Kundenrezensionen


51 Rezensionen
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Webseiten-Gestaltung Grundlagenbuch
Nach Einarbeitung in das Programm Dreamweaver bin ich am Aufbau von Webseiten mit HTML und CSS gescheitert (Layout-Techniken). Man ist zwar nur Bediener; hier aber liegt genau das Problem, denn ohne Grundlagenverständnis tritt man völlig auf der Stelle. Dieses Buch hat mir geholfen, Licht am Ende des Tunnels zu sehen, und tieferes Verständnis für...
Veröffentlicht am 29. Juli 2011 von Walter

versus
31 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider nur ein müder Aufguss
Dieses Buch gab es bereits vor einiger Zeit unter der ISBN 3833448695. Diese alte Version des Buches hatte zufällig ein Freund von mir bei dem ich übernachtete. Ich begann das Buch zu lesen und war von den ersten beiden Kapiteln begeistert. Leider vergaß ich das Buch mitzunehmen und bestellte mir die neue Version. Schnell machte sich Enttäuschung bei...
Veröffentlicht am 10. September 2007 von Ulrich Berger


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Webseiten-Gestaltung Grundlagenbuch, 29. Juli 2011
Von 
Walter "Walter" (Buxtehude, Baden-Württemberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 1. Webseiten gestalten mit CSS. Grundlagen (Taschenbuch)
Nach Einarbeitung in das Programm Dreamweaver bin ich am Aufbau von Webseiten mit HTML und CSS gescheitert (Layout-Techniken). Man ist zwar nur Bediener; hier aber liegt genau das Problem, denn ohne Grundlagenverständnis tritt man völlig auf der Stelle. Dieses Buch hat mir geholfen, Licht am Ende des Tunnels zu sehen, und tieferes Verständnis für Aufbau und Abfolge von HTML-Elementen sowie deren Ausgestaltung mit Stilvorlagen zu entwickeln. Meines Erachtens ist das Buch von Peter Müller das bisher einzig brauchbare Grundlagenbuch. Ich werde mich noch in Teil 2 einarbeiten, um die Sache weiter zu vertiefen, um am Ende einfache Templates oder Sites (in z.B. Dreamweaver) aufbauen bzw. gestalten zu können. Eine sehr gute und schnelle Einarbeitungsmöglichkeit bietet auch die neue DVD von Peter Müller, die beide Buchteile umfasst und technische Neuerungen (in CSS3 und HTML5) mit berücksichtigt. Da diese Branche (Web-Design) schnellen technischen Änderungen unterworfen ist, sollte man sich vielleicht grundsätzlich Gedanken machen, ob es als Einsteiger/Gestalter nicht besser ist, sich eher mit anwenderorientierten Systemen, wie z.B. Jimdo, für die Erstellung einfacher Websites, zu beschäftigen; ansonsten läuft man Gefahr, sich aufgrund der zunehmenden Komplexität auf zu vielen Baustellen zu verlieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes CSS Einsteigerbuch - sehr gute Grundlage, 22. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 1. Webseiten gestalten mit CSS. Grundlagen (Taschenbuch)
Ich finde das Buch grossartig und auch bisher einzigartig auf dem Markt. Das Buch liefert eine hervorragende Grundlage, die man braucht, um die weiteren Bücher über CSS zu verstehen. Der Stil in diesem Buch ist sehr gut, klar, verständlich, manchmal auch witzig zur Auflockerung, aber trotzdem geradeaus. Schön ist auch das durchgehend bearbeitete Projekt und auch die Web-Site "little-boxes.de" als Beweis, dass es funktioniert. Mir hat das Buch sehr gefallen. Jetzt sind die Grundlagen geschaffen für die 'Fortsetzungen', wie YAML, CSS Mastery, Eric Meyer''s etc. Das Buch wird als Referenz auf dem Schreibtisch bleiben. Ich verstehe die negativen Kritiken nicht. Ich wüsste nicht, wie man die Inhalte noch einfacher darstellen könnte, als in diesem Buch beschrieben. Es ist wirklich auf Einsteigerniveau geschrieben und endet auf Profilevel. Tolle Arbeit! Weiter so! Kommt eine Fortsetzung ?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einsteigern zu empfehlen (und sicher auch einigen Fortgeschrittenen), 8. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 1. Webseiten gestalten mit CSS. Grundlagen (Taschenbuch)
Am Anfang des Buchs ist ein einfaches Codebeispiel, das immer wieder aufgegriffen wird: Der Entwurf einer Webseite, die nach und nach via CSS verbessert wird. Wer dieses am Computer nachvollzieht, wird sicher einiges dabei lernen. Positiv für Anfänger ist vor allem, dass die Beispiele aus der Praxis kommen - die Beispielswebseite enthält den typischen Aufbau: Logo, Menü, Contentbereich, Fußzeile - und dass von Anfang an auf das Wesentliche hingewiesen wird, nämlich dass Webseiten Hypertextseiten sind (das "HT" in "HTML") und diese entsprechend anders gestaltet werden müssen als bisherige Printmedien. Das DOM ist kurz erklärt.

Nicht nur für Anfänger interessant, sondern auch für Fortgeschrittene, dürfte die Erklärung der Kaskade (Cascade) sein - daher der Name CSS (Cascading Stylesheets). Für einige Elemente der Beispielseite wird Schritt für Schritt erklärt, wie diese vom Browser anhand der Kaskade formatiert werden. Wer diesen Teil gründlich liest, sollte verstehen, warum etwas nicht so formatiert ist, wie man das vorher dachte. Ich fand die Kaskade bislang nirgendwo so leicht verständlich erklärt.

An allen Stellen sind Links, über die man im Web mehr herausfinden kann und es werden nützliche Programme für die Webseitenentwicklung vorgestellt. Praxis und Theorie sind gut miteinander verwoben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das hätt ich vor 5. Semestern gebraucht ! *1A*, 1. März 2007
Von 
E. Seifert (Worms) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 1. Webseiten gestalten mit CSS. Grundlagen (Taschenbuch)
Hallo zusammen, willkommen zu meiner ersten Buchrezension.

Ich kann mich der Masse, die, die erste Auflage bewertet hatten, nur anschließen. Das Buch ist klasse und leicht verständlich geschrieben. Ein ganz klein wenig Theorie im ersten Teil und schon gehts los.

Ein roter Faden von "erste .html-Datei, erste .css-Datei, erstes Layout, ... bis hin zu weiterführenden Empfehlungen". So steht dann zum Schluss eine Layoutvorlage, die nach belieben angepasst werden kann.

Da ich aber damals direkt mit "Designing with Web Standards" und "Eric Meyer on CSS" angefangen habe, war das Buch in lockeren 5 Stunden durch. Dennoch konnte ich viele interessante Details herausnehmen!

Als ganz blutiger Anfänger mit "üben" und nochmal "üben" und "probieren" wirds wohl ein ganzer Tag, der sich aber als Grundlagenfundament sehr lohnt. Besonders wichtig das CSS-Box-Modell. TOP erklärt! Denn, wenn diese Grundlagen sitzen, dann kann der Rest kommen.

+ lockere Schreibe

+ gute Beispiele

+ sehr gut erklärt

+ Box-Modell !

+ floats

+ weiterführende Links (für Anfänger sehr gute Anlaufadressen! - für etwas Erfahrerene einige Links bereits bekannt (nur Annahme)

+ Preis

+ Browser Addons für Firefox als Link-Tipp *super*

+ nachdem das Buch durch ist, werden weitere sehr gute Bücher als Aufbauliteratur empfohlen (z.B. CSS Mastery / Bulletproof Webdesign) *

- gibt kein Minus, diese 20 EUR sind sehr gut investiert!

Für's Studium als Skript-Ersatz im Bereich XHTML + CSS *TOP*.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow... übertraf meine Erwartungen!, 12. Juli 2007
Von 
K. Reese "Autorin" (Berlin, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 1. Webseiten gestalten mit CSS. Grundlagen (Taschenbuch)
Ich plane schon seit einiger Zeit mir Grundlagen in CSS anzueignen, da ich seit 7 Jahren alle meine Webseiten in reinem HTML schreibe. Also habe ich mich eines Tages dazu entschieden, dieses Buch zu kaufen.
Auf den ersten Blick war ich leicht entnervt, da die ersten 100 Seiten im Prinzip nochmal wichtige HTML Aspekte wiederholen, doch als ich mich dann hinsetzte und Kapitel für Kapitel durcharbeitete, war ich begeistert!
Ich lernte nicht nur ein paar neue HTML Tricks, sondern mir wurden auch endlich die Unterschiede zwischen HTML und XHTML begreifbar gemacht!
Dann, nach den 100 Seiten ging es mit CSS los. Die Übungen sind wirklich sehr einfach und verständlich erklärt und es macht richtig Spaß sich mit diesem Buch hinzusetzen und neue Sachen auszuprobieren. Bereits nach 30 Seiten konnte ich eigenständig das Layout meines Online Journals mit eigenen Stylesheets verändern.
Mit einem solchen Erfolg hätte ich wirklich nicht gerechnet.

Nun bleibt aber dazu zu sagen, daß dieses Buch für jemanden, der noch überhaupt keine HTML Kenntnisse besitzt, vermutlich nicht die richtige Wahl ist, da im Prinzip die Basics eigentlich vorausgesetzt werden.
Daher sollten komplette Neueinsteiger in die Welt des Webdesigns möglicherweise zuerst einen Grundkurs in HTML (oder jetzt XHTML) kaufen und sich diese Kenntnisse aneignen, bevor sie sich mit CSS befassen, denn sonst verwirrt die Fülle und die Unterschiedlichkeit der Stile sehr schnell.
Für Leute die jedoch bereits einschläge Erfahrungen mit HTML gemacht haben, und sich nun CSS aneignen wollen ist dieses aber das beste Werk was auf der Markt erhältlich ist um die Grundprinzipien von CSS zu lernen!

Einziger Wehrmutstropfen: Es liegt keine CD bei. Der Autor bietet jedoch ein Homepage an auf der man sich eine Menge Material herunterladen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aller Anfang ist schwer, 18. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 1. Webseiten gestalten mit CSS. Grundlagen (Taschenbuch)
Wer Self HTML für zu "trocken" hält, keine Lust auf einen ruinösen Editor hat und sich nicht davor scheut, mit einfachen Mitteln, eine Menge zu erreichen, ohne gleichermaßen übermäßig viel Information durcharbeiten zu müssen. Weiterhin den Anspruch hat, modernes, flexibles und sicheres Webdesign via CSS präsentieren zu wollen, der landet nahezu automatisch bei Peter Müllers "Little Boxes" aus dem Markt und Technik Verlag.

Mit einfachen, aufeinander aufbauenden Kapiteln, locker geschrieben und mit diversen Internet Querverweisen ausgestatteten Abschnitten, "baut" der Autor mit dem Leser eine Projektwebsite, welche alles enthält was man benötigt um eine solide, hippe Internetseite zu präsentieren, die jederzeit schnell und umfangreich im Design geändert werden kann. Auch auf mögliche Probleme der verschiedenen Browser geht Peter Müller ein, so dass die gestaltete Website für nahezu jeden Besucher gleich aussieht.

Mich hat das Buch einen Schritt weiter gebracht, um zu einer proffessionellen Website zu kommen, ohne mir einen teuren Editor anschaffen zu müssen. Um sich von der enormen Leistungfähigkeit der Cascading Styles Sheets (CSS) zu überzeugen, empfehle ich folgende Website [...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr guter Autor, 29. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Peter Müller ist ein hervorragender Erklärer.
Ich kenne keinen besseren Bücher zu diesem Thema.
Kann ich nur jedem empfehlen der einfach vertsehen will was er liest.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 9. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Little Boxes, Teil 1. Webseiten gestalten mit CSS. Grundlagen (Taschenbuch)
Mit diesem Buch (und Teil 2) habe ich mir die wesentlichen Grundlagen für die Strukturen meiner Homepages angeeignet. Das war der Beginn der Umstellung von einem tabellenbasierten Webdesign auf modernes Stylesheet-basiertes und damit wesentlich flexibleres Design.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Little Boxes, Teil 1: Webseiten gestalten mit HTML und CSS. Grundlagen, 13. März 2012
Einfach nur Klasse. Ich hatte zuvor ein wenig Ahnung von HTML. Das war sicherlich kein Fehler. Das Buch ist aber vom Aufbau her einfach nur Super. Ein durchgängiges Beispiel das man ständig weiterentwickelt bis zur eigenen Webseite. Dazu viele Aufgaben und gute Erklärungen. Ich kann das Buch nur empfehlen (gibt es auch kostenlos als Download auf der Seite des Herstellers) allerdings bevorzuge ich es ein Buch neben mir liegen zu haben.
Volle 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Solide Neuauflage, 17. Dezember 2009
"Little Boxes - Webseiten gestalten mit HTML & CSS" ist die zweite Auflage des ersten Teils dieser Reihe und ist von Peter Müller verfasst. Wer einen Kurzeinstieg und eine oberflächliche Einführung braucht, wird hier fündig.

Auf fast vierhundert Seiten werden rudimentäre Grundlagen von HTML und CSS vermittelt. Auffallend ist dabei, dass sich der Leser erst einmal durch eine Auffrischung von W3C-Konformität und HTML arbeiten muss, bevor es an die Grundlagen zu CSS geht. Dort jedoch einmal angekommen, werden die Informationen - zumal für ein Fachbuch - sprachlich recht locker vermittelt und sind auch leicht verständlich erklärt. Neben dem Aufbau der Befehle und deren Auswirkungen wird auch immer wieder auf die unterstützenden Browser beziehungsweise auf die verweigernden und auf deren Sonderbehandlung eingegangen.

Der komplett neu überarbeitete Aufbau des Buches ist gelungen. Die einzelnen Kapitel sind sauber voneinander getrennt, zu Beginn erhält der Leser einen Überblick, was ihn erwartet, und zum Abschluss werden die wichtigen Dinge noch einmal zusammengefasst. So und nicht anders soll es sein!
Der Schreibstil ist offen, teilweise umgangssprachlich und rutscht gerne auch einmal ins Englische ab. Dabei kommuniziert der Autor mittels seiner "toDo"-Box, in der der Leser aufgefordert wird, bestimmte Änderungen an seinen Testdateien vorzunehmen. Die ToDo-Boxen und auch die Tipp-Boxen grenzen sich optisch sehr gut vom restlichen Fließtext ab, so dass sie immer auf den ersten Blick erkennbar sind.

Das Buch dient nicht nur zum Erlernen, sondern durchaus als Nachschlagewerk. Neben dem Stichwortverzeichnis am Ende des Werkes befindet sich auch noch eine herausnehmbare, etwas stabilere Referenz im Buch. Diese bietet noch einmal den Überblick über einige HTML-Elemente und -Attribute, aber auch die CSS-Eigenschaften und Selektoren werden noch einmal (mit entsprechender Seitenangabe zum Buch) dargelegt.
Für interaktive Leser ist auf der beiliegenden CD einiges an Begleitmaterial zusammengestellt worden: von Beispieldateien über Editoren, Browser und andere Programme bis hin zu einem recht interessanten Videotraining.
In den Videos werden einige wichtige Dinge noch einmal aufgenommen, visualisiert und somit vertieft - eine durchaus lohnende Sache, wenn der Leser sich einige Dinge ansehen möchte, ohne sie explizit selbst auszuprobieren oder beim Lesen noch Verständnisprobleme hat.

Insgesamt ist die zweite, überarbeitete Auflage gelungen. Die Aufbau des Buches ist übersichtlich, die vermittelten Informationen sind wichtig für den Umgang mit CSS. Das Begleitmaterial, insbesondere die Videotutorials und die beigelegte Referenz, sind wertvoll. Allerdings ist dies nur ein Einsteigerbuch, Grundlagen werden vermittelt, für vertiefende Informationen muss man selbst recherchieren oder den zweiten Band ("Webseiten gestalten mit CSS, Navigation, Inhalte, YAML & mehr") zu Rate ziehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Little Boxes, Teil 1. Webseiten gestalten mit CSS. Grundlagen
Little Boxes, Teil 1. Webseiten gestalten mit CSS. Grundlagen von Peter M. Müller (Taschenbuch - 1. Februar 2007)
Gebraucht & neu ab: EUR 3,11
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen