Kundenrezensionen

10
1,7 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
8
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Januar 2004
Ich nutze seit 5 bis 6 Jahren die Architekturprogramme der Data Becker Serie. (Traumhausdesigner, Architekturgenie etc.)
Für das neueste Programm hat Data Becker den Hersteller gewechselt, und anscheinend hat dieser die gesamte, über viele Jahre gewachsene SW von Grund auf neu programmiert. Aus lizenzrechtlichen Gründen kann die neue SW keine der alten Entwürfe importieren. Das neue Programm bietet ein völlig neues User Interface, welches nach einer kurzen Eingewöhnung recht gut zu bedienen ist.
Nur leider, leider ist das Programm dermassen instabil. Ich habe es auf 2 verschiedenen Rechnern installiert, auf beiden die gleichen katastrophalen Ergebnisse. Abstürze ohne Ende, die meisten ganz leicht reproduzierbar (z.B. man nimmt eine Wand und verschiebt sie. Dann verschiebt man sie ein zweites Mal: Programm stürzt sofort und garantiert ab). Wände lassen sich nicht in der Grösse verändern, wenn sie senkrecht stehen (man muss sie erst um 90 Grad drehen). Viele Menupunkte funktionieren einfach gar nicht (z.B. Raster verändern, Fangen abstellen). Ausserdem sind lauter blödsinnige Maximalwerte für bestimmte Operationen vorgegeben (z.B. kann man ein Fenster nicht groesser als 2 Meter machen, für jede Altbauwohnung ist diese Grenze ein Witz)
Fazit: dieses Programm hätte so niemals erscheinen dürfen. Ich kann allen nur dringend abraten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. November 2004
Die Features machen erst mal Hoffnung, die ersten Klicks noch Freude. Doch man stößt sehr schnell an unüberwindliche Grenzen. Fenster, die Höher als 2 Meter sind? Geht nicht. Quergiebel, mit einstellbarer Firsthöhe? Geht nicht. Ich wollte ein relativ einfaches Fertighaus aus einem Prospekt nachbauen, was mir nicht Ansatzweise gelungen ist, weil die Software viel zu unflexibel ist. Da wo sie flexibel ist, ist sie übrigens schrecklich zu bedienen. Die Grafikleistung ist absolut erbärmlich. Abstürze gab es trotz des eingespielten aktuellen Patchs. Fazit: für mich rausgeworfenes Geld.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
39 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Dezember 2003
Endlich wollte ich mal ein tolles Programm um vorhandene Baupläne visualisieren zu können.
Die Funktionen mögen sehr umfangreich sein, jedoch war es mir nicht einmal möglich, einen Raum nach meinen Bedürfnissen im Grundriss einzuzeichnen. Mal lassen sich senkrechte Wände nicht in der Länge verändern, beim ziehen der Wände wird nirgends gesagt wie lang diese eigentlich sind... die Menüführung ist sehr umständlich, trotz meiner zweier Bildschirme... usw. usw.
Die Hilfe ist auch sehr sehr oberflächlich und es stürzt regelmäßig unter XP ab!!!
Insgesamt habe ich 10-20 Anläufe genommen, dieses Programm doch noch zu beherrschen. Nun, nach 6 Stunden vergeblicher Arbeit gebe ich es entgültig auf!!!
Ich kann vom Kauf nur abraten. Es kommt mir so vor, als ob das Programm ohne weitere Test auf Inhalt und Performance unter hohem Zeitdruck auf den Markt geworfen wurde... und dafür 100 Euro!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Mai 2004
Meine Grundkenntnisse: Umfangreiche Softwarekenntnisse (Microsoft, usw.), darunter auch Grafikprogramme
Traumhausdesigner DX ist viel zu kompliziert um sich als Privatperson mit vernünftigem Aufwand Entwürfe zu erstellen. Nur um Wände an den richtigen Ort zu setzen, und nicht ein paar Zentimeter links oder rechts musste ich mich schon tief in die Software einarbeiten.
Ein Beispiel: Bei einer Wand kann an jeder der 4 Mauerecken der Bezugspunkt für die Lage im Raum gesetzt werden (Außenwände sind ja bis 36,5cm breit und verändern die Raumgröße wenn die 36.5cm "im Raum" liegen). Zeichnet man eine Mauer die auf dem Plan von oben nach unten geht, so denk jeder es gibt zwei Ecken oben und zwei unten. Im Pull-Down Menü werden die oberen Ecken aber durch die beiden linken Buttons definiert, die unteren Ecken durch die beiden rechten Buttons. Viel Spass....
In der Online-Hilfe werden zwar Funktionen beschrieben, es gibt aber keine Link zu der Funktion (Standard bei Microsoft), so dass man dann erst mal das ganze Pull-Down-Menü durchsuchen muss.
Die Funktionen scheinen beliebig an verschiedensten Stelle (im Pull-Down, oder auch mal links am Bildschrimrand) angeordnet.
Sicher bietet Traumhausdesigner alle Möglichkeiten um auf Architektenniveau pläne zu entwerfen, aber das macht die Software zu komplex für den Privatgebrauch.
Größtes Übel: Obwohl mein PC die Systemanforderungen übertrifft stürzt die Software regelmäßig (ca. alle 30.min) ab.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Januar 2004
Der Traumhausdesigner hat eine dolle Verpackung und das war es aber schon mit dem positiven.
Seit 3 Abenden versuche ich einen Grundriss zu zeichnen. Dies scheint fast unmöglich. Eine einzelne Wand in der Länge und Form anzupassen, ein Wandanschluss, eine Raum zu definieren; nichts davon funktioniert.
Das Programm stürzt ständig ab, einzelne Vorgänge können nicht rückgängig gemacht werden.
Kurz gesagt ein Alptraum. Ich kann nur vom Kauf abraten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Mai 2004
Leider war der Kauf des Traumhaus Designer DX Programms absolut herausgeworfenes Geld: endlose Abstürze unter XP, extreme Schwierigkeiten beim nachträglichen Anpassen von Elementen, eine irrationale 3D-Grafik. Für eine vernünftige Hausplanung ist dieses Programm in keiner Weise zu empfehlen - und dabei hat es einen vergleichsweise hohen Preis.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. November 2004
Das Programm hat unzählige Einstellungsmöglichkeiten - aber die wirklich wichtigen Dinge funktionieren leider nicht. Ich würde mich als erfahrenen CAD Anwender bezeichnen, aber ich habe mich mit dem Programm nicht anfreunden können. Nachdem sich die Dateien nicht mehr öffnen ließen - sehr ärgerlich nach unzähligen Stunden Arbeit - und der nicht richtig funktionierenden directX Unterstützung, habe ich das Programm deinstalliert und zum Müll gebracht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Mai 2005
Das meiste ist in den anderen Rezensionen schon gesagt: kompliziert, unflexibel, häufige Abstürze (trotz patch), unvollständige Lieferung (bei mir fehlte die 2-te CD, die ich noch nicht mal nachträglich erhielt).... Das Handbuch ist ein Graus, im Stile von: Wenn Sie eine Linie zeichnen möchten, klicken Sie auf den Button "Linie zeichnen" und zeichnen Sie eine Linie: Vielen Dank für das Gespräch. Dass so eine Software überhaupt auf den Markt kommt, bringt sonst nur die microweiche Marke M fertig.
Fazit: Finger weg von dem Programm - es ist rausgeworfenes Geld und vertane Zeit.
Übrigens: Wer sich selber frustrieren will: gegen die Übernahme der Portogebühren verschenke ich meine Version!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. August 2004
Ich habe schon das alte Architekturgenie benutzt und bevor ich mir die neue Version gekauft habe, nahm ich mir ein zunächst ein paar Testberichte, die ziemlich gut klangen. Nach der Installation (nervig: die Abfrage der Seriennummer, dazu muss man die CD aus dem Laufwerk nehmen) sofort über den angebotenen Link auf die Homepage des Herstellers gegangen und habe mir den Patch gezogen. Abstürze hatte ich nicht und ich finde, dass das Programm deutlich besser zu bedienen ist als die Vorgängerversionen. Besonders gut hat mir die Navigation in der 3D Szene gefallen, da ich jetzt nicht mehr irgendwelche Pfeile anklicken muss, sondern direkt mit der Maus und den Cursortasten auf dem Keyboard navigieren kann. Meine GeForce 4 -Grafikkarte kommt dabei richtig zur Geltung und. Zum Hausbau selbst kann ich nur sagen, dass ich keine Probleme hatte, denn außer einzelnen Wänden können ganze Räume aus Vorlagen erzeugt werden. Natürlich ist etwas Vorbereitungszeit für Ausmessen, Maßstab und Raster festlegen etc. (geht alles im Startassistenten) und für Anfänger auch Einarbeitungszeit erforderlich. Doch sollte man im Hinterkopf behalten, dass der Hausbau selbst eben ein komplexes Thema ist. Sehr nett fand ich übrigens die Dacherstellung, bei der mit einem einzigen Klick verschiedene Dachtypen passgenau auf den Grundriss gesetzt werden können. Alles in allem halte ich das Produkt für eine gelungene Lösung, die sowohl die Komplexität des Themas abbildet als auch eine angemessene Benutzerführung gewährleistet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. September 2005
Bisher habe ich mit Lego und Laubsäge gearbeitet, weil ich mir die Bedienung eines CAD Programms nicht zugetraut habe. Dieses mal sollte es anders werden und es gab ja auch Zuspruch in der ct. Ich hab's nicht bereut! Funktionsvielfalt und Möglichkeiten sind sehr beeindruckend. Meine Befürchtungen haben sich nicht bestätigt. CAD ist zwar komplex, aber wenn man erstmal die Konstruktionsmethoden dieser Software kapiert hat, geht eigentlich alles - und auch recht einfach...
Den 5. Stern habe ich nur nicht vergeben weil auch ich den ein und anderen Aussetzer hatte. Das kann aber auch an meinem schrabbeligen System (insb. Grafikkarte) liegen. Dass die Anwendung aus meinem langen Projekt-Dateinamen ein 8~3 Mnemonik gebaut hat, ist aber eher ein Indiz für alte 16 Bit Programme die an der Speicher-"Kante" werkeln. Letzendlich überwiegen aber die guten Eigenschaften. Legos und Laubsäge sind jetzt bei den Kindern der Nachbarn.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Architekt 3D X7 Essentials
Architekt 3D X7 Essentials von Avanquest Deutschland (Windows 7 / 8 / Vista / XP)
EUR 9,26

TurboCAD V 19 2D/3D incl. 3D Symbole
TurboCAD V 19 2D/3D incl. 3D Symbole von EMME (Windows 7 / 8 / Vista / XP)
EUR 39,95

TurboCAD V 19 2D
TurboCAD V 19 2D von EMME (Windows 7 / 8 / Vista / XP)
EUR 29,85
 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
+ Planen, gestalten & betreten Sie + Ihr Traumhaus in 3D
  -  
Designhäuser aus Meisterhand in Highclass-Qualität !
  -  
Hochwertige 3d Visualisierung aus München. Renderings/ Wettbewerbe