Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen4
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:12,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Oktober 2010
In Daniela Gesings erstem Buch "Spurlos Verschwunden" geht es um einen Fall des Bochumer Kommissars Andreas Heller und seiner Kollegin Inga Brockmann. Zwischen beiden gibt es die eine oder andere Reiberei, sie arbeiten aber sehr gut zusammen. Eine junge Mutter verschwindet aus ihrer Wohnung, ihre Kinder bleiben sich selbst überlassen. Außerdem wird ein Uni-Professor entführt. Das symphatische Kommissarenteam ermittelt an bekannten Schauplätzen in Bochum, macht aber auch einen Abstecher auf die Insel Sylt. Währenddessen spitzen sich die Ereignisse in Bochum zu...

Daniela Gesings Roman ist interessant aufgebaut und gut zu lesen. "Spurlos Verschwunden" ist fesselnd, die Spannung baut sich bis zum Schluß immer mehr auf, sodass man das Buch gar nicht aus der Hand legen möchte. Hoffentlich folgt bald der zweite Fall.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2011
Auf dieses Buch war ich mehr als neugierig und las es auch in wenigen Tagen. Ein spannender Krimi, ohne Zweifel, aber als Urbochumerin habe ich doch manchen kleinen Schnitzer entdeckt. So gibt es z.B. im gesamten Stadtgebiet Bochums keine "Lindenblütenapotheke" und die Ulmenallee, in der der entführte Professor wohnt, liegt nicht am Stadtpark, sondern im Villenviertel des Ortsteils Altenbochum.

Etwas gestört haben mich auch grammatikalische Fehler - muss man von Anziehsachen schreiben?! Man kann doch auch Bekleidung oder meinetwegen auch Klamotten erwähnen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2010
mit dem neuen Krimi "Spurlos verschwunden" präsentiert sich Bochum erneut als Bücherstadt des Reviers. Das Ermittlerteam Andreas Heller und Inga Brockmann haben ihren ersten Fall zu lösen. Eine junge Mutter verschwindet aus ihrer Wohnung. Gibt es einen Zusammenhang zu dem Uni-Professor, der etwa zeitgleich verschwindet? Eine Spur führt die Ermittler auf die Insel Sylt. Während ihres dortigen Aufenthalts spitzen sich in Bochum die Ereignisse zu. Die Spannung steigt mit jeder Seite... Wir warten auf den nächsten Fall des sympathischen Ermittlerteams.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2013
Dieses Buch gehört nicht zu den allerbesten Krimis, die ich je gelesen habe, aber ich fand ich dennoch gut und unterhaltsam und würde ihn wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden