Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Krimi ist super geschrieben....unbedingt lesen!!!, 20. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Spurlos verschwunden: Kommissar Hellers erster Fall (Taschenbuch)
In Daniela Gesings erstem Buch "Spurlos Verschwunden" geht es um einen Fall des Bochumer Kommissars Andreas Heller und seiner Kollegin Inga Brockmann. Zwischen beiden gibt es die eine oder andere Reiberei, sie arbeiten aber sehr gut zusammen. Eine junge Mutter verschwindet aus ihrer Wohnung, ihre Kinder bleiben sich selbst überlassen. Außerdem wird ein Uni-Professor entführt. Das symphatische Kommissarenteam ermittelt an bekannten Schauplätzen in Bochum, macht aber auch einen Abstecher auf die Insel Sylt. Währenddessen spitzen sich die Ereignisse in Bochum zu...

Daniela Gesings Roman ist interessant aufgebaut und gut zu lesen. "Spurlos Verschwunden" ist fesselnd, die Spannung baut sich bis zum Schluß immer mehr auf, sodass man das Buch gar nicht aus der Hand legen möchte. Hoffentlich folgt bald der zweite Fall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Prima Krimi, 28. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spurlos verschwunden: Kommissar Hellers erster Fall (Taschenbuch)
Dieses Buch gehört nicht zu den allerbesten Krimis, die ich je gelesen habe, aber ich fand ich dennoch gut und unterhaltsam und würde ihn wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Als Bochumerin einige Fehler entdeckt, aber sonst sehr gut, 31. Januar 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Spurlos verschwunden: Kommissar Hellers erster Fall (Taschenbuch)
Auf dieses Buch war ich mehr als neugierig und las es auch in wenigen Tagen. Ein spannender Krimi, ohne Zweifel, aber als Urbochumerin habe ich doch manchen kleinen Schnitzer entdeckt. So gibt es z.B. im gesamten Stadtgebiet Bochums keine "Lindenblütenapotheke" und die Ulmenallee, in der der entführte Professor wohnt, liegt nicht am Stadtpark, sondern im Villenviertel des Ortsteils Altenbochum.

Etwas gestört haben mich auch grammatikalische Fehler - muss man von Anziehsachen schreiben?! Man kann doch auch Bekleidung oder meinetwegen auch Klamotten erwähnen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen wieder ein spannender Krimi aus Bochum, 14. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Spurlos verschwunden: Kommissar Hellers erster Fall (Taschenbuch)
mit dem neuen Krimi "Spurlos verschwunden" präsentiert sich Bochum erneut als Bücherstadt des Reviers. Das Ermittlerteam Andreas Heller und Inga Brockmann haben ihren ersten Fall zu lösen. Eine junge Mutter verschwindet aus ihrer Wohnung. Gibt es einen Zusammenhang zu dem Uni-Professor, der etwa zeitgleich verschwindet? Eine Spur führt die Ermittler auf die Insel Sylt. Während ihres dortigen Aufenthalts spitzen sich in Bochum die Ereignisse zu. Die Spannung steigt mit jeder Seite... Wir warten auf den nächsten Fall des sympathischen Ermittlerteams.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Spurlos verschwunden: Kommissar Hellers erster Fall
Spurlos verschwunden: Kommissar Hellers erster Fall von Daniela Gesing (Taschenbuch - 15. September 2010)
EUR 12,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen