Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam und informativ, 30. Oktober 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein sehr kenntnisreich geschriebenes, informatives und dabei unterhaltsames Buch. Es schimmern aber die politischen Ansichten von Hr. Prof. Wesel durch. Diese Ansichten werden oft eng mit dem Sachverhalt verwoben, was möglicherweise nicht der reinen Lehre, ganz sicher aber der Lesbarkeit zugute kommt.
Herr Wesel mag nicht so sehr Wirtschaftsliberalismus, Kapitalismus und Marktwirtschaft, wo der „freie Fuchs im freien Hühnerstall" sein Unwesen treibt. Die anfangs im BGB garantierte Vertragsfreiheit beim Dienst- und Mietvertrag habe die Lebensbedingungen des wirtschaftlich Schwächeren auf das Existenzminimum reduziert und damit nichts gegen das ehemals unendliche Leid der Arbeiter getan. Andere werden sicher sagen, daß Löhne durch den Arbeitsmarkt determiniert werden und das BGB nur den Ordnungsrahmen aufstellen kann. Man könnte sicher argumentieren, daß soziale Umverteilung nicht unbedingt Sache des Vertragsrechts sein muß.
Obwohl ich seine Ansichten nicht in allen Punkten teile, liegt bei mir schon ein weiteres Wesel-Buch auf dem Schreibtisch. Insbesondere freue ich mich auf die witzigen Sprüche, die das belehrt werden kurzweilig machen. Ein Beispiel: „Wer zu allem seinen Senf gibt ist selbst ein Würstchen".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gute Einführung in die Materie für angehende Jurastudenten, 12. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir dieses Buch als eine Entscheidungshilfe für meine Studienwahl zugelegt. Ich dachte mir ein Buch, welches von einem Praktiker und "Insider" verfasst ist und auch Laien versucht zu erklären, was es mit Jura auf sich hat, dürfte sehr hilfreich sein.
Ich wurde nicht enttäuscht, es werden alle großen Teilgebiete des Rechts dargestellt und für den Laien in verständliche und nette Anekdoten verpackt. So konnte ich für mich schon rausfinden, dass Jura und die Verflechtung der Rechtsgebiete, genau das ist womit ich mich später beschäftigen möchte.
Ich kann dieses Buch nur wirklich jedem empfehlen, der einen kleinen und verständlichen Einblick in das Recht gewinnen möchte. Es ist zudem angenehm, verständlich geschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vermittelt guten Überblick, 19. Dezember 2005
Von Ein Kunde
Ohne dass mich die anderen Rezensionen beeinflusst hätten, muss ich sagen, dass mir das Buch ebenfalls sehr gut gefällt. Es ist möglich, darin auch einzelne Abschnitte zu lesen und verstehen. Ob man mit dem Autor immer einer Meinung ist, sei dahingestellt. Er bietet mindestens viel Stoff zum nachdenken. Das Buch ist in einer lockeren aber nicht oberflächlichen Art geschrieben und fordert vom Leser Abstraktionsvermögen, um exemplarisch einige der juristischen Probleme gut zu erklären.
Angenehm ist, dass das Buch nicht verbohrt ernst, sondern auch mit einem gewissen Humor geschrieben ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Fast alles, was Recht ist: Jura für Nicht-Juristen
Fast alles, was Recht ist: Jura für Nicht-Juristen von Uwe Wesel (Gebundene Ausgabe - Juni 2002)
Gebraucht & neu ab: EUR 33,89
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen