newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip

Kundenrezensionen

17
4,6 von 5 Sternen
Joomla! 2.5 Templates. Mit umfangreichem Praxisteil
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:29,95 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Juni 2012
Schon seit einiger Zeit versuche ich mich an der Entwicklung eigener Joomla!-Templates, aber schnell stoße ich dort immer wieder an meine Grenzen.

Nach dem Lesen der Beschreibung zu diesem Buch war ich sehr gespannt und wartete geduldig auf das Erscheinen. Und ich muß sagen, das Warten hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt. Beim Lesen merkt man schnell, dass die Autorinnen aus der Praxis kommen und über einen umfangreichen und vor allem praxisbezogenen Erfahrungsschatz verfügen.

Die Aufteilung des Buches in einen theoretischen und praktischen Teil finde ich wirklich toll. Da mir ja an den theoretischen Grundlagen bezüglich Joomla! nicht mangelt und mich als Praktiker hauptsächlich der praktische Teil interessiert, konnte ich mich auch gleich dem 2.Teil des Buches widmen.

Dank der sehr verständlichen Schritt-für-Schritt Anleitung im Praxisteil, war für mich die selbstständige Entwicklung des besprochenen Sportsfreunde-Templates, ein toller Erfolg (Asche auf mein Haupt). Und dabei hatte ich zusätzlich noch Spaß, denn endlich konnte ich mal Erfolge bei der Template-Erstellung verzeichnen, da die Anleitungen und Beschreibungen sehr verständlich formuliert werden. Schnell war mein freies Wochenende vorbei, was ich aber gerne dafür geopfert habe.

An das Autorenteam von mir ein dickes Lob. Man merkt, dass die Autorinnen wirklich aus der Praxis kommen, denn es wird hier nicht nur am System entlang geschrieben, wo immer alles funktioniert und der optimale Fall geschildert wird, sondern es wird auch darauf eingegangen, was mögliche Fehlerquellen sein können, wenn es mal nicht gleich funktioniert. Für mich auf jeden Fall sehr hilfreich, denn manchmal fängt man ja an, an sich selbst zu zweifeln, wenn man das Geschriebene nicht versteht oder es nicht so funktioniert wie beschrieben. Danke dafür!

Ich kann das Buch, Template-Entwicklern und allen Personen die es noch werden wollen, mit Überzeugung weiterempfehlen. Einziges kleines Manko im Vergleich zu anderer Literatur zum Thema Joomla!-Templates, der SW-Druck! ... aber vielleicht lässt sich daran seitens des Verlags ja bei der 2. Auflage auch noch was ändern, denn dann lässt das Buch kaum Wünsche offen!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Juni 2012
Mit Joomla! bearbeite ich seit ca. 5 Jahren meine Webseiten. Bisher habe ich mich nur bedingt an die Templates herangewagt. Bei bestehenden Templates wurden nur kleine Änderungen vorgenommen, z.B. Ausrichtung des Logos, Bilder, Farbe und die Position der "Container". Größere Eingriffe führten meistens dazu, dass die gesamte Website kaum noch zu navigieren war.
Mit "Joomla! 2.5 Templates" gibt es endlich ein Buch von Praktikern für Praktiker. Ich hatte mir vor dem Kauf des Buches die Website der Autoren partal-2.de angesehen. Die Anzahl der Referenzen ist beeindruckend: Von Verbänden, Automobilherstellern, Parteien, Vereinen, Gastronomie bis zu Fotografen ist alles vertreten.
Da ich auf der Suche nach einer praktischen Anleitung für nicht Programmierer war, entschied ich mich für dieses Buch. Nach einer guten Einführung in Aufbau und Funktion der Joomla! Template Konzeption, geht es munter mit vielen Beispielen an die CSS Programmierung. Keine Angst, es klingt schrecklicher als es ist. Mit ein wenig Mut, auch mal eine Website zu verhauen und ein paar HTML Kenntnissen kommt man im Selbststudium mit diesem Buch zum eigenen Template oder kann die bei Joomla! mitgelieferten Templates auf die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Fazit: Eine sehr gute Einführung in die Erstellung von Templates für Joomla! mit vielen praktischen Tipps und guten praxisnahen Beispielen.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. November 2013
Warum wird ein Buch Joomla 2.5 Templates - mit umfangreichem Praxisteil genannt?
Das Buch hat insgesamt 394 Inhalt (Quellen- und Stichwortverzeichnis mal aussen vorgelassen)
Davon sind lediglich 109 Seiten Praxisteil das ist etwa ein Viertel. Wenn ich so bei meinen Kunden arbeiten würde, wäre ich schon pleite weil ich keine Aufträge mehr bekäme. Wer 1/4 einer Arbeit als umfangreich erachtet sollte evtl. mal an seiner Wahrnehmung arbeiten.
Warum werden die Leser mit allgemeinem Blabla wie Front- und Backend, Browserauswahl etc. gelangweilt? Meiner Meinung nach müssen Joomla-Standards nicht in einem Buch heruntergebetet werden in dem es eigentlich um eine ganz spezifische Aufgabe geht - nämlich um Templates. Ich gehe davon aus, dass der Leser sich schon mit Joomla beschäftigt hatte bevor er auf die Idee kommt ein Template selbst zu entwickeln.
Zugegebenermaßen sind auch einige brauchbare Inhalte im Buch. Was mich freute waren Themen wie:
- Kompatiblitäten verschiedener Browser
- Erstellung individueller Fehlerseiten
- IF Abfragen
- Overrides
Aber ganz ehrlich das sind Joomla Standards und haben lediglich sekundär mit der Erstellung eines Templates zu tun. Ich würde jedem Joomla Nutzer raten, bevor er ein eigenes Template zusammenschustert - erstmal die Grundprinzipien von Joomla studiert.
Zurück zum Buch: Leider wurde in groben Zügen das Thema verfehlt, darum von mir lediglich 2 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. Juli 2012
Man merkt es, die beiden Autorinnen Kerstin Dankwerth und Dana Boldt habe nicht nur eine sehr solide Joomla! Erfahrung mit ihrer Webagentur, sondern sind auch erfahrene Joomla! Kursleiterinnen. Diese Kombination spiegelt sich in der Trennung zwischen Theorie und Praxis wieder.

Leute die gleich zupacken wollen, stürzen sich auf den Praxisteil und schlagen die ihnen fehlende Theorie bei Bedarf weiter vorne nach.
Die Leute, welche zuerst ein fundiertes Wissen brauchen, ziehen sich mit dem Theorieteil zurück und meistern danach den Praxisteil mit Leichtigkeit.
Es tut gut, nicht immer im Mischmasch von Erklärungen (welche man je nach Erfahrung schon kennt) und den nächsten Handlungen zu suchen.

Ich gebe selber Joomla! Kurse (in der Schweiz) und habe damit endlich ein Template Buch, welches ich meinen Kursteilnehmenden uneingeschränkt empfehlen kann. Am liebsten würde ich es als Pflichtlektüre deklarieren, darf es leider aus schulpolitischen Gründen nicht.

Zudem finde ich, dass Buch ist klar geschrieben und es ist nicht 'geschwätzig' um paar Seiten zu füllen. (Wie leider ein anderes Joomla! Buch aus einen renommierten internationalen Verlag)
Wie schon jemand schrieb, finde ich auch, ein paar Screenshots sollten farbig sein. Einige Unterschiede in den Abbildungen wären leichter sichtbar. Und, Leute die Templates selber bauen, gehören doch eher zur visuellen Sorte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. Juni 2012
Bislang habe ich mich nie an die Programmierung eigener Joomla!-Templates heran getraut, als Grundlage habe ich immer vorgefertigte
Templates benutzt, was mich im Laufe der Zeit immer mehr genervt hat. Ich wollte endlich verstehen und wissen wie man vorgeht, ein
eigenes Joomla!-Template von Anfang bis Ende selbstständig zu entwickeln. Aus diesem Grund habe ich mir letzten Monat das Buch gekauft
und bin echt begeistert! Anhand des hier beschriebenen Sportsfreunde-Template habe ich es nun verstanden, wie man ein Joomla!-Template
aus einer vorgegebenen Layoutvorlage entwickelt, welche Dateien man braucht und welche Joomla!-spezifischen Befehle man in die Template-Dateien einbauen muss. Mir hat das Buch sehr geholfen! Die Vorgehensweise ein eigenes Joomla!-Template von Anfang bis Ende zu entwickeln wird verständlich und erfrischend beschrieben. Prima ist auch, das man auf der Website des Buches, den aktuellen Bearbeitungsstand des Sportsfreunde-Templates der einzelnen Praxiskapiteln immer mit dem eigenen Ergebnis vergleichen kann. Für mich war das eine Riesenhilfe! Und wenn man gar nicht mehr weiter kommt, kann man alternativ das Sportsfreunde-Template in drei Entwicklungsstufen als zip-Paket herunterladen.Super! Von mir 5 Sterne und ein Dankeschön an das Autorenteam-tolle Arbeit! Wer eigene
Joomla!-Templates von A-Z entwickeln möchte, dem kann ich das Buch nur empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. Juni 2012
Viele Kunden und Firmen die Joomla! auf ihrer Website einsetzen, wünschen sich ein individuelles Design für den Webauftritt. Es lag also auf der Hand, das ich das Buch schon vor längerer Zeit vorbestellt habe und mich gleich nach der Lieferung daran gemacht habe den Praxisteil des Buches durchzuarbeiten. Das hat auch prima geklappt. Wenn ich mal nicht weiter wusste, hab ich den ersten Teil des Buchs als Nachschlagewerk genutzt und dort die zum Verständnis wichtigen Hintergrundinfos, meist ohne langes Suchen, gefunden.

Mein Statement zu diesem Buch: Gut und verständlich beschrieben und echt praxiskompatibel! Schon anhand der vielen, beschrifteten/nummerierten Screenshots merkt man, das die Autoren sich wirklich Gedanken gemacht haben und viel Mühe und Arbeit in dem Buch steckt. Es gibt ja nicht all zuviel Literatur zum Thema Joomla Templates, mir persönlich hat dieses Buch deutlich am meisten gebracht. Know-How auf den Punkt gebracht, gut beschrieben und mit realem Bezug zum Joomla!-Arbeitsalltag eines Template-Entwicklers!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. Juni 2012
Wie in ihren Online-Workshops zu Joomla! bei akademie.de überzeugen Kerstin Dankwerth und Dana Boldt durch absolute Praxistauglichkeit: Alles, was man zur Umsetzung seines Projektes braucht, wird Schritt für Schritt verständlich beschrieben.

Im Praxisteil des Buches kann man dann sein neues Wissen gleich anwenden. Das ist super zum Lernen und Ausprobieren, wenn man nicht gleich "live" an der eigenen Seite arbeiten will. Auch ein toller Service: der Demoserver und die Zip-Pakete mit den Arbeitsmaterialien für den Praxisteil als Download. Und wenn man sich doch mal verrannt hat im eigenen Joomla! Template, kann man im ebenfalls zum Download bereit gestellten Beispiel-Template nachsehen, wo der Fehler steckt. Das nenne ich Service!

Mein Fazit: Joomla! 2.5 Templates bietet viel, viel Know-how aus der Praxis, das hervorragend und leicht verständlich aufbereitet ist. Durch den Demoserver und die Arbeitsmaterialien zum Download wird viel mehr als nur ein Buch geboten: einfach klasse!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 13. August 2012
Ich habe mir dieses Buch gekauft, um mich mit der Template Entwicklung für Joomla 2.5 vertraut zu machen.
Den beiden Autorinnen muß ich ein großes Lob aussprechen für die Arbeit die sie geleistet haben.
Die Beispiele sind gut nachvollziehbar und man wird auch etwas tiefer in die Materie eingeführt.
Ich kann das Buch uneingeschränkt weiterempfehlen.

Roland. G.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. April 2013
Das Buch zeigt auf was man Wissen muss ohne unnütze Zustazinformation und wägt für und wider von best practices ab.
Die beiden Autorinnen kennen sich aus und verstehen es Zusammenhänge auf gut verständliche Art zu erklären.

Ein Wunsch verbleibt für eine nächste Auflage: das Stichwortverzeichnis dürfte ausführlicher sein!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 31. Dezember 2012
Dieses Buch hat mir sehr bei der Arbeit mit einem eigenen Joomla 2.5 Template geholfen. Es deckt die Programmierung eines Templates und das zugehörige CSS-Wissen sehr gut ab. Kenntnisse in HTML und CSS sind aber zwingend notwendig, ansonsten tut man sich schwer alles nachzuvollziehen. Für Aufsteiger sehr gut und zu empfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Templates für Joomla! 2.5 und 3.X - Design und Implementierung
Templates für Joomla! 2.5 und 3.X - Design und Implementierung von Alexander Schmidt (Broschiert - 30. Juli 2012)

Praxiswissen Joomla! 3.0
Praxiswissen Joomla! 3.0 von Tim Schürmann (Gebundene Ausgabe - 1. März 2013)
EUR 39,90

Joomla!-Templates. Professionelle Vorlagen mit CSS
Joomla!-Templates. Professionelle Vorlagen mit CSS von Daniel Koch (Broschiert - 5. Januar 2015)
EUR 19,90