Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!, 8. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Molekularbiologische Methoden (Broschiert)
Um es vorweg zu nehmen, dieses Buch ist eine echte Empfehlung für alle, die in einem molekularbiologischen Labor arbeiten möchten oder dies bereits tun.

Aber nun zu den Details. Der Autor beginnt sein Buch mit einem kurzen Abriss zum Thema "Das Leben und seine Bestandteile". Auf wenigen Seiten werden hier noch einmal die wesentlichen Informationen zu Nukleinsäuren, Genen, Proteinen und der Zelle an sich dargestellt.
Im Anschluss erfolgt der Einstieg in den Laboralltag mit "Grundlagen der Arbeit im Labor". Hier werden zum einen die Standardgeräte eines molekularbiologischen Labors vorgestellt, wie z.B. Waagen und Mikropipetten, als auch grundlegende Methoden, wie mischen, konzentrieren und die Lagerung von Proben. Die Themen sind ausführlich bebildert und der Autor ist sich unter anderem auch nicht zu schade, die verschiedenen Reaktionsgefäße, die einem im Labor begegnen können, per Bild und Text vorzustellen. Die Frage, welches Tube denn nun normalerweise für eine PCR eingesetzt wird, erübrigt sich damit für den Labor-Neuling.

Die weiteren Themen sind nun spezielleren Bereichen gewidmet. Über die "Aufreinigung von Nukleinsäuren" und die "PCR" geht es zum "Klonieren für Anfänger", gefolgt von einem Kapitel über "Vektoren", die "Elektrophorese von Nukleinsäuren", die "Proteinaufreinigung" sowie die "Gelelektrophorese von Proteinen", "Immunbiochemische Methoden" und zum Abschluss ein Abschnitt zum Thema "Molekularbiologie für Fortgeschrittene". Am Anfang eines jeden Kapitels gibt es eine Map, die die wichtigsten Prinzipien und Zusammenhänge der Methodik darstellt und auf deren wichtigste Punkte im Folgenden eingegangen wird.

Durch das gesamte Buch ziehen sich zahlreiche Fotos, Grafiken und Tabellen, die die gesamten Themenbereiche auch für den Anfänger im Labor verständlich machen. Zusätzlich gibt es zahlreiche kleine Boxen ("Gut zu wissen", "Tipp" und "Protokoll") mit nützlichem Zusatzwissen. Auch hier wird wieder der starke Praxisbezug deutlich, denn wer erwähnt in einem Buch, dass helle Pünktchen im Gel auf dem UV-Tisch auf Staub hinweisen und man deshalb sein Gel beim Auspolymerisieren mit einem Papier abdecken sollte?

Sehr gut gefällt mir auch der Teil im Anhang, der sich "Die 10 goldenen Laborregeln" nennt. Hier geht der Autor auf das Sozialverhalten im Labor ein und macht deutlich, welche, eigentlich selbstverständlichen, Dinge und Regeln von jedem Labormitglied eingehalten werden sollten. Ein immens wichtiger Punkt in der Zusammenarbeit im Labor, der in Büchern eigentlich aber nie erwähnt wird.

Zusätzlich zum Buch gibt es einen ausführlichen Online-Bereich, in dem sich weitere Protokolle und Methoden finden, die im Buch keinen Platz mehr gefunden haben, um "den Preis erschwinglich zu halten", wie der Autor sagt.

Ob zum anfänglichen Informieren für Einsteiger oder zum Nachschlagen für alte Hasen, einfach ein tolles Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!, 28. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Molekularbiologische Methoden (Broschiert)
Mit "Molekularbiologische Methoden" will der Autor die Lücke zwischen Lehr- und Methodenbuch der Molekularbiologie schließen.
Dazu werden auf über 260 Seiten in 11 Kapiteln die Grundlagen der Molekularbiologie, allgemeines Arbeiten im Labor, die molekularbiologischen Methoden bis zu weiterführenden Methoden für Fortgeschrittene vorgestellt. Komplettiert wird das Buch durch einen Online-Bereich, der zahlreiches Zusatzmaterial liefert.
Die einzelnen Thematiken werden anschaulich vorgestellt, Methoden werden kurz und detailliert aufgeführt und der gesamte Themenbereich wird durch viele Anekdoten und Wissenswertes aufgelockert. Dabei bleibt der Autor stets realistisch und dem Laboralltag nah. Viele Photos und Abbildungen veranschaulichen selbst komplexe Zusammenhänge und bringen die notwendige Theorie zum praktischen Teil.
Ich empfehle dieses Buch vorbehaltlos den Studierenden der Lebenswissenschaften, die kurz vor ihren ersten Molekularbiologie- oder Genetik-Praktika stehen, technischen Assistenten im Labor, aber auch Fortgeschrittenen als Nachschlagewerk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Super Buch, 12. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Molekularbiologische Methoden (Broschiert)
Gut für Einsteiger, aber auch Profis, um altes noch mal aufzufrischen.
Hier wird alles gut erklärt und mit Beispielen belegt!
TOP
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse Buch, 5. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Molekularbiologische Methoden (Broschiert)
Ein echt tolles Buch, um mal gemachtes nochmal nachzuschlagen. Hier findet man teilweise auch stepbystep Anweisungen für manche Sachen, der Rest ist mehr so für Ach-So-Ging-Das und nicht unbedingt für blutige Anfänger. Man sollte ne PCR oder Gel-Elektrophorese schon mal gemacht haben. Sonst ist das Buch sehr anschaulich, einfach erklärt und mit vielen Bildern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hilft bei jeder Laborarbeit, 6. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Molekularbiologische Methoden (Broschiert)
Habe mir das Buch zur Bachelorarbeit bestellt. Man kann vieles schnell und unkompliziert da nach lesen, wenn man mal was nicht richtig verstanden hat. Hilfreiche Protokolle sind ebenfalls enthalten um zb. mal kurz die DNA zu gewinnen
Kann ich nur empfehlen....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen zufrieden, 14. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Molekularbiologische Methoden (Broschiert)
Ich habe mir das Buch bestellt zum Beginn meiner Masterarbeit. Da ich davor noch nie richtig molekularbiologisch gearbeitet habe, war mir dieses Werk eine große Hilfe. Es sind die meisten Standardprozeduren gut dargestellt, mit zugehörigen Lösungen usw. Die Hintergründe und Wirkmechanismen werden zwar vernachlässigt, aber dafür punktet die genaue Beschreibung der Praxis - und ich glaube das ist auch die Absicht dieses Buches. Ich bin zufrieden und kann mit diesem Buch gut praktisch arbeiten, daher 5 sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Buch für die ersten Schritte in einem Labor, 6. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Molekularbiologische Methoden (Broschiert)
Dieses Buch ist herausragend für die ersten Schritte im Labor. Es ist einfach mit nützlichen Information vollgestopft. Es werden so gut wie alle Bereiche der molekularbiologische Methoden abgedeckt, wie zum Beispiel Proteinanalytik, Nucleinsäuren, Immunbiochemie. Wer nur einmal eben nachschlagen möchte, was zum Beispiel PCR ist, ist in diesem Buch sehr gut bedient. Hier werden die wichtigsten "Kochrezepte" beschrieben, die für ein gutfunktionierendes Labor heutzutage wichtig sind, Es wird deutlich vermittelt worauf zu achten ist, was Möglichkeiten und Grenzen jeweiliger Anwedung sind. Die Erklärungen sind einfach und verständlich, und deshalb besonders für Studienanfänger geeignet. Alles in allem erhält man mit diesem Buch eine Fülle an Informationen über verschiedenste molekularbiologische Methoden, die fast jede Frage beantworten sollten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 23. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Molekularbiologische Methoden (Broschiert)
Ich bin durch Kommilitonen auf dieses Buch aufmerksam geworden und stand dem ganzen erst skeptisch gegenüber, da ich der Überzeugung bin, dass man nur durch praktisches Arbeiten die im Labor genutzten Techniken verstehen und anwenden kann.

Beim ersten Blick in das Buch fällt auf, dass es dem Leser zunächst die grundlegenden biologischen Informationen näherbringt. Die Kapitel über DNA/RNA/Proteine etc. sind leicht verständlich geschrieben und beschränken sich auf die wichtigen Informationen, die fürs weitere Verstehen der Labortechniken benötigt werden. Dies ist aus meiner Sicht durchaus gelungen.

Das fortsetzende Kapitel beschäftigt sich mit den Grundlagen der Laborarbeit, wofür jeder Biologie Student dankbar sein dürfte, da hier großer Wert auf Dinge gelegt wird, die die meisten Studenten in ihrem ersten chemischen Praktikum das letzte Mal gehört haben, was meist schon einige Zeit zurückliegt und dementsprechend in Vergessenheit geraten ist.

Die folgenden Kapitel beschreiben aus meiner Sicht die angewandte Methodik sehr gut und machen verständlich warum man eine spezifische Technik nutzt. Vor allem die Kapitel über Klonierung und Elektrophorese jeglicher Art fassen die genutzte Methodik gut zusammen. Auch das Kapitel über fortgeschrittene Techniken erklärt die Verknüpfung der Labormethoden sehr gut.

Meiner Meinung nach ist dieses Buch jedem Biologie Studenten nur zu empfehlen, da es hilft, wenn man mal schnell was nachschlagen/nachlesen muss. Es eignet sich vor allem für Studenten im Grundstudium, die bisher noch nicht über große Laborerfahrung verfügen. Die Fehlerboxen am Ende einiger Kapitel sind meinem Erachten nach hilfreich, da viele grundlegende Fehler aufgeklärt werden.
Ebenfalls positiv zu bewerten ist die Verfügbarkeit von elektronischen Medien.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden und die anfängliche Skepsis ist verflogen, obwohl ich dennoch davon ausgehe, dass man viele Techniken erst durch praktisches Arbeiten lernt und versteht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kompakt und übersichtlich, enthält trotzdem alles was Anfänger wissen sollten, 22. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Molekularbiologische Methoden (Broschiert)
Bisher ohne praktische Erfahrungen in molekularbiologischen Laborarbeiten, habe ich mir dieses Buch u.a. für das bald anstehende Praktikum in diesem Bereich zugelegt.

Positiv fällt die übersichtliche und gut gegliederte Struktur des Buches auf.
Die Texte im Buch sind angenehm kompakt, sodass man sich nicht durch ewig lange Textwälle lesen muss, um anschließend die essentiellen Informationen auszufiltern. Dadurch lassen sich die Texte angenehm lesen und beim Lesen kommt dann auch das bisher gelernte theoretische Wissen sehr schnell wieder zum Vorschein.
Wichtig zu erwähnen ist vielleicht, dass ich bisher nicht das Gefühl hatte, dass wichtige/hilfreiche Informationen in dem Buch vergessen oder - der Kompaktheit zu Liebe - weggelassen wurden. Es muss also doch nicht immer ein 1000-Seiten Buch sein.

Die Methoden werden anschaulich und nachvollziehbar beschrieben - jeweils mit wichtigen Hintergrundinformationen die als farbige Tipps oder Anmerkungen hervorgehoben werden. Auch sehr schön sind hier die kleinen "Protokoll"-Boxen, in denen kurz und knapp das Material und Vorgehen bei verschiedenen Versuchen beschrieben wird.
Vor allem für Anfänger nützlich sind auch die Hinweise auf mögliche Fehler die man bei der Durchführung der Methoden machen kann.

Im Anhang gibt es dann auch noch Regeln zum Arbeiten im Labor und Sicherheitshinweise. Top!

Ergänzend zu den Informationen im Buch gibt es noch E-Docs. PDF-Dateien die man im Internet abrufen kann. In diesen Dateien sind verschiedene Zusatzinfos hinterlegt. Z.B: Alternative Methoden, Anwendungsprotokolle oder Erklärungen z.B. zum "Chemischen Rechnen".
Weiterhin findet man auf den Internetseiten weiterführende Weblinks und Freeware Programme.

Fazit: Für 29,90€ wird dem Käufer mit diesem Buch nicht nur ein Nachschlagewerk für die gängigsten Methoden (und alle wichtigen Hintergrundinfos zu diesen Methoden) an die Hand gegeben, sondern auch ein schneller Einstieg/Wiedereinstieg in die verschiedenen Themen ermöglicht. Durch umfangreiche Informationen und weitere Materialien auf der Website wird man quasi an die Hand genommen und sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene bekommen viele nützliche Hilfestellungen.
Meine Einschätzung: Für Einsteiger (Bachelor-Studenten, MTA/BTA) uneingeschränkt zu empfehlen, aber auch für Fortgeschrittene dürfte das Buch noch nützlich sein, zum Beispiel um altes Wissen schnell wieder aufzufrischen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Hilfreiches Buch, 7. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Molekularbiologische Methoden (Broschiert)
Dieses Buch ist eine gelungene Zusammenfassung der wichtigsten Molekularbiologischen Methoden. Zunächst gibt der Autor im ersten Kapitel eine Einführung in das Thema (Aufbau DNA&RNA, der genetische Code usw.) und im zweiten Kapitel gibt es eine ausführliche Beschreibung der wichtigen Geräte und Arbeitsweisen im Labor. Erklärend dazu sind die vielen farbigen Bilder.
Ab Kapitel 3 geht es dann los mit den einzelnen Methoden, die sehr gut und verständlich erklärt werden. Man lernt das Aufreinigen von Nukleinsäuren, über Klonierungen und Gelelektrophorese bis hin zu Immunbiochemischen Methoden. Am Ende gibt es dann für alle, die noch tiefer in die Materie einsteigen wollen Molekularbiologie für Fortgeschrittene.
In den Kapiteln finden sich immer wieder kleine Boxen (Gut zu wissen oder TIPP) die sowohl Hintergründe als auch nützliche Tipps geben. Die Protokollboxen sind ein Vorschlag für die Vorgehensweise für einzelne Versuche. Am Ende mancher Kapitel gibt es den Abschnitt 'Wenn es mal nicht klappt'' in dem der Autor beschreibt, was es für Fehlerquellen gibt und wie man diese ausmerzen kann.
Ich halte dieses Buch für alle Biologiestudenten als geeignet, weil wahrscheinlich jeder früher oder später über einer dieser Methoden stolpern wird. Ich kann es nur wärmstens weiter empfehlen, da es im Laboralltag wirklich sehr hilfreich ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Molekularbiologische Methoden
Molekularbiologische Methoden von Thomas Reinard (Broschiert - 17. November 2010)
EUR 29,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen