Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwanderbarer Zauberberg
Mit Marianne Rotts literarischem Wanderführer in Händen haben meine Partnerin und ich auf dem Thomas-Mann-Weg in der herrlichen Davoser Landschaft einen neuen und vertieften Zu-Gang zur Welt des Zauberberg-Romans gewonnen.
Ausgehend von den prägnanten Romanzitaten der Texttafeln an den einzelnen Stationen führt die Autorin mit klugen,...
Veröffentlicht am 11. März 2012 von Wolfram Schwarz

versus
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viel Lärm um wenig
Das Buch informiert über den seit einigen Jahren in Davos eingerichteten Thomas-Mann-Weg vom Waldhotel bis zur Schatzalp. Alle zehn Tafeln mit Zitaten aus dem "Zauberberg" sind in dem Bändchen abgebildet, eine Landkartenskizze ist ebenfalls enthalten. Darüber hinaus beschreibt es die Suche und Rekonstruktion des Lieblingsplatzes von Hans Castorp und den mit...
Veröffentlicht am 5. September 2011 von dieterwesp


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwanderbarer Zauberberg, 11. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Zauberberg-Wanderung: Vom Waldhotel Davos zum Thomas-Mann-Platz auf der Schatzalp. Literarische Stationen auf dem Thomas-Mann-Weg (Broschiert)
Mit Marianne Rotts literarischem Wanderführer in Händen haben meine Partnerin und ich auf dem Thomas-Mann-Weg in der herrlichen Davoser Landschaft einen neuen und vertieften Zu-Gang zur Welt des Zauberberg-Romans gewonnen.
Ausgehend von den prägnanten Romanzitaten der Texttafeln an den einzelnen Stationen führt die Autorin mit klugen, eingängigen Kommentaren in die thematischen Zusammenhänge, den zeitgeschichtlichen Hintergrund und die Erzählkunst Thomas Manns ein. Damit wird das Buch zu einem höchst geeigneten Begleiter für reale und virtuelle Zauberberg-Erkundungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfreiches vademedicum, 26. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Zauberberg-Wanderung: Vom Waldhotel Davos zum Thomas-Mann-Platz auf der Schatzalp. Literarische Stationen auf dem Thomas-Mann-Weg (Broschiert)
F. Rott schenkt dem Th.Mann-Kenner u. Wanderer einen sehr gelungenen Einblick in die seinerzeitigen Verhältnisse auf der Schatzalp u. das ehemalige Waldsanatorium--heute Hotel Waldhaus-- in dem Katja Mann 1912 einige Monate verbrachte.
Sie läßt den Zauberberg- Roman durch Skizzen,Fotografien u. Texttafeln bei einer Wanderung lebendig werden, kein Th.Mann- Freund kommt um dieses Buch herum. Die lokalen u. literarischen Stationen weiten den Blick in dieses Werk, eine Bereicherung, 5 Punkte!
Helga M. Siegel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfreicher Leitfaden, 19. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Zauberberg-Wanderung: Vom Waldhotel Davos zum Thomas-Mann-Platz auf der Schatzalp. Literarische Stationen auf dem Thomas-Mann-Weg (Broschiert)
Das Buch "Zauberberg-Wanderung" von Marianne Rott ist ein "literarischer Wanderführer" der ganz besonderen Art. Er führt den Leser den 2006 in Davos eingeweihten Thomas-Mann-Weg entlang, vom Waldhotel Davos bis hoch zur Schatzalp, dem Schauplatz des Kernereignisses, - des "Schneeabenteuers" - , in Thomas Manns berühmtem Roman "Der Zauberberg". Mit historischen und aktuellen Fotomotiven und Karten veranschaulicht die Autorin die lokalen Vorlagen des Romans und bietet zugleich dem Wanderer Orientierung.
Seit 2008 markieren 10 Tafeln mit von Frau Rott aus dem Roman ausgewählten Zitaten diesen Weg. Die Konzeption des Buches und Thomas-Mann-Weges mit seinen 10 "literarischen Stationen" ist klar und übersichtlich: Die Tafel 1 (beim Waldhotel Davos)und die Tafel 8 (auf der Schatzalp) weisen auf lokale Besonderheiten und Bedeutsamkeiten im Roman hin. Die Tafeln 2 bis 7 beziehen sich auf die den Roman bestimmenden Themen- und Problemkreise - wie "historische und reine Zeit", "Humanismus" und "Leben und Tod" -, welche Thomas Mann in seinem "Zauberberg" vor allem auch im Hinblick auf den Kerngedanken (Tafel 9) und die Intention des Werkes, "die Schaffung einer neuen universalen Humanität" (Tafel 10), eingehend erörtert.
All diese wesentlichen Aspekte des Werkes erläutert die Thomas-Mann-Kennerin Marianne Rott in ihrem Buch "Zauberberg-Wanderung" in kompakter Form und zugleich überzeugend und fesselnd und selbst für den Laien verständlich. Darüber hinaus stellt sie auch neue Forschungsergebnisse vor, wie den von ihr im Mai 2007 entdeckten authentischen Lieblingsplatz des Romanhelden Hans Castorp, zu dem in der Nähe von Tafel 3 ein erst 2008 angelegter Weg (=Hans-Castorp-Weg) vom Thomas-Mann-Weg aus abzweigt.
Für den Leser und Thomas-Mann-Liebhaber erweist sich somit das Buch "Zauberberg-Wanderung" von Marianne Rott als hilfreicher Leitfaden, um in die vielschichtige gedankliche Komplexität des Romans "Der Zauberberg" tiefer eindringen und deren Zusammenhänge und Aussage fundierter erfassen zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viel Lärm um wenig, 5. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Zauberberg-Wanderung: Vom Waldhotel Davos zum Thomas-Mann-Platz auf der Schatzalp. Literarische Stationen auf dem Thomas-Mann-Weg (Broschiert)
Das Buch informiert über den seit einigen Jahren in Davos eingerichteten Thomas-Mann-Weg vom Waldhotel bis zur Schatzalp. Alle zehn Tafeln mit Zitaten aus dem "Zauberberg" sind in dem Bändchen abgebildet, eine Landkartenskizze ist ebenfalls enthalten. Darüber hinaus beschreibt es die Suche und Rekonstruktion des Lieblingsplatzes von Hans Castorp und den mit blauen Blumen neu angelegten Thomas-Mann-Platz oberhalb der Schatzalp. Dem Band hätte ein ordentliches Lektorat und Layout gutgetan, im jetzigen Zustand wirkt es amateurhaft und umständlich. So wird die Gedenktafel an Thomas Mann groß abgebildet und auf einer benachbarten Seite - trotz guter Lesbarkeit - noch einmal textlich wiederholt. Die Fotografien sind Amateurschnappschüsse, die einer unfreiwilligen Komik nicht entbehrten, wenn zum Beispiel bei der Eröffnung des Hans-Castorp-Platzes andere Kameras ins Bild ragen. Der Lageplan ist für die praktische Orientierung im Gelände unbrauchbar. Das Konzept des Weges und die Platzierung der Zitate bleibt auch nach der Lektüre unklar, doch dies ist den Schwächen, die schon der angelegte Weg hat, auch zuzurechnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen