. Dieses Buch gibt kurz und knapp die jeweiligen Themengebiete wieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2015
Es wird u.a. noch iGoogle erklärt, ein Dienst, den Google bereits am 1.11.2013 eingestellt hat. Wäre mal Zeit für eine Überarbeitung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen