Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... und es geht so weiter, wie es anfing!
Den ersten Teil der Reihe "Little Boxes" hab ich über die Feiertage gar verschlungen, und bei Teil 2 bin ich auch schon fast durch. Es schliesst direkt an das erste Buch an und beginnt mit einigen Optimierungen im Code, durch die vor allem das CSS enorm an Struktur gewinnt. Dann folgt viel Feinarbeit und es wird auf nette Features wie runde Ecken und...
Veröffentlicht am 8. Januar 2008 von Marc Hamacher

versus
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Und das Kästchen basteln geht weiter
Da ich von dem ersten Teil der "little boxes"-Reihe begeistert war, habe ich mir auch direkt den Nachfolger bestellt.
Leider ist dieser dem Autor nicht ganz so gelungen. Die Webseite aus Teil 1, an der die Grundzüge von CSS erklärt wurden, wird weitergebastelt. Im Gegensatz zum ersten Teil verzichtet der Autor leider größtenteils auf (allgemeine)...
Veröffentlicht am 8. Oktober 2008 von E. Freese


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... und es geht so weiter, wie es anfing!, 8. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 2. Webseiten gestalten mit CSS. Navigation, Inhalte, YAML & mehr. (Taschenbuch)
Den ersten Teil der Reihe "Little Boxes" hab ich über die Feiertage gar verschlungen, und bei Teil 2 bin ich auch schon fast durch. Es schliesst direkt an das erste Buch an und beginnt mit einigen Optimierungen im Code, durch die vor allem das CSS enorm an Struktur gewinnt. Dann folgt viel Feinarbeit und es wird auf nette Features wie runde Ecken und Schiebetüren eingegangen. Sehr gut finde ich, dass es immer wieder gute Hinweise auf weiterführende Artikel oder Gratis Tools im Web gibt. Schliesslich endet das Buch mit einem kurzen, aber verständlichen Überblick in die Arbeitsweise von YAML.

Dieser Teil 2 ist zwar auch für sich ein verständliches Buch, aber definitiv nicht mehr für den kompletten Laien geeignet. Ich würde beide Bücher nur im Kombipack empfehlen und wenn dann wirklich noch Fragen auftauchen sollten, dann gibt es genug Hinweise auf weiterführende Literatur. Ausserdem habe ich feststellen können, dass Herr Müller sehr dankbar für Anregungen und Wünsche betreffs eines Teil 3 ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lernen im 21. Jahrhundert, 6. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 2. Webseiten gestalten mit CSS. Navigation, Inhalte, YAML & mehr. (Taschenbuch)
Wer aus Little Boxes Teil 1 die grundlegenden Dinge über das Erstellen von Webseiten gelernt hat, kann hier gleich weitermachen und wird nicht enttäuscht. Auf Teil 1 aufbauend enthält Teil 2 wesentlich tiefer gehende Informationen und Anleitungen, die aber wieder so anschaulich präsentiert werden, dass man sie gut nachvollziehen kann. Für jedes Kapitel gibt es auf der beiliegenden CD einen Ordner mit Beispieldateien, einmal unfertig zum Üben (jeder im Buch beschriebene Entwicklungsschritt kann also selbst ausgeführt werden) und einmal als fertige Dateien, die zeigen, wie die Beispiele am Ende eines jeden Kapitels aussehen sollen.

Das Buch behandelt ein sehr breites Spektrum von Fragen rund um das Erstellen von Webseiten, wie es im 21. Jahrhundert möglich ist und realisiert werden sollte - d.h.: semantisch korrekt aufgebaut, standardkonform und entschlackt von überflüssigen Codeschnipseln - angefangen bei so einfachen aber wichtigen Fragen wie: Wie organisiere ich meine StyleSheets? bis hin zu einer Einführung in das doch schon etwas kompliziertere Framework YAML von Dirk Jesse.

Das Thema Box-Modell wird noch einmal aufgegriffen und dabei grundlegend geklärt, welche Arten von Block- und Inline-Elementen es gibt und wie (unterschiedlich) sie sich im Hinblick auf die Formatierung verhalten.

Es werden horizontale und vertikale Navigationen mit und ohne float, mit und ohne dropdown vorgestellt, wie sie sich in modernen Browsern ohne Einsatz von Javascript ganz einfach mit CSS-Anweisungen realisieren lassen - "ganz einfach" das könnte als Fazit am Ende des Buches stehen, denn Peter Müller gelingt es, wie schon im 1. Band, auch komplizierte Sachverhalte ausgehend von einer für jeden verständlichen Basis Schritt für Schritt zu erklären. Die Übungsdateien sind ausgezeichnet vorbereitet, da steckt viel Arbeit drin. Zum Kapitel über Navigationen, das allein über 100 Seiten umfasst und für mich das interessanteste dieses Buches war, gehört noch das Erstellen einer Navigation mit "runden Ecken" à la Sliding Doors.

Das folgende große Kapitel beschäftigt sich mit der Gestaltung des Inhalts einer Webseite: was muss z. B. im Hinblick auf die Lesbarkeit von Fließtext beachtet werden, wie können Zitate ansprechend hervorgehoben und Bilder beschriftet werden? Verschiedene Einsatzmöglichkeiten von Listen und Definitionslisten werden ausprobiert und skalierbare Boxen mit "runden Ecken" gestaltet - wer schon "Bulletproof Webdesign" von Dan Cederholm gelesen hat, in dem es unter anderem um "kugelsichere" (skalierbare) Boxen geht, ist dem Thema schon ein bisschen voraus, aber eine Auffrischung kann nie schaden.

Schließlich gibt es noch Informationen zur Auszeichnung und Gestaltung von Tabellen und Formularen, bevor Peter Müller sich auf den nächsten ca.80 Seiten den Vor- und Nachteilen eines CSS-Frameworks und der Vorstellung von YAML widmet. Da ich YAML schon kenne, habe ich diesen Teil des Buches nur überflogen, aber auch hier scheint es mir so zu sein, dass sehr schön von Grund auf erklärt wird, wie YAML überhaupt funktioniert.

Der Lerneffekt dieses Buches ist sehr groß, da man, wie schon in Teil 1, nicht nur etwas Fertiges vorgesetzt bekommt, sondern selbst die Dateien bearbeiten und dann die Ergebnisse anschauen kann. Mir hätte es gefallen, noch ein paar "Aufgaben" am Ende jedes Kapitels zu finden, die man mit dem eigenen Kopf und dem bisher Gelesenen/Gelernten lösen kann.

Das Video-Training, dass es seit einiger Zeit schon gibt zur Ausgabe von Little Boxes Teil 1 kenne ich zwar nicht, aber das Beispiel auf der Buch-CD über "Kaskade, Vererbung und Standardwert" ist erstklassig - ich glaube, das ist Lernen im 21. Jahrhundert :)

[Übrigens: Php-Anwendungen, wie oben in der Beschreibung behauptet, finden sich nicht in diesem Buch, wie der Autor selbst auch schon richtiggestellt hat, ich glaube auf little-boxes.de im Weblog. Und mein Exemplar des Buches hat gute 390 Seiten, und nicht 250, wie hier angegeben :)]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Und das Kästchen basteln geht weiter, 8. Oktober 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 2. Webseiten gestalten mit CSS. Navigation, Inhalte, YAML & mehr. (Taschenbuch)
Da ich von dem ersten Teil der "little boxes"-Reihe begeistert war, habe ich mir auch direkt den Nachfolger bestellt.
Leider ist dieser dem Autor nicht ganz so gelungen. Die Webseite aus Teil 1, an der die Grundzüge von CSS erklärt wurden, wird weitergebastelt. Im Gegensatz zum ersten Teil verzichtet der Autor leider größtenteils auf (allgemeine) Erklärungen und begnügt sich damit, den Code für die Seite aufzuschreiben. Das bringt einem wenig, wenn man das Buch nicht von der ersten bis zur letzten Seite durchliest und mitarbeitet, sondern nur Kapitelweise etwas nachschlagen will. Das Wissen, das vermittelt wird, ist einfach zu speziell auf die zu bastelnde Webseite zugeschnitten. Aufgrund der fehlenden, allgemeinen Erklärungen, wie die einzelnen Befehle und ihre Attribute funktionieren, ist es schwer, sie auf eigene Projekte anzuwenden. Besonders schlecht ist das Kapitel über Navigation. Ich hab über eine halbe Stunde über den Seiten gebrütet und nicht verstanden, wie eine ausklappbare Navigation funktioniert. Im Internet habe ich dazu ein Tutorial gefunden, mit dem ich das innerhalb weniger Minuten begriffen habe.
Fazit: Der Autor beschreibt zu nah am Beispiel der "little boxes"-Seite. Allgemeine, weiterführende Erläuterungen fehlen leider komplett.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt, 24. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 2. Webseiten gestalten mit CSS. Navigation, Inhalte, YAML & mehr. (Taschenbuch)
Nach der Lektüre von Little Boxes 1 bin ich nun zum zweiten Teil übergegangen und ich muss sagen - HUT AB !
Beide Bücher sind die besten CSS Bücher die mir je untergekommen sind. Der Schreibstil ist herrlich und der Autor weiß wovon er redet ! Man merkt richtig die Freude an der Materie die dahinter steckt ... was einen dann auch ansteckt und man wirklich Lust bekommt CSS praktisch anzuwenden.
Die Beispiele sehr gut und die Anleitungen Schritt für Schritt mit toller Erklärung dazu.
Hier im zweiten Teils wirds nun so richtig interessant und das Wissen aus dem ersten Teil wird vertieft.
Optimal kann ich nur sagen. Ich würde diese beiden Bücher jedem ans Herz leben, der sich für CSS interessiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswertes Buch, 9. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 2. Webseiten gestalten mit CSS. Navigation, Inhalte, YAML & mehr. (Taschenbuch)
Wie auch bereits der erste Teil ist dieses Buch wieder sehr verständlich und unterhaltsam geschrieben. Es eignet sich sehr gut für CSS Einsteiger. Allerdings empfehle ich als "Vor" Lektüre den ersten Teil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Sehr nervig zu lesen, 3. Februar 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 2. Webseiten gestalten mit CSS. Navigation, Inhalte, YAML & mehr. (Taschenbuch)
Bezieht sich jetzt leider auf die Tatsache, dass der Autor / Verlag witzigerwesie sich mit der formatierung von Text auf Internetseiten befasst, aber beim Überwachen des Buchdruck geschlampt hat ! Seiten sind schwer zu lesen weil der Text fast bis die Falz des Einbandes geht ... Aussenrand aber mind 5 cm Platz ist ...jeweilige Seiten brauchen genauso Aufwand brachial umgebogen zu werden als sie zu lesen ... inhaltlich kann ich noch nicht sooo viel sagen, erster Eindruck ist aber, dass sich div Tutorials im Internet besser vermitteln- man bastelt hier halt nur nach und Lerneffekte gibt es kaum bisher ... schlechter leseflow weil Buch handwerklich anfängerhaft umgesetzt und Inhalt hoffe ich werdens wenigstens noch 2 Sterne ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geht weiter in die Tiefe, 25. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 2. Webseiten gestalten mit CSS. Navigation, Inhalte, YAML & mehr. (Taschenbuch)
Wer das erste "Little Boxes" Buch gelesen hat, weiß, dass es eine großartige Einführung in CSS bietet. Im zweiten Buch erklärt der Autor Peter Müller, was man mit Cascading Style Sheets im Detail machen kann. Er geht weiter in die Tiefe und hat sich einigen interessanten Effekten gewidmet, die Webdesigner gerne auf ihren Websites einsetzen.

Peter Müller versteht es, seinen Lesern Wissen auf einfache Art zu vermitteln. Er findet die richtigen Vergleiche, um technische Sachverhalte verständlich zu machen. Seine Art zu schreiben ist angenehm locker, was bei Büchern zu technischen Themen leider keine Selbstverständlichkeit ist. Es macht Spaß, sich durch das Buch zu arbeiten und immer wieder neue Tipps und Tricks zu lernen.

"Little Boxes - Teil 2" ist für alle geeignet, die sich bereits mit den Grundlagen von CSS auskennen und sich weiterbilden möchten. Am idealsten ist das Lernen im Zusammenhang mit dem ersten Band, da beide perfekt aufeinander abgestimmt sind. Die richtig kniffligen CSS-Probleme tauchen hier nicht auf, aber man bekommt einen guten Einblick darin, was alles möglich ist. Die beliebtesten Anwendungen werden hier so beschrieben, dass man sie leicht verstehen und gut selbst umsetzen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 9. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 2. Webseiten gestalten mit CSS. Navigation, Inhalte, YAML & mehr. (Taschenbuch)
Mit diesem Buch (und Teil 1) habe ich mir die wesentlichen Grundlagen für die Strukturen meiner Homepages angeeignet. Das war der Beginn der Umstellung von einem tabellenbasierten Webdesign auf modernes Stylesheet-basiertes und damit wesentlich flexibleres Design.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wie alles von Peter Müller, 29. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 2. Webseiten gestalten mit CSS. Navigation, Inhalte, YAML & mehr. (Taschenbuch)
Peter Müller ist ein hervorragender Erklärer.
Ich kenne keinen besseren Bücher zu diesem Thema.
Kann ich nur jedem empfehlen der einfach vertsehen will was er liest.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Nachschlagewerk, 13. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 2. Webseiten gestalten mit CSS. Navigation, Inhalte, YAML & mehr. (Taschenbuch)
Wir haben diese Buch, als ein Nachschlagewerk geordert, hierfür tut es seinen Dienst. In wie weit es anderweitig zu gebrauchen ist, können wir nicht beurteilen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Little Boxes, Teil 2. Webseiten gestalten mit CSS. Navigation, Inhalte, YAML & mehr.
Gebraucht & neu ab: EUR 4,69
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen