Kundenrezensionen


28 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Lesemuffel wenig anziehend
Handbücher erkennt man daran, dass sie die Zeiger der Küchenwaage auf mindestens ein Kilogramm hochschnellen lassen und mehr als 500 Seiten haben. Beide Kriterien erfüllt dieser Wälzer. Auf dem Umschlag prangt zudem ein nicht entfernbarer Aufdruck von der Stiftung Warentest, der diesem Schwergewicht das Prädikat "Sehr empfehlenswert" bescheinigt...
Veröffentlicht am 14. Mai 2007 von Fuchs Werner Dr

versus
66 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen günstiges Postgraduate-Studium für alle, die irgendwann einmal Bewerber werden möchten...
Nach der Lektüre einer sechs-hundert (!) -seitigen Schwarte (von den Autoren etwas selbstherrlich "Bewerbungsbibel" genannt), sehnt man sich gewaltig nach Komplexitätsreduktion. Daher erfolgt meine Bewertung stichwortartig, so kurz wie zweckdienlich und kapitelweise:

1. "AUFTAKT": Quintessenz: Raffen Sie sich auf! Werden Sie aktiv! Trauen Sie sich...
Veröffentlicht am 27. August 2009 von RMS


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

66 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen günstiges Postgraduate-Studium für alle, die irgendwann einmal Bewerber werden möchten..., 27. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Das große Hesse/Schrader Bewerbungshandbuch: Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen (Broschiert)
Nach der Lektüre einer sechs-hundert (!) -seitigen Schwarte (von den Autoren etwas selbstherrlich "Bewerbungsbibel" genannt), sehnt man sich gewaltig nach Komplexitätsreduktion. Daher erfolgt meine Bewertung stichwortartig, so kurz wie zweckdienlich und kapitelweise:

1. "AUFTAKT": Quintessenz: Raffen Sie sich auf! Werden Sie aktiv! Trauen Sie sich etwas zu! Was wollen Sie machen? Bewertung: **, Begründung: enthält klassische Tipps (erinnern Sie sich "gezielt an ihre Erfolge", um mental gut drauf zu sein; oder: erklären Sie dem Arbeitgeber "...welchen Gewinn es ihm bringen würde, Sie einzustellen") ansonsten wahrlich wenig Aufregendes.

2. "BESTANDSAUFNAHME": Ziel: anhand von "Orientierungstests" und Fragen eigene Fähigkeiten und Schwächen erkunden, um somit das passende Berufsbild/Unternehmen zu entdecken. So soll es einem auch gelingen, ein Kommunikationsziel zu entwerfen wie etwa 'das kann ich, das bin ich, dorthin will ich...'. Bewertung: ***, Begründung: viele kennen ihre Stärken, Wünsche und Talente ohnehin ganz gut; vielleicht kann jedoch mancher etwas Neues an sich entdecken? PUNKT.

3. "BERUFSERFOLGSSTRATEGIEN": Inhalt: Erklärung von "Erfolg" und Methoden, erfolgreich zu werden durch: Networking, Stellengesuche, Internetrecherche, Telefonieren, Initiativbewerbung. Schlüssel dabei ist die "Sympathie", die man ausstrahlt. Bewertung: ***, Begründung: enthält brauchbare Ratschläge ("sieben Schritte zum Erfolg", Orientierung am Bedarf des Arbeitgebers und seinen dringendsten Problemen), ansonsten redundantes Allgemeinwissen.

4. "BEWERBUNGSWEGE": Inhalt: Stellenanbot, Stellengesuch, Telefon, Internet, Initiativbewerbung, Tipps für den WIedereinstieg nach Karenz. Bewertung: ****, Begründung: ein gutes Kapitel, voller praktischer Tipps (Gesprächsführung am Telefon) und Musterbeispiele für Stellengesuche etc.

5. "ARBEITSZEUGNISSE": ...vermittelt vor allem die formalen und inhaltlichen Soll-Anforderungen an Arbeitszeugnisse. Bewertung: **, Begründung: eigentlich ein lehr- und beispielreiches Kapitel, jedoch eher für Leute, die Personal beurteilen, weniger aber für Bewerber, die solche Zeugnisse erhalten (sie können sie nicht mehr abändern bzw. sich kaum selbst ein Zeugnis ausstellen. Zumindest lernt der Bewerber die Geheimsprache in Zeugnissen kennen und weiß, welche er besser nicht herzeigen sollte...

6. (endlich! S. 244!) --> "BEWERBUNGSUNTERLAGEN": hier wird endlich das Familiensilber aus dem Keller geholt und der Bewerbungswillige erfährt die "essentialia negotii": Aufbau und Umfang der Bewerbungsunterlagen, Lebenslaufdesign, Gliederung, Layout, Papierqualität, Foto, Anschreiben etc. - alles mit kommentierten Beispielen veranschaulicht. Für mich persönlich das BESTE KAPITEL, hier geben sie endlich Vollgas und zeigen Beispiele fixfertiger Bewerbungsschreiben. Zudem: Klärung des Problems der Vermeidung von "arbeitslosen" Lücken im Lebenslauf. Wertung: ****, Begründung: wirklich lesenswert und hilfreich, um endlich ein Bewerbungsschreiben verfassen zu können! ABER: es gibt sicherlich schönere, elegantere und pfiffigere Layouts, als gezeigt werden (Achtung: Ästhetik unterliegt einer stark subjektiven Sicht!!)

7. "EINSTELLUNGSTESTS": hier fängts dicke an: Leistungstests, Konzentrationstests, orthographische Tests, Persönlichkeitstests und gleich weiter zum "Assessment-Center": Rollenspiel, Postkorbübung, Diskussionen etc. Wertung: gute, jedoch etwas entmutigende Darstellung von AC-Verfahren; geht stark in Richtung "knallhartes, rationales Business". Mag tatsächlich in manchen Unternehmen so sein. Dafür eine gute Übung

8. "VORSTELLUNGSGESPRÄCH": klassische Fragen werden erörtert; Tipps zur entspannten Anreise gegeben sowie zum seriösen Auftritt. Zudem wird ein Musterbeispiel eines möglichen Gesprächsablaufs gegeben. Gut ist die Einführung in persönlichkeitspsychologisches Grundwissen und der Abschnitt "Gehaltsverhandlung", ansonsten zu aufgebläht. Wertung: ***

9. der "ARBEITSEINSTIEG" (S. 560ff) mag manchen nun gelungen sein. Dazu kommen nun Tipps zu Konfliktmanagement, Organizational Behavior und, weils irgendwie doch nicht ganz gereicht hat: Tipps zur Vermeidung des "Abreitsplatzverlusts" Wertung: * wie bitte? ja, denn wer mit der "Bibel" immer noch zu scheitern droht, kauft vielleicht doch lieber die Bücher der Konkurrenz!

Mein Resumee: Gut und zweckdienlich für Bewerbungsneulinge, günstig aber stark aufgebläht, praktische CD-Rom als Beigabe.

Tipp 1: Markieren Sie sich die wirklich wichtigen Textstellen fett mit Textmarker - schon während des erstmaligen Lesens! Oft reicht es dann, diese Textstellen als "Merksätze" herauszuschreiben anstatt ein ganzes Kapitel nochmals zu lesen.
Tipp 2: Kapitelweise lesen! Pro Tag ein Kapitel, ansonsten kann sich ohne die vorherige Einnahme hoch dosierter Psychopharmaka eine seltsame Art von Aversion gegen Buch und/oder Arbeitswelt einstellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Lesemuffel wenig anziehend, 14. Mai 2007
Von 
Fuchs Werner Dr (Zug Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Das große Hesse/Schrader Bewerbungshandbuch: Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen (Broschiert)
Handbücher erkennt man daran, dass sie die Zeiger der Küchenwaage auf mindestens ein Kilogramm hochschnellen lassen und mehr als 500 Seiten haben. Beide Kriterien erfüllt dieser Wälzer. Auf dem Umschlag prangt zudem ein nicht entfernbarer Aufdruck von der Stiftung Warentest, der diesem Schwergewicht das Prädikat "Sehr empfehlenswert" bescheinigt. Das Prüfungsgremium der Buchwarentester bestand aus einem Psychologen, einer Personalreferentin und einer Bewerbungstrainerin. Aufgabe des Trios war es, allgemeinen Informationsgehalt, Qualität der Informationen zu 23 ausgewählten Schlüsselbegriffen, Übersichtlichkeit, Verständlichkeit, Aktualität und Gestaltung unter die Lupe zu nehmen. Und zwar von 15 Büchern, die von 2001 bis 2003 neu erschienen sind oder aktualisiert wurden. Tja, was soll man da als Rezensent noch schreiben? In diesem Buch ist alles drin, alles okay. Zudem liegt ihm noch eine CD.ROM bei, auf der Mustervorlagen, Checklisten, Arbeitsblätter und Hörbeispiele zu finden sind. Und das Ganze kostet zwanzig Euro minus Cents. Was will man mehr.

Weil ich dem Urteil der Warentester nicht viel zu entgegnen habe, bleibt nur noch die Frage, für wen das Buch geschrieben wurde. Denn wer die 580 Seiten wirklich liest, wird von den Testern nicht beantwortet. Doch es ist nun mal so, dass nur ein kleiner Teil der Bevölkerung grosse Lust hat, auch nach der Schule die Nase zwischen zwei Buchdeckel zu stecken. Und dass ausgerechnet dieser Teil unter den Stellensuchenden schlecht vertreten ist, gehört ebenfalls zu den Fakten. Selber schuld? Jein! Denn präsentiert man Lesemüden den Stoff in kleinen und attraktiven Häppchen, wachen einige doch auf. Doch der Wälzer von Hesse/Schrader wird dieses Kunststück nicht vollbringen können. Es wirkt einfach zu abschreckend, zu voluminös, zu gescheit. Autoren und Verlagsverantwortliche werden diesem Einwand nicht viel abgewinnen können, sind doch die Verkaufszahlen geradezu berauschend. Aber zwischen Kaufen, Lesen, Verstehen und Umsetzen bestehen eben grosse Unterschiede.

Mein Fazit: In diesem 580 Seiten und 1000 Gramm schweren Bewerbungsbuch steht tatsächlich fast alles drin, was es zum Thema Bewerbung zu sagen gibt. Aber ob man das auch alles wissen muss, bezweifeln viele Personalverantwortliche ebenso wie ich. Viele Wege führen zu einem Job. Und zum Glück sind darunter auch solche, die um dicke Wälzer einen grossen Bogen machen. Wie bewerten? Einen Stern Abzug, weil das Buch suggeriert, der Arbeitsmarkt funktioniere nach vermittelbaren Regeln und Gesetzen. Und weil es Lesemüde abschreckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Ratgeber, 1. Dezember 2010
Von 
T. Knoben (Bonn) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Ich kann den Ratgeber von Hesse und Schrader sehr empfehlen, wenn Sie Hochschulabsolvent oder arbeitslos geworden sind oder Ihren Arbeitsplatz wechseln wollen. Für jeden Bewerbertypen sind hilfreiche Tipps vorhanden, auch Extra-Hinweise für Frauen und Führungskräfte. Und: Der Ratgeber ist auch dann noch interessant, wenn Sie einen Arbeitspltz gefunden haben. Denn in einem Kapitel geht es speziell um Korrektheit von Arbeitszeugnissen.

Die umfangreichsten Kapitel (je ca. 100 Seiten) beleuchten Bewerbungsunterlagen und Vorstellungsgespräche, das A und O der Bewerbungen. Die mitgelieferte CD enthält u.a. Lerntests und Mustervorlagen. Ich gebe zu, dass ich sie selten benutzt habe, weil das Buch ausreichend Inhalt bietet.

Einziges Manko des Ratgebers: Mit ca. 550 Seiten ist es vielleicht zu ausführlich - wohlgemerkt: vielleicht. Ein guter Leser kann die ihm wichtigen Aspekte herausfiltern. Außerdem schließt jedes Kapitel mit einer Zusammenfassung "Auf den Punkt gebracht".

Das Buch vermittelt vor allem eines: Qualität besiegt Quantität. Lieber wenigere, dafür gut ausgearbeitete Bewerbungsunterlagen versenden und gut vorbereitet in Vorstellungsgespräche gehen, anstatt ein Schreiben nach dem anderen zu verschicken und dabei den Qualitätswert zu senken. In meinem ersten Bewerbungsverfahren, in dem ich mich an Hesse/Schrader orientiert habe, bin ich umgehend zum Vorstellungsgespräch eingeladen worden, habe die zweite Auswahlrunde erreicht und den Job anschließend bekommen. Meine Vorbereitung für das Vorstellungsgespräch bezog ich auschließlich aus entsprechendem Kapitel (s.o.). Gibt es ein besseres Argument für einen Ratgeber!?

Dashalb von mir 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das komplette Bewerbungsprogramm von A-Z, 19. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Das große Hesse/Schrader Bewerbungshandbuch: Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen (Broschiert)
Für Leute, die auf diesem Gebiet wenig bis gar kein Wissen haben, ist dieses Buch sicherlich bestens geeignet. Es zeigt vielseitige Möglichkeiten auf, dazu noch Fehler die man machen kann und bietet entsprechende Lösungsvorschläge. Die Autoren beschreiben unter anderem die vielseitigen Möglichkeiten von Bewerbungen, das persönliche Gespräch und das Verhalten danach.

Ich persönlich finde den Aufbau des ganzen Paketes (Buch und CD-Rom) eher kompliziert. Zu Themen, die im Buch schon angesprochen werden, gibt es auf der CD nochmehr Tips, so das man schnell den Überblick verliert, woher man die gewünschte Informationen bekommt.
Auch fehlen mir in verschiedenen Punkten der Bezug zur Realität.

Wer sich schon mal mit diesem Thema befasst hat, wird das Interesse an einem fast 590 seitigen Wälzer schnell verlieren, da man das meiste bereits schon kennt. Dazu kommen Standart Anschreiben und Lebensläufe, einige Formulierungsangebote und das wars.

Als "fortgeschrittener Bewerber" habe ich von diesem Buch mehr erwartet!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfangreicher Überblick vs. Detailgenauigkeit, 10. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Das große Hesse/Schrader Bewerbungshandbuch: Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen (Broschiert)
Stiftung Warentest sagt: Testsieger im Test von Bewerbungsratgebern.

Ich sage: Die knapp 590 Seiten geben einen umfangreichen Ein-/Überblick in die verschiedenen Aufgaben und Herausforderungen von Bewerbungen.
Von A wie Assessment-Center über L wie Lebenslauf bis Z wie Zeugnisse (Praxisbeispiele zu den jeweiligen Themen verstehen sich von selbst).

Diese "Bewerbungsbibel" ist eher vergleichbar mit einem Lexikon als mit einem detaillierten Fachbuch.
Wer mehr zu einem bestimmten Thema wissen möchte, kann die gegebenen Informationen durch weitere Quellen ergänzen.

Weiteres Plus: Für den ersten Überblick bietet das Buch sehr Viel für einen kleinen Preis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel Material, nicht unbedingt originell, 28. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Das große Hesse/Schrader Bewerbungshandbuch: Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen (Broschiert)
INHALT: Die Autoren, Hesse und Schrader, sind zwei erfahrene Bewerbungstrainer. Das Buch behandelt das Thema Bewerbung von allen Seiten. Hier findet sowohl derjenige, der in den Beruf einsteigt, seinen Rat, als auch derjenige, der schon viel Erfahrung hat. Viele Beispiele für Bewerbungen runden das Buch ab. Es ist über 500 Seiten dick.
STIL: Das Buch ist in einer lesbaren Sprache, jedoch ohne Pfiff geschrieben. Die Lesefreude hält sich in Grenzen. Aber das muss bei einem solchen Nachschlagewerk wohl so sein.
ZIELGRUPPE: Das Buch zielt auf Arbeitnehmer (nicht auf Selbständige) und verfolgt wohl den Ansatz: einmal kaufen, immer nutzen. Man kann, je nach Berufssiutation, immer wieder nachschlagen, was einen interessiert.
PRAXISWERT: Mir gefällt die Vielzahl an Beispielen. Auch findet, wer lange blättert, fast alle Informationen. Meine Kritik gilt der Materialfülle, die dann auch wieder verwirrend sein kann. Und ich vermisse Ideen für originellere Bewerbungen. Hier wird doch sehr viel Standard gepredigt.

Fazit: Kein Reißer, aber auch kein Fehlkauf. Sicher ein guter Einstieg ins Thema.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Äußerst umfangreich, was für Leseratten, wie mich ;), 22. April 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Das große Hesse/Schrader Bewerbungshandbuch: Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen (Broschiert)
Für den Preis hat sich die Anschaffung gelohnt. Wer gerne mit wissenschaftlichem Eifer an seine Bewerbung geht, für den ist das Buch was - so wie mich! ^^ Es steht wirklich ALLES drin, soweit ich das beurteilen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse!!!, 20. November 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das große Hesse/Schrader Bewerbungshandbuch: Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen (Broschiert)
Das Buch ist eine echte Hilfe für jeden der auf Arbeitssuche ist. Es stehen nützliche Tipps drin, Beispiele für Bewerbungen usw, Beispieltestfragen, bis hin zu Hinweisen zum Vorstellungsgespräch. Nicht umsonst der Testsieger. Klare Empfehlung meinerseits!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen uneingeschränkt empfehlenswert., 10. Juli 2011
Dieses Buch ist wirklich sehr gut. Es behandelt alle wichtigen Themen und hilft auch dabei, Bewerbungen auf höherem Niveau zu schreiben. Man kann sich mit ihm auch gut auf Vorstellungsgespräche vorbereiten. Das einzige "Manko" ist, dass die Autoren offensichtlich wollen, dass man sein Hirn selbt benutzt. Es gibt, anders als bei anderen Büchern, nicht die Möglichkeit, einfach Vorlagen (von der mitgelieferten CD) umzumodeln. Auf dieser gibt es nämlich keine Vorlagen. Das ist das Manko an diesem Buch. Man muss sich mit dem Buch wirklich beschäftigen und so einige Kapitel lesen, bis man alle Informationen zusammen hat, die man braucht, um eine gute Bewerbung zu schreiben. Dieses Buch gibt dir im übertragenen Sinne keinen Fisch, sondern es lehrt dich fischen. Da Bewerbungen schreiben eh nervig und zeitaufwendig ist, hätte man vielleicht etwas mehr direkte Hilfestellungen geben können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfangreiches Handbuch, 26. November 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Buch gibt einen sehr guten Überblick über die verschiedenen Arten der Bewerbung und nimmt vorallem auch Bezug zu Online-Bewerbungen. Es gibt zahlreiche Musterdokumente die auf der CD beigelegt sind und einem durchaus inspirieren können. Sehr wichtig finde ich persönlich auch das ausführlich auf die verschiedenen Testverfahren eingegangen wird und wie man diese am besten meistert. Das Buch ist sein Geld wert. 5 Bewerbungen verschickt davon 4 Antworten/Angebote und davon 1 DAX-Unternehmen. Ich bin vollkommen zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa52525b8)

Dieses Produkt

Das große Hesse/Schrader Bewerbungshandbuch: Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen
Gebraucht & neu ab: EUR 5,55
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen